Hallo Zusammen,


    ja es waren Geburtswehen.


    Die Kleine ist seit Samstagabend auf der Welt.


    Allen geht es gut (auch dem Vater ;-) ) und wir sind seit gestern schon wieder Zuhause.


    Ich wollte nicht im Krankenhaus bleiben. Dort war mit zu viel Rummel und zu viele Leute.


    Die Nachsorgehebamme war auch schon zwei mal hier und es geht uns fantastisch.


    Ich weiß, dass jede Frau Wehen anders empfindet. Ich muss wirklich sagen, ich hatte mir das ganze heftiger vorgestellt. Deswegen war ich auch so irritiert und wusste nicht ob es jetzt los geht oder nicht.


    Selbst die Presswehen waren absolut aushaltbar.


    Ich habe auch nach der Geburt gesagt, dass ich mich auf ein zweites Kind freue.


    Vielen Dank für Eure Tipps und an alle die noch Mama werden: "Glaubt keine Horrorgeschichten! Es ist eine tolle Erfahrung und bei weitem nicht so schlimm, wie überall behaupten".


    LG

    glückwunsch zur geburt! @:)


    Ich glaube so eine komplikationslose Geburt wünschen sich viele!


    Bist dann aber recht schnell wieder nach Hause – aber gut, wenn Mama und Kind wohlauf sind, sollte das ja auch normal und möglich sein :)

    Ja, ich wollte so schnell wie möglich wieder nach Hause.


    Mein Mann ist hier und organisiert alles. Mit der Hebamme war es auch besprochen, dass wir ganz schnell wieder heim wollen.


    Wir hätten es uns überlegt, wenn wir ein Familienzimmer bekommen hätten. Aber es war so viel los, dass mein Mann nicht bleiben durfte und mir war es einfach zuviel.


    Ständig Leute die in Dein Zimmer platzen. Wenn Dein Kind schläft, muss es aber eigentlich zu nächsten Untersuchung etc....


    Die Kleine hat sich ein lebhaftes Wochenende ausgesucht und hier Zuhause haben wir alles was wir brauchen.


    Es gibt Kinderärzte, die Hausbesuche machen und ich werde von vielen Seiten unterstützt.


    Uns geht es gut :-)

    Muggerl HGW zur Geburt der Maus.


    Ich habe noch 3 Monate vor mir... und hab jz schon tierische Angst, eben weil ich soviele Horrorgeschichten gehört und im TV Geburten gesehen habe. Hätte ich mal nich machen sollen was?


    Aber meine eigentliche Frage ist, ab WANN hat man denn Übungswehen?


    Lg Darky