Schwanger

    Jetzt versteh ich die Welt nicht mehr!

    Hatte am 3ten Zyklus Tag vor Wochen bis heute den einzigen Sex seit Monaten!!

    Immer einen 28 Tage Zyklus! Bisher immer gehabt!!!!!

    Habe eben einen Test gemacht und da ist n deutlicher zweiter Strich!!!!!!!???

    Wie kann das sein???

    Darf morgen direkt zu meiner Ärztin!!

    Wie gesagt am 5 kamen meine Tage und am 7 hatte ich gv! Danach nicht mehr und davor auch monate lang nicht mehr!

    Ist der Test falsch!???

    Wie kann das sein?? Ich müsse ja kurz nach der Regel einen Eisprung gehabt haben????

  • 28 Antworten

    Weil die Kalendermethode nur bedingt gut funktioniert.

    Hast du zur richtigen Zeit abgelesen? 7. Juni? Juli? Bei Juli wäre das wirklich noch sehr frisch, aber die 18 Tage wären gegeben für ein, im Rahmen der Testsicherheit, sicheres Ergebnis.


    Wenn zb im Zyklus davor kein Eisprung stattfand, kann immer mal passieren (ich hab zb durchschnittlich einen solchen Zyklus pro Jahr), kann da Eisprung im nächsten sehr früh auftreten.

    Du hast also am 7. nicht verhütet, weil du berechnet hast, das das gut gehen müsste? Du weißt aber schon das das Russisch-Roulette ist?

    Der Eisprung kann sich durch zig Faktoren und Einflüsse verschieben, daher kann man auch während der Periode schwanger werden, das ist zwar selten aber durchaus möglich. Spermien können bis zu 5 Tage im Körper einer Frau überleben. Und wenn du tatsächlich kurz nach deiner Periode den Eisprung hattest, ist das durchaus möglich, da du jetzt schwanger bist.


    Dass du davor monatelang keinen Sex hattest kommt dir persönlich jetzt vielleicht in dem Zusammenhang ungerecht vor, aber hat nichts mit dieser Sache zu tun. Du hattest unverhüteten Sex und bist schwanger geworden.

    Ein falsch-positiver Text ist sehr selten bis unmöglich.

    Zierfisch schrieb:

    Wie kann das sein???

    Während der Menstruation beziehungsweise am Zyklusanfang ist man nicht notwendigerweise unfruchtbar.


    Zum Beispiel wenn im vorherigen Zyklus kein Eisprung stattgefunden hat. Und / oder wenn an den ersten Zyklustagen auf Fruchtbarkeit hinweisender Zervixschleim beobachtet werden kann.


    Deshalb darf, wenn mit NFP verhütet wird, nur dann die 5-Tage-Regel oder die Minus-8-Regel angewendet werden, wenn sowohl im vorherigen Zyklus ein Eisprung ausgewertet werden konnte, als auch wenn noch kein fruchtbarer Zervixschleim vorhanden ist.


    Ich glaube, der Pearl-Index von NFP ist noch besser, wenn der Zyklusanfang nicht als unfruchtbar angenommen wird, sondern nur die Zeit nach dem sicher ausgewerteten Eisprung.

    Ok, also wenn du am 7. GV hattest, und die Spermien maximal 5 Tage überleben können, dann müsste spätestens am 12.7. dein Eisprung gewesen sein.

    Das ergäbe dann einen Zyklus von 21 Tagen. Kurz, aber nicht unmöglich. Wobei die 5 Tage Spermien-Überlebzeit sicher auch ein Schätzwert sind, habe auch schon gelesen das sie unter bestimmten Bedingungen noch länger überleben können. Damit wäre sogar ein längerer Zyklus als 21 Tage möglich.

    Zitat

    Immer einen 28 Tage Zyklus! Bisher immer gehabt!!!!!

    Wenn am 5. deine Tage kamen und du dich auf deinen 28-Tage-Zyklus verlässt, wärst du jetzt noch gar nicht überfällig. Warum hast du dann jetzt schon den Test gemacht? Innere Eingebung, oder gab es Gründe, die du nicht geschrieben hast?


    Zitat

    Ist der Test falsch!???

    Wir wissen ja nicht einmal, welcher Test es war. Lad doch mal ein Foto irgendwo hoch. Ich hab schon genug C****B***-Ergebnisse gesehen (meine Frau hatte mal eine Zeitlang Aussetzer im Zyklus, der uns verrückt gemacht hat, und da haben wir immer sicherheitshalber getestet).


    Der Sicherheitsabstand von 18 Tagen dient eigentlich dazu, die Hormonkonzentration im Morgenurin ausreichend hochzufahren, damit der Test anspringt. Eher zeigt er fälschlich negativ an als fälschlich schwanger.


    Die Ärztin wird morgen sicher mehr dazu sagen können.

    Es könnte sich auch um eine Verdunstungslinie handeln! Ich hole jetzt einen Clearblue!

    Ich habe den Test gemacht weil ich ein komisches Gefühl hatte, kann es nicht einordnen, irgendwie das Gefühl dass etwas nicht stimmt...

    Ich melde mich nachdem ich den Clearblue gemacht habe!

    Es war ein Billig Test aus dem DM

    Das mit den immer mal wieder auftauchenden Fehlermeldungen ist ein Problem, das seit einigen Wochen besteht. Denke nicht, dass das so schnell vollständig gelöst werden wird..

    Das haben viele, wenn nicht sogar alle User hier. Teilweise mehrfach täglich. Ist momentan der "Normalzustand" hier.

    Zitat

    Ich habe den Test gemacht weil ich ein komisches Gefühl hatte, kann es nicht einordnen, irgendwie das Gefühl dass etwas nicht stimmt...

    Da du offenbar keine Schwangerschaft anstrebst, hoffe ich mal, dass dich dein Gefühl sowie der Test bisschen veräppeln. Meine Frau sagte beim Sicherheitstest immer: "Ich bin nicht schwanger, die Veränderung würde ich spüren.". Sie war aber noch nie schwanger, daher weiß ich nicht, wie man das beim ersten Mal spüren kann. Vor allem so rasch.


    Bisschen mulmig wäre mir allerdings schon, wenn ich "so ein Gefühl" habe, und dann auch noch der Test positiv anzeigt.


    Bin gespannt auf den Nachtest - denk dran, erst morgen früh. Nicht ungeduldig sein. ;-)