• Welche Mamis dürfen sich mit mir im September freuen?

    also ich habe entbindungstermin am 9.9.2006,gibts hier auch welche die im September mama werden???
  • 2 Antworten

    hey amely, schön dass es dir gefallen hat. naja ich glaub das mit dem hecheln fänd ich auch voll peinlich. Irgendwie albern, naja gehört halt dazu. Falls morgen beim der Feindiagnostik alles oki ist, werd ich mich nächste Woche auch anmelden und Hebamme suchen usw. Ich freu mich schon voll auf die Krankenhausbesichtigungen. Bin echt krank ;-)


    Leider hat unser Krankenhaus nicht so einen guten Ruf, zwar super toll alles ist ja ein Universitätsklinikum, aber eben nicht gerade schön, wenn ihr versteht. Also eher alles kalt und nicht so tolle Kreissäale (wie schreibt man das nur???) wie man im Fersehen immer sieht, aber weiter weg kommt echt nicht in Frage, denn mein Feund kann so jederzeit vorbeikommen, denn das Krankenhaus, zumindest die Frauenklinik liegt mitten in der Stadt. Außerdem ist es mir glaub ich dann eh wurscht, wo ich die Geburt ertrage, ob nun in der Besenkammer oder im 4-Sterne Hotel. ich glaub das interessiert einen gar nicht mehr so sehr. Wie ist es bei euch, habt ihr da mehreres zu Wahl oder wollt ihr in ein Geburtshaus oder so? Oder gar Hausgeburt...


    Ich sach euch, ich bin sooo aufgeregt wegen der Feindiagnostik morgen. Konnte heute schon kaum schlafen und hab voll Alpträume gehabt. Naja morgen 13 Uhr ist es soweit. Drückt mir die Daumen


    LG

    Hormone...

    jawohl *daumendrück*


    kann mir mal jemand sagen, wie dolle das im Bauch ziehen darf gerade? Mich machen die Hormone völlig fertig, ich bin ja Hypochonder total gerade... War vorige Woche beim Arzt wegen gaaaanz bisschen Blut und wildem Gekrampfe, und mir wurde zwar von allen Seiten bestätigt, dass es gut war zu gehen und alles ok ist, aber ich kann doch jetzt nicht schon wieder mit demselben Zeug dahin. Ich esse soviel Magnesium seitdem, dass ich bald glühe... Hat bitte noch irgenndwer sowas???

    *:)

    Mieps****: tut mir echt leid, dass du sowas hast :-(, aber weiterhelfen kann ich dir da leider auch nicht.


    Ich weiß nur, wenn ich bluten würde u Krämpfe hätte, ich zu jedem möglichen Arzt rennen würde u es abklären würde u mich schonen! Den Rest müssen dir wohl die Ärzte beantworten. Viel Glück!

    @ Nikkie:

    Hihi, meine Freundin, die auch im September entbindet, war heut bei der FD u rat mal, was es wird ??? ;-D


    Ich geh in das KH hier in der Nähe. Habe einen guten Eindruck trotz der hektischen FD, aber damals bei der FG waren auch alle schon sehr nett u kompetent.

    @ Amely:

    Hat die Hebamme schon mal einen Ausblick gegeben, was in dem Kurs noch so alles dran kommt???


    Denn wenn ich jede Stunde nur zum hecheln da hingeh, geh ich keine 2x, das weiß ich.


    Ich würde gern was über Geburtsmöglichkeiten u der Zeit mit dem Baby erfahren. Nicht nur hecheln %-|, weil ich mir denk mit den Schmerzen bei der Geburt ist einem jegliches gelernte Hecheln egal. Da macht man es so wie man es gesagt bekommt u den Schmerz erträgt....

    Mieps

    Also ich hatte ja auch ganz schön Krämpfe in letzter zeit. Das Magnesium hat irgendwie auch nicht geholfen, aber das wäre bestimmt noch schlimmer wenn ich nicht nehmen würde. Was haben die denn alles untersucht. Haben die mal ein TG oder CTG gemacht?Die Zervixlänge gemessen. Das war bei mir alles ok. Wenn das bei dir auch so war mußt du dir eigentlich keine Gedanken machen. Selbst wenn es Frühwehen wären, so wären sie nicht schlimm, wenn sich am Muttermund nix tut. mal merk ich gar nix und dann gibts so Tage an denen hab ich echte Schmerzen als hätte ich meine tage.


    Wie sind denn die Schmerzen?Wird der Bacuh auch hart oder sinds nur so schmerzen. Mach dir keine Sorgen, bei machen wirkt sich so eine Schwangerschaft eben so aus. Wenn die Ärzte sagen es ist ok, dann wirds schon so sein.


    Also schrieb mal wie es dir geht, was der FA untersucht hat....

    Hey Nikkie!


    Also es hilft schonmal ungemein, wenn man nicht alleine so komisches Zeug hat, vielen Dank!!! Puh...


    Also sie haben: 1/4h ctg, war aber so richtig gar nix (war aber ach kein Krampfen in der Zeit), dann Ultraschall, besonders dolle auch Muttermund ankucken, messen, "Trichter" suchen (das wär n Zeichen, dass es nicht richtig dicht ist), aber da war auch ne Studentin dabei, so hat sie sehr lange auch Baby angekuckt und ausgemessen. Dann hat noch mal ein Frauenarzt (schon komisch irgendwie) "in echt" reingekuckt. Und gemeint, ja man sieht da ne kleine Menge geronnenes Blut, man sieht aber nicht, wo s herkommt, und schlimm isses auch nicht, ich soll mich schonen. Dabei mach ich doch jetzt schon nix anstrengendes, bloss vorm Rechner hocken.... Aber Gut! Dann hat das ganz schlimme Krampfen - also wirklich gesamter Bauch hart, wie Fussball da drin - aufgehört mit dem Magnesium. Esse ich jetzt immernoch 8 Tabletten am Tag. Jetzt isses nur manchmal wie Regelschmerzen am Ende, und kam auch heute wieder so gaaaanz bisschen Blut. Aber ich merk den Zwerg strampeln wie Sau gerade, und ich möchte einfach nicht mehr drüber nachdenken müssen. Mal kucken, ob sich das abstellen lässt - vor allem weil ich während der Woche alleine bin.

    Hmm also wie gesagt, wenn am Muttermund nix ist, ist es auch nicht ganz so schlimm. Man soll sich halt schonen, aber es verunsichert natürlich ungemein. Da ist klar, man macht sich ja Sorgen. Aber das können ja auch nur Übungswehen sein. Wie oft hast du das denn am tag so? Ich hab gehört dass so bis 20 mal am tag ok sein soll, aber es soll halt nicht regelmäßig kommen. gibts auch mal Phasen, in denen es ganz weg ist?


    ich hab vor kurzem auch Angst gehabt, da ich so ein komisches Gefühl im Bauch hatte und ich wußte nicht ob das nun ein harter Bauch ist. Aber ich hatte letztens einen Organsmus |-o und da wird der Bauch auch so extrem hart und da hab ich halt gemerkt das es das nicht ist, was ich spüre. Bei mir ist es auch wirklich mehr ein periodenartiges Ziehen ohne bauch-hart-werden. Aber beim Arzt war alles ok.


    Ist natürlich doof, dass du ausgerechnet beim CTG keinen Krampf hattest.


    Aber wie gesagt, so ein paar mal am tag ist ok, die Gebärmutter übt halt. Aber ich habe schon von vielen gelesen, dass sie viel öfter einen harten Bauch hatten und nix passiert ist. Nimm weiter dein Mg, welche Dosierung nimmst du? und schon dich, aber ich weiß, dass das schwierig ist. Aber es wird schon alles ok sein, da sich ja am Muttermund nix verändert hat. Sonst hätte der Arzt gleich was gesagt. Aber das problem haben ganz viele. brauchst du nur mal bei google eingeben:Harter Bauch, da denkt man echt, dass fast jede Schwanger das Problem hat


    LG

    auf die Idee bei google wär ich in dem Zusammenhang nicht gekommen *grins*


    Ich hab so n hartwerden 1-2 mal am Tag, höchstens, aber nix mit regelmässig. Mir ist ja auch klar, dass das Zwerg wachsen muss und also drückt und schiebt. Aber es ist ein komisches Gefühl, wenn es das selbe ist wie bei Regel - wo ja dann alles rausgedrückt wird...

    Hey wenn du so einen harten Bauch nur 2-3 Mal am Tag hast, ist das ganz normal. Wirklich. Da brauchst du dir überhaupt gar keinen Kopf machen. Das sind Übungswehen, ich weiß das ist echt seltsam jetzt schon ist aber ab der 20 Woche dormal. hab aber auch schon von früheren gehört. Ja es ist ein komisches Gefühl, und es fühl sich echt an als hätte man einen ball verschluckt, hart wie stein, total krass. Aber vollkommen harmlos. ich hab die ganze zeit leichte Schmezren schon seit Beginn der Schwangerschaft, es zwickt eigentlich immer im unterbauch und draufdrücken ist harmlos. Aber ich hab mich damit abgefunden, bei mir äußert sich das eben so.


    Also mach dir keine Sorgen, dass ist alles normal, nur etwas seltsam


    LG

    Huhu ihr Lieben!

    War heute beim FA- hier ist das neuste Bild von meiner Maus


    http://bilder-speicher.de/Lpo6…is-foto-hosting-page.html


    Leider hatte sie wieder die Nabelschnur zwischen den beinen und man konnte das Geschlecht wieder net erkennen. Aber ich vertrau einfach dem FA bei der FD, der uns ein Mädel offenbart hat.


    Sie lag heute wieder (oder immer noch) in BEL (Beckenendlage) Das letzte mal auch schon. Hat einer ne Ahnung, ob das Ok ist? Bei BEL muss doch KS gemacht werden?! Bin ja ab morgen 25.Woche- dreht sie sich siicher noch paar mal, oder??


    Nikki: ALLES GUTE fpr die FD heute und meld dich dann bitte!!@:)


    Betrüger: also die Hebi meinte, wir machen in dem Kurs immer zu Beginn eine Entspannungsübung, üben die Atmung noch mal und ansonsten ist jede Woche ein anderes Thema dran. Sie wird uns alles über die Geburt und geburtsmethoden erklären/vorstellen. Wir werden uns den Kreisssaal anschauen, sie wird uns über Schmerzmittel und Schmerzverarbeitung was erzählen und wir werden die ersten Dinge über Babypflege lernen (wickeln und so, nehm ich an).

    Hallo, wollte mich nur ganz kurz melden. War alles ok bei der Feindiagnostik und jetzt ratet was es wird


    .


    .


    .


    .


    .


    .


    .


    ein Mädchen. Wie hätte es auch anders sein können. Ich freu mich, der Papa ist ein bisl traurig, aber der hat schon fast dran gewöhnt. Er hätte halt gern mit Matchbox gespielt. Berichte euch dann später mal, jetzt grillen wir erst mal.


    LG

    Hi Nikkie!!!

    Hey mal was ganz neues - ein Mädchen ;-D!


    Super, ich freu mich!!!


    Zum Glück war bei mir der Papa ganz happy u ich musste es erstmal verarbeiten, aber ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, man gewöhnt sich sehr schnell u gerne daran ;-).


    Dann berichte bitte schnell, ich bin dann erstmal ne Woche off - fahr in den Uuuuuurrrrllllaaaaaaauuuubbbb *freu freu* :-D!!!

    @ Amely:

    Schönes Foto! Ich bin echt jedes Mal erstaunt, wie groß es ....halt SIE schon ist!


    Das mit dem GVK hört sich ja schon besser an. Na man kann auf jeden Fall mal hinschauen und dann weiter sehen...

    Nikki: Erstmal SCHÖN, dass alles Ok ist und Gratulation zum Mädchen@:)@:)@:)@:)


    Mein Freund war anfangs auch etwas enttäuscht- er hatte sich so sehr ein Jungen gewünscht. Inzwischen ist er aber gaanz stolz auf seine Tochter und sagt selber- er glaubt, dass Mädchen besser sind als Jungen.:)^ Tja manche müssen eben zu ihrem Glück gezwungen werden, gell;-);-D

    Hallo ihr Lieben, bin wieder da. Also wir mussten ne ganze Weile warten und mein liebster war schon ganz sauer, er hat halt nicht verstanden warum wir trotz Termin warten mussetn und hat die ganze Zeit kaum ein Wort gesagt und nur in der Zeitung gelesen. Aber als die vor uns dann raus waren, fing er plötzlich an zu reden und zu reden und Späße zu machen. Das ist seine Art mit Nervosität umzugehen. Naja haben halt so 1 1/2 Stunden gewartet, aber es hat sich gelohnt. Wir konnten auch das Bild auf nem großen Bildschirm ansehen. Die hatten eh die neuesten geräte und der Ärztin hat es sleber richtig Spaß gemacht.Es war einfach toll. Meine Kleine hat sich super gezeigt, am Anfang hatte sie immer das Hänchen vorm Mund, aber dann gings und sie konnte alles ausmessen. Vor allem das gesicht zu sehen war ein traum. Die Vorstellung, dass das wirklich unser Kind ist x:)x:) Ich kann mir immer noch nicht vorstellen, dass da in meinem Bauch wirklich ein Kind ist, wie es überhaupt da reinpasst. Aber das ging echt von ganz unten übern Schambein (da war der Kopf) bis zum Bauchnabel fast.


    Also es war alles in ordnung, die Ärztin hat auch schön erklärt. Auch das Herz war klasse. Sie hat sich alle Herzklappen angesehen und den blustrom mehrfarbig dragestellt und hat uns halt gezeigt, wie sich das Herzchen füllt und so. Total krass. Außerdem natürlich die Organe usw. war alles schön. Lippe war auch ok, also keine Spalte oder so. Es war soooo süß. Und mein Liebling hat mir die ganze Zeit den Arm wund gestreichelt vor Freude. Dannw ar er halt ein bissl enttäuscht, aber wir haben gerade einnen bekannten getroffen, der fand es total toll das es ein Mädl wird und nun isser doch ganz glücklich. War er ja eh, mußte sich halt nur gewöhnen. ich habs ja von beginn an geahnt und mein Gefühl hat mich nicht getäuscht ;-)


    Also es war echt spitze. Wir bekommen eine Tochter, und ihr ja auch alle bis auf eine Ausnahme ;-)


    Mal sehen ob ich dann mal ein Foto reinstellen kann.


    LG

    *:)

    Nikkie: Schöner Bericht, aber auf dem Foto erkenn ich irgendwie nix :-(...


    Naja, ich verabschied mich erstmal für ne Woche in den Urlaub! *:) Bis dann!