Vaterschftstest = Abstammungsgutachten?

    Hallo zusammen, ich hoffe ich bin mit meiner Frage hier richtig gelandet.


    Ich hatte vor circa einem Jahr ein kurzes Verhältnis. Es kam in dieser Zeit 2 mal zum ungeschützten Verkehr, natürlich sagte sie damals sie würde verhüten, dies heißt ja wie man nun sieht nichts.


    Jedenfalls ist wohl nun ein Kind da und ich habe Post vom Jugendamt bekommen, ich werde aufgefordert zeitnah einen Vaterschaftstest bzw. Abstammungsgutachten in Auftrag zu geben, auf meine Kosten versteht sich da die Dame wohl keine Zweifel daran hat das ich nicht der Vater bin.


    Da ich das ganze außergerichtlich klären will soll ich mir nun ein "Labor meiner Wahl" suchen. Kann ich mir da via Google einfach den nächsten Doctor der Vaterschaftsteste anbietet heraussuchen? Oder muss es schon was bestimmtes sein? Außer einem hohen Qualitätsstandard für das Gutachten wird nichts weiter in dem Schreiben erwähnt.



    Danke für hilfe.

  • 1 Antwort

    Um herauszufinden, ob das Kind von dir ist, kannst du einen privaten Test machen lassen. Kostet um die 200 Euro, Institute findet man im Netz. Der Test wird dir zugeschickt, es werden Abstriche der Mundschleimhaut gemacht, von dem Kind, der Mutter, und von dir. Dann schickste den Kram zurück ans Institut, und wartest auf Post. Dann weisste Bescheid und kannst ggf handeln.


    Das ist wesentlich günstiger als ein vom Gericht angeordnetes Gutachten.