Schwangere Erzieherinnen? ? ?

    Hallo!


    Ich bin eine schwangere Erzieherin (7. SS-Woche) und arbeite im Kindergarten. Zur Zeit habe ich Urlaub und ab nächste Woche erstmal ein Beschäftigungsverbot, da ich erstmal auf meinen Impfschutz hin von unserer Betriebsärztin untersucht werden muß... Weiß aber, daß ich so einige Dinge nicht mehr machen darf, wenn ich wieder arbeiten gehe (turnen, Kinder wickeln u. zur Toilette begleiten, Kinder heben, keine Ü-Std., kein Tag über 8 1/2 Arbeitsstunden usw.). Wem geht es ähnlich?


    Gibt es hier noch mehr schwangere Erzieherinnen???


    Würd mich freuen von euch zu hören:)*


    Gruß, Grisetta*:)

  • 10 Antworten

    Jetzt echt? Das überrascht mich. Naja, wenn man sich überlegt, bleibt da ja auch nicht mehr viel über was man machen kann...


    Ich kenne 2 Erzieherinnen, die jetzt in den Mutterschutz gegangen sind, und ohne weiteres weiter gearbeitet haben. Wenn mal eine ansteckende Krankheit im Kiga war, wie z.B Scharlach, wurden sie nach Hause geschickt.


    Also wenn das meine Chefin erfährt, dann wird sie deftig über mich herziehen... aber ich lasse mich nicht mobben, nur weil ich meine Rechte in Anspruch nehme... Naja, hab halt eine doofe frustrierte Chefin, die absolut kein Verständnis für irgendetwas und irgendjemand hat...


    Ich arbeite zudem ich einer kleinen Einrichtung (2 Gruppen), in der jede Hand gebraucht wird...


    Wie ist es bei dir?

    Also in der Gruppe meiner Tochter war auch ne Frau die ss wurde und bis zum 8Monat da gearbeitet hat mit riesen BAuch und eben langsam gemacht hat!


    Ich find das toll!


    Achte eben drauf das dein Impfschutz da ist und das du schweere dinge nimmer machst!


    Die Kidds finden das toll und spannend!


    ich wünsch dir alles Gute von Herzen!

    Hey!


    ich bin auch Erzieherin, arbeite allerdings in einem Wohnheim für geistig und schwerstmehrfach Behinderte. Ich hatte von Anfang an ein beschäftigungsverbot, dh. ich musste ab bekanntgabe keinen Tag mehr arbeiten:)^


    Allerdings begründete sich das darauf, dass einige Behinderte eben auch sehr aggressiv und unberechenbar sind und somit ich und mein Kind im Bauch in Gefahr sind....


    Wie es in der Kita ausschaut weiß ich jetzt net. warum sollst du net mehr wickeln dürfen??


    Eine Freundin, mit der ich gelernt hab, die ist auch grad SS und geht nach wie vor in der Kita.

    hi


    bin auch erzieherin, bin im anerkennungsjahr schwanger geworden(hab es aber noch zuende gemacht) hab bis zur prüfung gearbeitet und habe dann beschäftigungsverbot wegen vorzeitiger wehen in der 25 ssw bekommen. musste auch diesen komischen immunitätstest machen. und sobald du gegen irgendwas nicht immun bist darfst du nicht mehr arbeiten! selbst wenn du gegen röteln immun bist aber nicht gegen ringelrötel musst du sofort aufhören, die anweisung kommt von ganz oben*g*


    hab jetzt immernoch beschäftigungsverbot bis zur geburt, auch wenn ich keine wehen mehr hab. bin jetzt 33+3


    lg @:)

    Hi Ihr!


    Der Antikörperbestimmungstest hat bei mir ergeben, daß ich gegen alles geschützt bin:)^ Demnach dürfte ich jetzt eigentlich wieder arbeiten gehen.. Würde ich auch liebend gern, denn mir fällt die Decke auf den Kopf und ich vermisse die Kinder! Aber mir meiner ununterbrochenen Übelkeit ist daran erstmal nicht zu denken...:°( Bin jetzt seit 2 Wochen krankgeschrieben. Am Donnerstag habe ich die nächste Vorsorgeuntersuchung..


    Ich habe bei meiner Betriebsärztin nochmal gezielt nachgefragt..: wickeln wenn dann NUR mit Handschuhen (ganz klar, habe ich vorher auch!); auf keinen Fall die Kinder auf die Wickelkommode heben. Die Kinder auf Toilette begleiten auch NUR mit Handschuhen...


    Gruß Grisetta*:)

    Hallo Grisetta

    Ich habe mir den Thread mal durchgelesen und es ist doch super, dass du wieder arbeiten kannst... Mir würde auch die Decke auf den Kopf fallen...


    ich bin übrigens auch erzieherin und habe in einem Kinderheim für schwererziehbare kinder gearbeitet.. habe auch bis zum mutterschutz gearbeitet, obwohl die kids manchmal schon heftig waren und ich noch mit dickem bauch die kämpfe ausstehen musste:(v


    Wünsche dir weiterhin alles gute für die ss und das alles gut geht!!@:)@:)


    LG

    Hallo ihr!

    *:)


    Ich bin auch Erzieherin, leider net schwanger :-(


    Ich hab da trotzdem mal ne Frage, oder eher Mehrere ;-)


    Wenn man net arbeiten dürfte, aber trotzdem will, geht das, oder wird man "Zwangs-suspendiert"? Ich meine jetzt rein rechtlich, net vom AG aus... Zum Beispiel bei Selbstständigen...


    Und wer bezahlt das Gehalt, wenn man ein Beschäftigungsverbot bekommt? Wie im Mutterschutz die Krankenkasse und den Rest, wenn man drüber ist, der AG?


    Vielleicht habt ihr ja ne Ahnung...


    Danke schonmal und euch und euren Zwergen alles Gute :)**:)

    Also ich hab auch Erzieherin gelernt und habe bis zur 22. Woche im Kiga gearbeitet wurde dann wegen psychischer Belastung (Probleme mit dem Team) krankgeschrieben, später kamen noch vorzeitige Wehen dazu. Am Anfang war ich zwei Wochen wegen Blutungen krankgeschrieben, aber mein Arzt hatte nie irgendwelche Einwände wegen meinem Beruf. aber bei mir ist die erste ss auch schon 8 Jahre her, vielleicht hat sich da ja was geändert.


    Außer heben habe bis dahin ich noch alles gemacht, gut wir hatten keine Wickelkinder und zur Toilette begleiten konnte ich die Kids nicht, da ich sehr geruchsempfindlich war!


    Aber warum solltest du die Kinder nicht wickeln, wegen evtl Keime durch den Stuhl oder weswegen??? Wenn du ein Kleinkind hast und bist ss mußt du es ja auch wickeln.

    Hallo Zusammen,


    Finde ich ja interessant was ihr da so schreibt. Diese Absicherung hab ich in Amerika nicht. Ich lebe in San Francisco und arbeite hier als Erzieherin mit Kindern zwischen 3-5 Jahren.


    Also Probleme hab ich keine ich muss halt echt mal ne Pause machen, aber dann mal ich was mit den Kindern oder lese. Das mit dem Windelwechseln klingt komisch ausserdem kann man ja Handschuhe anziehen.


    Sind die Kinder auch so neugierig wegen euren Babies, meine sind super neugierig.


    Wuensche euch noch viel Glueck.


    LG Nina