Welche Anschaffungen fürs Baby?

    Ich bin jetzt in der 21. Woche, morgen ist der Termin zur Feindiagnostik, und wenn da alles i.O. ist, möchte ich auch schon mal so langsam anfangen einzukaufen bzw. mir wenigstens schon mal Gedanken darüber machen, was man so braucht. Bisher hab ich noch absolut gar nix, ausser ein Stillkissen. Aber ich hab auch so absolut keine Ahnung, was man eigentlich haben MUSS fürs erste. Also Kinderwagen, Wickelkommode, Bettchen, Autoschale sind ja klar. Aber was braucht man denn noch? Und was ist denn z.B. mit dem ganzen Kleinkram, also wieviele Strampler, Bodys usw. braucht man? Windelkram? Und wie viele Schnuller? Was ist mit Milchfläschen? Und was braucht man eigentlich unbedingt und was eher nicht so dringend? Gibt es nicht vielleicht sogar irgendwo so eine Liste? Ich fänd's toll wenn ihr mir helfen könntet, ich weiß nämlich gar nicht wo ich anfangen soll ???

  • 13 Antworten

    Hallo Anni!

    Erstmal ist wichtig wann kommt Dein Baby, ich nehme an September/Oktober, oder? Ich denke vor allem Anziehsachen in 50/56 und 60/62 ich würde mir von beidem was hinlegen, denn man weiss die Größe vom Baby ja nicht, will nicht gleich nach zwei Wochen nen Stadtbummel machen müssen und verschieden Firmen fallen verschieden aus!


    Ich würde besorgen:


    jeweils 5 Bodys von beiden Größen


    2 Schlafanzüge in beiden Größen


    Schlumpfhosen (wie jogginghosen mit Füßen super praktisch und niedlich) 3Stück


    Strampler / Hosen 3 Stück


    T Shirt / langarm Shirt 4 Stück


    Pulli / Jäckchen ( vielleicht Strickjäckchen ) in jeder Größe eins (mir ist das Zwiebelprinzip am liebsten, kann man immer mal was aus oder anziehen je nach Wetter, kommt echt auch auf den ET an)


    4 paar Söckchen


    2 oder 3 Mützchen


    Schlafsack (wenn Du benutzen willst)


    Wolldecke


    Mullwindeln 10 Stück


    Moltontücher 4 Stück


    Bettnest / Wickelauflage


    wasserdichte Betteinlage


    Flaschenstarterset (falls es mit dem Stillen nichts wird)


    Schnuller (?)


    Flaschenwärmer, Sterilisator, Babybürste, Nagelschere, badethermometer, vielleicht ne Wippe


    Mehr fällt mir grad nicht ein, ich war einfach immer wiede im babyladen und hab immer wieder was anderes gesehen was ich dringend brauchte (oder auch nicht so wirklich)


    Macht auf jeden Fall nen riesen Spaß!


    Alles Gute für Morgen!

    Hey Danke ihr 2! Aber oha, man da sind ja Sachen dabei, an die ich noch gar nicht gedacht habe, z.B. das Badethermometer und der Windeleimer usw. Na da kann ich ja dann loslegen! ;-D.


    Aber wie in dem Link schon steht, die süßen Babysachen verführen ja echt zum Kauf, nur dass man ja echt gar nicht sooo viel braucht. Und ich bekomme wohl noch ein paar gebrauchte Sachen, da werde ich dann wohl erst mal abwarten, was da so alles dabei ist, was? Vor allem, weil die Kleinen da ja auch so schnell rauswachsen.


    Aber was braucht man denn an Pflegemitteln? Bisher hab ich nur mitgekriegt, dass man das beim Wickeln gar nicht mehr so wie früher mit dem Puder usw. macht.


    Na ja, also falls noch jemand Ergänzung hat, nehme ich sie gern entgegen. Ansonsten wie gesagt erst mal vielen Dank für die guten Tips :-D

    also nen Windeleimer werd ich mir nicht kaufen. Die sind sau-teuer und ähm...also, wenn ich dann ne stinkende Windel habe, dann bring ich sie zur Biotonne. Muss aber dazu sagen, wir haben ein haus und ich bin schnell an der Biotonne;-D (also muss net erst 5 Etagen runter laufen).


    An Pflegemitteln hab ich noch gar bix. Weiß auch net so richtig, was man da so brauch, aber ich geh ja ab heute zum Geb.-vorbereitungskurs und hoffe, da erfahre ich noch so einiges wichtiges.


    Auf alle Fälle Windeln (hm ist ja klar) und Feuchttücher und Creme....


    So Ohrenstäbchen für Babys.


    Ein Fieberthermometer.


    Eine Haarbürste (gibts ja auch speziell für babys)


    hm mehr fällt mir nun auf die Schnelle auch net ein, aber wenn ich näheres weiß, schreib ich´s hier rein.


    21.Woche bist du? dann haste ja auch nioch Zeit. Bin auch erst 24.Woche.

    Hallo Anni

    Ich hatte mir 2 Strampler und ein paar Bodys für den Anfang gekauft, den Rest hab ich zum Teil gebraucht bekommen und wir haben viel geschenkt bekommen. So nach und nach merkt man dann, was noch an Kleidung fehlt. Außerdem findet man immer mal was niedliches, was man unbedingt haben muß!;-D Hab dann die gebrauchten Sachen wieder aussortieren können!


    An Plegemittel brauchst Du ne Wundschutzcreme (ich hab die Dose von Penaten) oder


    BepanthenCreme (find ich ganz gut, wenn der Po leicht gerötet ist)


    Öl,


    evtl. einen Badezusatz


    Feuchttücher


    Pampers in Gr. 1


    Haarbürste find ich gut, wenn man damit über den Kopf streicht, kommt nicht so schnell Milchschorf.


    Wenn Dein Baby ne trockene Haut hat, brauchst Du evtl. ne Crem, aber die kannst Du dann auch noch holen.


    Ohrstäbchen braucht man eigentlich nicht, das Ohr reinigt sich gut selbst, was dann rauskommt kann man gut mit einem Tuch wegnehmen.


    Windeleimer hab ich auch keinen, war mir zu teuer.


    Ich glaub, das reicht, ansonsten haben Vanessa und amely ja auch schon einiges geschrieben.

    anniiiiiiiiiiiii

    hallo süße*:) mensch hab ich dir schon gratuliert? hiermit tue ich es


    herlichen glückwunsch zur ss @:)@:)@:)


    also ich hab ja in der 12 woche schon angefangen einzukaufen|-o man hat mir auch gesagt das man nicht so viel bodys braucht aber ich kann das gegenteil behaupten man braucht echt sooooo viel bodys und schlafanzüge oder eben normale anzüge ich musste oder muss immer noch teilweise sssie 3 mal am tag umziehen,denn sie kotzen ja total viel:-/ oder eben beim windeln wechseln kommt mal kaki mit an dem body oder an die klamotte.also kannst du ruhig viele anzieh sachen holen oder du hast jemand der dir sogar gebrauchte geben kann dann brauchst du nicht so viel ausgeben.


    so dann hab ich geholt windeleimer,badewanne,babybett(logisch) thermometer,nagelschere,bettbezüge,mullwindel,autositz,wippe,kinderwagen:-D,kirschkernkissen,babyshampoo,creme,nuk flaschen vorsichtshaltbar babynahrung und windeln puh....mehr fällt mir jetzt nicht ein und wenn, dann schreib ich dir nochmal:-p


    p.s.es ist ganz bestimmt alles i.o morgen drück dir feste die daumen:)^


    lg


    ece mit baby 8 wochen

    Sorry, hab mich gestern gar nicht mehr gemeldet. Ja alles i.O. Der Termin war nicht so klasse, weil der Arzt super wortkarg war und überhaupt nichts erklärt hat usw. und ich gar nicht verstand habe was da so abläuft. Aber es ist alles i.O. und das ist ja die Hauptsache!


    Ece, danke für die Glückwünsche! Wow, schon 8 Wochen alt ist dein Engel! Mann, ich finde die Zeit rast.


    Und euch allen natürlich danke für die Tips. Ach ja was ich noch vergessen habe zu sagen, mein ET ist der 22.09., da hat es ja vielleicht noch ein paar warme Tage, aber es geht dann ja doch langsam auf den Herbst zu. Weiß nicht ob das wichtig ist.


    War dann gestern nach dem Termin noch in der Stadt und hab mir zur Feier des Tages ein Eis gegönnt. Und dann hätte ich fast schon die ersten Babyklamotten gekauft, habs dann aber doch gelassen. Weiß auch nicht wieso, aber irgendwas hindert mich wohl noch daran. Vielleicht weil es dann real wird, im Moment finde ich das nämlich alles noch so unwirklich, dass ich manchmal gar nicht glauben kann tatsächlich ss zu sein. Komisch, oder? Aber die nächsten Tage werde ich dann sicher mal loslegen ;-D

    Sorry, hab mich gestern gar nicht mehr gemeldet. Ja alles i.O. Der Termin war nicht so klasse, weil der Arzt super wortkarg war und überhaupt nichts erklärt hat usw. und ich gar nicht verstand habe was da so abläuft. Aber es ist alles i.O. und das ist ja die Hauptsache!


    Ece, danke für die Glückwünsche! Wow, schon 8 Wochen alt ist dein Engel! Mann, ich finde die Zeit rast.


    Und euch allen natürlich danke für die Tips. Ach ja was ich noch vergessen habe zu sagen, mein ET ist der 22.09., da hat es ja vielleicht noch ein paar warme Tage, aber es geht dann ja doch langsam auf den Herbst zu. Weiß nicht ob das wichtig ist.


    War dann gestern nach dem Termin noch in der Stadt und hab mir zur Feier des Tages ein Eis gegönnt. Und dann hätte ich fast schon die ersten Babyklamotten gekauft, habs dann aber doch gelassen. Weiß auch nicht wieso, aber irgendwas hindert mich wohl noch daran. Vielleicht weil es dann real wird, im Moment finde ich das nämlich alles noch so unwirklich, dass ich manchmal gar nicht glauben kann tatsächlich ss zu sein. Komisch, oder? Aber die nächsten Tage werde ich dann sicher mal loslegen ;-D

    o das ist schön

    das alles i.o ist:)*


    ja ja ich kenn das mit dem nicht glauben können:-D aber das kommt schneller als man denkt;-)


    du hast ja garnichtverraten was es wird ???

    Huhu,


    nee, wir wollen es doch vorher nicht wissen, sondern uns überraschen lassen was es wird. Bisher hätte man es aber auch nicht sehen können. Gestern hab ich dem Arzt vorher gesagt, dass ich es nicht wissen möchte, und er meint das sagen sie sowieso nur nach Aufforderung. Und ich weiß ja nicht ob der Arzt was erkennen konnte, wahrscheinlich ja schon schätze ich, aber ich hab da gar nichts sehen können ehrlich gesagt. Hab ja eh kaum was erkannt wie schon gesagt. Es bleibt also auch weiterhin noch eine Überraschung. Muss ich dann erst mal neutrale Sachen kaufen gehen ;-D

    Hm, gibt ja noch ein Problem! Jetzt war ich doch heute tatsächlich los und hab mal so bei C&A nach Babysachen geguckt, aber momentan haben sie ja nur Sommersachen! Strampler ohne Arme oder so total dünne usw. Aber wenn doch das Baby Ende September erst kommt, muss ich mich doch schon eher Richtung Winter orientieren, oder? :-/ Oh man, ist das schwer. Na ja, wahrscheinlich sollte ich mir gar nicht so viele Gedanken machen, sondern einfach kaufen, was?

    anni

    du kannst ja im august vllt erst anfangen zu kaufen denn dann kommen ja schon wieder die wintersachen so langsam raus oder du bestellst aus dem katalog oder i-net die haben immer alles da was man eben braucht ;-)


    genau mach dir nicht so viel gedanken einfach kaufen:-D


    lg