Schleimpfropf?

    Hallo!


    Ich hab eine Frage und hoffe mir kann jemand weiterhelfen! bin jetzt 23+6 und bemerkte eben beim WC gehen, dass ich einen rieeessiiiiiggggeennn (2cm x 1cm) geleartigen, durchsichtigen, festen Schleimklumpen am WC Papier hatte. War das der Schleimpfropf? Muss ich jetzt angst haben, dass mein Zwerg zu früh kommt?


    Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen!!!!!!!


    lg

  • 21 Antworten

    Ich will dir keine angst machen aber ich würde auf jedenfall mal in kh fahren hört sich verdächtig nach schleimpfopf an....:-@:)*

    auch wenn es der schleimpfropf war, heißt es, dass die geburt losgeht? *große angst hab*


    was können die im KH erkennen? sehen die ob der schleimpfropf noch da ist???

    Ja die können sehen ob der mumu noch zu ist...keine angst die geburt wird ned gleich los gehen kann aber sein das du dich dann schonen musst und der zwerg wird wahrscheinlichn frühchen werden.Aber denke das du es trotzcme noch ein paar wochen halten kannst dafür sorgen die ärzte.Schwester ihr pfropf ging 9tage vorher hab aber da war sie auch schon 37+6 fahr auf jeden fall ins kh gucken lassen und keine sorge heute überleben schon gaaaaanz kleine frühchen:)*:)*

    danke!! :)*


    ich hab auch paralell bei einer sprechstunde im internet (FA-Seite) geschrieben und bekam gerade eine Antwort von einer Ärtzin:


    es ist höchst unwahrscheinlich, dass es sich um den Schleimpfopf gehandelt hat, da Sie bisher weder vorzeitige Wehen noch eine Muttermundsverkürzung hatten.


    In der Schwangerschaft wird besonders viel Schleim gebildet, mitunter gehen davon größere Mengen ab.


    Es besteht kein Grund zur Verzweiflung.


    Ohne Wehen wird kein Kind geboren.


    ich habe am Dienstag meinen nächsten FA Termin. Meinst du, es ist gefährlich zu "warten"? Solange ich keine Wehen etc habe kann ja nichts sein oder

    Fahr in KH lieber einmal zu viel als zu wenig der pfropf bei meiner sister is abgegangen da hatte sie ned mal ansatzweise wehen und war am tag davor noch beim FA halt mich auf dem laufenden bitte muss nun leider weg

    Also ich würde auch lieber ins KH gehen zur Sicherheit.


    Bei mir hat sich der Schleimtropfabgang angefühlt, als ob eine Murmel "durchfällt".


    Habe mir damals nichts dabei gedacht, hatte auch keine wehen. Da ich bei 35 +0 war.

    gespührt hab ich diesen Schleim nicht... es war wirklich nur so, dass am Toilettenpapier ein geleeartiger Schleimklumpen war. und jetzt war ich scon wieder zweimal am WC und da kommt gar nix mehr ?! hm...

    Danach hatte ich auch nichts mehr, auch kein Blut.


    Möchte dich auch nicht beunruhigen. Ich würde einfach aufgrund der 24 Woche auf Nummer


    sicher gehen und kontrollieren lassen.


    Wie wäre es, wenn du im KH anrufst und die Situation auf der Gyn schilderst?

    hallo!


    so bin dann gleich ins kh gefahren. haben mich hier behalten. muttermund ist ein kleines stück offen. bekomme jetzt wehenhemmende mittel und was für die lungenreifung.


    haltet mir die daumen das morgen bei der kontrolle wieder alles ok ist. ärzte meinten sie können nicht sicher sagen ob es jetzt losgehen "würde". mit den medikamenten hoffe ich, dass ich noch länger durchhalte! haltet mri die daumen!


    lg

    Gut das du hingefahren bist! Das habe ich mir schon fast gedacht!:-/


    Daumen sind natürlich gedrückt :)^:)^:)^ Alles Gute!

    hallo!


    die ganze nacht war nichts mehr. bin immer an infusionen gehangen. (glaub das war für die lungenreifung)


    hoffe ich darf heut heim. mein kleiner jonas war die ganze nacht voll unruhig. der hat mich extrem getreten ... bin ja alle stunden aufgewacht, weil meine bettnachbarinnen ständig was hatten.... war ziemlich eine anstrengende nacht!!!! :-o


    am vormittag hab ich dann noch einen schall. hoffe da passt alles!


    lg kelly (24+0)

    Kelly83

    Na dann sieh zu, dass Du ganz fix heim kommst und ruh Dich fein aus. Dann wird auch sicher alles gut und Du kriegst Dein Kind hoffentlich nicht zu früh - das macht nämlich keinen Spaß wenn das arme Würmchen die ganze Zeit im KH liegen muss und nicht daheim sein kann...


    Drücke Dir und Jonas gaaanz fest die Daumen, dass alles gut geht! ;-D


    :)*:)*:)*:)*:)*


    Gruß, Steffi

    Hab ich doch gesagt :-) Wenn du heim komst ab auf die couch und schonen schonen das du es noch 3-4wochen halten kannst.Denke aber das es n frühchen werden wird

    ich muss eh bleiben :-( die lassen mich ned aus....


    muttermund ist ganz wenig geöffnet (in der mitte mit 2,4 mm) und geäbrmutterhals ist eh 4 cm


    warum glaubst du das es ein frühchen wird? glaubst nicht dass ic ihn länger halten kann? :-(


    lg