• Welche Mamis dürfen sich mit mir im September freuen?

    also ich habe entbindungstermin am 9.9.2006,gibts hier auch welche die im September mama werden???
  • 2 Antworten

    @ Tannika/Triquetta:

    Mensch freut mich das!!!! Ich bin also nicht die einzige Bequeme....|-o "Früher" hab ich natürlich auch gesagt, ich würde das nie anfangen, mit im Bett schlafen und so.... und jetzt.:-o|-o ! Naja... es ist einfach toll, wenn er nur kurz quengelt hol ich ihn mir rüber und wirf ihn an die Brust und losgehts...


    Ich hab jetzt eher immer Angst wegen dem Kindstot...:°(


    Mein Kleiner ist heute übrigens ein Kürbis! Wir haben ihn in ein Kürbisstrampler gesteckt..sooooo süß!!! x:)x:)x:)

    Triquetta: Hier der Link http://www.mytoys.de/is-bin/IN…?ProductSKU=de_DE-1430048


    mal sehen obs klappt. Also wir finden das Mobile super, sie guckt da echt ewig hin. Nur leider fängt sie dann eben an mit strampeln und macht sich so selber wieder wach..sag mal du puckst Damjan doch manchmal oder? Wir haben das auch gemacht, zumindest so ungefähr, dass sie sich nicht mehr wach macht. Erzähl mal wie das bei euch so ist. Jetzt liegts sie im bettchen und wir warten mal ab, vielleicht schafft sies heute mal vor Mitternacht zu schlafen, das wär echt super. Und pucken hört sich echt super an, wir haben nur kein passendes Tuch gefunden.


    shadyslady: unsere Maus schläft auch immer mal in unserem bett oder mit mir auf ner Matratze im KiZi, sonst würde ich echt zu wenig schlafen. Ich hab da auch Angst wegen dem Kindstod. Das ist vor allem wegen der Decken und so..


    LG

    Juuhhuu, diese Nacht war ein Traum, sie ist tatsächlich gestern um 10 eingeschlafen und hat dann bis um 7 gepennt, mit einmal Stillen so um 4. Hab sie gestern Abend ja gepuckt und sie ist dann ganz schnell eingeschlafen. Weiß nicht, ob es jetzt daran gelegen hat oder nur Zufall war, aber es war genial ;-D

    Achja wollte euch noch fragen, ob ihr schon erkennen könnt nach wem eure Mäuse mehr kommen? Ich hab keine Ähnlichkeiten zu mir feststellen können, hab mir aber alte Babyfotos von mir angeguckt und Annelie sieht fast genau aus wie ich als Baby. Das ist total erstaunlich gewesen. Auf einem Foto hätte ich mich glatt für sie gehalten ;-). Irgendwie macht mich das stolz x:)|-o

    @ shadyslady:

    ist ja cool. Ich hoffe, ich bekomme irgendwo so Weihnachtsstrampler. Find das total lustig den Zwergen so "Motto-Klamotten" anzuziehen.

    @ Nikkie:

    Danke für den Link. Das werd ich gleich bestellen, das ist so niedlich. x:)


    Wegen des Puckens: Beri uns verlängert es eindeutig die Schlafzeit. Ich habe deswegen 2 Pucksäcke gekauft, damit geht leichter und schneller und teuer waren die auch nicht. Und da können sich die Zwerge auch nicht so leicht "rauswühlen."


    http://www.ideen-rund-ums-kind…nen-ruhigeren-Schlaf.html


    Hab im Moment den aus Baumwollflanell in small in Betrieb, der aus Baumwolle in small ist weil er elastischer ist noch ein bisserl groß.

    Mein kleiner Prinz kommt mehr nach Papi. Aber er hat (noch) blaue Augen, Papi hat braune. Wie ist das denn bei euch mit den Augen, sind die auch noch alle blau?

    Morgen!

    Pucken hab ich mit ner Babydecke versucht, aber unsere schreit, wenn sie sich erschrickt und nicht mit den Armen rudern kann. Aber vielleicht isses noch nen Versuch wert, sie schläft jetzt immer schon von 11 bis zum nächsten Stillen um 2-3, aber danach ist sie wach und lässt sich nur noch halbstundenweise zum Schlafen überreden. Dann gehe ich meistens mit ihr auf die Couch, aber bisschen nervig ist das schon. Ich komme dann ja auch aus dem Kuschelschlafen nicht vor 10 in die Puschen (obwohls natürlich toll dekadent ist ;-) )


    Nehmt ihr nen Schnuller? Das sieht so blöd aus, Druckstellen um den Mund rum, und nützt immer nur kurz was. Tagsüber nuckelt sie sich dann in Schlaf, nachts nicht. Ich bin noch nicht sicher, ob das was für uns ist...


    Und haltet ihr eure Wänster tagsüber wach? Ich hab das Gefühl, es gibt immernoch nur den Schlaf- oder den Schreimodus, rumkucken wird anscheinend nach ner 1/4 h langweilig und geht zum schreien über... Das ist ja so den ganzen Tag ganz nett, aber ich denke, sie will deswegen nachts spielen und bespasst werden, weil sie ja den ganzen Abend schon verratzt hat. Wo allerdings auch der Weltschmerz besonders heftig klingelt und also auch besonders heftig gebrüllt werden muss... und dann der Papa, der für die Spätschicht zuständig ist, ungeduldig wird...


    Ohje... wie sagte ein Kollege so schön, "Es ist alles nur ne Phase" - bis sie 25 sind *grins*

    @ miepsi:

    Das mit dem Pucken musste Damjan auch erst "lernen". Anfangs hat er auch geschrien dabei, aber jetzt beruhigt er sich damit ganz schnell... wenn er ganz schlimm schreit, dann pucke ich ihn, setze mich mit ihm aufn Perziball und hüpfe sehr doll (Kopf festhalten) oder ich habe ihn aufm Arm und tanze ganz doll mit ihm... er braucht das ganz doll, wenn er in Rage ist. Wenn er ruhiger wird, werd auch ich softer und dabei pennt er garntiert irgendwann ein... meist nach so ca. 10 min. Dann leg ich ihn hin und durch das gepuckt sein, macht er sich nur selten selbst gleich wiedert wach. IOch leg dann immer noch den Gebärmuttergeräuschbär mit rein.


    Tagsüber ist er nur selten wach ohne zu trinken oder zu schreien, wenn ich mich nicht mit ihm beschäftige. Er sitz ab und zu für ne halbe Stunde in der Wippe und schaut. Ansonsten muss ich ihn ins Tuch tun oder auf die Beine legen und vollquatschen. Aber das reicht ihm dann auch nach ner halben Stunde.


    Achja, bei uns verliert der Papa auch ganz schnell die Geduld. Er legt ihn immer voll schnell in die elektrische Wippe... aber die funktioniert nur zum "ruhig halten" nicht zum "ruhig werden". Deshalb mache ich meist auch die Abendschicht... die Nachtschicht gehört eh mir allein. Ich bin eh erstaunt, dass man nicht irre wird vom Schlafmangel. Das wird in manchen Ländern ja als Foltermethode eingesetzt.

    Achja, Schnuller mag er nicht so gern... ich hätte es schon gern, dass er öfter schnullert. Hab oft das Gefühl, er will nur an die Brust um zu saugen. Da wäre ein Schnuller doch ein prima Ersatz ;-D

    Hallo zusammen! *:)

    @ Nikkie:

    also die meisten sagen, Malcom kommt eher nach meinem Freund, aber sein Aussehen verändert sich eh täglich...Babyfotos haben wir aber noch nicht angeschaut, ist bestimmt interessant!

    @ Triquetta:

    ja, er sah sooo süß aus! War ein oranger Strampler mit grünen Füßen. Und eine orange Mütze mit einem Gesicht (sah aus wie wenn man bei einem Kürbis ein Gesicht ausgeschnitzt hat, und das hat geleuchtet im Dunkeln) und so grüne Frantzen an der Mütze... ;-D


    Augen waren bei Malcom von Anfang an nicht blau, sondern sehr dunkel, die Farbe kann man auch noch nicht genau definieren...was zwischen grün/grau/braun, sieht eigentlich super aus, aber wird er ja leider nicht behalten...

    @ mipsie:

    also wir nehmen einen Schnuller! Am Anfang seiner Schreiphasen (auch wegem Bauchweh) hab ich ihn ja unwissentlich immer angelegt, bis mir fast die Brustwarze abgefallen ist...%-|, und dann haben wir ihm den Schnuller "angewöhnt", am Anfang hat er gar keinen genommen, tausend verschiedene ausprobiert und jetzt nimmt er den "old-school" Schnuller...

    *:)

    Ist ja interessant so ein Pucksack. Ich wusste gar nicht, dass das Kind da fast komplett drin verschwindet. Ich glaube auch, dass man die Kleinen da erst dran gewöhnen muss. Wenn Elana ihre Ärmchen nicht zum Rudern hat, ist sie nicht zufrieden :-D. Bei uns reicht zum Glück eine Decke, die ich eher zum warm halten drum gewickelt habe. Aber ich finde es gut, dass es so einen Pucksack gibt u der hilft!


    Ich habe heute so einen Wärmesack für den Maxi Cosi gekauft, jetzt scheint ja das kalte Wetter los zu gehen.


    Nikkie: Die Milchpumpe hab ich auch gekauft, muss nachher erstmal :)D u dann ausprobieren. Wieviel braucht man denn für eine Mahlzeit???


    Elanas Babyfotos sehen auch ganz genauso aus wie meine :-o. Aber so richtig zuordnen können wir sie noch nicht, eher so einzelne Partien vom Gesicht - von jedem etwas ;-D!


    Ihre blauen Augen werden allmählich dunkler - gehen jetzt ins grünliche - wie meine, der Papa hat braune, mal sehen, wie sie letztendlich werden!


    Schnuller nehmen wir noch gar nicht. Aber ich merke, dass sie einfach zum Einschlafen manchmal die Brust nochmal annuckeln will. Wenn das zu schlimm wird, werd ich den Schnuller nehmen.


    Miepsi: Ich versuche Elana tagsüber schon mehr wach zu halten, macht sie inzwischen auch ganz gut von alleine. Dann ist das Zubettgehen abends ein leichtes Spiel u nachts wird nur gestillt u gewickelt. Klappt schon ganz gut!

    @ all:

    Wie lange schlafen denn eure Kinder so durchschnittlich??? Ich hätte es nicht gedacht, aber gestern bin ich auch auf 15h gekommen. Mir kam es weniger vor ;-).


    Manche hatten ja schon mit Brustproblemen zu tun: Ich habe in der einen Brust unterhalb wie einen Knoten. Er lässt sich aber nicht ausstreichen, Milch kam aber auch nicht mehr aus der Brust, sodass er sich vielleicht aufgelöst hätte oder so. Was ist das


    Haben eure Zwerge auch alle die Pickelchen

    @ Betrüger:

    oooo, ich hoffe, das gibt keinen Milchstau! Also bei mir waren das so richtig verhärtete Stellen (Knoten an sich ist kein Problem, das gibts als mal zwischendurch, aber die dürfen nicht weh tun)! Bei mir wurde dann die Brust richtig rot (also ein großer roter Fleck) und heiß! Manche kriegen dann auch Fieber! Also gut beobachten!!! Ich hab mir mehrmals am Tag so Quarkwickel gemacht (einfach in eine Stoffwindel, kreirund Quark, Brustwarze aussparen, Du brauchst den Quark nicht direkt auf die Brust machen, ist eine Riesensauerei, reicht durch die Windel durch), das ganze kann man noch durch ein Kältepäck unterstützen! Das solltest Du nach jedem Stillen tun!! (Vor dem stillen kann man die Brust wärmen, damit sie gut läuft, hab ich aber nicht gemacht, mußt ausprobieren!) Von meiner Hebi hab ich noch so Kügelchen gekriegt, leider weiß ich nicht mehr wie die hießen...:-/, tut mir leid! Und ich hab dann einmal komplett beide Seiten abgepumpt, damit die "kranke" Brust richtig leer wird! Und damit die andere Seite weiß, daß noch Bedard da ist, weil ich sollet die "kranke" Brust öfters anlegen!! Wenn Du Temperatur bekommst, richtig schön einkuscheln und ausruhen! Ich hoffe, ich konnte Dir ein bißchen helfen! Gute Besserung!!!@:)@:)

    Mensch hab ich viele Rechtschreibfehler...|-o|-o


    Ich meinte natürlich: KREISRUND Quark, und das die andere Brust weiß, daß noch BEDARF ist, weil ich SOLLTE die Brust öfters anlegen!


    manman...:-/

    Guten Morgen zusammen!

    Ihr wart ja richtig fleissig gestern...


    Wir hatten gestern den totalen Schreitag und ich hab keine Ahnung warum! Wir sind um 7 Uhr aufgestanden und ab da hatten wir bis abends um 20 Uhr einen ständigen Wechsel von meckern, schreien, stillen und kurzes Dösen zum Kräftesammeln (aber nur der Kleine) Männe und ich gingen abends auf dem Zahnfleisch! Alles was wir machten war verkehrt, egal ob im Arm liegend oder über der Schulter liegend. Egal ob wir den Kasper machten oder ihn einfach "ignorierten".. Nix war richtig.. Zwei- oder dreimal hatten wir allerdings den Fall, das er auf dem Arm geschrien hat wie irre und als ich ihn dann völlig entnervt einfach auf die Couch gelegt habe war Ruhe und er hat gegrinst.. Das alles soll mal einer verstehen.. Zum Glück war diese Nacht dann wieder Ruhe.

    Guten Morgen!


    Ich hatte gestern ein Schlafkind...Ich weiß nicht, ob ihr immer noch die Erkältung in den Knochen sitzt ....Im Moment liegt sie im Stubenwagen und gibt komische Geräusche von sich.


    An den plötzlichen Kindstod mußte ich letztens auch wieder denken, weil angeblich gerade Kinder gefährdet sind, die bei den Eltern schlafen.Ich glaube ich pack sie bald in den Schlafsack und leg sie auf die Decke-im Moment leigt sie ziemlich weit obenund hat die Arme immer draußen liegen.


    Und zum Thema Aussehen...nach mir kommt sie nicht...null!Habe mir Photos vom Sohn meines Freundes schicken lassen und sieh an...ich habe eine Kopie vor mir.Heul...ich hätte so gern auch ein bißchen was von mir dabei gehabt, aber naja..Vielleicht kommt das später noch.


    Augenfarbe ist nicht definierbar...blau braun grün...einfach ziemlich dunkel.Sieht stark aus, aber wird so ja leider nicht bleiben.


    Pucken funktioniert bei meiner Lütten nicht.Wenn die die Arme nicht draußen hat, macht die nen Mords Theater.


    Meine Mum sagt immer, die hat so ein extremes Streckverhalten, weil mein Bauch zu klein war und sie nicht genug Platz da drin hatte...ja ja...man kann sich auch was einreden..grins.


    Hier hats heute nacht geschneit...Bleibt zwar nicht liegen (gott sei dank ), aber saukalt ist es trotzdem.Da geht der Spätsommer wohl gleich in den Winter über....


    Ich wander aus...Ich mag den Winter nicht!