Peinlich - peinlich - Pipi in der Hose

    Ich habe schon davon gelesen,betrifft anscheinend Frauen deren Beckenbodenmuskulatur


    nicht gut genug gestärkt ist. Dachte ich falle als Tänzerin da raus aber heute...|-o


    Ich war auf der Toilette - ok fertig,Hose hoch und raus...ja... doch dann kamen sie, die weiteren


    Tropfen die nicht aufhören wollten,so dass ich am liebsten wieder zurück auf Toilette gerannt wäre. Wir saßen aber schon im Auto und ich habe jetzt den ganzen Tag das Gefühl "in die Hose gemacht" zu haben:°(:(v


    Hat jemand von Euch auch schonmal derart peinliche Erfahrungen gesammelt?


    Kann man dem vorbeugen?Hab Angst dass das wieder passiert:-(

  • 13 Antworten

    hey raymelin,

    das könnte natürlich hin und wieder passieren - nimm doch einfach eine slipeinlage oder besser eine dünne Damenbinde.


    Ich hatte das, wenn sich die Kleine im falschen Moment bewegt hat, also vor dem Klo anders lag als danach, dann kamen schon manchmal ein paar Tropfen. Um das nicht zum Problem werden zu lassen, siehe oben.


    Grüsse, Anne

    Ohje, bei mir wars echt ganz schlimm!! Das ging schon in der SS los und hatte nach über einem Jahr noch immer nicht aufgehört...ich hatte wirklich EEEEWIG damit zu kämpfen es war wirklich schlimm!! Und lachen durft ich schonmal gar net in dieser Zeit denn dann gabs KEIN Halten mehr!! Und wehe die Blase war grad voll!! Und DAS ist peinlich wenn man einen ganzen See auf dem Boden hinterläßt.


    War dann auch beim Arzt und der sagte das es nicht nur am Beckenboden sondern an den Hormonen liegt das die Blase schwach wird.

    |-o

    und ich dachte scon - ich wäre allein mit diesem Schicksal *kicher*


    Mir passiert es seit der Schwangerschaft häufiger. Vor allem wenn ich niesen muss - als Allergikerin muss ich das häufiger.


    Ich habe es mir auch mit den Hormonen erklärt, da ja meine Blase seither ohnehin etwas schwächelt.


    Bisher war ich - bloß gut - immer zu Hause, wenn es mal wieder soweit war.


    Vor allem passiert es mir nie vor DEM AUFS KLO GEHEN, sondern auch immer erst danach. ;-D

    Du, bei meiner Mum wars noch schlimmer, Die konnte über 5 Jahre lang ihren Stuhlgang nicht mehr halten!! Und das ist wirklich sehr schlimm!! Sie sagte auch das sie nirgends mehr hingehen konnte, ist ja auch echt nicht toll wenn man beim Einkaufen in die Hose macht!! Nicht mal bücken oder den Garten z.B. durfte sie ausgraben, da hats ihr gleich den Kot rausgedrückt! Ohje, sorry für dieses unapetittliche Thema!! Aber ich denke schon auch das man darüber reden sollte!

    raymelin

    Ich hab auch ein schwaches Bindegewebe und hatte auch nach der Geburt Ärger damit. Konsequente Rückbildungsgymnastik hilft aber!

    Hatte auch nach der Geburt viele Monate das Problem, wobei es von der Menge her nicht gerade viel war, aber stören tut es trotzdem.


    Habe halt immer dafür gesorgt, dass ich genug Slipeinlagen in meiner Handtasche mitführte.


    LG


    Sternenreisende

    oh weh

    das koennte so bleiben?? oh weia..


    also wo mir das das erste ma passierte dacht ich schon ich haete ein fruchtwasser leck ;-D


    besonders beim niesen passiert das gern..


    und nu hab ich immer das problem dass sich im sitzen die blase nich richtig leert. im elternheft steht ich solle den bauch anheben. nuetzt aber nich viel...


    ich muss jetzt jedes ma nach m pipi machen aufstehen und die reste mit klopapier auffangen *schaem*

    hatte ich nach der Geburt auch, gerade beim niesen oder so, aber kann blackmolly durch konsequente Rückbildung und tägliche Beckenbodenübungen (mach ich heute noch ab und zu nebenher) kann man das gut in Griff kriegen, Betonung liegt bei konsequent und das über längeren Zeitraum, hab das fast ein Jahr lang täglich 10 min gemacht.


    LG

    ich trainiere meinen

    schon ewig (auch mit reiten gehen etc) .. FA meinte dass das waehrend der SS nichts zu sagen haette...


    FA meinte aber auch das ein gut trainierter beckenboden die geburt schmerzhafter mache :-o

    in der SSW hilft mir das nicht ! Ich bin inkontinent... meine Fresse nervt das :-/


    Bei jedem Husten, lautem Lacher mach ich mir die Hose nass.. Arzt meint wäre okay... das schwere Baby liegt auf der Blase bzw das gesamte Gewicht und sowas hält man dann nicht mehr so einfach.. nervig ist es aber trotzdem

    Bei mir kam das auch nach meiner ersten SS. Die war vor fast 8 Jahren und ich habe bis heute damit zu tun. Und es stimmt, beim husten, niesen, rennen oder lachen kann das nerven. Am schlimmsten finde ich es aber, wenn man dann noch eine Erkältung bekommt.

    oh je...

    ihr macht mir Angst:°(


    Werde bei der nächsten Untersuchung mal mit meinem Arzt sprechen.


    Ich hasse Slipeinlagen und Binden,die stören mich total:(v


    aber was soll man sonst machen:°(