• Welche Mamis dürfen sich mit mir im September freuen?

    also ich habe entbindungstermin am 9.9.2006,gibts hier auch welche die im September mama werden???
  • 2 Antworten

    Hallo ihr Lieben!!

    Ich hab in den letztenTagen immer nur hier gelesen, war soooooooo extrem Schreibfaul |-o Trotzdem versuche ich mal eben meinen Tagesablauf zu schildern... Also:


    Ich stehe um halb sieben mit meinem Mann auf und wecke den Großen. Mache dann für die Beiden die Brote zum mitnehmen und trinke anschließend noch eine Tasse Kaffee mit meinem Mann. Mache zwischendurch noch Frühstück für den Großen und lege ihm seine Schulklamotten bereit begleitet von ständigen Ermahnungen er möge nicht so trödeln ;-) Um halb 8 jage ich alle aus dem Haus und mache mir was zu essen bevor um ca 8 Uhr Fynn dann wach wird. Er wird dann gestillt, gewaschen und gecremt, angezogen und auf die Couch gelegt. Da schläft er dann mit etwas gemecker wieder ein und ich kann mich meiner Körperpflege widmen.. Tja und dann mache ich erstmal was so anliegt. Entweder einkaufen, sauber machen, kochen usw.. Gegen 11 Uhr meldet er sich dann erneut und ich stille ihn schnell bevor der Große um 11.20 Uhr aus der Schule kommt. Zum Glück kann ich Fynn dann wieder auf die Couch legen und er guckt entweder durch die Gegend oder schläft oder der Große beschäftigt sich mit ihm.. Einen weiteren genauen Ablauf haben wir dann nicht.. Mal hab ich 2 Stunden Pause zwischen dem Stillen, mal auch 4 Stunden.. Um halb 5 kommt dann der Papa nach Hause und ich mach ihm sein Essen fertig. Leider ist es ab dann auch mit der Ruhe bei Fynn vorbei und er will beschäftigt werden, sonst gibt´s Geschrei... Papa bekommt also auch meist ein unzufriedenes Kind nach der Arbeit präsentiert.. Das ganze zieht sich dann bis etwa 19 uhr hin und Fynn bekommt seine Abendflasche. Gleichzeitig macht sich der Große bettfertig und zwischendurch bringe ich den dann ins Bett. Gegen 21 Uhr wird Fynn dann nochmal wach und fordert seine Einschlafmahlzeit an der Brust und geht dann gegen halb 10 Uhr schlafen. Erst gegen 3 Uhr wird er wieder wach, wird gestillt und geht dann wieder in sein Bett bis er am nächsten Tag um 8 Uhr wach wird.. Wir haben diesen Rythmus seit ungefähr 2 Wochen nun fest drin und ich hoffe so sehr, das er den beibehält *fest auf Holz klopf*

    Huhu, juhhuuu, ich hab sie zum Mittagsschlaf überreden können ;-), es war ganz leicht. Ich hab sie einfach in ihr Nacht-Bettchen gelegt und da sind ihr so schon fast die Augen zugefallen. ich dachte ich seh nicht recht. Hab das Rollo runtergemacht da hat sie angefangen mit halb meckern, halb weinen. ich also zurück und wollte sie beruhigen, da wrr sie schon eingepennt ;-D. Es ist genau wie abends, da meckert sie ja auch und wenn ich hin will, ist sie pklötzlich eingeschlafen. Sie hat die Augen auch richtig weit offen und wälzt sich rum und von einer Sekunde auf die andere Schläft sie. Echt verrückt. Und das hat vorhin gerade mal 2 Minuten gedauert, abends ist es ja wesentlich länger. Aber es ist als wüßte sie:Hier bin ich zum Schlafen.


    Tja wegen dem Wochefluss ist echt blöd, ich versuch morgen mal zum FA zu gehen. Was solls dann zählts halt nicht zur Nachsorge, das spielt doch eigentlich keine rolle, oder? 10 Euro muß ich soweiso bezahlen. naja ich denk mal da muß bestimmt ne Ausschabung gemacht werden. So ein Mist, warum hab ich immer so einen Mist >:(. Was mach ich denn dann nur mit meiner kleinen, und Schiss hab ich auch davor, außerdem wegen Stillen und so ist das alles doof...naja muß wohl sein, wenns wirklich so ist, wie ich denke, aber das kann ja nicht normal sein!


    shadyslady: Bei dir ist es so ähnlich, könnten es nicht vielleicht einfach schon wieder deine Tage sein? War beim FA alles ok?

    Schon wieder abgerutscht auf die zweite Seite...das geht doch nicht...


    schieb!


    @nikkie wieso Ausschabung?Hab ich was überlesen?


    Ich hab mir jetzt ne Milchpumpe besorgt.Nächste Woche werde ich das mal probieren.Ich war gestern im Kaufrausch und hab mir auch noch Still-Tee mit Orangen Geschmack gekauft und so ein Nahrungsergänzungsmittel mit vielen Vitaminen, aber wenig Kalorien.Ich ernähre mich ja nicht gerade supergesund.Vielleicht bringts ja was fürs Baby.Wenn nicht wars rausgeschmissenes Geld.Aber wie soll man das merken?Ist wohl eher fürs schlechte Gewissen.Aber ich steh eben nicht sonderlich auf Obst und Gemüse gibts bei uns auch nicht jeden Tag.Vielleicht sollte ich mal ein paar Mandarinen holen, die mag ich so einigermaßen.Mich nervt nur immer, daß es die immer bloß im Netz gibt und nicht einzeln.Da kann ich dann die Hälfte wegschmeißen...


    Gestern hat Myléne geschlafen wie ein Stein.Ich hab nur gedacht...komisch...8 Woche da ist doch wieder ein Schub???Vermutlich verschläft sie den.Aber sie ist ja auch sonst eigentlich immer total lieb und brüllt selten.


    Ihr badet die Kleinen echt jeden Tag?Ist das denn gut?Ich bade die Kurze nur 2 Mal in der Woche oder wenn sie sich richtig "vollgemeiert" hat.


    Einmal haben wir versucht sie mit dem Papa in die wanne zu setzen (dem war ganz schön kalt in dem Babywarmen wasser...grins ) das gefiel ihr gar nicht.Wir haben irgendwann diesen Badeeimer geholt.Den findet sie toll, bloß ich nicht.da hat man so wenig Platz zum waschen.Ich denke mir auch immer, ob das wasser nicht zu kalt ist...37Grag schauder...naja, ich bin ja auch eine die im "kochenden" Wasser badet.

    Hey tannika, naja das mit der Ausschabung ist ja nicht sicher ich denke es nur, weil ich immer noch Wochenfluss hab, der blutig ist. Konnte heutew nicht zum FA und werd nächste Woche gehen.


    Hey, manche Kinder scheinen bei einem Schub unheimlich müde zu sein und sind dann total verpennt. Vielleicht hast du ja so ein Exemplar ;-D


    Sagt mal, ich wollte euch mal fragen, wie lange es dauert bis eure Kleinen Ermüdungszeichen haben. Mir kommt es bei meiner Süßen so vor als wäre sie grad mal ne Stunde munter, da reibt sie sich schon in den Augen. Wie ist das bei euch?

    *:)


    Sunshine: Du bist ja richtig organisiert :-D. Ist ja super, dass du Fynn mehrmals "ablegen" kannst. Da krieg ich Ärger mit meiner Kleinen. Aber ich nehm sie jetzt halt in ihrem Sitz da mit hin was ich gerade mach. Nur hält das meistens auch nur ne gute halbe Stunde, also muss man sich immer beeilen u schauen, was das Kind für Laune hat ;-D. Aber man kommt wenigstens zu nem bisschen was!


    Tannika: Wir baden unsere Maus auch nur 2x die Woche. Ansonsten wasch ich sie früh u abends nur mit Schüssel u Lappen ab.


    Beschrei das Verpennen mal nicht ;-)! Bei uns kam dann immer die Tage danach die Quittung ;-D. Aber es wär echt schön, wenns so wäre. Der 8.Woche Schub hat bei uns aber auch "nur" 3 Tage gedauert.


    Nikkie: Oh Mann, hoffentlich keine AS. Kannst du sonst noch jemanden schon mal vorab fragen, ob das normal ist. Vielleicht mal die FÄ ans Telefon bitten oder so???


    Wie lange war Elana jetzt wach :-/: Gegen 09.15 Uhr hab ich sie geweckt u gegen 10.45 Uhr wollte sie wieder pennen. Aber das ist jetzt nur kurz, denk ich mal, die wacht bestimmt nach 30 min. wieder auf.


    Aber ich denke auch, so tagsüber 1-2 Stunden wach sein u dann immer mal so wegschlummern, abends kommt es mir so vor als wenn sie auch mal länger aushält.

    Hmm na da bin ich ja schonmal beruhigt, dass Elena morgens auch relativ schnell müde wird. Vielleicht kommt einem das nur seltsam vor, weil man ja als Erwachsener nicht so viel Schlaf braucht (obwohl ichs mir ja manchmal wünsche ;-))


    Hmm naja ich geh dann am Montag einfach mal hin zum FA, ist schon besser. heute wars blöd, weil um dahin zu kommen muß ich schon so halb 6 aufstehen und da müßte ich mich dann mittags oder so nochmal hinlegen, aber heute hat mein vFreund viel Arbeit. Also am Montag. Hmm naja kann mir echt nicht mehr vorstellen, dass das normal ist. Erst hab ich mir gar keine Gedanken gemacht, hab irgendwie gar nicht drüber nachgedacht, sie Zeit vergeht einfach so schnell.


    Noch ne Frage: Ist vielleicht doof, aber was spiel ihr so mit euren Zwergen. irgendwie bin ich da einfallslos. ich hab immer das gefühl, dass sie das gar nicht interessiert,w as ich da mache. Lieber ist ihr anscheinend in der Wippe uns zuzugucken oder im Stubenwagen mit ihrem Spielzeug zu spielen, da lacht sie richtig. Bei uns leider nicht so??? hab aber dann ein schlechtes Gewissen, wenn ich sie so sich selbst überlasse, aber es scheint ihr eben mehr Spaß zu machen

    ohje, naja abr es ist ja nur ne Phase, bei uns hatte der Schub ja auch mit einem total verpennten tag begonnen.


    Triquetta:Hast du jetzt die Tabletten abgesetzt, und hast du schon eine Veränderung bemerkt?

    Tannika :°_, aber du warst ja vorbereitet ;-)!


    Nikkie: Geht mir genauso, ich geb mir die beste Mühe Elana zu unterhalten, aber da guckt sie mich nur so entgeistert an. So ungefähr, ob ich sie nich alle hätte :-/.


    Auf ihrem Wickeltisch quiekt sie rum u lacht u freut sich. Im Sitz guckt sie mir auch bei der Arbeit zu.


    Manchmal quengelt sie sogar beim kuscheln oder rumtragen, weil sie ihre Ruhe haben will u alleine daliegen will.


    Ich denk halt mal, dass das normal ist.


    Später wird das erst mit uns interessant, wenn wir ihnen auf den Bauch pusten oder uns unter ner Decke verstecken u vorkommen u sie es halt verstehen oder wissen wo das herkommt.

    Hi!

    Entgeisterte Blicke kriege ich auch immer für meine Spielversuche. Vor allem das auf den Bauch pupsen - da kuckt sie immer wie "Was war das denn???" :-D


    Ich rede mit ihr, bewege meinen Kopf in den Gesichtskreis und mach dann Faxen. Auf Lachen reagiert sie auch mit Lachen, alles andere bewirkt ungläubig kucken...


    Besonders lustig finden "wir" meine Rückbildungsübungen, die auf allen Vieren. Dann lege ich sie auf den Teppich unter mich und sie kuckt dann immer den Armen und Beinen hinther.


    Aber ich hab das auch mit dem ganz deutlich woanders hinkucken, wenn ich versuche, sie zu bespielen. Aber dann soll sie doch...


    Gestern abend wars göttlich ruhig, da schlief sie von 5 bis 9, also die Brüllphase voll verpennt. Dafür dann nachts Theater um 2 (da aber ohne Essen) , um 4 und wieder um 8. Aber mein Freund hat sie beruhigt, und jetzt ist er platt *feix* und ich kriege kein Frühstück...


    Also eure schlafen auch immer nur so ne halbe h am Stück tagsüber???

    Huhu, von 5-9, meinst du tagsüber? Ist echt ne Menge.


    Also im Moment mach ich mir ein bisl Sorgen um meine Maus. Noch vor ein paar Wochen hab ich sie tagsüber überhaupt nicht zum Schlafen gebracht, und nun? Sie ist seit 7 ungefähr wach, ist dann noch paar mal eingepennt und nun liegt sie schon wieder im Bett. Gestern hat sie mittags 2 Stunden geschlafen, war dann eineinhalb Stunden wach und dann war sie schon wieder müde und sie hat nochmal ne Stunde gepennt. Das ist echt merkwürdig. Ich meine ich mach es jetzt anders und leg sie in ihr richtiges Bett, vielleicht liegts daran, dass es jetzt besser klappt? Außerdem leg ich sie immer nur hin, wenn sie sich die Augen reibt (aber das ist irgendwie immer zur Zeit)Hab das Gefühl, dass sie sich städnig in den Augen reibt und immer nur schlafen will. Wie ist es bei euch?

    Nikkie, das ist ganz normal.


    Aus Büchern ist der Richtwert für unsere Zwerge mit durchschnittlich 16 Stunden Schlaf! Was du beschreibst macht Elana auch. Mal 1,5 Stunden wach, dann mal wieder für ne halbe Stunde oder 10 Minuten weggepennt, wieder wach... Es ist alles okay mit Annelie!!!

    Guten morgen ihe Lieben!


    Der Schub ist vorbei, glaube ich.Sie ist jetzt wieder so pflegeleicht wie immer.Am WE waren wir bei Schwiegereltern (das erste Mal).Das hat ihr anfangs gar nicht gefallen.Klar alles ist neu.Neue Menschen, neue Umgebung.Da hat sie dann auch erst mal ne ganze Weile gebrüllt.Aber nach ner Weile ging es dann.Hat mich nur genervt, daß sie die Kleine so lange wach gehalten haben (bis ca 23.30), da hab ich sie dann irgendwann gepackt und bin mit ihr ins Bett.Ich wollte ja nichts sagen, weil sie eben die Kleine das erste Mal gesehen haben und es sicher ne ganze Weile dauert bis wir wieder hinfahren.Ist ja nicht mal eben um die Ecke.


    Die Oma versuchte die ganze Zeit Mylène zu beruhigen und natürlich klappte es nicht.Schon beim ersten Gebrüll wollte ich sie "wieder haben"...wollte aber nichts sagen.Will ja nicht die "schwiegertochter" sein, die den großeltern das kind nicht gönnt.


    Nur als sie sagte, sie würde die Kleine jetzt mit ins Bett nehmen, bis sie einschläft, wir könnten sie ja dann wieder holen hab ich gedacht, die spinnt wohl!!!Habe, mit einem Grinsen zwar, gesagt, dann haben wir ein Problem, aber ich habs ernst gemeint.Ich geb die Kurze doch nicht jemandem für sie wildfremdes mit ins Bett !!!:-o


    Jetzt bin ich heilfroh wieder zuhause zu sein.Sicher kommt mein Papa heute vorbei um zu gucken, wie es der kleinen geht.Seufz.Dabei will ich doch manchmal einfach nur meine Ruhe.


    Naja schaun wir mal, vielleicht finde ich ja mal einen Weg, wie ich es relativ nett rüberbringen kann.


    Habe meinen Eltern ein Buch mitgegeben "Wie beruhige ich mein Kind".Das ist so ein Buch über Schreibabys.Mylène ist zwar keins, aber ich finde da steht so schön drin, warum die Kleinen schreien.


    Weil nämlich ständig jemand dran rumfummelt, wenn sie müde sind usw...vielleicht reicht ja ein Wink mit dem Zaunpfahl...


    Ich hoffe, ihr habt alle das Wochenende gut verlebt.


    Ich muß mal langsam gucken, wie ich das Wohnzimmer weihnachtlich schmücken kann.Muß noch ein paar Kleinigkeiten besorgen dafür.


    Aber muß nicht heute sein.Erst mal gucken, wie Mylène so drauf ist.

    Guten Morgen!

    Gestern waren die Schwiegereltern da, bloss n paar Stunden, aber ohje, bin ich platt...


    Und dann kam abends noch Harry Potter, und den hatte ich noch gar nicht gesehen, und musste kucken, und war erst nach Mitternacht im Bett.


    Und dann dummes Rumgegrübel bis 2, weil ja mein Mutterschutz diese Woche abläuft, und wie das danach weitergehen soll mit meiner Stelle... Anscheinend verlängert die sich jetzt doch um Elternzeit, und da ich ja grad zu gar überhaupt nix komme, werd ich wohl doch erstmal noch 3 Monate Elternzeit nehmen. Ist zwar blöd wegen der Kohlen, aber im Moment geht ja gar nix...


    Und ich muss noch meine 3h-Zugfahrt mit Liese durchführen diese Woche, um Urlaubsscheine und sonstiges unterschreiben zu lassen und Baby auf Arbeit vorzuzeigen... Bibber auch. Ist zwar mal nett, was anderes als Babysorgen zu haben, aber so viele auf einmal - Menno!


    Nervig wie ich meine Schwiegereltern finde, aber manchml wärs echt nett, sie "benutzen" zu können für n paar Stunden. Aber die wohnen halt auch 300km weg von hier, und da geht das nicht...