• Welche Mamis dürfen sich mit mir im September freuen?

    also ich habe entbindungstermin am 9.9.2006,gibts hier auch welche die im September mama werden???
  • 2 Antworten

    Hallo Amely!

    Eigentlich habe ich keine großartigen Wehwechchen. Keine Übelkeit, kein Sodbrennen, keine "Freßattacken".. Ich hoffe echt das bleibt so! Hatte mit meiner ersten SS auch so ein Glück! Meine Arbeitskollegen fragten immer wann ich denn mal vorhätte so richtig SS zu werden. Einer hatte ebenfalls eine schwangere Frau zu hause und die hat wegen jeder Kleinigkeit geweint und war immer gereizt.. Das einzige was unangenehm ist, ist die Brust. Die tut wahnsinnig weh und ich hab den Eindruck, das die schon mächtig gewachsen ist! Der BH jedenfalls kneift schon. Naja und auf dem Bauch liegen ist nicht mehr so toll. Hab immer das Gefühl das drückt im Bauch, obwohl das doch eigentlich so schnell garnicht sein kann, oder?

    also aufm Bauch liegen kann ich noch, aber meine Brüste tun mir auch weh.


    Boah ich beneide dich, keine Übelkeit, keine anderen Beschwerden- ein Traum....

    naja *auchaufHolzklopf* ich würde sagen, heute gehts :-D hab jetzt rausgefunden, dass wenn ich den ganzen tag was esse (also wirklich kontinuierlich) dann gehts halbwegs. Nur , wieviel soll ich denn zunehmen, wenn ich den ganzen tag esse???

    Amely

    Bei mir ist das auch so, den ganzen Tag essen, nein. Ich versuch viel Gemüse und Obst zu essen, auch Joghurt tut mir gut. Bist echt zu beneiden Sunshine! Wünsch dir auch das es nicht so wird wie bei uns. Auf dem Bauch kann ich auch nicht mehr schlafen vor lauter Übelkeit.


    Wie gesagt ich leg meine ganze Hoffung auf das Band.

    lol

    ach wirste schon wieder abnehmen und wenn nicht halb so schlimm ;-D;-D;-D


    jetzt kannste essen,man sollte halt nur aufpassen,und das gelingt mir halt net weil das essen brauch ich zur zeit wie die luft zum atmen,ohne gehts net,und irgendwie muss ich über diese übelkeit hinwegkommen

    Zitat

    weil das essen brauch ich zur zeit wie die luft zum atmen, ohne gehts net, und irgendwie muss ich über diese übelkeit hinwegkommen

    GENAU so gehts mir.ich kann nicht drüber nachdenken, ob und was ich schon wieder esse- weil ich es essen MUSS, sonst krieg ich nix mehr gebacken.


    Aber Nel, ich setz meine Hoffnung jetzt auch mal auf die Bänder, sag mir UNBEDINGT ganz schnell ob s hilft!!!!

    Auch September Mami

    Hallo ihr Lieben!


    Wenn alles gut geht, werde ich auch September Mami, so um den 27.-27.9 rum.


    Habe bisher extreme Müdigkeit und Fressattacken, die ich aber mittlerweile unterdrücke.Will ja nicht schon im zweiten Monat platzen- grins.Außerdem habe ich fast immer gaaaaanz leichte Blutungen (Kontaktblutungen) die mir das Entspannen nicht grad leicht machen.


    Schlecht ist mir nicht.


    Weiß übrigens einer was das über das geschlecht des Kindes aussagt?Alle meine Freundinnen, die gebrochen haben, haben Jungs bekommen, alle die es nicht getan haben , Mädchen.Eine Bekannte erzählte es mir jetzt genau anders rum...Sind das alles Märchen?


    Lg

    Auch wenn ich keine "Freßattacken" hab, so denke ich mir, kannst ja jetzt etwas mehr von der heißgeliebten Schokolade essen ;-D Kann ja sagen das ich schwanger bin und deshalb ein wenig zunehmen darf...hihi.. Aber ich fürchte das böse erwachen kommt dann nach der Geburt wenn alles wieder runter muss%-| In meiner ersten SS hab ich 20 kg zugenommen und es hat über ein Jahr gedauert, bis alles wieder weg war..

    Zitat

    was für bänder

    Akkupressurbänder, die man sich an die Handgelenke macht und wie Akkupunktur wirken sollen...und somit die Übelkeit verhindern/unterdrücken....

    mir hat eine Freundin gesagt, ich dürfte nicht so viel Schokolade essen, weil das kind sonst unter diabetis leiden könnte...oder war ich das?Schwangerschaftsdiabetis.Bin jetzt unsicher,darf man überhaupt noch was essen, was einem schmeckt?