• Wehwehchen in der Schwangerschsaft

    Hallo ihr Lieben @:) ich find´s echt schlimm...es ist meine erste Schwangerschaft, bin überglücklich und auch "schon" in der 29. SSW. Aber bei jedem Ziepen oder scheinbar "abnormalen" Dingen, mach ich mir sofort Sorgen. :(v Ich weiss, dass es nicht gut ist und deswegen hoffe ich, auf Erfahrungsaustausch über Wehwehchen in der Schwangerschaft ;-D Zum Beispiel…
  • 18 Antworten

    Also drauf setzen und abklemmen geht meines Erachtens nicht. Zumindest net ohne Blasensprung.


    Ja dieses Pulsieren hatte ich auch hin und wieder. Bin ehrlich gesagt froh, das alles hinter mir zu haben, da beide Schwangerschaften kein Zuckerschlecken waren... :-/

    Miss dieses Pulsieren kenne ich auch. Habe das auch noch wenn ich liege im Arm oder so. Ich glaube auch, dass es einfach daran liegt, dass nun alles besser durchblutet wird. Und wir ja auch viel mehr Blutvolumen inzwischen haben. Und mit der Nabelschnur, dass ist doch sehr unwahrscheinlich. Die liegt doch gut verpackt. Somit kannst du dich da gar nicht drauf setzen.

    hallöchen.. ich bin jetzt in der 26 ssw und soweit passt auch alles nur das der fa bei der letzten untersuchung festgestellt hat das das baby schon nach unten drückt.. das ist so weit jetzt auch nicht sehr schlimm aber ich muss halt jetzt liegen in der hoffnung das es sich wieder dreht..


    und ich habe auch immer nur ein ziehen im bauch gemerkt.. war dann schon ein schock als er mir gesagt hat das es evtl zur frühgeburt kommen kann.. aber durch magnesium lockert sich das gewebe.. da kannst du ruhig mehr als eine am tag nehmen.. also mein fa hat gesagt ich soll soviel nehmen das ich kien durchfall bekomme.. naja auserdem ist calcium auch noch sehr wichtig für knochen und soo.. und vitamintabletten nehm ich auch noch..


    naja hoff es dreht sich jetzt.. mal schaun freitag hab ich wieder termin..:)


    viel glück dir noch.. ;-)

    Hab wieder mal ein Problem:


    bei mir wurde ca. in der 25. SSW Streptokokken der Gruppe B festgestellt – soweit, so gut.


    Nun bin ich in der 32. SSW und es wurde wieder ein Abstrich zu machen. Streptokokken sind noch da. Nun hab ich Vagi Hex verschrieben bekommen (warum auch immer) – ich nehm dieses Zeug nun seit 4 Tagen und habe extremen Juckreiz und der pH-Wert liegt bei 5,0 – vorher war er bei 4,0.


    Hat jemand Erfahrung damit? Gibt´s irgendwelche Tipps, was ich tun kann?


    Ich verzweifel noch, ehrlich! :(v