• Welche Mamis dürfen sich mit mir im September freuen?

    also ich habe entbindungstermin am 9.9.2006,gibts hier auch welche die im September mama werden???
  • 2 Antworten

    Hi!

    Bin auch noch da, hatte ein nettes WE mit viel verschriebenem Spazierengehen (mein Freund hat jetzt Muskelkater *fiesgrins*) und habs denn heute völlig verratzt...


    Muss jetzt noch diverse gesammelte Früchte verarbeiten...


    Und fühle mich kein bisschen "geburtsnah". Der Schleimpfropf scheint weg zu sein (zäh, gaaanz bisschen grünlich, 3 Tage lang???), sonst - Zwergengestrampel, und nix weiter.


    Hm, ich sollte mich wohl auf ein Oktoberkind einstellen prophylaktisch. Hab auch gestern im Garten wieder 3mal gehört, ob ich wohl schwanger wär und wie weit, man hätte ja bis jetzt gar nix gesehen... Naja, die Leute sind alle schon bisschen älter. Oder besoffen am So nachmittag nach dem Frühschoppen...


    Hab gestern nochmal Bauchbilder machen lassen auch.


    Einen schönen Tag allen Blähenden und wartenden!

    *:)

    An die "Blähgeplagten" probiert mal "Windsafterl" (Kümmelöl), gibts in der Apotheke. Aber bestenfalls nur geben, wenns mal ganz dolle ist und nicht in díe Flasche sondern so paar Tropfen auf nen Löffel drauf. Ansonsten den Bauchwohl-Tee, wie Nikkie schon erwähnte und wenn ihr die Flasche gebt und nicht stillt, dann die Flasche mit Tee und nicht mit Wasser machen. Wir haben NULL Probleme von anbeginn. Tamina pupst zwar auch hin und wieder mal aber seeeehr entspannt ohne Koliken.


    Triquetta: Auch von mir die Allerbesten Wünsche zur Geburt von Deinem Sohnemann :)* Tolle Maße hat Dein Kleiner :)^ Ich hoffe Dir gehts nach dem KS net so bescheiden wie mir :-/ und Deine Schmerzen halten sich hoffentlich in Grenzen. Schone Dich und lass Dir im Haushalt helfen, Finger weg von schwereren Arbeiten, putzen und bügel sollten vorerst andere übernehmen!!!! Alles Liebe für euch und eine wunderschöne Kennenlernzeit mit dem Kleinen Mann x:)


    LG Pepsi + Tamina, heute 8 Wochen + 4 Tage jung

    triquetta

    ALLES GUTE FÜR DICH UND DEINEN DAMJAN@:)


    Schade, dass es ein KS war, aber ich hoffe, es geht dir gut und du hast net sllzu doll Schmerzen.

    Mann, mann, mann, ich finds auch total spannend :)D. Anni, nun bist du schon drüber. Hast du ja immer gesagt, gelle.


    Ach ich hoffe, ihr habt noch genug mit dem Haus zu tun, ich würde es ja nicht mehr aushalten :)D.


    Sunshine hat noch keine Anwesenheitskontrolle abgegeben. Da wird wohl was losgehen :-D!


    Schöne Grüße an alle, der nächste Wetterwechsel steht bevor :-p!

    Hey ihr noch Wartenden, ich drück Euch auch ganz fest die Daumen und denk an Euch!!!!


    :)^:)^:)*


    Triquetta, jetzt hast Du es auch geschafft, HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!! @:):)*:)*

    @ Pepsi,

    Kümmelöl, war das nicht das wo man auf den Bauch reibt???:-/

    Hi Mädels,


    danke für die lieben Wünsche! Ich hab die OP ganz gut weggesteckt. Das Schlimmste war, dass ich meinen Kleinen dass ich mich nicht direkt um meinen Schatz kümmern konnte. Ich hab mir dann auch gleich Freitag den Katheder ziehen lassen, damit ich aufstehen kann und ihn selbst versorgen. Da tat echt noch jeder Schritt übelst weh, aber jetzt ist es oki. Jedenfalls versteh ich nicht, wie man sich das freiwillig antun kann!!!


    Heute ist mein erster Tag zuhause. Ist zwar viel entspannter, aber ich hab auch Angst was falsch zu machen. Mein Freund konnte leider nicht frei machen.


    Ich hoffe, ich schaffe die nächsten Tage meinen Geburtsbericht zu schreiben. War aber nicht so schön, weil ich ganz dolle Angst um meinen Kleinen hatte. Ich habe wirklich am ganzen Körper gezittert ohne Ende vor Panik.


    Es echt unbeschreiblich dieses Muttergefühl. Die Liebe und das Beschützenwollen, was man vom ersten Moment an empfindet ist noch viel intensiver als ich gedacht habe.


    Wie seid ihr denn in den ersten Tagen zuhause zurecht gekommen?


    So jetzt mal die Warteliste: Anni, sunshine, Tannika und mieps... das müssten alle sein, oder?


    Ich drück ech ganz fest die Daumen, das es bald losgeht und ihr eine schöne Geburt habt.


    Ach... wegen Gewicht. Ich habe 9 Kilo runter und der Bauch ist noch etwas gerundet. Streifen sind keine da. Ich muss aber auch sagen, dass mir meine Figur garnicht sooo wichtig ist. Und ich bin echt eitel. Das Baby macht das im Moment so unwichtig.

    shadyslady

    Es gibt auch "Bäuchlein-Öl" zum einreiben aber dieses Windsafterl nimmt man so zu sich. Ist für Groß und Klein sehr zu empfehlen, vorallem für die, die Verdaungsprobleme haben, wie u.a. auch Blähungen. Ich geb´s ihr immer mit nem Löffel, so paar Tröpfchen drauf, da es süßlich ist und damit nicht zum Nuckeln so geeignet. Für Stillende ist das auch gut, da wird die Milch schon bei der Mama weitesgehenst "blähfrei" gemacht ;-)

    Triquetta

    Dann scheinst Du auch eine von denen zu sein, die nach den KS keine Probleme haben, sei froh, ich hab heute noch so meine Problemchen, vorallem mit der Narbe und mein KS ist 8 1/2 Wochen her :°( Alles Gute für Dich und den Kleinen :)*

    @ Pepsi:

    Was ist denn mit deiner Narbe? Meine sieht schon heute total verheilt aus. Klar innen noch nicht, aber die oberste Schicht. Bei aufstehen ist es nur sehr unangenehm und bin noch ein bisschen in der Bewegung eingeschränkt.


    Ich hab nur das Gefühl meinem Baby macht der KS zu schaffen. Er zuckt so oft im Schlaf und fängt ganz plötzlich an zu weinen, als wenn er an etwas schreckliches denkt. Oder ist das normal für alle Babys?

    Triqutta

    Meine Maus hat anfangs auch immer so gezuckt und ist auch heute noch etwas schreckhaft (hat sie wohl von mir :-/ ) aber sie weint nicht dabei. Man hört oft, dass KS Kinder derartige Probleme aufweisen aber das gibt es bei anderen Babys genauso.


    Meine Narbe geht immer wieder mal auf, blutet und eitert. Es gibt Fälle, bei denen dauert es bis zu nem halben Jahr. So lange es raus kommt und sich das Wundsekret nich im Bauchraum verteilt, wird auch nix gemacht, es sei denn, es verschlimmert sich. Ist ja an sich nicht viel und nicht großflächig aber es NERVT langsam total :°( Selbst die Hosen, die schon wieder passen kann ich net anziehen, da sie alles nur noch mehr aufreiben und mir nach 3m alles weh tut :(v Hab da wohl die A****karte gezogen %-|

    Hey

    Guten morgen ihr Lieben!


    Also mir fällt auf, dass sich Sunshine und Tannika nicht mehr gemeldet haben. Verdächtig, verdächtig!!


    Bei mir gibts dagegen nichts neues. Gestern beim Arzt wurde nur CTG gemacht und Blutdruck gemessen, alles i.O. Leider hat sie nicht nach dem Muttermund geguckt. Na ja, vielleicht morgen, aber ich denke auch eher nicht. Oder ich liege morgen schon im Kreissaal, das wär natürlich das beste! ;-D. Das, wo ich nicht weiß ob es nun Wehen sind oder nicht, hab ich jetzt die Nacht öfter. Geburtswehen sind das aber auf jeden Fall nicht, weil es nicht regelmässig ist und auch halbwegs auszuhalten ist. Vielleicht irgendwelche Vorwehen oder so ??? Ich glaub ich muss mir nachher mal eine Ladung Prostaglandine von meinem Schatz geben lassen, was? Vielleicht bringt das ja mal was ;-D So langsam mag ich nämlich echt nicht mehr. Alles wird mir immer anstrengender! Ich meine, vor einer Woche z.B. hab ich noch Tapeten abgerissen, das könnte ich jetzt gar nicht mehr!! Komisch, wie schnell sich das innerhalb von ein paar Tagen so ändert.


    Huhu hermi *:), schön von dir zu hören! Wie geht es dir, zählst du auch schon die Tage? Bestimmt, oder?

    Dann wünsch ich Tannika u Sunshine schon mal alles Gute @:)... :)D

    @ Triquetta:

    Schön, dass du wieder da bist u nochmal herzlichen Glückwunsch zum Sohnemann @:)!


    Ist ja doof, dass du gleich alleine zu Hause bist. Also ich bin froh, dass mein Freund diese Woche mit da ist. Sonst wär ich schon manchmal überfordert gewesen, obwohl die Kleine sehr lieb ist.


    Das mit den Zuckungen u den schlechten Träumen hatte meine Süße die Anfangszeit auch. Sie war ja auch total fertig von der Geburt. Aber ich glaube nicht unbedingt, dass das was damit zu tun hat. Jetzt kommt dafür schon dieses unbewusste Lächeln im Schlaf, das beruhigt einen irgendwie doch mehr u ist ganz süß anzuschauen. x:)x:)x:)x:)

    @ Pepsi:

    Ach du Arme, das hört sich ja schlimm an :-(.

    @ Anni:

    Das ist ein sehr gutes Zeichen, dass dir nichts mehr Spaß macht, ich hab die paar Tage vor der Geburt so gut wie gar nix mehr gemacht. Da schaff ich jetzt mit Baby 3x soviel als in der Zeit als es dann so langsam losging :-D! Ein bisschen September ist ja noch ;-D :)^!!!

    Anwesenheitsmeldung

    Morgen!


    Bin immer noch da *feix*


    Anni, ich glaub, wir liefern uns hier ein Rennen um den letzten Platz, da sunshine und Tannika "verschwunden" sind *daumendrück* ;-D


    War eben auch bei der FÄ, sie meinte, der Kopf wär ordentlich weit runtergekommen seit Die, aber am Mumu tut sich rein gar nix - noch ganz weit hinten und ganz fest zu. Nächster Termin ist am FR, sie meinte, den werde ich wohl auch noch wahrnehmen.


    "Prostaglandinapplikation" haben wir am So probiert, es ist nicht mehr wirklich bequem (verlangt eher akrobatische Verrenkungen am Bauch vorbei ;-D) und scheint auch nix genutzt zu haben.


    Der Feiertagsgeburtstag 3.10. rückt in erreichbare Nähe *hihi* Ich kann auch immernoch alles und fühl mich prächtig. Naja, die Schwüle grad geht mir auf die Nerven, aber das sind ja "äussere Einflüsse"


    Ach so, und HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH allen wiederaufgetauchten Neu-Mamas!!!! (wo ichs vergessen hab). Die Schwangerschaftsdemenz ist tatsächlich mit der Zeit immernoch steigerungsfähig (und ich dachte, ich bin schon im Grenzprimatenstadium angekommen... >:( )