• September Mamis 2017

    Juhu, ich bin immer noch hin und weg von diesen zwei Streifen auf dem Schwangerschaftstest x:) Am heiligen Morgen habe ich positiv getestet ;-D Heute bin ich bei 5+1, errechneter ET ist der 3.9.2017! Ausser ein bisschen Ziehen im Unterleib und empfindlichen Brüsten geht's mir gut! Ich fliege seit 2 Tagen förmlich und bin innerlich total aufgewühlt... Mein…
  • 546 Antworten

    Hey Ihr alle.


    Ich wünsche Euch ein wundervolles neues Jahr! @:)


    Pili, ich hoffe mit Dir!


    Filou, ich hoffe, Du konntest Dich gut erholen.


    Wir haben gar nicht gefeiert, ich hab geschlafen und bin dann gegen Mitternacht aufgewacht und blieb etwa eine Stunde wach. :-)


    Heute am Morgen hatte ich echt Angst, dass ich Blutungen bekommen habe, aber es ist nur Ausfluss. Der ist neu. Ich habe immerzu Schmerzen und Ziehen mal links und mal rechts und vor allem im Lendenwirbelbereich. :-/


    Etwas Angst habe ich.


    Für morgen, Filou, wünsche ich Dir alles erdenklich Gute!

    Guten morgen ihr beiden!!


    Wir saßen gestern gemütlich mit einem befreundeten Pärchen zusammen. Dann haben sie uns eröffnet, dass sie in der zehnten Woche schwanger ist- dann konnten wir uns auch nicht zurückhalten ;-D . Das wäre so toll! Ich hab mir immer gewünscht mit einer Freundin gleichzeitig schwanger zu sein!! Gleichzeitig würde ich soooooo gern mit ihr tauschen, schließlich hat sie die kritische Zeit beinahe hinter sich.


    Also war der Abend sehr schön und gemütlich.


    Heute morgen ist mir dafür das erste mal übel und ich mag gar nicht an essen denken...😕 dazu bin ich einfach nur schlapp!


    Moss, mach Dir keine Sorgen, Ausfluss hab ich auch. Dafür keinerlei Ziehen im Unterleib und auch nicht wirklich empfindliche Brüste....ich mach mir jeden Tag Sorgen.


    Aber anderseits hat mir mein FA gesagt, gesunde Kinder überleben, nur nicht über lebensfähige verliert man in den ersten Wochen. Also wenn sich alles normal entwickelt sind wir safe :)z


    Genießt den heutigen Tag, ich muss mal schauen, ob ich vom Sofa hochkommen.


    Werde euch nach dem Termin morgen berichten. Danke fürs Daumendrücken!!


    Meine sind ebenfalls gedrückt! :)_

    Halli hallo, nun möchte ich mich dochauch mal zu euch glücklichen gesellen :-) Ich habe zuerst am 24.12. getestet und es war negativ... dachte ich! Am nächsten Tag schaute mir ein hauchdünner 2. Streifen entgegen. Nach einem weiteren Test war klar: ich bin schwanger! ;-D Mittlerweile ist der Strich auch ordentlich dick. So richtig angekommen ist es aber noch nicht in meinem Kopf... irgendwie total irreal. Es war übrigens der 2. ÜZ und wird unser 1. Kind :-)

    Huhn, herzlich willkommen! Was meinst Du, wie weit bist Du?


    Filou, ich denke heute ganz ordentlich an Dich.


    Wollen wir eine Liste erstellen oder findet Ihr das doof?

    Heute 4+4, am 7. September soll es laut Online-Berechnung so weit sein. Der Frauenarzt-Termin steht noch aus :)=


    Eine Liste finde ich gut, dann haben wir gleich einen Überblick :)

    Die Liste - alles richtig? Wollt Ihr noch mehr?:


    filou 1 1.Kind, vET 3.9.2017


    Sweetlulaby vET 3.9.2017


    fountain=moss 1.Kind, vET 4.9.-7.9.2017


    Huhn123 1.Kind, vET 7.9.2017

    Hey Mädels!


    Wie geht's euch mittlerweile? Mein Termin war toll, Krümel hat sich gut eingenistet, alles passt. Am 12.1 soll ich wieder hin zum ersten richtigen US, da müsste man dann schon das Herzchen sehen😍


    Jetzt brauch ich bis Montag eine Untersuchung vom Arbeitgeber (bzw dem zuständigen Arzt), damit ich dann arbeiten darf. Wobei, so mies wie es mir gerade geht kann ich mir das gar nicht vorstellen... mir ist Tag und Nacht Speichel, hab lediglich ein paar trockene Nudeln essen können {:( und ich lieg den ganzen Tag nur Run, bin so schlapp und kaum in der Lage irgendwas anderes zu tun.


    Ich hoffe so sehr, dass dieser Zustand sich schnell wieder bessert!!!

    @ moss

    Tolle Idee mit der Liste, danke Dir!

    Filiou, ich hoffe, dass es dir bald wieder besser geht! Was hat denn der FA genau gemacht? Ich bin nämlich am Überlegen, ob es notwendig ist jetzt schon zu gehen oder später, wenn man schon mehr sehen kann. Viele sagen ja, dass man lieber warten sollte um sich nicht unnötig fertig zu machen. ???

    Hallo Huhn!


    Als erstes gab's nen Ultraschall ( man hat den Dottersack gesehen und etwas darin erahnen können. Das war aber vorher klar, der Doc wollte nur die SS bestätigen und sehen, ob sich die Eizelle an einer guten Stelle eingenistet hat. Dann hatten wir ein ausführliches Gespräch (ca 15 mins), mein Freund konnte viele Fragen stellen. Ich bekam die Bescheinigung uber die SS für KK und Arbeitgeber. Danach noch wiegen (weil ich mein Gewicht nicht kannte) und Blutabnahme.


    Und eben der nächste Termin wo man hoffentlich schon Embryo und Herzschlag sieht😊

    Wow, filou, hört sich ja echt übel an bei Dir mit den Symptomen.


    Herzlichen Glückwunsch zum ersten Sichtkontakt! x:)


    Wenn nichts mehr geht, musst Du Dir eventuell ein Berufsverbot aussprechen lassen. Ist ja nicht eben leicht mit den Kids in der Schule und den Eltern. Schule nach den Weihnachtsferien ist häufig aufwändiger, finde ich. Aber ich finde Lehrer-Sein toll. Bin ich nicht, aber ich sehe den Alltag ja auch in meiner Position. :)


    Hoffentlich bekommst Du schnell einen Termin beim zuständigen Arzt. Halt die Ohren steif!


    Ich habe Schmerzen und freue mich darüber. Irgendwie irre. Sie waren heute mehr im Hintergrund, sodass ich mir wieder Sorgen machte. Ich glaube, ich habe einfach lange auf ein Kind gehofft, daher will ich es nicht mehr hergeben. Wird Euch zwar nicht anders gehen, aber durch meine massiv langen Zyklen würde es lange dauern, bis ich wieder schwanger würde. Setz Dich fest, Klumpi! ;-D


    Lediglich beim Pferde misten sind die Rückenschmerzen nicht besonders hilfreich. ;-)


    Viel Glück weiterhin, filou!


    Was macht Ihr anderen?

    Huhn, ich werde ja auch relativ früh gehen. Ich für mich finde es notwendig, um eine Eileiterschwangerschaft ausschließen zu können.


    Es ist nur wichtig, sich von leeren Fruchthöhlen (Eckenhocker, kein gutes Gerät oder auch späterer Eisprung als gedacht) nicht verrückt machen zu lassen, dann kann man ruhig auch früh zum Ultraschall - finde ich.

    Das klingt wirklich sinnvoll, danke ihr zwei :) Ich werde gleich morgen beim Arzt anrufen. Und meinem chronischen ich-muss-alle-diagnosen-sofort-googeln-Zwang nach der Erstuntersuchung nicht nachgeben ;-) Momentan muss ich ständig niesen. Sonst passt es noch. Ich habe gelesen, dass Pfefferminztee und eine in Wasser eingeweichte Gurke gegen Übelkeit helfen soll. Vielleicht bringt dir das was, Filou?

    Also laut online/App Berechnung müsste es bei mir der 5.9.17 werden ;-D . Kämpfen die letzten Tage mit einer ziemlich fiesen Bronchitis, war heute nochmal beim Arzt, aber der hat mir jetzt "nur" prospan verschrieben und davon auch nur die Kleinkind dosis und das wars soweit. Nasentropfen sind ab jetzt wohl auch tabu ( {:( war total geschockt, habs die letzten Tage benutzt weil ich es nicht wusste)... Im endefekt heißt es jetzt nur abwarten und Tee trinken. Aber vielleicht ist es auch ganz gut so das ich erst mal ne AU habe. Hab heute meinen Arbeitgeber Bescheid gegeben (bin Krankenschwester auf einem Gerontopsychiatrischen Bereich wo auch mal öfters Aggressive Patienten und infektiöse Patienten sind) und laut dem darf ich alles soweiter machen wie bisher... Nur beim Patienten heben soll ich mir einen zweiten mit dazu holen ??? . Alles ein bisschen dubios in dem Krankenhaus wo ich davor war gab es da strengere regeln... Bin ganz froh das ich am Montag erstmal zu meinem Frauenarzt kann und abklären kann ob das alles so stimmt. Kann mir nicht vorstellen das es so gut ist zu clostridien positiven Patienten zu gehen und die Inko zu versorgen ":/