• September Mamis 2017

    Juhu, ich bin immer noch hin und weg von diesen zwei Streifen auf dem Schwangerschaftstest x:) Am heiligen Morgen habe ich positiv getestet ;-D Heute bin ich bei 5+1, errechneter ET ist der 3.9.2017! Ausser ein bisschen Ziehen im Unterleib und empfindlichen Brüsten geht's mir gut! Ich fliege seit 2 Tagen förmlich und bin innerlich total aufgewühlt... Mein…
  • 546 Antworten

    Filou, ich denke an Dich! @:)


    Sasalein, pfui! Niemals noch einmal testen.... ;-) (Hab ich auch gemacht. Sogar noch diese Woche...)

    @ moss

    Ich bekenn mich schuldig |-o


    http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/img2017011215qg1xyjtcip.jpg


    Damit sollten die Zweifel aber auch beseitigt sein. Der Streifentest wurde sofort fett positiv, lag gestern wohl an den billigen Dingern :=o


    Dann bin ich jetzt aber mit dem testen fertig ;-D

    Sasalein, na, das sind tolle Neuigkeiten. Ich habe letztens noch einmal getestet, weil ich wissen wollte, ob das hCG zumindest noch hoch ist... Wie hoch, weiß ich ja nicht. Aber es reichte weiter für 3+.

    Malja, die Flüge wären innerhalb Europas, schon wenn ich daran denke, gruselt es mich... :|N


    Ich würde sie nicht drauf ansprechen, höchstens fallen lassen, dass ihr euch freut, aber es noch bis zur 12. Woche geheim halten möchtet. So greift ihr sie nicht an und macht euren Standpunkt klar. Und wenn sie tratschen möchte, macht sie das sowieso. :-/

    Ich komm gerade vom Fa; alles Bestens, Krümel is 1 cm groß, das Herz schlägt fleißig😍 meine Werte waren dafür nicht so berauschend, im Urin sind schon Ketonkörper, das heisst, der Körper geht schon an die eigene Substanz. Daher bin ich nochmal 2 Wochen krank geschrieben und darf in einer Woche wieder zur Kontrolle. Mein Arzt is da einfach toll. Ich wollte protestieren, aber er meinte nur "nichts da, Sie bleiben Zuhause und schonen sich, ich seh doch, wie Sie sich quälen!"


    Mein Schatz und ich sind einfach nur unsäglich froh gerade! Mit dem Herzschlag ist ja die erste Hürde schonmal gemeistert!

    Hallo ihr Lieben,


    Darf ich mich einreihen?


    Ich bin Caro, Ende 20 und mit dem ersten Kind schwanger. Hatte am an Heiligabend meinen Eisprung und vor einer Woche unser "Christkind" positiv getestet x:)


    Es ist alles noch total unwirklich. 4+5 müsste ich jetzt rechnerisch sein. Am Montag habe ich den ersten Termin beim Gyn.


    Ich habe ab und an mal ein Ziepen im Unterleib, bei ruckartige Bewegungen auch mal richtiges Stechen. Süßigkeiten schmecken nicht mehr so richtig.


    Außerdem habe ich bitterböse Rückenschmerzen, aber die hatte ich vorher auch schon. Habe nur den Eindruck, dass sie schlimmer werden und das Taubheitsgefühl in den Füßen schneller einsetzt.


    Bin total gespannt auf Montag und habe gleichzeitig so Angst, dass etwas schief geht...

    @ Filou

    Das klingt doch super. Der Herzschlag ist ja ein wichtiger Meilenstein @:). Schön, dass der Arzt dich weiter krankschreibt. Hört sich aber auch schlimm an bei dir.

    @ Carolinja-87

    Herzlich Willkommen!


    ??Unser Krümel ist auch Heilig Abend oder Weihnachten entstanden. ES war aber erst am 27.??

    @ Huhn123

    Was für ein Schreck :-/. Schön dass alles gut gegangen ist. Wie weit bist du jetzt?

    me

    Für mich ist heute ein besonderer Tag. Ich bin heute 4+3, das ist der Tag, an dem ich in meiner ersten Schwangerschaft die ersten Blutungen abends hatte. Irgendwie war ich auch letzte Schwangerschaft nach dem Tag beruhigter, auch wenn natürlich immer noch ein Risiko besteht. Ist ja immer noch sehr früh

    Ich bin jetzt 6+2. Und das Herzchen scheint schon anzufangen zu schlagen :-D Schön ist es natürlich nicht und besser wärs, es würde nicht bluten. Aber das wird schon :)z

    Danke, dass ihr euch so für mich freut :)z


    Sasalein; freut mich sehr, dass Du Deine persönliche erste Hürde gemeistert hast! Das ist doch ein positives Gefühl. Und natürlich kann immer was passieren, aber wir denken doch alle positiv, oder😉!


    Huhn; gottseidank ist alles ok, das Herzchen schlägt- meine Glückwünsche an Dich! Ist schon ein Wahnsinnsgefühl das zu sehen find ich😊


    Mir geht's heut so lala, ich zwingend mich noch mehr zu essen, was ich mit noch mehr Übelkeit büße😠 aber für den Krümel tu ich das gern! Hab mir heute Agyrax bestellt, es müsste Anfang der Woche kommen. Ob ich die Tabletten nehmen werde weiß ich noch nicht, aber ich hab sie dann als Notnagel hier.


    Laut dieser Tabellen soll das HCG ja bis Woche zehn noch ziemlich in die Höhe schiessen- ich hab so Angst, dass es mir dann noch schlechter geht😢


    An die Mamis unter euch; müssen die Beschwerden unbedingt schlimmer werden? Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?


    Ich hoffe bei allen, die sich länger nicht mehr gemeldet haben, dass es euch gut geht? Schönes Wochenende!

    Zitat

    An die Mamis unter euch; müssen die Beschwerden unbedingt schlimmer werden? Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

    Ich glaube, ich bin hier die einzige Mami und ich kann dir leider nicht helfen. Ich hatte in der letzten Schwangerschaft eine gleichbleibende Übelkeit, die nach der zwölften Woche langsam besser wurde. Nur bei Hunger war mir weit darüber hinaus immer noch elend. Aber es ging mir nie so schlimm wie dir. Ich glaube da kann man keine allgemeingültige Aussage treffen. Bei manchen ist es schlagartig weg, andere plagen sich noch ewig weiter. Ich weiß, das hilft dir gerade nicht, aber ich wünsche dir trotzdem gute Besserung. :)_

    Huhn

    ok, innerhalb Europa geht noch, kann Dich aber verstehen. Ich mag fliegen auch nicht besonders. Mein längster Flug dauerte 12 Stunden in die USA - Horror. Aber was tut man nicht alles für das liebste Urlaubsziel :-) Bei Dir ist es ja nicht privater Natur und deshalb würde ich das auch nicht mehr wollen.


    Deine Idee ist gut, bezüglich der Sprechstundenhilfe. So werden wir es machen.

    Filou

    freut mich sehr für Dich @:)

    Carolinja

    schön Dich hier wiederzutreffen :-) Dann hat es bei uns fast gleichzeitig geklappt :)^

    Zitat

    Ich habe ab und an mal ein Ziepen im Unterleib, bei ruckartige Bewegungen auch mal richtiges Stechen.

    So ist es bei mir auch.




    Zu mir: Gestern war kein guter Tag für mich. Mir war morgens schon total Unwohl, ab Mittag dann kamen starke Kopfschmerzen dazu und Ziehen im Unterleib. Abends dann war mir richtig übel, zeitweise hab ich gedacht, ich müsste mich übergeben. Kam aber nicht soweit. Hunger hatte ich von der Übelkeit keinen, hab dann doch was gegessen und dann ging es mir wieder besser.


    Heute hab ich wieder (nur) Kopfschmerzen.

    Carolinja

    Herzlich willkommen!

    Huhn

    Wie geht es Dir? Sind noch einmal Blutungen aufgetreten? Tut mir leid, dass Du das erleben musstest. Aber es ist super, dass es Deinem Kind gut geht soweit.

    sasalein

    Wie schön, dass diesmal 4+3 einen anderen Ausgang nahm. :-)

    Filou

    Hört sich nach einem tollen Arzt an, den Du da hast. Das Herz zu sehen, das muss unglaublich schön gewesen sein.


    Zur Übelkeit kann ich Dir sagen, dass es tatsächlich bei vielen ab der 12. bis 14. Woche besser wird. Andere haben es bis zur Geburt. Ich drücke Dir die Daumen!

    Malja

    Oh weia, nun haben Dich die Schwangerschaftsbeschwerden auch erwischt. Ich hoffe, es wird Dir nicht immer so gehen.


    Ich habe noch immer mit Übelkeit zu kämpfen und das Problem, dass ich nur auf das Lust habe, was ich nicht essen darf, besteht ebenfalls beständig. Ich bin nun ein Kilo unter dem Startgewicht, obwohl ich dennoch ordentlich esse. Ich habe gleichzeitig Angst und Vorfreude bzgl Mittwoch. :-/


    Ich wünsche Euch einen wunderschönen Sonntag. Gute Besserung an alle, die es brauchen und viel Glück für uns alle! :)*