• Welche Mamis dürfen sich mit mir im September freuen?

    also ich habe entbindungstermin am 9.9.2006,gibts hier auch welche die im September mama werden???
  • 2 Antworten

    Hallo ihr Lieben,


    ich schau als jeden Tag mal rein, um zu schauen wies Euch so geht...


    Mensch ich drück Euch echt die Daumen, daß ihr eine schöne Geburt habt und es auch bald mal losgeht...:)^:)^


    Betrüger, freu mich, daß Du wieder daheim bist....daheim ist es doch am schönsten, gell!? @:)@:)@:)

    @ Anni:

    Ich hatte auch einen Dammriss!

    Huhu *:)

    @Shadyslady:

    Ja, daheim ist es so schön friedlich, nicht so ne Hektik wie im KH. Die Kleine kann sich schön entspannen :-D!


    Ist bei euch alles okay??? Kommt ihr gut klar?


    Bei mir kommt jetzt die Müdigkeit von der ganzen letzten Woche auf. Aber die Kleine stresst mich noch nicht - ganz u gar nicht. Ich kann es immer kaum erwarten, dass sie wieder wach ist, wenn sie immer so lange schläft zzz.

    @ Sunshine:

    Ich drück die Daumen :)^:)^:)^!

    @ all:

    Ich schaue auch jeden Tag rein, wann wir endlich die restlichen Mamis beglückwünschen können :-D!


    Ich habe Triquetta eine SMS geschrieben, aber noch keine Antwort bekommen.


    Ich hoffe, sie hat es irgendwie hinter sich gebracht :-/.

    Guten Morgen,


    ja, wir kommen gut klar, allerdings bin ich echt froh, daß mein Freund zuhause ist...weiß gar nicht, wie andere das schaffen... Er schmeißt den ganzen Haushalt...(kochen, Wäsche waschen, Geschirr waschen)! Ich hab manchmal immer noch starke Schmerzen von der Geburt und meine Brustwarzen sind wund...aber gut, irgendwas hat halt jeder, das wird schon wieder!


    Unserem Kleinen rumort es oft im Bauch und er pfurzt die ganze Zeit... hab ihm gestern mal Globuli gegeben, weil er immer viel schreit... er tut mir echt leid, mensch, der kleine Wurm und schon Bauchschmerzen! Dabei trink ich echt Fencheltee oder Fenchel- Anis- Kümmel! Aber er ist echt zum Fressen der Kleine!! Wir sind total stolz!!


    x:)x:)x:)x:)x:)


    Wünsch Euch noch ein schönes Wochenende!! @:)@:)*:)*:):)D

    Die Magenprobleme hatte meine Kleine schon im KH.


    Versuch ihm mal selber ein paar Schlückchen Fencheltee zu geben, wenn er von der Mumi satt ist. Meiner scheint das zu helfen. Und schön Bäuchlein massieren x:)x:)x:)x:).


    Hast du die Brustwarzensalbe von Elanee??? Schön draufschmieren. Meine Brüste waren im KH schon blau u zerbissen, aber jetzt ist alles wieder i.O. :)^!


    Das schaffen wir schon :-D!

    Ja, ich glaub das mit dem Fencheltee versuch ich echt mal! Die im KH und in der Geburtsvorbereitung haben halt gemeint, daß man NUR stillen soll, nix anderes... ich kenn das von meinem Bruder auch noch, daß man da als mal Tee und so gegeben hat! Aber die im KH meinen, stillen ist Essen+trinken...naja


    Meine Salbe ist die Kytta-Salbe f von Merck, ist eigentlich super... aber da ich am Anfang nicht wirklich wußte, daß er so Bauchweh hatte, dachte ich immer er hat Hunger und hab ihn jedes Mal angelegt, wenn er geschrien hat! Bis ich gemerkt hab, daß er zwar saugt, aber immer nur ein paar Schluck zur Beruhigung! Jetzt versuch ich ihn an den Schnuller zu gewöhnen! Ich weiß, da halten nicht viele was davon, aber wenn ich ihn alle halbe Std. an meine Brustwarze hänge und er dann ab und zu mal nuckelt...fällt die demnächst ab!

    Huhu hallo ihr beiden Blähgeplagten. Bei uns ist es das Gleiche. Einige Nächte waren schon ziemlich kurz deswegen.


    Also wir nehmen diesen Bauchwohltee von Milupa. Ist mit Fenchel und Kümmel, Anis usw. Wir geben es ihr wenn sie Probleme hat, wenn sie Hunger hat. Dann ist der Hunger zwar nur kurz gesättigt, aber wenn ich sie dann stille wird sie total müde und entspannt sich. Meist schläft sie dann auch ein. Bäuchlein massieren machen wir auch, mit so eienr Salbe. Dieses Lefax oder Sab simplex hilft überhaupt nicht....Wir haben für den notfall noch solche Kümmelzäpfchen, die haben wir ber noch nicht ausprobiert. naja ansonsten hilft Wärme und Nähe, viel streicheln. Und nicht zu vergessen: Der Schnuller. Ist zwar nicht so gut, aber sie will eben ständig trinken wenn sie Blähungen hat. Die Hebi meint, weil sie ein warmes wohliges Gefühl im Bauch haben will. Und mit dem Schnuller beruhigt sie sich oft. Ich weiß, man soll den eigentlich nicht geben, aber die im KH haben tausend Sprüche drauf. Aber was sol man denn sonst machen. und mit stillen klappts ja trotzdem.


    Klar stillen ist essen+trinken, aber der tee ist ja nicht zum Durst löschen sondern wegen dr Blähungen. Naja jeder sagt es einem auch anders, das nervt total find ich. Von wegen, nach 4 stunden wecken wegen stillen oder ja 2 Stunden Zeit lassen dazwischen. Im KH hat sogar jeder was anderes gesagt, da war ich manchmal richtig fertig mit den nerven. Egal man muß wirklich selbst ausprobieren was gut ist.


    ich finds nur doof wegen essen. Ich trau mich schon kaum noch was zu essen, wegen der Blähungen. Hab sowieso kaum Appetit...wie ist es bei euch. Was esst ihr so?


    Hoffentlich ist mit Triquetta alles ok...


    Anni, schön dass es bei dir endlich auch voran geht.


    ich drück allen weiterhin feste die Daumen. nicht mehr lange und wir werden alle über Blähungen diskutieren ;-D;-D


    LG

    Huhu

    Anwesenheitskontrolle, so so! ;-D Na dann will ich mich auch kurz melden, damit keiner denkt ich wäre im Kkhs oder so, hihi.


    Also vorgestern Nacht hatte ich so 2-3 mal etwas, was man vielleicht als Wehe bezeichnen könnte. Bin mir aber nicht sicher, aber gestern war ja wie gesagt der MuMu schon leicht geöffnet. Letzte Nacht war aber wieder gar nix. Nur heute morgen als ich mal niesen musste, hab ich inkontinenzmässig ein bischen Urin nicht halten können |-o. Bin dann gleich zur Toilette und da war es beim Abwischen so ein gaaaaaaanz klein wenig blutig. War aber kaum der Rede wert, der Schleimpropf war das jedenfalls nicht. Jetzt renne ich natürlich ständig zum Klo und gucke nach, aber bisher ist nichts wieder gewesen. Komisch, was das nun wieder war? Na ja, anscheinend tut sich wohl doch irgendwas am MuMu, ich hoffe es jedenfalls!


    Betrueger, super süß eure Kleine!!! Habt ihr wirklich gut hinbekommen.

    Sorry an die noch Wartenden,

    ich hoffe, wir nerven nicht mit dem Mama-Geschwafel ;-D.

    @ Anni:

    Danke :-D, ich find sie ja auch total goldig.


    Na das wird ja echt richtig spannend hier, wer die Nächste ist.


    Bei mir hat es nach dem Blut am Toi-Papier nicht mehr lange gedauert :)^!


    Oh ist das spannend!!!


    Nikkie & Shadyslady: Haha, das war bei mir im KH auch so, dass die Schwestern sogar selbst was gegensätzliches gesagt haben. "Decken Sie das Kind mal zu!" Halbe Stunde später eine andere: "Boah wie haben Sie denn das Kind eingemummelt, das schwitzt doch! Aufdecken!" %-|


    Mit dem Tee zugeben das wusste ich auch nicht, aber das mussten wir sogar schon im KH machen, weil meine Vormilch nicht gereicht hat u da haben die mir gesagt, das kann man ruhig machen. Die Hebi meinte es heute auch.


    Irgendwelche Medis habe ich Elana noch gar nicht gegeben, ich hoffe, das geht auch erstmal ne Weile ohne.


    Mit dem Essen mach ich mir dann auch immer Vorwürfe, dass sie sich wegen mir so quält :-(. Aber ich esse auch schon gar nix mehr Blähendes.

    @ Shadyslady:

    Hast du keine Nachsorgehebamme??? Also unsere war vorhin erst wieder da u sie ist super. Sie nimmt sich auch echt Zeit u ich kann sie alles fragen u soll sie sogar nachts anrufen :-o! Wegen dem Tee meine ich, das hätte dir doch mal jemand sagen können...

    @ Nikkie:

    Wie siehts aus mit deinem Gewicht??? Ich hatte 8kg nach der Geburt unten, brauch noch 6 - aber gerne auch ein bisschen mehr ;-D.


    Aber irgendwie zieht sich mein Bauch schneller zusammen als die Haut das mitmachen kann. Jetzt hab ich auch Streifen :-( u alles ist so labberig. Aber ansonsten finde ich es Wahnsinn wie schnell sich alles zurückbildet! Hätte ich nicht gedacht!

    Ach quatsch, ihr nervt doch nicht mit dem "Mama-Geschwafel"!! Schließlich können wir alle bald selber voll in das Thema mit einsteigen!!! ;-D


    Also es hat jetzt dann bei mir überhaupt nicht mehr geblutet. Dafür hatte ich heute Nacht wieder diese scheinbaren Wehen. Weiß aber nicht ob das wirklich welche waren, bin mir da total unsicher, weil es teilweise schon besser wurde, wenn ich nur die Liegeposition gewechselt habe. Na ja, irgendwann wird es schon losgehen. Bin auch total gespannt wer die Nächste ist! Also wenn wir alle durch sind, müssen wir wirklich mal eine Statistik aufstellen, wer wie weit vom berechneten ET entfernt war usw. Das würde mich echt interessieren.

    Triquetta

    Hallo Mädels, sorry, hab gestern total verrafft zu berichten, dass Triquetta Mama ist.


    Hier die SMS:


    Ich bin auch Mama, seit Mittwoch, 21.11 Uhr vom kleinen Damjan. 3480g, 53cm, KU35,5. Leider per KS, weil die Herztöne von den künstlichen Wehen ganz schlimm wurden. Aber jetzt bin ich so glücklich über meinen Kleinen. Ein Wahnsinnsgefühl.


    Jiiiipppiiihhh, alles Gute Triquetta @:)@:)@:)@:)!!!

    @Anni

    Ich würde mal sagen, du bist auch bald dran :-D.


    Hört sich echt gut an, ich tipp mal auf 2-3 Tage allerhöchstens :)^!!!

    Triquetta

    Herzlichen Glückwunsch!!! @:)@:)@:) Ich freu mich für dich! KS ist ja nicht so schön, aber Hauptsache es ist alles gut gegangen und der Kleine ist gesund und munter!


    Betrueger, 2-3 Tage, das wäre schön! Lassen wir uns mal überraschen, was?

    Ui

    ich muss euch mal sagen wie spannend ich es finde bei euch mitzulesen:-x Bin jetzt in der 33 Woche und es interessiert mich brennend wie es dann so ist in der letzten Phase bzw. in den letzten Tagen. Glückwunsch an die "schon" Mamis und Daumendrück an die "fast" Mamis@:)

    Hey

    hier ist ja gar nix mehr los! Wo seid ihr denn alle, etwa im Kreissaal? ;-D


    Ich hab nachher FA-Termin, muss da jetzt tatsächlich jeden 2. Tag hin, also heute, Mittwoch und Freitag. Oh menno, jetzt kann es aber wirklich mal losgehen. Hätte nie gedacht, dass ich mal so ungeduldig werde...


    doro, hab ich auch schon gemacht, also bei anderen mitgelesen ;-). Ist wirklich eine super spannende Zeit. Aber du hast ja auch nicht mehr lange. Die letzten Wochen vergingen echt schnell fand ich, nur die letzten Tage sind ganz schön nervenaufreibend...

    Hallo Anni,

    huuui, jetzt wird´s richtig spannend bei Dir:)^ Ich drück Dir ganz fest meine Daumen das es bald losgeht und es ein wundervolles Erlebnis wird:)*


    Allen anderen Septembermamis auch viel Glück für die bevorstehende Geburt und allen Mamis :Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Eurer Engelchen@:)


    Lieben Gruß


    hermi ET-14 Tage