• Welche Mamis dürfen sich mit mir im September freuen?

    also ich habe entbindungstermin am 9.9.2006,gibts hier auch welche die im September mama werden???
  • 2 Antworten

    @ Nikkie:

    Ich hoffe, deine Maus hat das Impfen gut überstanden. Ich mache das erst später mit dem Impfen... bei der U4. Damjan ist einfach zu sensibel um das jetzt zu vertragen.


    Wegen des Schlafens. Wenn du alleine bist, dann versuche auf jeden Fall öfters mal tagsüber zu schlafen, wenn sie auch schläft... sonst ist eine anstrengende Nacht kaum zu packen. Muss dein Schatz wegen des Diploms weg? Wann kommt er denn wieder?

    @ miepsi:

    Ja ja... der Osteopath. Wurde mir auch von der Hebi empfohlen. Es gibt allerdings keinerlei Beweise, dass das wirklich was bringt. Aber es kann ne Menge bei schiefgehen, wenn der was falsch macht. Ich hab auch das Gefühl, das ist ne Geldschneiderei.

    nochmal @ Nikkie: Mit dem Einschlafen mach ich das abends so, dass ich ihn stille und dabei schläft er ein. Er schläft ja entweder in unserem Bett oder in dem Babybalkon.


    Und tagsüber hüpf ich mit ihm aufm Gymnastikball und dabei schläft er ganz schnell ein (nie länger als 10 min). Dann leg ich ihn ins Kinderbett. Oder er ist so müde, dass ich ihn nur reinlegen muss und das Köpfchen streicheln bis er einschläft. Hilfreich dafür, wenn er kurz wieder wach wird, ist echt dieser Gebärmuttergeräuschebär... wenn der angeht, schläft er gleich weiter. Oder er schläft in seiner Wippe ein. Vor allem in der elektrischen Wippe pennt er sehr oft ein ;-D Aber ich komme mir immer etwas Rabenmuttimäßig vor, weil das arme Kind in so nem Ding sitzt. Fand ich ja früher schrecklich sowas.

    Hallo

    Waren ja beim impfen. Also sie wiegt jetzt bisl über 6 Kilo, also ein schöner Wonneproppen. Konnten leider nicht 6-fach Impfen sondern nur 5-fach ohen Hepatitis, da gibts irgendwie Probleme mit dem Hersteller, aber das macht nix. Außerdem haben wir noch gegen Pneumokokken impfen lassen. Naja sie hat echt schlimm geschrien, hat sich aber schnell beruhigt. Sie war vorher so fröhlich, kam mir wie ein Verräter vor. Hab dann mitgeheul, konnte mich nicht beherrschen |-o, echt peinlich, aber sie hat so geweint.


    Hey letzte nacht war die beste überhaupt bis jetzt. Ich hab versucht sie gestern mal wach hinzulegen. Sie hat dann auch geschrien, da hba iuch sie wieder rausnehemen müssen. hab sie dann nochmal gestillt und wieder ins Bett. sie hat dann gemeckert und ich wollte meinen Freund zum Ablösen holen, als ich wieder rein bsi also so 1 Minute später war sie plötzlich eingepennt??? Das soll mal einer verstehen, aber ich denke mal wir haben sie sonst einfach zu früh wieder ins ins Wohnzimmer genommen.


    Also war sie um 9 im Bett und hat bis 9 geschlafen mit nur einmal Stillen zwischendurch, selbst da haben wir sie wach ins Bett gelegt und einbfach abgewartet. Es hat gklappt, echt super.


    Naja aber ich bekomm sie tagsüber nicht zum Schlafen. Sie schläft an der Brust ein, aber wsobald ich sie hinlege wacht sie auf, aufm Ball das Gleiche. Sie pennt dann halt nur auf der Schulter oder eben an der Brust oder im KiWa.


    Also kann ich mich da auch nicht hinlegen, aber nach so Nächten wie heute ist das auch nicht notwendig. Warum wacht sie nur immer auf wenn man sie hinlegen will. Sie dreht dann immer ganz schnell den Kopf und macht sich selber nervös. Und meckert und stöhnt unheimlich. Keine Ahnung warum. Naja ich hoffe das Swaddle me hilft ein bisl, habs gestern bestellt, danke für den Tip Triquetta ;-D.

    @ Triquetta:

    Ja wart ruhig noch mit der Impfung, das macht ja nix. Also mein Freund muß bei seiner alten Arbeit noch was nachareiten und dann gehts mit Diplom los. Mit solchen Nächten ist es natürlich super, aber tagsüber sollte sie halt auch mal schlafen, sonst kommt man im Haushalt wieder zu nix. Aber ich war so froh über den Abend gestern, endlich mal bisl auspannen. Sie hat auch so extrem ruhig geschlafen, kam kein Mucks. ich kanns noch gar nicht glauben, dass es so funktioniert hatte. Naja man muss eben Geduld haben.


    Wie schläft Damjan denn jetzt nachts eigentlich, und wie oft kommt er dann so?


    Ich hab jedenfalls das Gefühl, dass sie immer so bis 9 pennt, egal wann sie ins Bett geht. Hab sie dann auch mit in der Dusche gehabt, aber dann gings Gemecker und geweine wieder los, wahrscheinlich war sie übermüdet, aber ich vesuchs echt tausendmal am Tag.


    LG

    @ mieps:Schön,

    dass es mit dem Pilz endlich geklapp hat. Ich glaub auch dass manchmal nix tun am besten ist...


    Achja müssen nochmal zum Orthopäden, wiel sie noch ne leichte Fussfehlstellung hat, außerdem hat sie ne sehr trockene Haut, die wir jetzt immer eincremen müssen. Hoffentlich wird das mal keine Neurodermitis. Sie hat auch immer nasse Stellen hinterm Ohr, wohl auch sowas wie Milchschorf, müffelt auch. Naja wir haben jetzt so ein Zeug zum Austrocknen, mal sehen.

    Nikkie: Ach, das kriegst du auch hin, wenn dein Freund dann arbeiten geht. Kommt er abends wenigstens heim oder ist er weiter weg???


    Es ist nicht ein Tag wie der andere. Vorhin hat Elana auch seit 17.30 Uhr geschrien wie am Spieß, ich konnte sonstwas machen, es hat nix geholfen. Nun hat sie der Papa endlich erstmal zum pennen gekriegt. Meine Nerven liegen bei so nem permanenten Geplärre echt schnell blank |-o. Ich könnt dann mitheulen u sie immerzu fragen, was denn nur los ist >:(... Aber jetzt wo sie schläft, is schon wieder alles vergessen x:)x:)x:). Muss sie dann nochmal wach machen, zum Bettgehen. Na mal sehen was das wird. Ich mach sie dann auch erst komplett fertig mit waschen u wickeln u stille sie dann u hoffe, dass sie danach einpennt. Klappt manchmal, u manchmal muss man sie aber auch über ne Stunde in den Schlaf schaukeln.


    Mir kommt es im Moment eh so vor als wenn da ein Schub nach dem anderen kommt. Sie hält jetzt auch keine 4h ohne Trinken mehr durch, selbst heute nacht, grad mal so 4h. Da ist Annelie doch super mit ihrem Nachtschlaf :)^!


    Ich finde auch, man muss genau abpassen, wann sie müde sind u dafür sorgen dass sie dann pennen. Denn wenn wir über den Punkt drüber sind, ist nur noch Geschrei u Gequengel...


    Das mit dem wach ins Bett legen hab ich auch schon festgestellt, klappt aber auch nicht immer. Schade :-D.


    Oh Mann, ich heul schon bei dem Gedanken ans Impfen mit. Hat sie danach noch irgendwelche Nachwirkungen gezeigt

    @ all:

    Kommt ihr euch auch manchmal so extrem geschlaucht vor? Auf der Arbeit war ich nich so zimperlich, hab sämtliche 60 h- Wochen geschoben, das war alles auszuhalten. Aber das Leben mit Kind find ich ganz schön anstrengend. Ich bin auch irgendwie immer so auf Abruf. Beim Essen (oder man isst mit Kind auf dem Schoss), beim Duschen, selbst beim Schlafen, wenn sie so stöhnt, immer mit halbem Ohr dabei %-|. Man kann sich nich wirklich mal mehr einfach mal zu ner Tasse Kaffee hinsetzen u die komplett genießen. Geht euch das auch so oder bin ich irgendwie schon durchgeknallt???


    Muss wieder los, Kleine is wach ;-D! DAS MEINE ICH!!! ;-)

    @ Nikkie:

    Waaahnsinn von 9 Uhr bis 9 Uhr!!! Damjan schläft immer so von 22 Uhr bis 2 Uhr, dann wieder bis 4 Uhr und dann nochmal bis 6 Uhr und spätestens dann gehts Gegrunze los ;-D

    @ Betrueger:

    Ich weiß, was du meinst. Man ist ständig aufm Sprung. Selbst wenn Damjan schläft, kan ich nicht abschalten, weil ich damit rechne, dass er gleich wach wird. Bin auch immer mit einem Ohr beim Kind. Und es ist auch definitiv der härteste Job, den ich je hatte ;-)

    Guten Morgen ihr Lieben!

    Na, wie sieht´s aus bei euch?? Hatte gestern einen recht anstrengenden Tag.. Hatte ja um 11.30 Uhr meinen Termin beim FA und vorher bin ich dann zum ersten Mal mit dem Kleinen bei meiner Arbeit vorbeigefahren. Chefe war ganz begeistert obwohl er selbst keine Kinder hat und irgendwie auch überhaupt nicht aussieht, als wenn er sich mit Kindern beschäftigen könnte... Tja, so kann man sich täuschen ;-D Bin dann also anschließend zum FA, und nach der ganzen Prozedur am Vormittag bin ich anschließend sofort zu meiner Mama, weil mein Schwager gestern Geburtstag hatte und dort ein wenig mit Kaffee und Kuchen gefeiert hat.. Schlußendlich war ich dann endlich gegen 19 Uhr zuhause und Fynn hatte fast alles verpennt!! Dementsprechend war auch unsere Nacht.. Nicht quengelig, aber er musste öfter als sonst gestillt werden.. egal, dafür hatte ich einen sehr schönen Tag!! :-D


    Tja und mein Ergebnis vom FA sieht so aus, das alles super i.O. ist, meine Eierstöcke schon wieder sehr aktiv sind und meine Gebärmutterschleimhaut schon wieder hoch aufgebaut ist. D.h. ich kann innerhalb der nächsten Tage mit meiner ersten Mens rechnen..:-/ Dabei ist der Wochenfluss grad mal seit 3 Tagen endgültig vorbei und nun steht schon wieder die Mens vor der Tür! War begeistert über diese Nachricht :-/

    Morgen!

    Betrueger: mir gehts auch so, definitiv der härteste Job... Sogar wenn mein Freund abends da ist und begeistert das Kind bespielt, dann gehe ich ins Schlafzimmer, mach die Tür zu, und versuche mal ne h was alleine zu machen - email oder so. UND ICH HÖRS TROTZDEM!!!


    Ausserdem hab ICH jetzt den 4 h Rhythmus - ich war pünktlich um 2 zum Stillen wach, und die Liese pennte - ;-D bis 4:30. das waren dann 6 1/2 h??? wow. Aber nach dem Tag gestern mit dem Müde-Geheul die ganze Zeit...


    Ich glaub, sie hat kapiert, dass sie schlafen soll und auch kann, wenn wir sie um 10 gefrext und sauber, aber fast immer wach ins Bett tun, und es dunkel ist und das Gebimmel noch kurz an ist. Das klappt prima. Bisschen Gemecker, bisschen Kopfstreicheln... In der Nacht ist bisschen schwieriger, da kann ich sie nicht meckern lassen, sonst wird mein Freund ja wach. Sie sollte irgendwann ins eigene Zimmer ziehen, dann geht das auch.


    Geht es euren auch so, dass sie mit Schnuller zwar schnell ruhig sind und auch schlafen, aber dann auf gar keinen Fall der Schnuller rausfallen darf? Entweder man gibt sich das Gemecker vorher, sie schlafen zu machen mit Kopfstreicheln (Augen zuhalten), oder man steckt dann alle 10 min den Schnuller wieder rein...


    Tja, immer auf Abruf, und das auch am WE (ich glaub das ist der harte Unterschied zu nem Job, uns kann keiner mal ein ruhiges WE zum Ausspannen lassen. Oder nur schwierig)

    @ sunshine:

    aber du kannst wieder Tampons nehmen, oder? Ich hatte auch am Mi FA-Termin, sie meinte, die Gebärmutter ist wie neu, aber ich soll mich nicht wundern, wenns ein paar Monate keine normale Regel gibt. Und ich hab vergessen, nach Tampon zu fragen... Loch im Kopf eh, was ich nicht vergesse, dazu komme ich nicht, weil das Kind schreit...

    Hab grad nen sehr hübschen Artikel in der Zeitung gefunden, über einen "ausrangierten Vater":


    http://www.berlinonline.de/ber…print/magazin/600975.html


    "Ein Vater funktioniert, glaube ich, ähnlich wie eine Fabrik. Es dauert ein paar Jahre, bis die Anlage hochgefahren ist, bis alles läuft. Wenn dann auf einmal die Nachfrage nachlässt, produzieren die Maschinen erst mal weiter. Ich bin auf Vollzeit eingestellt, auf drei Schichten, auf ständige Lieferung von Liebe und Aufmerksamkeit. Ich habe keine Lagermöglichkeiten, weil ich an prompte Abnahme gewöhnt bin. Im Grunde geht es mir wie dem Siemens-Haushaltsmaschinenwerk. Nur dass Siemens die Produktion nach Osteuropa verlegen kann, was mir persönlich eher schwer fallen würde...."


    das kommt zwar erst in paar Jahren auf uns zu, aber ... hihi!

    hey ihr

    Leute, es ist einfach toll. Wir habens gestern wieder genauso gemacht, und sie ist wieder vom Wachen Zusatnd eingepennt. Sie hat gemeckert und ich bin raus und immer wieder rein und hab sie gestreichelt, wen sie geweint hat, hab ich sie rausgenommen. Nach noch ner Stillrunde, hat sie wieder gemeckert, bin wieder raus, weiter gemecker und 30 Sekunden später...Ruhe, hab nachgesehen, sie war tatsächlich eingepennt. ich ärger mich so, dass wir das nicht schon eher gemacht haben. Also war sie halb 9 im bett und wir konnten mal was zusammen machen. Es war einfach genial. geschlafen hat sie dann bis halb 5, also fast 8 Stunden am Stück !!!Und dann nochmal bis halb 8!


    ich hab ne super beruhigungsmethode gefunden. Und zwar so langgezogene Ssssccchhh-Laute, so im Rhythmus wie der Herzschlag, erinnert wohl an den mutterleib.


    Hab noch bisl die Arme festgehalten, mit denen weckt sie sich ja immer selbst auf. Bin froh wenn das Pucktuch kommt. Apsopos:Triquetta: Wie machst du das Nachts mit dem Ding, wegen den klamotten? Ersetzt das einen Schlafsack, oder wie machst du das?

    @ Betrueger:Ja,

    man ist immer auf Abruf, deswegen war es super die letzten tage wo sie wirklich um 9 geschlafen hat. Denn dann pennt sie wirklich egal was ist! Und da kann man dann abstellen, aber das ist ja auch erst seit 2 tagen so, hoffentlich bleibts ;-)


    ich krieg auch immer ne Meise, wenn sie so lange schreit, was zwar selten ist, aber manchmal haben sie eben doch was. Ich frag sie dann immer was sie hat...mein freund nimmt sie dann, wenn er noch ruhig ist und er kann sie oft beruhigen. Ich muss sagen, dass ich echt einen Traumpapa hab, gut er nervt im haushalt, das kann ernjicht richtig, aber er beschäftigt sich stundenlang mit Annelie. Ich würde fast sagen, dass es zur Zeit bei uns 50/50 ist. Naja aber ich muß ja noch stillen und den Haushalt schmeißen, er hilft zwar, aber das meiste bleibt ja dann doch an mir hängen.


    Er arbeitet hier in der Stadt, muß also nicht weg. Ohje ich galub da würd ich en Meise bekommen.


    Übrigens haben wir nix germekt von der Impfung, war alles wie immer. Hab das Pflasterchen abgemacht und es war bisl Blut dran, hat mir soo leid getan, man ist echt bescheuert als Mutter |-o

    @ sunshine:

    Ja so ein Tag tut echt der Seele gut, da ist man nicht mehr so gefangen im Muttersein.


    Das mit der Mens ist ja doof, ich hab immer och WF-Spuren und das nach 9 Wochen!!!Ätzend.


    LG

    Hihi..der Artikel ist gut!

    @ miepsvieh

    Ich hab auch nicht gefragt ob ich wieder Tampons benutzen darf... Aber was soll eigentlich dagegen sprechen?? Es ist doch alles verheilt und man durfte die doch nur beim Wochenfluss wegen der Infektionsgefahr nicht nehmen.. Tannika war doch auch schon beim FA, vielleicht weiss sie mehr??

    Freud und Leid um die 8.Woche...

    Das ist nicht gelogen in dem Buch "Oje, ich wachse".


    Wir haben jetzt abends an die 2 Stunden Dauergebrüll, sie macht es echt doll u wir haben manchmal richtig Angst, weil sie sich dann verschluckt. Beruhigen-Fehlanzeige! Es hilft wirklich nichts, sie steigert sich da total rein.


    Aber was mich freut ist, dass sie bei der letzten Mahlzeit gegen 21.00 Uhr friedlich ist u in der Nacht auch ein super Kind ist. 2.30 Uhr kurz trinken, ins Bett legen, wieder schlafen u dann nochmal gegen halb 7 u wieder gleich geschlafen :)^. Da bin ich echt froh, dass die Nächte so toll sind, denn das Dauergebrüll kenn ich ja nu gar nicht u bin es auch nicht gewöhnt sie nicht beruhigen zu können. Gut, dass es diese Bücher gibt, dass man weiß, es ist normal :)^.


    Nikkie: Toll, dass das ihr mit dem Impfen nix ausgemacht hat. Hab ich jetzt auch schon von meheren gehört, da bin ich ja froh!

    Moin alle!


    Mein DSL war außer Betrieb und die Telekom hat ein paar Tage gebraucht.Mußte gestern von 15.00 bis 19.00 zuhause sitzen und warten....bei dem schönen Wetter...grummel...kam natürlich keiner!Mein freund hat dann Theater gemacht und heute morgen gehts auf einmal wieder....per telefon gemacht...Ja ja...verarsche sag ich nur.Seit Donnerstag saß ich ohne.


    Tja...Tampons und Mens?Ich hab nicht gefragt.Aber ich wüßte nicht, was dagegen spricht...Binden will ich nicht mehr!!!!!!


    Ich bin mal gespannt, wann sich in Bezug auf mens bei mir was tut.Vielleicht sorgt ja die Pille dafür.Obwohl es ja ganz schön ist...so ohne..grins.


    Habe letztens einen totalen Tiefpunkt gehabt und nur noch geheult.Habe zu meinem Freund gesagt, daß mein Leben aus den Fugen geraten ist.Ich kann nichts mehr spontan machen, wir würden uns nicht mehr unterhalten, nicht mehr kuscheln...Sex...naja auch selten...d.h. war ja erst einmal seit Mylène da ist.Mein Leben gibt es nicht mehr...War übrigens immer noch nicht im Solarium.Er konnte es nachvollziehen und ich durfte mit ihm ne Runde kuscheln....klasse.Das war ein Abend.Dann ging DSL nicht..und wahrscheinlich lags an mir....Ja klar!Nur noch Arbeit als Gesprächs Thema oder die Kleine.Nichts mit kuscheln oder mal knutschen.


    Wie gehts euch da?Ich komm mir so blöd vor, wenn ich mich wegen sowas hier ausheule, das weiß man ja vorher, das sich das Leben ändert....

    Sei beruhigt Tannika, das ist bei uns nicht anders, obwohl jeder von uns beiden ja "vorbelastet" ist! Man denkt halt, das man nach der Geburt seinen Körper endlich wieder für sich hat, aber das stimmt so ja leider nicht..das allein frustet mich z.B. ganz extrem! Tja und die Arbeit mit dem Kind bleibt ja nunmal hauptsächlich an uns hängen. Wir sind den ganzen Tag mit den Kleinen zusammen, stehen nachts zum stillen auf und sind dann einfach nur noch müde und froh wenn einfach mal Ruhe ist! Außerdem haben wir im Moment einfach kaum Abwechslung, so daß zumindest wir kaum ein anderes Thema als das Kind zur Verfügung haben.. Naja und den Männern bleibt halt nur die Arbeit.. Glaub mir, das wird sich ändern wenn die Kleinen etwas älter sind und nicht mehr voll gestillt werden müssen, so das du sie schonmal abgeben kannst. Hast du denn jemanden in der näheren Umgebung, dem du dein Kind anvertrauen würdest? Letzte Woche hab ich Fynn mal an 3 Tagen für mehrere Stunden zu meiner Schwiegermutter gegeben. Hab Milch abgepumpt und noch Milchpulver eingepackt, so dass ich mir keine Sorgen machen musste und die Stunden einfach nur genießen und in aller Ruhe Arbeiten erledigen konnte, für die sonst so wenig Zeit bleibt! Das hat mir sehr gut getan und seitdem geht es einigermaßen was die Beziehung zwischen meinem Mann und mir angeht! Es hat sich mittlerweile alles beruhigt bei uns. Aber bis dahin hab ich auch fast jeden Tag wegen irgendwas geheult, weil ich mich durch das Kind gefangen fühl(t)e! Hab ja sonst auch ständig was anderes gemacht: Feuerwehr, Jugendfeuerwehr (bin dort stellv. Leiterin und kümmer mich um den Hauptteil der Organisation), unser Garten (4000qm), mein Pferd was bei meinen Eltern steht usw. Hatte also immer Action und nu ist nix mehr von all dem möglich.. Vor allem die Feuerwehr fehlt mir so sehr :°( Naja, gibt sich auch wieder...seufz...