September Mamis 2017

    Juhu, ich bin immer noch hin und weg von diesen zwei Streifen auf dem Schwangerschaftstest x:)


    Am heiligen Morgen habe ich positiv getestet ;-D


    Heute bin ich bei 5+1, errechneter ET ist der 3.9.2017! Ausser ein bisschen Ziehen im Unterleib und empfindlichen Brüsten geht's mir gut! Ich fliege seit 2 Tagen förmlich und bin innerlich total aufgewühlt...


    Mein Schatz und ich sind super aufgeregt und freuen uns tierisch x:)


    Ich bin 31 und es wird unser erstes Kind!


    Morgen werde ich mal beim FA anrufen und für den 13.1 einen Termin ausmachen. Das wäre dann Ende Woche 7, hoffentlich sieht man dann schon was !:)^ Mein Freund würde auch mitkommen.


    Ich hoffe auf viele Mitschreiberinnen und bete inständig, das alles gut geht :)- :)-


    Hat sonst noch jemand ein so schönes Weihnachtsgeschenk bekommen?


    Liebe Grüße filou @:)

  • 546 Antworten

    Liebe filou,


    ich bin zwar nicht im Club, aber so lange hier weitere Septembermamas auf sich warten lassen, guck ich einfach mal schnell hier rein und gratuliere dir ganz herzlich!


    Ich habe 2014 im Dezember meine positiven Schwangerschafttests in den Händen gehabt (ja, es waren mehrere, ich war völlig bekloppt!). Das Gefühl vergesse ich bestimmt nie, als unerwartet die heiß ersehnte Linie auftauchte. :-D


    Alles Gute für die kommende Zeit!

    Hallo Frau Tausendschön☺


    Danke für die nette Begrüßung!


    Bin ja noch ziemlich allein auf weiter Flur, ich hoffe, das ändert sich bald. :)^


    Ich hab eine Weile überlegt, ob ich so früh einen Faden eröffnen soll. Aber ich geh jetzt einfach mal positiv an die Sache ran- wird schon alles gut gehen :)_


    Ich hab ziemlich Halsweh und fühl mich einfach schlapp. Werde heute nichts großes mehr machen. Morgen steht der Anruf beim FA an- ich bin total gespannt, wann ich einen Termin bekomme!


    Am Freitag hätte ich eigentlich einen MRT Termin fürs Knie. Bin zur Zeit aber beschwerdefrei- soll ich den Termin absagen? Möchte ungern ein Risiko eingehen und dem Krümel womöglich dadurch schaden. Was meint ihr?

    Ich vermute, dass eine Praxis das MRT von sich aus gar nicht machen würde. Ich wurde sogar wegen des Stillens komplett von einer Praxis abgewiesen.


    Da es keine Strahlung gibt, besteht eigentlich keine Gefahr für das Ungeborene, aber gerade in den ersten drei Monaten verzichtet man einfach dennoch auf ein MRT, wenn möglich.

    Es ist kaum zu glauben, aber auch ich bin schwanger. ;-D


    Aber zunächst: herzlichen Glückwunsch, Filou!


    Zu mir: Ich bin 28 Jahre alt und es wäre mein erstes Kind, sofern es sich denn gut (bitte in der Schleimhaut und nirgendwo sonst!) festkrallt. ;-)


    Ich habe schon viele Jahre Kinderwunsch hinter mir, einige davon mit "wenn es passiert, passiert's" und die letzten dann mit "Verdammt noch mal,...". Dazu ist zu sagen, dass ich einen sehr miesen Zyklus habe. Teilweise mit 10 Monaten +, sodass ich in diesem Jahr auch in der Kinderwunschklinik aufschlug. Nun ist der Erfolg ohne Klinik eingetreten. Zwischen dem 14. und dem 18. Dezember hatte ich wohl meinen Eisprung (zwischen dem 72. und 76. Zyklustag)...


    Ich bin total fasziniert, freue mich auch, aber bleibe cool. Schließlich gibt es hunderte Unwägbarkeiten, die ich mit einberechne.


    Filou, wegen des MRT-Termins: Ruf da doch mal an und besprich' Dich mit den Leuten der Praxis.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Hallo Fontain, Willkommen im Club @:)


    Schön hier nicht mehr alleine zu schreiben!


    Bei mir ging alles wahnsinnig schnell; den Volltreffer gab's gleich im zweiten ÜZ. Damit haben wir nie gerechnet, freuen uns aber umso mehr!!


    Glückwunsch auch Dir zur Schwangerschaft, super, dass es ohne Kinderwunsch Klinik geklappt hat :)*


    Wie geht's Dir bis jetzt, hast Du schon irgendwelche Schwangerschaftsanzeichen?


    Und wann möchtest Du das erste mal zum Arzt?

    Hallo Filou!


    (Nenn mich ruhig "moss")


    Ich freue mich auch, hier schreiben zu können.


    Anzeichen habe ich kaum; hier und da ein Drücken und ziemlich große empfindliche Brüste.


    Mein erster Termin wird am 9.01. sein.


    Wie sieht es bei Dir symptommäßig aus? Hast Du mittlerweile mit dem Frauenarzt telefoniert?

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Hey moss😊


    Ich hab grad mein MRT abgesagt (die Praxis macht das in der kompletten Ss nur im Notfall) und beim FA angerufen.


    Hab für den 2.1 einen Termin. Ist mir eigentlich viel zu früh, aber ich bin Grundschullehrerin und sie möchten gern den Impfstatus vor Schulbeginn am 9.1 haben. Ist ja auch sinnvoll. Ich befürchte allerdings, dass mich das eher kirre machen wird- bin ja dann erst bei 5+2...


    Und ob es Sinn macht meinen Freund mitzunehmen weiß ich auch noch nicht :-/


    Meine Brüsten sind schon direkt nach Absetzen der Pille gewachsen. Im Moment fühl ich mich nur schneller ko beim Sport oder so. Ansonsten bin ich bisher von allem verschont, horchen aber immer wieder in mich rein, ob nicht doch die Übelkeit kommt....davor hab ich echt bammel.


    Ich drück uns die Daumen, dass wir von großen Wewehchen verschont bleiben :)_

    Hallo Sweetlulaby,


    herzlichen Glückwunsch Dir. Was hat die Frauenärztin denn gemacht heute?


    Filou, ich arbeite auch für wenige Wochenstunden an einer Schule, aber zumindest mein Röteln-Titer ist gut, ich glaube Masern und Mumps sieht auch gut aus.


    Es ist -so finde ich- recht wichtig, das abklären zu lassen.


    Ich bin heute mind bei 4+1 vielleicht auch schon 4+3. D.h. dass ich zum Frauenarzttermin höchstens 5+5/6 sein werde.


    Ich hoffe so sehr, dass sich mein kleiner Zellhaufen festhält.


    Ich wünsche Euch alles Gute und hoffe, dass unsere drei Kinder gesund und munter im September (oder evtl. auch schon August) zur Welt kommen.

    Hat nicht viel gemacht, war die urlaubsvertretung von meinem Frauenarzt. Hat nochmal nen Schwangerschaftstest gemacht, mir die schwangerschaftsbestätigung ausgefüllt für den arbeitsgeber (arbeite auf einer geschützten Gerontopsychiatrischen Abteilung und brauche sie somit recht früh damit ich nicht zu mega aggressiven Patienten rein muss oder zu Isolationsfälle oder auch evtl versetzt werde). Soll am 6.1 dann zu meinem eigentlichen Frauenarzt zurück zur ultraschalluntersuchung

    Willkommen Sweetlulaby😊


    Herzlichen Glückwunsch auch an Dich!! So langsam füllt es sich hier ja doch.


    Ich bin auch schon sehr gespannt auf den Arzttermin und hoffe sehr, dass alles soweit man es bisher beurteilen kann in Ordnung ist.


    Heute fühl ich mich sehr schlapp. Ich war beim Bouldern mit Freunden und hatte null Energie. Ab und an ist mir ein bisschen flau- bin mir aber unsicher, ob das so früh nicht Einbildung ist.


    Wie feiert ihr morgen Silvester? Wir lassen es bei Freunden mit Raclette ganz ruhig angehen. Wie ich mich unauffällig Anstoßen drücken kann weiß ich noch nicht. Euch jedenfalls nen schönen Abend Mädels :)z

    Hey Ihr alle.


    Ich wünsche Euch ein wundervolles neues Jahr! @:)


    Pili, ich hoffe mit Dir!


    Filou, ich hoffe, Du konntest Dich gut erholen.


    Wir haben gar nicht gefeiert, ich hab geschlafen und bin dann gegen Mitternacht aufgewacht und blieb etwa eine Stunde wach. :-)


    Heute am Morgen hatte ich echt Angst, dass ich Blutungen bekommen habe, aber es ist nur Ausfluss. Der ist neu. Ich habe immerzu Schmerzen und Ziehen mal links und mal rechts und vor allem im Lendenwirbelbereich. :-/


    Etwas Angst habe ich.


    Für morgen, Filou, wünsche ich Dir alles erdenklich Gute!

    Guten morgen ihr beiden!!


    Wir saßen gestern gemütlich mit einem befreundeten Pärchen zusammen. Dann haben sie uns eröffnet, dass sie in der zehnten Woche schwanger ist- dann konnten wir uns auch nicht zurückhalten ;-D . Das wäre so toll! Ich hab mir immer gewünscht mit einer Freundin gleichzeitig schwanger zu sein!! Gleichzeitig würde ich soooooo gern mit ihr tauschen, schließlich hat sie die kritische Zeit beinahe hinter sich.


    Also war der Abend sehr schön und gemütlich.


    Heute morgen ist mir dafür das erste mal übel und ich mag gar nicht an essen denken...😕 dazu bin ich einfach nur schlapp!


    Moss, mach Dir keine Sorgen, Ausfluss hab ich auch. Dafür keinerlei Ziehen im Unterleib und auch nicht wirklich empfindliche Brüste....ich mach mir jeden Tag Sorgen.


    Aber anderseits hat mir mein FA gesagt, gesunde Kinder überleben, nur nicht über lebensfähige verliert man in den ersten Wochen. Also wenn sich alles normal entwickelt sind wir safe :)z


    Genießt den heutigen Tag, ich muss mal schauen, ob ich vom Sofa hochkommen.


    Werde euch nach dem Termin morgen berichten. Danke fürs Daumendrücken!!


    Meine sind ebenfalls gedrückt! :)_