• Welche Mamis dürfen sich mit mir im September freuen?

    also ich habe entbindungstermin am 9.9.2006,gibts hier auch welche die im September mama werden???
  • 2 Antworten

    Ja, eigentlich möchte man ja nicht jammern. Ich liebe mein süßes Äffchen über alles und kanns mir ohne ihn nicht vorstellen.


    Aber in so Momenten, wo er nur schreit und ich schon alles versuch, da denk ich schon manchmal, ob Mama-Sein das Richtige für mich ist. Und dann hab ich natürlich ein ganz schlechtes Gewissen wegen des Gedanken.


    Ich weiß ja, dass er nix dafür kann... aber dieser Schlafmangel kann einen echt kirre machen.


    Und denn kommt mein Schatz heute auch erst so gegen 22 Uhr von Arbeit. Das heisst, ich hab das Abendgeschrei auch für mich allein. Es tut echt gut, wenn man die Verantwortung da mal für ein paar Stunden an den Partner abgeben kann.

    Hi Mädels, ich finds immer lustig zu lesen, dass es euch auch geht wie mir :-D. Das baut doch echt auf ;-).


    Heute früh hab ich meine Kleine halb 6 gestillt u dann wollte sie doch einfach nicht mehr einschlafen %-|. Als ich am Bettchen stand hat sie schön die Glotzerchen zugemacht, Licht aus, ich mich hingelegt, Augen zu - mecker, mecker. Aufgestanden, Licht an, Kind gestreichelt, Augen zu, Licht aus, hingelegt,...


    ihr kennt das Spiel!


    Heute war sie den ganzen Tag auch richtig wach, nur beim spazieren fahren hat sie geschlafen.


    Ich komme im Haushalt zu gar nichts mehr, außer mal schnell ihre Wäsche zu waschen... Sie will mich dann auch die ganze Zeit um sich haben, wenn sie wach ist, sonst meckert sie x:)x:)x:).


    Aber ich find es trotzdem toll ;-D, geb mein Äffchen auch nie nie nie wieder her :-D!

    @ Triquetta:

    Ich wünsch dir schon mal ein dickes Fell für heute abend!

    Der Zwerg will echt nicht pennen heute... er ist sowas von müüüüde, aber er wehrt sich richtig gegens schlafen. Na ich werd mich gleich mit ihm auf die Couch hauen, da kann er auf meinem Bauch ein bisserl schlafen.

    Hey man, das ist echt herrlich!! Alles genau wie hier!! Den ganzen Tag will er auf dem Arm sein oder auf meinem Bauch liegen, ansonsten läßt er die Sirene runter!! Konnte nicht mal alleine eine Apfeltasche heute essen...:-o Und da kommste echt zu nix....als er einmal geschlafen hat, hab ich in Windeseile Wäsche aufgehängt! Und jetzt ist der Papa da (und ich mußte schnell zum Rathaus, wegen dieser blöden Bescheinigung, daß wir auch mal endlich eine Geburtsurkunde bekommen) und da hat er dann mit dem Papa (zum Glück) dasselbe Spiel gemacht! Kaum legt er ihn hin schreit er...

    ich liege gerade mit äffchen und laptop auf der couch. er hat gerade ne stunde lang geschrien und schläft jetzt auf mir. hoffe, ich kann ihn bald ablegen. mein rücken glüht nämlich. habe so rückenaua vom geschleppe den ganzen tag immer und hab mir son abc pflaster draufgetan. jetzt fühlt es sich an, als würde der rücken in flammen stehen. aber den rückenschmerz von vorher merkt man wirklich nicht mehr, so wie das jetzt brennt ;-D


    irgendwie baut es echt auf, dass es allen neueltern genauso geht. man hat ja sonst echt das gefühl, man macht was falsch.

    @ shadyslady

    ich hab heute die bescheinigungen und antrag fürs kindergeld abgeschickt. bin gesüannt, wann das kommt. und mutterschaftsgeld kommt ja auch noch.

    Ich hab mein Äffchen heute abgegeben :-D. Es will auch nicht schlafen u immerzu an die Brust u hängt jetzt schon ne Stunde nichtschlafend bei Papa auf Arm u Bauch ;-D! Der schwitzt schon wie verrückt u wollte sie vorhin mal ablegen, hihi, das hat er aber dann schnell wieder gelassen :-D.


    Aber da hab ich erstmal gemerkt, was WIR für ne Ausdauer haben. Wir sitzen ja den ganzen Tag so da u mein Menne tut mir schon bei einer Stunde leid ;-).


    Triquetta: Bald hast du es geschafft :)^! Was du alles auf dich nimmst ist schon bewundernswert, ich hätt schon FAST alles hingeschmissen u geheult :-/.

    Betrueger: Mein Schatz kommt auch immer total schnell ins schwitzen mit dem Kleenen aufm Bauch. ;-D Männer sind eben nicht belastbar!


    Ich versuch jetzt mal meinen Kurzen vom schlafen gehn zu überzeugen. Im Moment ratzt er auf der Couch auf dem Stillkissen, mal sehn, ob ich ihn rübertragen kann, ohne dass ers merkt.


    Ach, ich freu mich sooooooooooo aufs Wochenende, da wirds wieder etwas entspannter alles.


    Ich wünsche euch allen ne entspannte und schlafreiche Nacht!!!

    Guten Morgen!

    Gähn....seid ihr auch so übermüdet?? Kann mir nicht vorstellen, wie man das noch vielleicht für Monate aushalten soll...seufz... Mein Großer hat mir Nachts wenigstens 4 Stunden Schlaf gegönnt, aber Fynn sieht das überhaupt nicht ein und wird alle 2 Stunden wach.. Und ich hab noch nichtmal die Möglichkeit mich tagsüber hinzulegen. Ist das bei euch auch so schlimm??


    Übrigens hab ich es tatsächlich geschafft meinen Geburtsbericht reinzustellen.. Hier ist er http://www.med1.de/Forum/Schwangerschaft/267726/

    Auch guten Morgen,


    ich bin auch völlig übermüdet, Damjan war nach 6 Uhr nicht mehr zum schlafen zu bewegen und kam in der Nacht auch alle 2 Stunden.


    Jetzt pennt er bei mir im Tragetuch (mein Rücken ist echt schon im A... davon), weil er wiedermal nirgendwo anders schlafen will... da gibts nur Geschrei :(v Das ist bei mir auch der Grund, dass ich tagsüber nicht schlafen kann.


    Aber bei dir ist es ja noch stressiger mit deinem Großen... da ist man ja echt im Dauereinsatz.


    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass man das lang aushält, aber irgendwie muss es ja gehen. Wenn man so im Säuglingsforum nachliest, was da noch so an Schüben auf einen zukommt, dann wirds auch nicht unbedingt einfacher :-/


    So, ich geh jetzt mal deinen Geburtsbericht lesen!

    Guten Morgen zzzzzzzzz!


    Unser Abend gestern hat sich noch übelst in die Länge gezogen. Die Kleine hatte wieder Bauchschmerzen u wollte eigentlich schlafen, aber im eignen Bett dann doch nicht, aber bei uns hat sie gleich gepennt u dann wieder geschrien... Oh Mann, ich war schon echt verzweifelt. Dann hatten Männe u ich auch noch andere Ansichten "Nimm sie raus ausm Bett - Nee lass sie mal schreien..."


    Sie hatte ja den ganzen Tag nicht geschlafen, ich war recht fertig.


    Naja, irgendwann hat Männe gepennt u ich hab sie quängeln lassen, da hat ers ja nicht mehr gehört ;-D u dann sind alle auch irgendwann eingeschlafen.


    Heute früh war die Hebamme da u meinte auch, man solle nicht vor 2 Stunden stillen, also das was Nikkie schon mal erwähnt hat. Ich hab das gestern auch gemerkt, die wollen sich mit der warmen Milch das Bäuchlein vollschlagen, damit es nicht mehr weh tut. Aber die Hebamme meinte, die sind dann sowas von übersättigt u da hat der Magen-Darm ja schon wieder Arbeit u kommt nie zur Ruhe.


    Und man selber kommt sich ja vor wie die Kuh persönlich %-| - alle halbe Stunde Brust raus für 2 Minuten.


    Aber ich wusste gestern nicht mehr so richtig was ich machen sollte. Heute hat die Hebi mir aber Tipps u Kügelchen gegeben u auch gesagt, dass man sie ruhig mal schreien lassen soll.


    So u jetzt schau ich "Mein Baby" u dann nutze ich den verregneten Tag heut mal um wieder zu etwas Schlaf zu kommen zzz!


    Wo ist eigentlich Nikkie???

    Wegen Nikkie hab ich mich auch schon gewundert... Vielleicht zu den Eltern gefahren ???


    Ich komme mir bei dem häufigen Stillen auch schon vor, wie eine Milchkuh... ist echt nicht so das Optimale. Es ist nur manchmal das Einzige, was ihn beruhigt. Aber stimmt schon, was deine Hebi sagt. So kommt der Magen-Darm-Trakt nie zur Ruhe. Was für Kügelchen hat sie dir denn gegeben?

    Morgäähhhn zzz

    Ich bin hier, hatte die letzten Tage einfach keine Zeit zum schreiben. Nun hab ich grad ein paar Minuten. Also wie ich sehe, gehts euch so ähnlich wie mir.


    Vor 2 Tagen war es, als hätten wir ein anderes Kind. Sie schlief vormittags, das hatten wir vorher seit 2 Wochen nicht geschafft. Das ist total praktisch, weil man dann wenigstens bisl Hausarbeit machen kann und duschen etc. Ich mußte sie dann sogar zum stillen wecken, weil wir weg wollten, nach 4 Stunden! Dort hat sie dann auch gepennt. Da haben wir gedacht ohje das wird ne Nacht. Abends schläft unsere Maus nämlich auch nicht einfach so ein. Das kann schon mal 4 Stunden dauern. Und dann muß ich ja wieder stillen, obwohl mein Freund aufpasst, bleibt es ja dann doch an einem selbst hängen. So jedenfalls haben wir sie abends ins Bett gebracht und das Einschlafritual durchgezogen (hat bis jetzt nie funktioniert, weil sie sofort geschrien hat). Also umgezogen, gestillt, ins Bett gebracht, was vorgesungen, Spieluhr an und dann Gute Nacht gesagt Küsschen und raus. Da sie munter war (sie reißt auch sofort die Augen auf, wenn man sie ins Bett legt, nachdem sie auf dem Arm seelig geschlafen hat) haben wir gedacht, dass das nie funktioniert. hab dann sie Spieluhr nochmal aufgezogen. Da hat sie sich im Raum umgeguckt und ein bisl gemeckert. Nach 15 Minuten bin ich wieder rein und sie schlief tatsächlich !!! :-o:-o Zum ersten Mal hats geklappt. Die Hebi meinte, es sein wichtig dass die Kleinen auch alleine einschlafen können. (Naja das ist ja fast ein Ding der Unmöglichkeit meiner Meinung nach). Haben natürlich die ganze Zeit gehorcht und das Babyphone angehabt. Das war so 21 Uhr. Bin dann ins Bett, mein Freund bleibt immer wach, damit er sie mir zum nächsten Stillen bringen kann, damit ich bisl Schlaf bekomme. Er hat mich erst um 4 Uhr geweckt !!! SIe hatte die ganze Zeit gepennt. Ich hab schon Schiss bekommen, dass was nicht stimmt. Sie meckert immer mal im Schlaf (Blähungen), aber wacht nicht auf. Vielleicht tut es ihr zur Zeit nicht ganz so dolle weh, dass es sie wachhält. Tagsüber allerdings ist sie echt ständig wach, da kommt man zu nix. Deswegen geh ich immer raus,Kaffee trinken und so, weil sie immer ruhig ist, draussen. Ich kann echt shoppen gehn und so weiter. Normal einkaufen, bummeln...geht alles wunderbar.


    Naja und gestern war es wieder genauso. SIe ist tatsächlich eingeschlafen, obwohl sie aufm Arm schon gemeckert hatte. Ich versteh das nicht, aber ich glaub nicht dass das von Dauer ist.


    SO ich schick erst mal, sonst wirds zu lang ;-D

    Guten Morgen...zzz

    @ Nikkie:

    Du machst mich echt neidisch...von sowas träum ich (wenn ich mal überhaupt zum träumen komm..:-/ )


    Das mit dem Stillen ging mir auch so, hatte mal eine Zeit, wo ich ihn ständig angelegt hab (bevor ich wußte, daß er solche Blähungen hat), meine Brustwarze ist total aufgeweicht und ich dachte echt, die fliegt noch ab...:-o:-o, aber jetzt gehts ihr wieder besser!

    @ Triquetta:

    ich kann die Geburtsurkunde am Montag abholen (die haben da auch blöd gemacht, wegen der Schreibweise von unserem Namen, aber das haben wir jetzt erledigt), da schick ich das dann auch alles los!

    @ sunshine:

    schöner Bericht!!! Oje, Du hast schon ein Kind, na dann Respekt...wüßte nicht, wie ich das auch noch schaffen sollte...:)^:)^