Schwanger - Druck im Bauch

    Hallo zusammen,


    ich bin der 17. Woche schwanger und habe irgendwie immer so einen Druck im Bauch. Geht euch das genauso? Es sind keine Blähungen, habe auch keinen Durchfall oder Verstopfung. Das ist alles normal. Trotzdem fühlt sich die Magen-Darm-Gegend und der Unterbauch immer so komisch an.


    Ich kann das Gefühl auch ganz schlecht beschreiben; es fühlt sich jetzt schon so an als hätte alles zu wenig Platz. Nach dem Essen kann ich mich kaum bewegen und fühle mich wie ein Luftballon aus dem man die Luft rauslassen muss. Und der Magen-Darm Trakt grummelt wirklich den ganzen Tag, und dieser Druck ist auch immer da.


    Irgendwie habe ich Sorge dass das vielleicht nicht normal ist; mein Arzt ist aber momentan im Urlaub.


    Kennt Ihr so was und könnt mich vielleicht beruhigen? Alle bisherigen schwangeren Frauen mit denen ich gesprochen habe, kennen dieses Gefühl nicht; deren Bauch hätte sich wohl immer ganz normal angefühlt, wie auch vor der Schwangerschaft. Wie ist das bei euch?


    Lieben Dank für eure Antworten


    Sumsum

  • 3 Antworten

    Also ich kenne das auch. Kann sein,dass Dein Krümel mal wieder einen Wachstumsschub in Deinem Bauch macht. Dementsprechend muss sich ja auch die Gebärmutter dehnen und schiebt dann natürlich sämtliche Innereien "an die Seite".


    So lange Du keine Blutungen und krampfartige,wiederkehrende Schmerzen hast,würde ich mir keine Sorge machen.


    Solltest Du dennoch unsicher sein,geh' lieber zu einem Gynäkologen. Auch wenn Dein Arzt gerade im Urlaub ist,so muss Dich als Vertretung auch ein anderer Doc untersuchen,gerade aufgrund der Schwangerschaft.


    Ich sag immer: Lieber einmal zu viel,als zu wenig!


    Alles Gute @:)

    Vielen Dank für deine Antwort *:) Ja, da hast du Recht, lieber einmal mehr als zu wenig. ;-) Aber mich interessiert wirklich mal wie sich andere Schwangere fühlen. Ich kann mir gar nicht vorstellen, das man gar nichts spürt ???


    Ich habe auch immer so ein schummriges magengefühl; keine Übelkeit eher so ein ganz ganz ganz leichter Schmerz den man aber auch nicht als Schmerz beschreiben kann. Ist halt ein ganz komischer Druck. Könnte vielleicht sein dass sich die Gebärmutter oder andere Organe hier schon dran drücken oder? Nur, wie soll das erst mit fortschreitender Schwangerschaft werden? Oje.... %:|


    Blutungen und krampartige wiederkehrende Schmerzen habe ich allerdings nicht....

    Ich hatte das teilweise schon in der 10.Woche.


    Da ist jede Frau anders. Genauso wie eine Morgenübelkeit hat und die andere nicht. Das ist so individuell :-)


    Das Gefühl an sich,schwanger zu sein,fand ich immer schön. Allerdings waren die Begleiterscheinungen nicht wirklich prickelnd,deswegen bin ich froh,dass ich nicht mehr schwanger bin und ein gesundes Kind habe :-)