• Welche Mamis dürfen sich mit mir im September freuen?

    also ich habe entbindungstermin am 9.9.2006,gibts hier auch welche die im September mama werden???
  • 2 Antworten

    Neu

    Hallo,


    ich schreibe dann auch mal hier. Bin in der 19. SSW, mein ET ist am 10.09. Ist unser erstes Kind, im letzten Jahr hatte ich eine FG, davor 3 ICSI´S in 2003. Kinderwunsch seit 2002, uns wurde gesagt, wir önnten zu 99% spontan keine Kinder bekommen.


    Ich bin übrigens 25.


    Os, sorry, das das alles nur so stichpunktmäßig ist, aber ich hatte gerade so Darmkrämpfe. Das kenne ich schon aus der Zeit vor der SS und danach bin ich so furchtbar kaputt.


    Hat das noch jemand von euch?


    Ach so, ich spüre das Kleine schon seit der 17.SSW bewusst, in der 15. SSW dachte ich es zum erten Mal gespürt zu haben, konnte es mir aber nicht vorstellen, scheint aber doch so gewesen zu sein. Mittlerweile gibt es schon Beulen am Bauch und es ist chon recht kräftig.


    So, obwohl es noch nicht spät ist, werde ich mich Bettfertig machen.


    Einen schönen Abend noch...


    GLG Lissy mit dem Engelchen inside 18+3 und Krümel im Herzen

    Hallo Ede!


    Herzlich Willkommen hier in der Runde:)*


    Du hast schon beulen am Bauch, wenn das Kleine sich bewegt???


    Och da bin ich aber neidisch. ich bin 1 Woche weiter als du und seh leider noch keine Beulen. Merken tu ich sie, aber sehen tut man nix. naja könnte auch daran liegen, dass mein Bauch etwas dicker ist:-/|-o

    Hi!

    Betrueger: ich bin jetzt in der 17 Woche (KW+2, für Leute ohne Zeitgefühl wie mich *grins*), ET 21.9. Der letzte Termin beim FA war am 3.4., da wars knapp 9 cm lang und noch nicht zu raten, was es wird.


    Im Moment denke ich, dass ich zumindest eine "Babyblase" in mir merken kann, und gestern abend wurde der ganze Unterbauch kurz hart. Aber da ich keine nennenswerte Verdauung, sondern nur noch Verstopfung und Gasproduktion habe, kann man sich natürlich schön Bewegungen und so einbilden...


    Von vorn gesehen, kommt da eigentlich erst Uterus und dahinter/daneben Darm, oder liegt der Darm vorne drauf? Dann könnte ich aufhören zu tasten. Auf diesen ganzen anatomischen Zeichnungen kann man das nicht erkennen...


    Mutterschutz: Ich hab meinem Arbeitsgruppenleiter bescheidgesagt, aber noch nicht in der Verwaltung. Schon weil ich keine Idee hab, zu wem ich da muss. Diesselben Leute, die für Einstellungspapierkram zuständig sind? *grübel*

    Hi @ all


    Bei mir hat man bei Us am Dienstag auch noch nicht das Geschlecht erkennen können. Der Zwerg hat aber mit dem Ärmchen gewunken x:)


    Mein Blutdruck wird monatlich immer niedriger. Das merk ich auch an meinem Kreislauf. Und der Hb-Wert wandert auch langsam in den Keller. Das nächste Mal verschreibt er mir dann wohl Eisen.


    Merken tue ich noch nix, aber ich ich habe im Moment auch keine Zeit "in mich hineinzuhören", da ich so im Unzugsstress bin.


    Ich habe auch 2 Kilo zugenommen. Die Hosen passen aber noch zum Glück. Ich habe jetzt schon 2 Umstandhosen ausm Katalog zurückschicken müssen, weil es unmöglich ausah. In den Dingern hätte ich auch am Hintern und den Schenkeln noch einen Babybauch entwickeln können, dann hätten sie gut gesessen :-o


    Ich habe mich auch noch nicht zu einem GVK angemeldet. Ich hoffe, es ist dann nicht zu spät. Aber in Berlin ist die Auswahl recht groß. Eine Hebi hab ich ja auch noch nicht. Da will ich mich nächste Woche mal drum kümmern.


    LG

    Ich wünsche allen unseren Septembern mamis ein schönes geschenkreiches Osterfest


    liebe grüsse,und geniesst die Feiertage so wie ich das mit meiner Familie auch tun werde :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)


    Monnlight 20 ssw

    Ich wünsche euch auch schöne Ostern @:)


    Übrigens spür ich mein Kleines tatsächlich x:) Es stupst mich immer an von innen. Und es fühlt sich genauso an wie alle immer beschrieben haben....ich freu mich so.


    LG

    Herrlich Betrueger...

    es fühlt sich einfach nur herrlich an. Es ist wirklich wie ein Stupsen von innen. Ich hatte mich auf den Rücken gelegt und nach ner Weile wo ich ganz ruig war hab ich so wie ein kleines Muskelzucken gespürt, dann wars mal wie eine Seifenblase die zerplatzt oder wie ein Pups der sich löst ;-) Also wie eine Blase die an der Innenwand zerplatzt. Am Anfang war ich mir nicht sicher, aber das muß es sein. Weil manchmal sitz ich vorm TV oder so und mit einem Mal ploppt es innerlich. Mein Liebster ist total neidisch und traurig, dass er es nicht fühlen kann und das ich das Baby in meinem Bauch hab ;-D, ist das nicht süß. Seine meinung wird sich bei der Geburt spätestens ändern (während der Kotzerei-Zeit hätten wir gern mal tauschen können ;-))


    Also ich spür es nicht permanent, aber ab und zu...leg dich mal ganz rugi hin wenn du Zeit hast und horch einfach mal in dich rein. Wenn ich nicht drauf achte spür ichs nänmlich kaum, das ist wirklich schwach.


    Das wird schon nicht mehr lange dauern. Wie weit bist du jetzt?

    Mmh

    also ich denk mal, ich kann das noch nicht wirklich von Magenwinden u dem Baby unterscheiden ;-D.


    Naja, eine Woche hab ich ja noch, dann bin ich soweit wie du.


    Im Moment fühlt es sich eher wie ein flaues Gefühl im Magen an, als wenn mich jemand ganz leicht kitzelt von innen...


    Aber kann auch nur Einbildung sein.


    Irgendwas ploppen hab ich jedenfalls noch nich gemerkt :-/...


    Aber bin schon ganz gespannt!

    Wo seid ihr denn alle???

    Ich hatte ab heute nachmittag irgendwie voll die Schmerzen im Bauchbereich.


    Erst dachte ich, das Kind liegt vielleicht auf irgendnem Organ von mir :-/, dann war es so als wenn ich Verstopfung hätte %-|. Oh Mann! Jetzt hab ich noch ein bisschen Seitenstechen, aber um den Bauch rum ist es ruhig.


    Habt ihr das auch manchmal so krass?


    Also manchmal gehts mir richtig gut u manchmal könnt ich bei jedem Schritt stöhnen!

    Hi Betrüger!


    Ja das geht mir auch so. manchmal fühl ich mich super und dann zieht und sticht mal hier und mal da.


    Gestern hatte ich so ein unangenehmes Stechen rings um den Nabel:-/ das kannte ich ja noch gar net....komisch. Heute isses wieder weg.


    Aber das Gefühl, das meine Püppi mir auf nem Organ liegt, hab ich auch. Ich hab manchmal das Gefühl, sie springt mir auf der Blase rum- das sticht dann so komisch, oder das sie mir aufm Darm rumhüpft. Schade, dass man net in sich reingucken kann.....


    Gestern war eh ein doofer Tag. ich hatte kopfweh und war so sensibel, wie die Jungfrau maria. Mir kamen einfach so die Tränen und ich war tottraurig- aber konnte keinen Grund finden.Mir hat keiner was getan und ich fühlte mich so überfordert und ausgenutzt. :-/ Die Hormone machen einen echt kirre.


    Nur gut, dass mein schatz trotzdem immer sooo lieb zu mir ist.

    Hallo, hey das mit den Schmerzen kenn ich auch. gestern plötzlich hat es mir so unter den Rippen weh getan und bei jeder Bewegung weh getan. Ich denke, dass bei mir der Darm irgendwie verklemmt war. Hab ja einen Reizdarm. Aber heute ist es wieder weg. Ich glaub früher hätte ich mir keine großen Gedanken gemacht, aber nun denkt man halt es ist was mit dem baby.


    Ich wollte euch noch fragen ob ihr eigentlich schon diese Übungswehen habt?Und wie zum Teufel merkt man eigentlich wenn man vorzeitige Wehen bekommt??? (Ich liebe den Osterhasensmilie).Ich hör immer dass der Bauch hart wird, aber der ist halt immer relativ hart, weil er ja gespannt ist.


    Aber so die ganzen Zipperlein vom Anfang der schwangerschaft sind eigentlich weg, da hatte ich ständig Bauchweh und so. Das hat sich schon gebessert


    LG