• Welche Mamis dürfen sich mit mir im September freuen?

    also ich habe entbindungstermin am 9.9.2006,gibts hier auch welche die im September mama werden???
  • 2 Antworten

    @ Triquetta

    Das mit den Heulattacken und dem "selber fertigmachen" ist bei mir genauso!! Ich denk dann, das ich einfach nicht fähig bin das einfachste hinzukriegen mit dem Kind.. Aber beruhigend zu lesen, das ich nicht allein bin damit

    @ Betrueger

    Na du bist um deine Kleine zu beneiden!!! Das hört sich ja nach einem sehr pflegeleichten Kind an! Ich wünschte, ich könnte wieder an soviel Schlaf denken..

    Anwesend...

    Hallihallo!

    @Betrueger: Ich will auch so eine!!!!

    Oh je, Anni, das ist ja doof, dass du so gar nicht mehr willst... Mir gehts immernoch prächtig. Keine Wehen kein gar nix.


    Allerdings werd ich grad bisschen grummelig und fauche dann meinen Freund an. Der geht immernoch arbeiten und bleibt immer ganz lange und unterhält mich dann nicht mal abends, weil wenn man um 9 heimkommt, dann noch was essen, und dann ist Bettchen, weil ja um 1/2 7 wieder aufgestanden werden muss *grrrrr* und es sollte doch diese Woche gar nicht mehr stressig sein! Wie soll man denn da nochmal zu ner Prostaglandinapplikation kommen *grummel* (da ja anscheinend die Romantik erstmal ne Weile nur noch schlimmer wird *fiesgrins*)


    Bisschen Gedanken mache ich natürlich auch, dass es so lange dauert, aber sie strampelt nach wie vor ganz dolle, und für so viel Gymnastik braucht man ja Energie und Sauerstoff, sollte also alles ok sein. Morgen ist wieder CTG, ich denke, dann schickt sie mich auch am Mo zum Kontrollieren ins KH. Da soll dann mal jemand nach der Fruchtwasserfarbe kucken, aber wenn die ok ist, bin ich ganz beruhigt. Gebärmutterhals kucke ich immermal selber, und der scheint immernoch fast so lang zu sein wie am Anfang. Naja, warum sollte sich da auch was verkürzen, wenn nix "weht"...


    Ich hab mich gestern sehr gefreut, dass die Leute sich wieder trauen anzurufen ("Hast du mich vergessen?" kommt dann immer *grins*) und ich mich mir nicht mehr so ganz alleinegelassen vorkomme zu Hause.


    So, werd jetzt mal in die Stadt spazieren.


    Was gibts noch an "Einleitungstipps", die wir noch nicht hatten? Prostaglandine, eine funktionierende Verdauung, Bad, Rotwein (bäh!), ausgedehnte Spaziergänge ("Ja, und wo geht man da aufs Klo?" *grins*), Brustmassage.


    Mehr Ideen!!!


    Einen schönen Tag!

    Oh Mann, heute hat die Kleine aber einen Durst gehabt :-o. Sie kam zwar normal zu den Mahlzeiten, aber sie hat beide Brüste leer gesüffelt. Na ich freu mich schon mal auf die Nacht zzz.


    Heute tun meine Narben auch extrem weh. Hab mir jetzt Abendbrot von meinem Freund machen lassen u leg mich dann hin.


    Vorhin haben wir die Kleine das erste Mal gebadet :-D. Sie hat wieder mal nicht geheult, aber mein Freund war auch ganz übervorsichtig mit ihr u hat immerzu mit ihr geredet :-D. Aber wir kamen ganz schön ins Schwitzen. Alleine wüsste ich gar nicht wie das gehen sollte!

    @ Mieps:

    Mmh, meine Hebamme hat bei der Geburt zu mir gesagt, die Farbe des Fruchtwassers kann man nur durch so eine Art Punktion bestimmen. Deswegen hat ja bei mir auch keiner reagiert, als ich schon 3 Tage mit Wehen rumgelaufen bin u es doch schon so weit war u keine sogenannten Bauchschmerzen >:(.


    Das mit deinem Freund versteh ich, dass dich das ärgert. Ich hatte auch so ne Panik, wenn er mal weiter weg auf Baustelle musste oder keinen Handyempfang hatte.


    Aber dein Kind kommt ja eh am Feiertag, da ist er doch bestimmt da :-D!

    miepsvieh

    Ich bewunder dich ehrlich gesagt, dass du noch so ruhig bist! Ich dreh hier jedenfalls schon fast durch! Dass dein Freund noch so viel arbeitet ist ja echt blöd. Aber vielleicht will er auch nur ein bischen vorarbeiten, um dann ganz für euch da zu sein, wenn das Baby da ist? Zur Prostaglandinapplikation (lustiges Wort) konnte ich meinen Schatz vorgestern ja auch noch überreden. Hat aber leider auch nichts gebracht, und so richtig romantisch war es wirklich nicht, eher ein Krampf mit dem dicken Bauch. Also noch mal muss ich das nicht unbedingt haben! Na was soll's, freu mich dann schon auf das erste Mal ohne Bauch ;-).


    So, bei mir gibt's auch was neues. Muttermund ist jetzt nämlich sogar schon auf 2 cm auf! :-D. Meine Ärztin hat mit dem Kkhs telefoniert. Ich soll morgen früh um 8 h vorbeikommen, und dann schauen sie ob sie vielleicht einleiten. Hoffentlich! Aber ich denke mal schon, dass sie es machen. Ich werde mich dann also morgen nicht mehr melden, ihr wisst ja dann wo ich bin. Es sei denn sie schicken mich wieder nach Hause, was ich nicht hoffen will. Also dann, drückt mir die Daumen! Bin schon ein bischen aufgeregt jetzt...

    @ Anni:

    Ich drück dir ganz doll die Daumen! Vielleicht hast du dein Baby ja schon morgen im Arm :)*

    @ mieps:

    Klasse, dass du noch so ruhig bist. Ich hatte zum Schluss ja auch gaaaarkeine Lust mehr. Allerdings kommt mir die SS jetzt als entspannenste Zeit meines Lebens vor, auch wenn ich gejammert hab 8-)

    Hallo zusammen,

    @ sunshine:

    hab ich Dich vergessen?? Tut mir echt leid, auch von mir natürlich: ALLES, ALLES GUTE!!!!

    @ Anni:

    drück Dir ganz fest die Daumen für morgen!! :)^:)^:)^

    @ Betrüger:

    Du bist zu beneiden! Aber ich will mich nicht beschweren, bin ja soooo stolz auf unseren kleinen Mann!!

    @ mipsvieh:

    also ich hatte 9 Tage über Termin einen "Wehencocktail" getrunken und bin ja auch ein paar Stunden danach ins Krankenhaus, am nächsten Morgen war mein Kleiner da... ist aber sehr umstritten!!


    Schönen Abend noch!! @:)

    Unsere Ruhe ist auch vorbei ;-)

    Hallo *:),


    ich zähle jetzt auch zu den Muttis, die ein "normales" schreiendes Kind haben :-D. Das andere war mir eher unheimlich.


    Elana hat jetzt einen riesen Hunger u abends brauchen wir gute 2 Stunden um sie ins Bett zu bringen %-|. Man kann sie zig mal auf dem Arm einschläfern oder ihr drehen sogar schon an der Brust die Augen weg. Aber kaum legt man sie ins Bett, springen die Äugchen auf u irgendwann geht das Gemecker los. Dann macht sie meistens als wenn sie noch Hunger hat, hängt aber höchstens eine Minute an der Brust u pennt ein. Manchmal hatte ich sie auch vorher fast 2 Stunden dran... Jaja, jetzt geht die Freude los ;-).


    So eine komische Akne hat sie jetzt auch, ganz viele Pickelchen im Gesicht u auf dem Körper. Aber das soll normal sein, hat die Hebamme gerade gesagt.


    Zugenommen hat sie auch wieder schön. Sie wiegt jetzt fast 4 Kilo.


    Wie gehts den anderen Mamis???

    @Tannika: Alles gut überstanden???

    @ Anni u Mieps:

    Alles Gute :)^ u ein baldiges Ende!!!

    Huhu, ja alles Gute für dich Anni. Vielleicht klappts ja wirklich mit der Einleitung, das wär echt klasse :)^:)^:)*:)*:)*:)*


    Mieps:Auch für dich alles Gute, aber du scheinst ja wirklich noch recht guter Dinge zu sein. Mir hatte das Schwangersein ja auch nix ausgemacht und hätte ruhig noch 2,3 Wochen länger dauern können. Trotzdem wünsche ich dir natürlich auch dass du bald deinen Liebling in Armen halten wirst :)*:)*:)*


    Betrueger:Also am Anfang im KH hatte unsere kaum mal einen Mucks von sich gegeben, aber das hatte sich bald geändert. Naja aber es ist sooo schön x:)x:)x:)


    so muß mal klein schreiben, hab die kleine aufm arm. Also unsere wog letzte Woche 4 kg. und so pickel hat sie auch, ganz viele. ist wohl diese neugeborenenakne.


    na da gehts dir ja jetzt wie uns mit dem einschlafen ;-D. aber in den letzten tagen wars super. waren oft draussen kaffee trinken, eis essen, shoppen.immer so 3 stunden.Da liegt sie im wagen und ist total lieb obwohl sie vorher ganz meckrig war. also spatzieren gehn hilft wirklich super bei uns. plötzlich ist alles total entspannt ;-D. Also triquetta, versuchs mal damit.


    Sagt mal, vielleicht ist das mal wieder ne doofe Frage, aber ich weiß nicht wie ich mich verhalten soll, wenns sie z.B. nachts nachm Stillen einfach munter ist. Soll ich dann die ganze Zeit bei ihr bleiben bis sie einschläft. Denn manchmal ist sie auch ganz ruhig wenns sie munter ist???Oder wenn sie meckert, aber eigentlich schläft. Kennt ihr das? Soll ich sie dann auch trösten? Aber wie gesagt da schläft sie so halb? Ich hab da echt keine Ahnung. Naja jedenfalls ist sie viel ausgeglichener seit dem ichso viel draussen war mit ihr. Auch die Blähungen scheint sie besser zu "verdauen" ;-D


    So ich denk mal noch ein paar tage, wenn alle ihre babys haben, können wir offiziell einen september-baby fasen aufmachen


    So muß los


    LG

    @ Betrueger:

    Lach... mal sehen, wann du dir dein braves Vorzeigebaby zurückwünscht. ;-D Naja, ist ja normal, dass Babys schreien und quängeln. Ich fühl mich nur manchmal so hilflos, weil ich nix mehr machen kann. Er möchte immer bei mir sein und lässt sich im Bettchen nicht ablegen. Das zerrt ganz schön an den Nerven. Und dann hab ich eben immer noch diese Heulerei, das nervt mich auch. Wenn ich meinen Kleinen dann anschau, wie süß er ist, dann weiß ich ja auch wieder wofür das alles x:)

    @ Nikkie:

    Das mit dem viel Rausgehen mache ich jetzt auch. Er schläft dann auch immer ganz lieb während der Ausflüge und ein bisserl noch zuhause im Kiwa. Aber wenn er dann wieder wach ist, dann ist es mit der Ruhe wieder vorbei.


    diese ollen Blähungen hat Damja jetzt auch. er tut mir so leid der kleine Kerl, wenn er sich damit quält :°(


    Ich glaube nachts ist man besser ganz zurückhaltend dem Baby gegenüber. Nur Stillen und dann hinlegen, so lernen sie auch den Unterschied zwischen Tag und Nacht kennen. Ist aber auch leichter gesagt als getan.

    hihi, hallo mamas :-).


    hab meine kleine auch grad auf dem arm.


    triquetta: ach nee, wenn sie so gar net geschrien hat, das war nix. da macht man sich echt auch schon gedanken. so ist es schon besser u mittlerweile weiß man auch ungefähr was sie will.


    nikkie: ich stille nachts auch nur, vorher wechsel ich die windel u dann leg ich sie wieder in ihr bett. ich muss auch sagen, ich bin so erschöpft, dass ich das einfach so so mache. mir fallen ja schon beim stillen nachts die augen zu, obwohl das ja gefährlich sein soll ;-D. aber sie drückt oder meckert dann auch noch oder hat die augen offen, aber bis jetzt hats geklappt, wenn ich sie einfach hingelegt u licht aus gemacht habe... *holzklopf*


    Sagt mal, kacken sich eure kleinen auch soooo voll??? ich musste gestern u heute 2x die komplette kleidung wechseln, weil alles aus der windel raus quoll. ich bin nur noch am babywäsche waschen! aber ich wickel sie eigentlich oft - zu allen mahlzeiten u manchmal schau ich auch nochmal extra rein...


    und klappt das bei euch mit dem bäucherchen??? also bei uns kommt manchmal gar nix oder ewigkeiten nix u dann leg ich sie hin u dann spuckt sie doch :-(. aber ich kann ihr doch keine 2h auf den rücken klopfen....

    Hallo!

    @ Nikki:

    unserer ist manchmal auch nachts wach...grrrr... verschläft fast den ganzen Tag und will dann nachts unterhalten werden! Weiß dann als auch nicht was ich machen soll, ich bin dann als sooooo müde!

    @ Betrüger:

    Hm, also unser Kleiner hat jedes Mal was in der Windel! Aber nicht wirklich viel!? ??? 2x Kleidung wechseln :-o:-o ? Oh Gott! Aber ich hab immer noch mit diesen Blähungen zu kämpfen, der tut mir echt leid! Pfurzt die ganze Zeit und schreit dann nach dem Stillen!


    Bäuerchen klappt bei uns prächtig, einfach kurz hochnehmen und dann kommt es nach spätestens einer Minute, das ist echt super! Aber seit 2 Tagen kommt dann hinterher immer noch ganz schön was raus! So 2-3 große Schlücke! Ich hoffe, das ist nichts ernstes!


    :)D

    Anni hat entbunden!

    Hannes ist da:)* geboren gestern um 20:01 Uhr, leider per Notkaiserschnitt. Plazenta hat sich gelöst...


    Alles ist gut gegangen, der kleine wiegt 3920 g und ist 56 cm groß...:-D


    Soll euch schön grüßen...