• Ständige Angst, dass etwas nicht stimmt

    Dies ist meine 1. Schwangerschaft. Ich bin heute 16 + 0 und immer wieder beschleicht mich das Gefühl dass vielleicht irgend etwas nicht in Ordnung sein könnte. Für Kindsbewegungen ist es noch zu früh (wobei ich gaaaaanz selten mal das Gefühl habe in mir platzt ein kleines Luftbläschen genau da, wo eigentlich das Baby sein müsste, aber das beruhigt…
  • 60 Antworten

    ich hab jetzt mal erst nur deinen ersten Beitrag gelesen

    little

    Zitat

    kein Sodbrennen mehr, nur noch minimales Ziehen in der Leiste, übel war mir noch nie... Ich fühle mich eigentlich ganz normal, außer dass ich im MOment mal wieder so eine Müdigkeitsphase habe. Aber die könnte ich genau so gut auf das schwüle Wetter schieben.

    Oh man... das hatte ich auch!! Auf einmal war garnichts mehr da...!!! Aber glaub mir... Geniess das!! Denn bald hast du kaum eine Minute deine "Ruhe" ;-D;-D Ich weiss noch als es bei mir anfing da hab ich Jolina ständig gespürt, manchmal hat sie so feste getreten das mir schlecht wurde!! Dann kommen diese Wehwehchen u jene und irgendwann ist man in der 38. Woche u betet das es vorbei ist und erinnert sich dann mit Wonne an die Zeit so um den 4-5. Monat!!


    Tja u wenn sie da sind will man den Bauch wieder...%-| Verrückt oder??


    Mach dir keine Sorgen!! Das ist sicher die Ruhe vor dem Sturm ;-D;-D


    LG, Diana

    Danke Pink

    Meinem FA hab ich ja auch schon gesagt dass mich das etwas beunruhigt. Der hat auch gesagt ich soll das genießen. Aber so ein bisschen schwanger würd ich mich halt trotzdem gern fühlen.

    das kommt schneller wieder als du denkst....


    ;-D;-D;-D


    Oh man... soll ich dir mal ne liste geben was bei mir ab 20+0 los war???


    Symphysenschmerzen, Ischias, Dauergeballer gegen den Magen, Sodbrennen (ja das kommt wieder, in Doppelt u dreifach!!), Unbeweglichkeit, lustlosigkeit, Atemschwierigkeiten, Wasser in den Füssen u Händen, und das schlimmste!!! Ich konnte nachher zum Schluss noch nich mal mehr alleine Schuhe zubinden!!!|-o

    Pink

    Deshalb hab ich mir jetzt gestern schonmal ein paar schicke Esprit-Turnschuhe mit Klettverschluss geholt;-D Ich denk ja mit;-D

    @:)@:)@:) ochhhhhhhh little.... :)*:)* nu machst dich aber wirklich etwas verrückt.. :-)..


    wenn ich bis 15ssw überhaupt nicht mal gemerkt habe das ich schwanger bin.. und ich erstaunt war bei der Untersuchung was da so für ein Krümel zu sehen war, dann könnte dich das doch so ein wenig beruhigen oder ?=;-D


    sei doch froh wirklich das du so wenig Beschwerden hast, klar macht man sich Gedanken, aber die kommen noch früh genug..also wirklich seid der 19 /20. ssw kam so alles auf einmal .. und ich war damit ein wenig überfordert und hab hier nur rumgefragt, iss das normal ? ;-D...


    und das bisschen schwanger merkst doch schon am Bäuchli;-) :)*:)* das wird schon

    gibts noch keine selbstanziehenden schuhe? oder welche, wo personal zum anziehen mitgelifert wird? ;-D *albernwerd*

    @ big

    Zitat

    wenn ich bis 15ssw überhaupt nicht mal gemerkt habe das ich schwanger bin.. und ich erstaunt war bei der Untersuchung was da so für ein Krümel zu sehen war, dann könnte dich das doch so ein wenig beruhigen oder ?

    Also von der Seite hab ich das jetzt mal noch überhaupt nicht sehen:=o Da geb ich dir jetzt aber sowas von Recht. Schließlich hast du dich ja sooo lang nicht schwanger gefühlt und trotzdem bekommst du ein Baby:)^


    Und ich zerbrech mir hier den Kopf wegen ein paar Wochen:=o|-o%-|;-D

    @natrix

    Zitat

    schlappschuhe helfen aber im winter unpraktisch

    Im Moment sind mir Schlappen auch am liebsten. Weiß gar nicht warum. Hab weder Wasser noch geschwollene Füße. Aber wenn im im Moment jemand in Socken stecken will dann is das für mich wie Freiheitsberaubung;-D

    @pink

    Zitat

    noch besser sind schuhe mit garkeinem verschluss wo man einfach reinschlüpfen kann...

    Das schon. Aber die einzigen die wirklich brauchbar ausgesehen haben waren die die ich gekauft hab. Die anderen haben mir so gar nicht gefallen.


    Solangs geht zieh ich eh Schlappen an. Wenns wieder kälter wird dürfte ich damit allerdings ein leichtes Problem bekommen;-D

    wär ein patent wert. hab langsam auch probleme breitbeinig auf der couch sitzend in der mitte durchgreifend meine schuhe zu zu machen. ... männe is einfach ein engel, denn er hilft mir gern, weil er weiß, wo ich kitzlig bin. mann bin ich froh, wenn er keinen urlaub mehr hat :-) nur blödsinn im kopf. das große aufbäumen vorm ernst des lebens. er macht mir die zeit sehr angenehm. aber ehrlich: sei froh, dass dir nix fehlt! ich hab die zeit relativ schnell genossen. das ist doch einfach schön! ich bin jetzt 33+0 und habe - gott sei dank - auch nur kleine wehwehchen. aber es wird nicht leichter bis zum letzten tag. also genieße, wies dir jetzt geht. ich freu mich heut schon auf die geburt und den bauch los zu werden. kann aber verstehen, dass man den nach der geburt zurück will, man hat sich schließlich einige monate dran gewöhnt :-) wobei auch das bei mir nicht zutrifft. gewöhne mich garnich dran, vor allem nicht an das gewicht ... grusel.


    naja. alles gute weiterhin und


    GENIESSE ES

    @ :)@:)@:)

    ach und übrigens:


    ich glaube in der phase der schwangerschaft gings fast keinem anders. ich kann mich noch sehr gut dran erinnern, dass ich vor allem an den freitagen vor den wochenenden (ohne möglichkeit meine gyn anzurufen) immer total nervös war und überlegt hab, ob ich nicht noch schnell anrufen soll. das tat ich nie, aber die sorge war immer da, dass was nicht stimmt, was ganz normal ist. bei mir war die erste GANZ EINDEUTIGE bewegung bei 19+5 zu spüren. also, nicht mehr lang vieleicht und du spürst, dass alles ok ist. und jetzt entspann dich, denn wenn etwas nicht ok wäre, dann würdest auch das EINDEUTIG SPÜREN!!!


    dass es dir gut geht und du keine beschwerden hast ist ein gutes zeichen, dass alles ok ist!!!


    alles liebe