Trockene und verstopfte nase

    war letzte woche erkältet und hatte einen dicken schnupfen, der jetzt aber zum glück überstanden ist. leider habe ich seitdem aber richtig probleme mit meine nase, sie ist ständig verstopft und ich kann schnäuzen so viel ich will, da will sich nichts lösen. hab´s schon mit inhalieren (china-minz-öl) und emser salzlösung versucht, aber nichts hilft. ausserdem habe ich das gefühl, dass die naseninnenwände völlig ausgetrocknet sind. habt ihr vielleicht tips, wie ich wieder luft bekomme?!

  • 18 Antworten

    Bist Du schwanger?


    Ich bin schwanger und habe ziemlich viel mit meiner Nase zu tun. Die Nasenschleimhäute sind bei mir andauernt angeschwollen. Es ist in der SS wohl normal, habe mich mittlerweile dran gewöhnt. Frische Luft tut mir immer gant gut oder ich tue Eukalyptus in die Luftlampe.

    ja bin 22. woche

    habe das mit den angeschwollenen nasenschleimhäuten auch schon gelesen und bisher hatte ich eigentlich keine probleme gehabt. wenn ich draussen bin, läuft die nase ununterbrochen und sobald ich wieder drin im warmen bin, ist alles wieder dicht und fest! menno!

    Also

    ich hab auch GELITTEN unter der verstopften Nase, z.T. hatte ich auch Nasenbluten nach dem Schneuzen.


    Hatte Meersalzspray, Nasenspülung, homöopathisches Spray ausprobiert... Und hab dann doch ein "herkömmliches" (Olynth?) Spray hergenommen: NASE FREI!


    Gegen die trockene Nase würd ich Meersalzspray nehmen, aber gegen die VERSTOPFTE Nase das normale Nasenspray. Habs tagsüber ausgehalten, nur Nachts hergenommen.


    Wenn es tröstet: Paar Tage nach der GEburt isses vorbei, da ist die Nase vielleicht nur noch wg. Babyblues verstopft ;-D


    GUTE BESSERUNG!!


    LG


    Moni

    Versuch es doch mal mir Gelomyrtol. Das ist pflanzlich, darf in der Schwangerschaft genommen werden und hilft sehr gut (jedenfalls bei mir)

    danke für die tips

    frau1979: nasenbluten hatte ich jetzt auch ein paar mal und wenn nachts gar nicht mehr geht, benutze ich auch ein herkömmliches nasenspray. möchte es aber nicht zu oft verwenden...


    gelomyrtol? sind das diese kapseln oder gibt´s das auch als spray? die kapseln habe ich weihnachten genommen und irgendwie überhaupt nicht vertragen.

    Das gibt es auch als Spray, nennt sich glaub ich Gelosynth oder so ähnlich und ist mit Orangenöl und anderen Ölen, also gleich zum befeuchten und zur Pflege der Nasenschleimhaut. Meine Apothekentante hat gesagt, das das gut sein soll, ich hatte es aber persönlich noch nicht.

    Gelomyrthol ist auch gewöhnungsbedürftig, weil man aus allen Poren nach diesem Zeug riecht..ich nahm gern Sinupret (auch pflanzlich und macht, daß die Nase läuft); ich steh zur Zeit total auf Atlantik-Meersalzspray (Nase zu wegen trockener Heizungsluft) und wenns nicht anders geht (hab öfter Nebenhöhlenprobs), nehme ich Nasic-Nasenspray..aber bin auch nicht schwanger und weiß nicht, wie sich das verträgt..was auch gut hilft ist Bewegung, da wird die Nase witzigerweise schnell frei bei mir (vielleicht ist da die Durchblutung anders)

    Moin,

    diese Meersalznasensprays gibt es auch mit dem Zusatz von Dexpanthenol, derselbe Wirkstoff wie in Bepanthensalbe, das hilft die Nasenschleimhaut iwder zum Abheilen zu bekommen hält feucht und schafft Linderung, gibts glaube ich bei Schlecker oder in der Apotheke.

    also ich habe in meiner SSW schon so viele meersalz und pflanzliche nasensprays benutzt, nichts half.... war ja nun 3 mal schwer erkältet in der SSW und habe dann normales genommen wenn wirklich nichts mehr ging ! mein FA meinte es sei okay, hauptsache mir geht es gut, dann geht es dem kind auch gut

    Hab ja nen schnupfen, doch gott sei dank und zu meiner Verwunderung geht es mir heute blendend, scheint meine radikalvitaminkur gestern doch was gebracht zu haben ;-D


    ABER ich hatte heute morgen total den blutgeschmack im Mund und als ich jetzt 4 mal nase schnaubte hatte ich fette blutklumpen mit drin :-/

    genau thea, solche blutklumpen habe ich die letzten tage auch immer im taschentuch und dann irgendwann fängt´s auch an zu bluten. wünsche dir weiterhin gute besserung!

    Danke :-) :)*@:) Bin froh das es mir wenigstens wieder gut geht und ich mich wie ein mensch fühle.. gestern war ja nicht mehr feierlich.. alle 5 minuten husten und nase ständig zu ... pah endlich vorbei ;-D AAABER man soll den Tag ja nicht vorm abend loben :-)


    Wie weit biste denn Würmchen

    blutung gestillt

    gott sei dank. ich habe schon immer probleme mit der nase bzw. mit nasenbluten. das will bei mir nie aufhören. früher musste ich dann immer zum arzt und habe die nase mit mull o.ä. ausgestopft gekommen! sah immer sehr scheisse aus, weil das zeug ein paar stunden drin bleiben musste!


    thea: ich bin in der 22. woche. du hast es doch bald geschafft, oder liege ich falsch?