Schwanger durch Lusttropfen

    Ich drehe langsam durch, darum muss ich einfach mal schreiben.

    Ich bin nicht stolz auf das was passiert ist:

    Ich hatte in der Nacht vom 23.08 auf den 24.08 ungeschützten Sex mit meinem ex Partner. Er ist nicht in mir gekommen. Am nächsten Morgen war mein ovulationsTest positiv und ich hatte morgens Sex mit meinem Freund. Der in mir ejakuliert hat. Ich weiß, scheiß Geschichte.
    nun bin ich schwanger. Ich weis das die Chance 50:50 ist... aber wie hoch schätzt ihr die Wahrscheinlichkeit ein das ich durch den Lusttropfen meines ex schwanger bin?
    ich habe in der nächsten Woche ein non invasiven pränatalen Vaterschaftstest in Österreich... aber mich macht der Gedanke wahnsinnig

  • 67 Antworten
    Karino schrieb:

    Ich hatte in der Nacht vom 23.08 auf den 24.08

    Wow, in der Zukunft? Oder 2019? :D

    Karino schrieb:

    Ich weis das die Chance 50:50 ist...

    Nein, eher nicht.


    Dein Freund ist der Vater.

    Das kann man überhaupt nicht sagen .

    Klingt blöd aber rede aus Erfahrung.Bej mir war es nämlich andersherum der Fall .

    Bestätigt mit Vaterschaftstest .

    Das ist auch die einzige Möglichkeit es rauszufinden

    Danny3887 schrieb:

    Bej mir war es nämlich andersherum der Fall .

    Du hast jemanden geschwängert, ohne in ihr ejakuliert zu haben?

    Natürlich nicht ... Bei mir lagen 2 Tage dazwischen ... Ich war allerdings nicht in einer Beziehung ;-)

    Ist nun auch schon 17 Jahre her ... Mit beiden Männer jeweils nur 1x Sex gehabt