• September Mamis 2017

    Juhu, ich bin immer noch hin und weg von diesen zwei Streifen auf dem Schwangerschaftstest x:) Am heiligen Morgen habe ich positiv getestet ;-D Heute bin ich bei 5+1, errechneter ET ist der 3.9.2017! Ausser ein bisschen Ziehen im Unterleib und empfindlichen Brüsten geht's mir gut! Ich fliege seit 2 Tagen förmlich und bin innerlich total aufgewühlt... Mein…
  • 546 Antworten

    filou

    Zitat

    Oh Malja- auch mir tuts leid, hab ein ganz blödes Gefühl, weil ich mich so gefreut habe- nimms mir bitte nicht übel

    Um Gottes Willen, natürlich nehm ich Dir das nicht übel. Das ist ganz normal, wenn man schwanger und alles ok ist. Trotzallem freue ich mich weiterhin sehr für Euch :)_




    Ich lass mich für heute und nächste Woche vom Hausarzt krankschrieben. Der FA wollte mir gestern schon eine AU mitgeben, jedoch ist mir das für den Arbeitgeber zu "riskant", dass er evtl. Lunte riechen könnte.


    Ich hol mir heute noch den Mutterpass ab (der FA besteht darauf, da ich ja auch schwanger bin/war) und mach für Montag einen Termin zur Ausschabung in der Klinik aus. Wir versuchen, evtl. in der Klinik vor der OP dann noch einen Ultraschall machen zu lassen.


    Wir haben vorhin noch viel geweint. Wir sind froh, dass das Wochenende noch dazwischen ist. Eine Notfall-Überweisung habe ich gestern vom FA noch mitbekommen, falls ich Blutungen bekomme.

    Malja, ich denke es eine gute Idee, so wie ihr das macht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Klinik dir vorher einen Ultraschall verweigert, im Gegenteil.


    Ich habe heute nur eine leere Fruchthülle zu sehen bekommen. Daraufhin war ich ja eigentlich vorbereitet. Allerdings will mich mein Arzt trotzdem erst in 4 Wochen wiedersehen %:|. Wie soll ich das nur so lange aushalten?

    Hallo ihr Lieben,


    ich melde auch mal wieder, hier ist viel passiert!


    Malja, es tut mir so unendlich leid für dich! Ich wünsche dir und deinem Partner viel Kraft, diese schwere Situation durchzustehen :)* :)* :)*


    sasalein, die Wartezeit ist bestimmt doof. Bei mir liegen drei Wochen dazwischen, aber meine Gyn sagte mir, dass wir für das Warten bestensfalls mit einem Herzchenblubbern belohnt werden. Das wäre doch schön, oder? @:) @:)


    Sonja, herzlich Willkommen! @:)


    Filou, ich kann dich so gut verstehen. Übergebe mich auch ständig derzeit. Habe heute erstmal eine Infusion bekommen mit Vomex drin. Soll so viel essen, wie geht, solange das Vomex wirkt. Habe in der letzten Woche auch mal eben ein ganzes Kilogramm abgenommen :-o Bin jetzt auch nochmal zwei Wochen krank geschrieben. Ich hoffe, dir geht es erstmal etwa besser?


    Moss, es ist so schön, dass "euer" Herzchen schlägt x:)


    Viele Grüße


    Caro

    Komme gerade vom FA.


    Hab meinen Mutterpass geholt und die Sprechstundenhilfe hat für Montag 09:00 Uhr einen Termin im Krankenhaus ausgemacht.


    Eine Ultraschalluntersuchung wollen wir auf jeden Fall! Ohne die gibt es für uns keine Ausschabung. Das ist dann die 2. Meinung und falls sich nichts geändert hat nochmal ein Indiz dafür, dass unser Baby definitiv nicht mehr lebt.

    sasalein

    Halte die 4 Wochen noch durch. Ich bin mir sicher, dass Du Deinen Krümel bald siehst @:)

    Zimterella

    Vielen Dank @:)




    Tut mir leid, dass ich nicht mehr auf jeden eingehen kann. Ich bin einfach irgendwie durch den Wind..

    Das tut mir auch unheimlich leid für dich !!!!!!!


    Komme gerade auch vom Arzt leere fruchthöhle war zu sehen, hat gesagt wir machen noch ein ss Test wenn der Positiv ist dann passt das auch er weis auch nicht was Die Blutung dann war. Test War dann auch positiv soll in 2 Woche noch wieder kommen mal sehen ...lg

    Ich möchte mich noch von ganzen Herzen bei Euch bedanken.


    Ihr seid so lieb zu mir und hattet immer die passenden, aufbauenden und tröstenden Worte für uns.


    Ihr habt uns sehr gut getan in den letzten Tagen.


    Und Ihr seid auch bisher die einzigen, die unser Geheimnis Schwangerschaft und leider auch die schlechte Nachricht dazu, kennt.


    Ich war zwar nur kurz in diesem Faden und hatte gehofft, bis zum Ende mit Euch schwanger zu sein, aber es sollte nicht so sein.


    Ich möchte mich auch langsam aus dem Faden verabschieden. Ihr sollt so froh weiterhibbeln wie am Anfang.


    Ich werde natürlich hier weiter mitlesen (und vielleicht auch mal schreiben :-) ) und mit Euch mitfiebern. Ich hoffe, Ihr könnt im September Eure kleinen Schätze gesund und munter im Arm halten @:)

    Malja, es hat sicher jeder Verständnis dafür, dass du nicht auf alles eingehen willst. Ich werde am Montag an dich denken :)*


    Sonja, wir müssten ziemlich gleich auf sein oder? Ich würde ja auch gerne in zwei Wochen wieder zum FA, da sollte bei mir auf jeden Fall der Herzschlag zu sehen sein. Andererseits macht es am Endergebnis natürlich keinen Unterschied, wann man den Herzschlag sieht.


    me in knapp zwei Wochen habe ich einen Termin bei einer Hebamme im Geburtshaus. Plant von euch noch jemand außerklinisch zu gebären?

    Ja ich denke auch das wir gleich auf sind ungefähr müsste jetzt so gut 5. Woche sein nach meiner Rechnung. Arzt meinte es wäre noch ganz früh deswegen auch nochmal der ss Test dann passt das zusammen meinte er .... frage mich gerade nur warum kein Blut abgenommen wurde ..

    Vielleicht macht er das dann in zwei Wochen bei dir. Bei mir wurde wiederum kein Test gemacht, der Ultraschall hat ihm gereicht. Weiß auch gar nicht, was man als Schwangerschaft verwechseln könnte ":/. Bei mir wurde schon Blut abgenommen, für Eisenwert und einige Antikörper. Ich kann am Dienstag anrufen und die Ergebnisse erfragen.

    Hallo ihr Lieben,


    ich geselle mich heute auch "vorsichtig" und "ungläubig", aber wahnsinnig fröhlich zu Euch :)


    Heute bin ich 4+3 und gestern war ich das erste Mal mit meinem Mann beim Arzt.


    Auf dem Ultraschall war allerdings bislang nur eine "seeeeeehr gut" auf gebaute Schleimhaut zu sehen. Die Frauenärztin war sehr zufrieden und meinte, dass alles genauso ist, wie man es sich zu dem Zeitpunkt wünschen kann. Nächste Woche Dienstag soll ich wieder kommen, da müsste man dann wohl die Fruchthöhle und unser "Pünktchen" sehen können (dann bin ich 5+0). Dann könnten wir sicher sein, dass es keine Eileiter-SSW ist. Ich hoffe die Tage gehen ganz schnell vorbei :) :)


    Wie geht es mir? Bis auf super tolle, pralle (empfindliche) Brüste merke ich NICHTS. Und daher denke ich dann auch oft "hmmmm stimmt vielleicht etwas nicht???". Auf der anderen Seite war die Ärztin absolut positiv. Meinen Mutterpass habe ich auch bereits bekommen.


    Also bin ich dann im nächsten Moment auch wieder froh, dass mir weder übel noch sonst irgendwas ist.


    Ich bin 31 und das ist unser erstes Kind und die erste Schwangerschaft. ET ist der 26.09.

    @ Dory2017

    Herzlichen Glückwunsch und herzlich Willkommen @:)


    Da hast du ja eine eifrige FA, wenn du bereits deinen Mutterpass hast. Meiner hat ihn bei der letzten Schwangerschaft erst beim ersten großen Ultraschall rausgerückt ;-)


    Wegen der fehlenden Symptome brauchst du dir keine Sorgen machen. Bei mir fängt es die letzten zwei Tage erst so richtig an mit der Übelkeit und das braucht wirklich kein Mensch :-|

    Huch, ich habe da oben doch glatt mit dem Account meiner Schwester geschrieben, weil ich ihren Laptop hatte :-(


    Ich war heute ja mal wieder beim Arzt, weil ich seit anderthalb Wochen nichts bei mir behalte. Mir ist ständig übel und ich muss mich übergeben. Wasser geht mittlerweile wieder, immerhin!


    Beim Arzt habe ich eine Infusion bekommen, die auch echt gut tat. Da waren unter anderem verschiedene Vitamine drin und Vomex gegen Übelkeit. Und was soll ich sagen?! Es hilft! Ich futter heute, wie doof, weil es einfach drin bleibt. Die Ärztin hat schon angedeutet: Heute reinfuttern und trinken, was geht, sie kann nicht garantieren, wie es morgen und übermorgen geht.


    Bin jetzt seit einer Woche krank geschrieben und habe nochmal zwei Wochen bekommen. Mit dem Ergebnis, dass mein Arbeitgeber mich kündigen möchte aufgrund der Fehlzeit. Die brauchen jemanden, auf den sie sich verlassen können. Habe ihm gesagt, dass das sehr schwer wird, da ich schwanger bin und ich nicht von mir aus kündigen werde. :( Das belastet doch...

    @ sasalein

    Vielen Dank :)


    Ja, ich hoffe einfach, dass ich mich einfach über fehlende Wehwehchen freuen sollte. Zumal ich absolut Angst vor Erbrechen habe.


    Ende Februar würden wir eigentlich auf die Malediven fliegen. Ich hoffe dass es mir weiterhin gut geht und wir die Reise machen können :)

    @ Carolinja

    Da hat Dein Chef rechtlich aber ein großes Problem. Gar nicht nur wegen der Schwangerschaft, sondern generell. Kein Mensch kann gekündigt warden, wenn er krankgeschrieben ist.


    Habt ihr Euch eigentlich schon um eine Hebamme gekümmert? Es heißt immer dass man da so super früh dran sein muss...