Vaginalpumpe in der Schwangerschaft?

    Hi Leute!


    Kann mir jemand weiterhelfen?


    Wir haben uns eine Vaginalpumpe gekauft. Meine Freundin ist aber Schwanger. Kann man die in der Schwangerschaft ohne Bedenken verwenden oder ist es gefährlich?


    Danke


    Alex

  • 15 Antworten

    Sie ist in der 22 Schwangerschaftswoche.


    Es wäre gut wenn hier ein Arzt oder jemand mit Pumpenerfahrung sich meldet.


    Danke

    eine vacuumpumpe für die frau.


    man erzeugt um die muschi ein vacuum um sie mehr zu durchbluten.


    soll angeblich sehr geil sein

    Naja in erster Linie sitzt diese Vacuum Pumpe ja auf den äußeren Schamlippen bzw umschließt diese.


    Durch den Unterdruck den man dann erzeugen kann, werden die Schamlippen in eine Glocke gesaugt und reichern sich mit Blut an.


    So kann man die Schamlippen schön prall saugen. 8-) :-q

    alles was äußerlich ist müßte ok sein. alles was auch innerlich zu mehr durchblutung führt kann im schlimmsten fall wehen auslösen.


    da in der schwangerschaft aber eh alles mehr durchblutet ist denke ich mal ihr braucht das teil garnicht.


    außerdem könnte der te da auch selber mund anlegen, ein vakuum kann man ja nicht nur per pumpe erzeugen ;-D , was dann auf jeden fall völlig ungefährlich wäre ;-)

    ich würde das lassen... da das die schamlippen und somit auch die vagina umschließt, ist der unterdruck auch innerlich.


    also während einer schwangerschaft nicht anwenden. @:) (und falls man doch will, würd ich den arzt fragen.. der wahrscheinlich nicht so ganz verstehen kann, wieso man die 18 wochen nicht noch warten kann)

    also es geht nicht um die 18 wochen warten sonder um die lust es zu versuchen.


    die pumpe ist so und so ein umstrittenes thema.


    wir finden es interessant.

    ja, ok.. aber ihr seid jetzt nun mal schwanger. da wird man darauf verzichten können. immerhin wisst ihr wofür. UND so habt ihr was zum "drauf freuen".