• September Mamis 2017

    Juhu, ich bin immer noch hin und weg von diesen zwei Streifen auf dem Schwangerschaftstest x:) Am heiligen Morgen habe ich positiv getestet ;-D Heute bin ich bei 5+1, errechneter ET ist der 3.9.2017! Ausser ein bisschen Ziehen im Unterleib und empfindlichen Brüsten geht's mir gut! Ich fliege seit 2 Tagen förmlich und bin innerlich total aufgewühlt... Mein…
  • 546 Antworten

    Huhu zusammen!


    Mir gehts gut :) klar, meine Oberbauchschmerzen werden nicht besser, aber damit habe ich mich mittlerweile abgefunden. Die 5 Wochen schaffe ich nun auch noch. Was etwas fies ist, ist mein Rücken. Hab einen Gleitwirbel und schon immer Probleme und war tatsächlich die letzten Monate komplett schmerzfrei. Jetzt geht's aber wieder los :/ unschön... aber naja, ich sehe es trotzdem noch positiv, dass die letzten Wochen/Monate so toll waren.


    Schlaflose Nächte hatte ich nun auch ein paar Mal. Aber nicht wegen körperlichen Dingen, sondern weil sich meine Gedanken überschlagen. Ich meine damit gar nicht Sorgen/Ängste, sondern echt einfach ein Kopfrattern, tellweise sinnloses Zeug oder einfach Vorfreude.


    Gestern war ich wieder beim Arzt und hatte tatsächlich das erste mal wehen auf dem ctg :) laut Ärztin senkwehen, ich merke davon eigentlich sehr wenig, aber super dass sich etwas tut.


    Außerdem habe ich jetzt mit der Akupunktur begonnen, trinke Himbeerblättertee und versuche mich ab und an an die Dammmassage zu machen (finde ich blöd, unangenehm und nervig). Mein Bauch wird irgendwie nicht größer, noch immer bei 92cm und alle sagen immer "waaaaaas du bist schon sooo weit?!" - ich empfinde es als durchaus angenehm noch überall "hinzukommen" :)


    Witzig wie unterschiedlich das wieder ist: bei uns darf man ab der abgeschlossenen 37. Woche in die Klinik wo wir hinmöchten und auch die Hebamme meinte ab da ist es kein Frühchen mehr. Also ab 37+0. hab also noch knapp zwei Wochen und dann ist die hürde auch gemeistert. Nächste Woche habe ich die Anmeldung in der Klinik :)


    Wie sieht es streifentechnisch eigentlich bei euch aus? Bisher bin ich toi toi toi verschont und hoffe sooo dass das auch so bleibt.

    Guten Vormittag! :-)


    Sasalein, dann warst Du ja fleißig. Hier ist auch das letzte Mamikreisel-Paket durchgelaufen. Brauchte noch ein paar Decken für das Baby. ;-)


    Dory, schön von Dir zu hören. Wow, Wehen auf dem CTG... Hatte ich noch nie. Tut mir leid mit Deinem Wirbel und den Schmerzen, aber "tschakka, das schaffst Du!". Nur noch wenige Wochen bis ET. Wenn Du magst, berichte dann mal von Deiner Klinikanmeldung. :-)


    Streifen: Habe ich genau null. Ich werde aber auch immer dünner. Bauch auf Beinen. Heute morgen habe ich wieder 1,5 Kilo unter meinem Startgewicht gewogen. :-o Find es nicht so lustig. Das Kind wächst und ich verschwinde (obwohl, irgendwie ist das schon so ein bisschen schwarzhumoristisch.... ]:D ).


    Ansonsten geht es mir heute nicht so gut. Gestern mega Bewegungsdrang, heute fühl ich mich eher sehr platt und werde vermutlich gleich wieder ins Bett gehen. Das erste Mal Saugen, Einkaufen und Pferd versorgen liegen ja bereits hinter mir. Bewegungen vom Kind wirken irgendwie auch schwerfällig derzeit.


    Ich kann mich nicht entscheiden, ob ich gerne noch länger schwanger sein möchte oder ob es nun ein Ende haben soll. Noch 12 Tage bis zum Termin. Aber bis Mitte September kann es auch durchaus dauern. Mal schauen, wann unser Kind raus möchte. Die Entscheidung darf die Kleine treffen. x:)

    Ja das mit der Rechnung ist so eine Sache. Eigentlich ist es ja erst bei 37+0 kein Frühchen mehr, aber manchmal wird auch 36+0 angegeben. ":/. Am liebsten wäre mir, dass er so in der 39. SSW kommt. Das wäre vor Termin, aber kein Frühchen mehr ;-D


    Wehen auf dem CTG finde ich auch immer toll. Das ist so die Bestätigung, dass man sich nichts einbildet. Trotzdem braucht es für die Geburt richtige Wehen und die kann man ja auch so bekommen, ohne dass das CTG jemals zuvor etwas anzeigt hat.


    Streifen habe ich wenige links und rechts auf der Hüfte. Vielleicht ein paar auf dem Unterbauch, da kann ich nicht richtig hinschauen. Nach der letzten Geburt habe ich die erst hinterher gefunden :-|


    Mein CTG heute morgen musste ich leider verschieben auf später. Das Auto hatte einen Reifenschaden auf dem Weg... So habe ich den Vormittag mit dem Warten auf den Abschleppdienst und in der Werkstatt verbracht. Eigentlich wollte ich noch einkaufen. Es gibt echt Sachen, die man nicht braucht :(v

    Schönen Mittag euch dreien!


    Toll von Dir zu hören Dory! Auch wenn die Oberbauchschmerzen echt fies und unnötig sind freut es mich zu lesen, dass es Dir ansonsten gut geht😄! Irgendwie hat sich jede von uns eine Schickane rausgesucht, die sie die Schwangerschaft über begleitet🙈 aber Du sagst es, das Ende ist abzusehen👌


    Ich habe bisher auch noch keinen Streifen trotz stolzer 103 cm Bauchumfang. Ich hoffe unter der Geburt nicht noch zu reissen; kenne einige, die erst unter den Presswehen nette Streifen bekommen haben. Aber Hauptsache der Zwerg kommt gesund auf die Welt, dafür nehm ich dann ein paar Streifen gern in Kauf!!😍


    Moss, Du Arme. Irgendwie klingt deine Gewichtsentwicklung nicht so toll, kein Wunder, dass Du Dich schlapp fühlst wenn dein Körper schon voll an die Reserven gehen muss :-/ Ruh Dich aus, ich hoffe, der gestrige Tag hat Dir gut getan @:)


    Aber irgendwie ist Keiner so recht zufrieden mit dem Gewicht in der Schwangerschaft. Bei mir sind es 11 Kilo mehr und das obwohl ich wirklich sehr auf meine Ernährung geachtet habe (kaum Zucker etc.) Und darauf, mich viel zu bewegen. Irgendwie frustriert es mich schon, ich geb Dir gern ein paar Kilo ab :)_


    Da man aber von hinten nach wie vor nicht erkennt, dass ich schwanger bin und ich noch in alle Hosen passe (Knöpfe hängen dann unter dem Bauch) hoffe ich sehr, nach der Entbindung das Meiste wieder loszusein :)z


    Sasalein, hast Du das Auto jetzt wieder zur Verfügung? Natürlich passieren Pannen immer dann, wenn man sie am wenigsten brauchen kann😣


    Hast Du das Ctg schon gehabt?


    Habt ihr noch viele Arzttermine? Mein nächster ist erst wieder am ET.


    Wegen mir darf es aber wirklich langsam losgehen. Ich hatte vorhin meinen letzten Akupunkturtermin- auch der Rausschmeisser (kleiner Zeh), wurde gepiekst. Bin ja mal gespannt, ob das vll doch was bewirkt. Seitdem zieht beim Laufen jedenfalls mal wieder ordentlich nach unten!


    Habt einen schönen Start ins We meine Lieben! Hier ist es schon wieder so schwül und heiss, ich werd mich wohl eher drinnen aufhalten... :-/

    Guten Abend *:)


    Gewicht


    Ich bin jetzt bei 13kg plus. Das finde ich völlig in Ordnung. Man muss ja bedenken, dass allein durch Fruchtwasser, Plazenta, zusätzliches Blut und evtl Wasser Einlagerungen einiges an Gewicht zum Baby hinzu kommt. Das ist auch schnell nach der Geburt weg. Wenn man unter dem Ausgangsgewicht bleibt, ist natürlich nicht so gut. Aber du versuchst ja, was du kannst. Vielleicht kannst du nach der Geburt wieder etwas Gewicht zulegen.


    CTG


    Das CTG konnte ich dann gestern nachmittag nachholen. Es war soweit alles gut, aber diesmal keine Wehen zu sehen, obwohl ich Kontraktionen gespürt habe. Außerdem habe ich mir die Einweisung fürs Krankenhaus mitgenommen und die Bescheinigung für die Krankenkasse war der Arzt mir auch noch schuldig.


    Nächster Termin


    Nächsten Donnerstag kommt wieder die Hebamme bei dann 37+1. Die macht allerdings kein CTG. Beim Arzt habe ich vorerst keinen Termin mehr. Wenn es bei der Hebamme keine Möglichkeit gibt, dass sie ab Termin CTG macht, dann muss ich aber wieder hin. Das wäre mir dann doch zu riskant.


    Am Montag habe ich dann auch endlich Geburtsanmeldung im Krankenhaus.

    Guten Tag Euch!


    Filou, wie geht es Dir mit der schwülen Luft derzeit? Wow, 103 cm Umfang. Stattlich. Ich hoffe mit Dir, dass Du keine Streifen bekommst. Aber -ernsthaft- 11 Kilo sind absolut im Rahmen. :-) Die werden sehr sicher sehr schnell verschwunden sein.


    Sasalein, auch bei Dir. 13 Kilo sind tatsächlich völlig im okay, wie Du ja auch selbst sagst. Ich bin mal gespannt, wie es insgesamt weitergeht. Nicht so sehr gewichtsmäßig, einfach so generell mit den Beschwerden und Gefühlen bei Euch. Du hast ja nun auch soweit alle Dokumente, oder?


    Bei mir ist alles soweit okay. Magenschmerzen und co. Übliche Stimmungsschwankungen ":/ . Und viiiieeel Reden und Streicheln an/mit meinem Bauch, den ich ziemlich gern hab. x:) Meine Hebamme meinte auch, dass es gut sein könnte, dass wir mich nach der Geburt ziemlich päppeln müssen. Ich hab innerlich ein wenig schmunzeln müssen. Zu der Zeit aß ich brav jeden Tag zwischen 2500 und 3000 Kilokalorien...und war damit dann wieder beim Startgewicht. Momentan komme ich an solche Mengen Nahrungsenergie nicht heran, weil das Meiste einfach nicht mehr geht. Jetzt sind es nur >2000kcal. Ich kann halt nicht einmal Säfte oder Milch oder Malzbier (...) trinken, um das irgendwie aufzufüllen. Das werde ich auch nicht können, selbst wenn es endlich wieder so wird, wie vor der Schwangerschaft. ;-) Hoffe, es pendelt sich soweit wieder ein. Zumindest bin ich bisher nicht zu dünn und ich müsste schon 8 Kilo abnehmen um ins Untergewicht zu rutschen. Das wird schon. Ich werde das wuppen. :)z


    Arzttermine: Habe ich Montag und dann Dienstag in einer Woche (ET).

    Nachdem wir bisher einen echt schönen Tag hatten melde ich mich auch zu Wort.


    Gestern war es bei mir mal wieder ein auf und ab was die Stimmung anbelangt; Ängste und Sorgen, Vorfreude und Ungeduld, Missmut über mein Äusseres und die Grenzen, die mir mein Körper gerade aufzeigt...ist irgendwie anstrengend😩


    Dafür waren wir heute schon im Wald spazieren und sind dann zum Auto gejoggt, da uns plötzlich ein Gewitter überrascht hat. Danach haben wir noch ne Runde Billard gespielt und sind gerade wieder zuhause angekommen.


    Jetzt heisst es erstmal ne Runde relaxen, dann bügeln, kochen und später möchte ich noch ne große Runde drehen.


    Gottseidank ist es heute nicht so heiss, dafür aber ziemlich schwül- ich zu mich damit echt schwer, war auch gestern erst laufen, als es schon dunkel wurde.


    Wie geht's euch mit dem Wetter?

    @ moss

    Du wirst das mit der Ernährung und dem Gewicht schon wuppen💪 schließlich kennst Du Deinen Körper am Besten und weisst, was Dir bekommt!


    Wie sieht es denn mit Nüssen aus, verträgst Du die?


    Bin gespannt, was Du morgen vom Arzt berichtest @:)

    @ Sasalein

    Es stimmt, was Du über das Gewicht sagst. Trotzdem habe ich mich noch nie so unwohl in und mit meinem Körper gefühlt. Ich hätte nie gedacht, dass mir das soviel ausmacht, aber ich kann die Veränderung kaum akkzeptieren; alles ist weich und ich habe das Gefühl, all meine Muskeln verloren und gegen Fett eingetauscht zu haben...


    Aber den Bauch find ich super, wir haben gestern spontan ein paar Fotos gemacht😍


    Naja, noch 2 Monate, dann kann ich wieder langsam mit Training anfangen🤗


    Wenn Du magst erzähl doch auch morgen, wie es im KH war :)^

    @ all

    Macht ihr irgendwas um die Wehen anzustoßen?


    Also Treppen muss ich zuhause viel laufen, ich bin mindestens 1h täglich spazieren, dazwischen Ruh ich nich aus wenn mir danach ist. Hab schon einiges an Bitterlemon getrunken (wir haben nen Kasten geschenkt bekommen😉), oder Eisenkrauttee mit Nelken, Ingwer und Zimt. Den Bauch massiertich mein Schatz täglich mit Öl....


    Ich weiss, die Kinder kommen, wenn SIE bereit sind. Aber Schaden können so kleine Versuche ja auch nicht ]:D Zumal der kleine Mann ja wirklich "fertig" ist mittlerweile und Mama in den Turnstunden ganz schön weh tut.


    Habt einen wunderschönen Sonntag :)^

    Ach, was mir noch einfällt; habt ihr schon irgendwelche Anzeichen, dass es bald losgehen könnte?


    Bei mir tut sich nicht viel, ausser häufigen Kontraktionen der Gebärmutter mit hartem Bauch und oftmals diesem Ziehen im Unterleib. Oftmals auch im Rücken und den Oberschenkeln. Und der Druck nach unten ist der Wahnsinn, gefühlt könnte ich den Tag auf dem Klo verbringen- hab ständig das Gefühl, das da unten was raus will🙈😉

    Hallo an alle,


    wir hatten auch ein richtig schönes WE :)


    Das Wetter macht mir eigentlich kaum zu schaffen - zumindest so lange ich dünn angezogen bin und den Pool in der Nähe habe :) :) :)


    Freitag waren wir im Biergarten, da hab ich schon ordentlich geschwitzt...


    Filou: Du sprichst mir aus der Seele. Ich fühle mich auch dermaßen unwohl in meiner Haut. Mein Bauch ist ok, aber alles andere... %-|


    Ich habe sooo schlimme Cellulite in den Beinen, sowas hatte ich noch nie. Sieht wirklich richtig richtig schlimm aus. Daher ziehe ich auch in der Öffentlichkeit keine kurzen Sachen mehr an. Finde das wirklich belastend und ich hoffe dass das wieder verschwindet. Bin auch froh, wenn die Arbeit am "After-Baby-Body" starten kann und hoffe einfach ganz doll dass nichts reißt bis dahin.


    Nächste Woche wird spannend/ereignisreich, freue mich drauf:


    Montag Akupunktur und abends Geburtsvorbereitungskurs - der erste Termin mit Männern :)


    Dienstag Anmeldung im Krankenhaus


    Und dann noch ein paar private Termine.


    Ich versuche mich auch an so ein paar "Hausmittelchen". Trinke Himbeerblättertee, Orientalischen Gewürztee, esse eh unheimlich viel Zimt, weil ich Zimt einfach liebe, Bauch ölt mein Mann eh jeden Abend und das Sexverbot (wegen meiner Blutung damals) ist nun auch aufgehoben. Spazieren gehe ich eh viel mit dem Hund. Das wars aber erstmal. Meine Mutter schwört tatsächlich auf Rizinusöl - hat sie damals bei mir genommen und in der Nacht darauf war ich da. Aber das ist erstmal noch kein Thema (hab ja noch 4 Wochen bis ET).


    Ich wünsche euch auch allen noch einen schönen Sonntag!

    Guten Morgen!


    Liebe Filou, hört sich echt nach einem schönen Tag an. Du konntest joggen? Wahnsinn. Hat Dir das Joggen weh getan, mehr Druck nach unten oder fühlte es sich natürlich an (ich frag so doof, weil ich keine drei Meter mehr rennen kann :-o ; wir wollen mit Kind joggen)? Und ganz ehrlich: auch wenn ich Dir sage, dass Deine Pfunde schon schmelzen werden, verstehe ich Deinen Unmut über ebendiese und dass Du sehr froh bist, sie loszuwerden. ;-)


    Liebe Dory, bei Dir startet dann ja heute eine ereignisreiche Woche. Ich hoffe, dass Dir das meiste Spaß macht. Wegen Deiner "Orangenhaut": trinkst Du genug? Machst Du Wechselduschen?


    Zu mir: Ich mache nix besonderes, um die Wehen anzustoßen. Ich versuche nur, mich sehr viel zu bewegen. Insbesondere tanze ich gerne. Und ich merke, dass mir das sehr hilft, da ich dadurch das Becken etwas lockerer bekomme. Außerdem dehne ich mich gerne.


    Mit dem Wetter kommen ich ganz gut klar, aber bei mir ist es derzeit so, dass ich immer einen Tag hab, an dem es mir nicht gut geht und ich richtig platt bin und dann folgt einer mit enormem Bewegungsdrang. Gestern war ich total durch und hatte wieder Seitenstechen - aber in der Leiste (als wolle die Gebärmutter noch einmal wachsen...). Eigentlich müsste dann ja heute ein bewegungsreicher Tag folgen. Hoffentlich.


    Essen: Nein, Nüsse und Hülsenfrüchte sind leider der Tod. :°( ]:D


    Habt einen tollen Tag und eine tolle Woche!

    Ich fühle mich im Moment auch gar nicht unwohl mit dem Bauch. Beim letzten Mal habe ich erst nach der Geburt mit meinem Körper gehadert. Die letzten Kilos wollten nicht weg, die saßen schön auf der Hüfte. Ich habe noch ewig Umstandshosen getragen. Erst als ich mich wieder ordentlich ernährt und Sport gemacht habe, wurde es besser. Diesmal möchte ich das etwas früher angehen. Aber die Zahl auf der Waage bedeutet mir an sich nicht so viel, ich möchte mich einfach nur wieder fit fühlen.


    Die Anmeldung heute im Krankenhaus war wie erwartet relativ unspektakulär. Ich habe mich nur gefreut, dass eine Hebamme, die auch freiberuflich mit am Geburtshaus arbeitet, das Gespräch gemacht hat. Ich kannte sie bereits aus dem Geburtsvorbereitungskurs, sie hat den beobachtet, der sie hat mich auch sofort wieder erkannt. So war ich relativ entspannt und hatte keine Hemmungen meine Wünsche zu äußern.

    Hey Dory!!


    Ich würde mir natürlich wünschen, dass Du Dich besser in deinem Körper fühlst als ich, irgendwie tut es aber auch gut eine Gleichgesinnte zu haben🙈 schlimme Cellulite habe ich gottseidank noch keine schlimme, aber allgemein eine viel weichere Haut.


    Ich hoffe einfach, wir packen das nach der Geburt wieder. Ich befürchte nur, Sport mit dem Zwerg wird nicht so einfach🤔


    Wie war denn dein Termin heute? Bin auch sehr gespannt, wie es morgen bei Dir weitergeht!


    Ha, deine "Geburtsvorbereitung" klingt ähnlich wie meine. Bis auf die Dammmassage, die bekomm ich nicht täglich hin- hoffentlich bereue ich das später nicht😳

    @ moss

    Danke für dein Verständnis, tut gut😊


    Doof, dass Du auch keine Nüsse verträgst, die hätten Doch ev retten können!


    Wie war dein Tag, hättest Du den erwarteten Energieschuv? Ich hatte heute wieder Kreislaufprobleme nachdem ich ne Stunde bei den Temperaturen unterwegs war.


    Ich find das total beeindruckend, wie Du vom Tanzen schwärmst- wenn ich meine Hüften kreisen lasse (a la Bauchtanz- vll rutscht der Kleine so doch noch richtig ins Becken) muss ich immer an Dich denken😉


    Zum Joggen; wir waren spazieren und kamen gerade aus dem Wald, als ein riesen Unwetter mit Platzregen, Blitz und Donner über uns losbrach. Da wollten wir so schnell es ging zum Auto- war also nicht geplant😉 aber mir tut dafür heute das Knie weh.

    @ sasalein

    Noch eine im Bunde, die mit ihrem Körper hadert🙈 wie hast Du es das letzte mal geschafft, Sport und Kind unter einen Hut zu bekommen? Im Wochenbett ist ja doch erst mal Schonung angesagt, dann kommt schon der Herbst und im Winter sind hier keine Wege geräumt. Also ich befürchte, viel Sport draußen ist da nicht drin🤔


    Die Zahl auf der Waage ist mir auch egal (besitze auch keine). Mir geht es ums Wohlfühlen und auch um den Blick in den Spiegel.


    Deine KH Anmeldung klingt zwar nicht spektakulär- aber toll, dass Du Dich dabei wohl gefühlt hast👌

    @ me

    Mein Freund liegt schon im Bett da sein Wecker um fünf klingelt. Mir ist schon den ganzen Tag übel, ich hab Sodbrennen und das Gefühl Durchfall zu bekommen.


    Der Bauchbewohner ist auch sehr ruhig- ob sich da was anbahnt😁? Versuche mich abzulenken und glaub auch nicht wirklich dran, wär aber froh, wenn's losginge😅


    Schlaft gut ihr 3💐

    Guten Morgen!


    nur kurz, weil ich heute nicht so kommunikativ bin...


    Arzttermin war nicht sooo toll. Beim CTG schlief das Kleine ein und wurde dann erst einmal fünf Minuten unsanft geweckt (ich verstehe und "begrüße" das, toll ist es trotzdem nicht). Danach hat mich das Kind innerlich umgewühlt (aua) und hatte eine Frequenz von 180. Ist aber soweit okay.


    Mein HB fängt an abzusacken. Die Plazenta hat erste Kalkspritzer und die Fruchtwassermenge ist an der unteren Norm. Das Kleine hat aber zugenommen und bewegt sich ausreichend. Dennoch: Sorgen mache ich mir trotzdem ein bisschen und bin froh, wenn sie sich bitte demnächst auf den Weg macht. In einer Woche ist ET.

    Liebe Moss, lass Dich mal virtuell drücken :)_


    Das Wecken der Kleinen im Bauch ist wirklich gemein, meiner protestiert dann immer besonders vehement, was man.nicht mehr angenehm ist.


    Das der HB zum Ende hin abfällt ist wohl normal, ist bei mir auch so, kein Grund zur Besorgnis meinte mein FA. Kannst Du denn Eisenpräparate nehmen trotz deiner unzähligen Unverträglichkeiten? Damit wäre der eine sorgenvolle Punkt schonmal aus der Welt!


    Auch die Verkalkung der Plazenta zeigt eben an, dass der Endspurt kurz bevor steht. So lange das regelmäßig kontrolliert wird sehe ich auch hier keinen wirklichen Grund zur Besorgnis.


    Zur Fruchtwassermenge kann ich leider nichts sagen.


    Ich verstehe Dich so gut, die Angst, dass auf den letzten Metern doch noch was passiert...aber ich denke, noch musst Du Dir keine allzu großen Sorgen machen (Jaja, sagt sich so leicht), da ja noch keine kritischen Werte erreicht sind!


    Hast Du denn zeitnah den nächsten Kontrollieren? Vll vermag Dir das ein gewisses Sicherheitsgefühl verschaffen!?


    Kopf hoch, ich drücke uns allen die Daumen, dass die Zwerge sich bald auf den Weg machen.


    Hier wird es ab Donnerstag kühl und nass- das würde mir entgegen kommen😉


    Meine Schwiegermutter in spe kommt mich gleich besuchen und ablenken.


    Habt alle einen schönen Tag!! :)z