Ich habe es schon gemerkt 4 Tage BEVOR die Regel hätte kommen müssen. Also bei ES+10 und bei ES+11 war mein Test positiv.


    NIE IM LEBEN stimmt ihre Geschichte. Ja genau, lass deine Freundin anrufen! Sehr gute Idee!!!!! Hallo hier so und so am Telef. kann es sein, dass ich heut meinen MuPass liegenlassen hab? Wie bitte? Sie hatten doch heut gar keinen Termin? Sie waren sicher in einer anderen Praxis.... so wird es sicher ablaufen denn deine Ex war sicher nie bei ihrem Frauenarzt.


    Mensch lässt du dich leicht verunsichern. Mach dir doch nen Spaß draus. :-) Könnte lustig werden!


    Ich würd ihr knallhart erzählen, dass deine neue Freundin ein Kind bekommt. ;-D

    Also ich hab meinen Mutterpass in der 6. Woche bekmomen, ab dem Zeitpunkt kann der Fa meistens ein schlagendes Herzchen sehen.


    Das schreiben die dann auch in diesen Pass, wann man die Herzaktivität sieht (damit kann man nämlich recht genau bestimmen wie alt das Baby ist).


    in der 12. woche müsste sie diesen Pass schon längst haben.


    Ausserdem sieht man da nicht nur einen Punkt auf dem Bild, sondern etwas, was aussieht wie ein gummibärchen mit armen und kopf und beinen. müsste sich auch schon bewegen im ultraschall.


    guck mal hier:


    http://9monate.qualimedic.de/q…ngerschaftsueberblick.php


    http://www.esslinger-hebammen.de/zeittabelle.html


    der arzt heftet die ultraschallbilda übringens in den mutterpass hinein. dazu ist der auch da. also wenn der arzt ultraschallbilder macht, wo man einen baby sieht (und kein myom oder eine zyste) müsste sie diese bilder in ihrem mutterpass haben...


    Der arzt muss dir keine auskunft geben, weil das unter schweigepflicht fällt. natürlich kannst du es mit einem trick mal versuchen...


    rechtlich ist es aber so, dass sie auch nicht einfach unwahre behauptungen aufstellen darf. sie darf alsu nur behaupten, von dir schwanger zu sein, wenn sie das dann auch beweisen kann.


    rechtlich könntest du von ihr einen beweis für ihre behauptungen verlangen. und falls sie den nicht erbringt, dann eventuell schmerzensgeld und ein urteil, dass sie das nicht mehr erzählen darf gegen strafe.


    ist natürlich voll viel aufwand zu einem anwalt zu gehen etc.


    ich würde ihr drohen, entweder rückt sie jetzt mit dem mutterpass und einem ultraschallbild raus, im mutterpass steht auch der entbindungstermin und die SS woche, oder du redest mit ihren eltern und deinen eltern.


    dann wüprde ich ihr drohen, dass wenn sie dir keinen beweis zeigen kann, du zum anwalt gehst und eine einstweilige verfügung erwirkst, dass sie darüber nicht mehr reden darf und sie auf schmerzensgeld verklagst.


    dann kann sie sich ja überlegen, was sie macht...


    man kann als frau auch durchaus ausser den normalen terminen zum FA gehen und sagen, für den ex freund bräuchte man den mutterpass jetzt, dass er einem glaubt (falls sei den wirklich noch nicht hat).


    ausserdem kann man einen sstest jederzeit ziehmlich billig in der apotheke oder drogerie kaufen und machen.


    wär ja doch auch überhaupt kein problem, dir sowas unter die nase zu halten, wenn du so zweifelst und es aber stimmt.


    lass dich nicht verrückt machen. sieht eher alles nach fake und rache aus.


    lg lilly

    @jAy

    sowas soll es sicher auch geben dass man es vorher nicht bemerkt. Ich bin ehrlich,ich war auch schon in der 5. Woche als ich es erfahren habe. Ich wusste aber durchaus dass ich schwanger sein könnte,deshalb bin ich ja auch zum FA gegangen weil einfach die Anzeichen da waren,z.B. Tage ausgeblieben.


    Zu dem Ultraschallbild: Ich habe eines von meinem Baby angeschaut eben. Da war ich in der 12. Woche. Darauf erkennt man schon den Kopf, die Arme und Beine. Außerdem hatte es eine Länge von 3,5 cm. Man sieht also deutlich mehr als nur einen Punkt.


    Tip: gib bei google mal Ultraschallbilder 12. SSW. oder so ähnlich ein, da findest du genügend Bilder, da kannst du dich selbst überzeugen!

    Judithchen sagt es.

    sieh dir alles genau an. wenn sie dir die Sachen nicht bringt dann weißt du ja dass sie kneift und lügt. Warte jetzt erst mal ab bis du den Beweis wirklich in den Händen hälst. Wir hoffen natürlich alle hier dass du dich wieder meldest.

    Überprüfe Namen und Datum auf dem Ultraschallbild!!! Es steht dort auch die Schwangerschaftswoche drauf soweit ich mich erinnern kann!


    Nehmen wir an, sie ist tatsächlich schwanger, was ich nicht glaube aber nehmen wir es mal an. Und sie bringt dir tatsächlich ein US-Bild und den MuPass kann es ja auch sein, dass man tatsächlich nur einen Punkt sieht weil sie evtl. erst in der 5/6 Woche oder so ist.


    Überprüfe das!!!!!!! Dann kannst du ja nicht der Vater sein wenn ihr vor 12 Wochen das letzte mal Sex hattet. Nicht, dass sie so krank ist und dir ein Kind von nem anderen anhängt um dich zu halten!


    Da bin ich ja mal gespannt. Halt uns auf dem Laufenden!

    die Sache stinkt zum Himmel

    in der 12. Woche MUß sie den MuPa schon haben, denn zwischen der 9. und 12.Woche wird das erste Screening gemacht.


    Laß dich nicht verarschen. Ein Punkt in der 12.Woche - ja klar und ich heiße Kunigunde :-/


    Ich denke das Beste ist, wenn du ihre Eltern konsultierst. Denen wird sie wohl kaum was vorlügen. Das Hin und Her mit dem FA würd ich mir sparen. Oder du schlägst ihr vor, beim nächsten Termin mitzukommen. Da wird ihr ihr Arsch - sorry Popo - schon auf Grundeis gehen.


    Ist ja voll die Kindergarten-Show was deine Ex da abzieht. So ne dumme Schnalle.

    @Knallerbse

    5. Woche ist doch ok. In der ersten SS hab ich den Test in der 6. SSW gemacht. Diesmal konnte ich nicht warten und hab nen Test am Fälligkeitstag meiner Mens gemacht, also auch 5.SSW.


    Grüßle


    Manu mit Justin + Yannic

    ???

    erst sagst du sie hat keinen mutterpass und jetzt auf einmal bringt sie ihn dir heut vorbei.


    bist du sicher das du uns nicht auf die hippe nehmen willst jay?


    hört sich alles nur noch komisch an was du erzählst...