• Welche Mamis dürfen sich mit mir im September freuen?

    also ich habe entbindungstermin am 9.9.2006,gibts hier auch welche die im September mama werden???
  • 2 Antworten

    Wir haben das Kinderzimmer bei Quelle bestellt. Haben auch vorher ewig überall geschaut (und in Berlin gibts echt massenhaft Babyausstattungsläden) und absolut nichts gefunden. Wir fanden auch das meiste viel zu rüschig und bunt.


    Wegen der Schlafanzüge: Es werden meist einteilige Schlafanzge empfohlen. Vermutlich weil 2-teilige eher verutschen und das Baby "freigelegt" ist. Ich hab schon 2 gekauft bei C&A. Sehen eigentlich aus wie Strampler, sind nur etwas dünner und mit Schlafmotiven drauf.


    Ich habe ja schon ziemlich viel gekauft, weil ich nicht wiederstehen kann. Am WE habe ich erstmal alles genau aufgeschrieben, was ich schon habe, damit ich jetzt gezielter einkauf.

    Hi ihr!


    Wir haben das Kizi schon fein gemalert und der Stubenwagen steht auch schon da- allerdings noch net aufgebaut.;-)


    Dann wollen wir noch eine Komode kaufen und einen Schrank haben wir schon...für die Klamotten.


    Wir kaufen kein "klassisches" Kinderzimmer- ist uns momentan zu teuer....


    Mit Einzelstücken (alles in Buche) kommen wir einfach günstiger.


    Und das Bettchen bekommen wir von Bekannten geschenkt.


    Aber vorerst wird die Kleine eh im Stubenwagen im Schlafzimmer bei uns schlafen.


    Wie gehts euch sonst so?


    Mir recht gut.


    Gestern abend bin ich Brustmäßig ausgelaufen... das war der helle Wahnsinn. Es kam sooo viel das ich sogar das T-Shirt wechseln musste.


    Aber was soll ich denn dagegen tun? Kann ja net mit BH und Stilleinlagen ins Bett- der BH verrutscht dann ja eh und gemütlich isses ja auch net. Wie macht ihr das? Oder seid ihr noch net solche Milchkühe wie ich?


    ;-D


    War richtig schlimm gestern...soviel hat ich sonst net.

    @ amely:

    Welche Farbe habt ihr denn genommen? Habt ihr auch eine Bordüre rangemacht?


    Wir habens KiZi auch schon gemalert... in einem sonnigen Gelbton. Und drumherum kommt eine Giraffenbordüre.


    Unser Zwerg schläft anfangs auch im Stubenwagen bei uns im Schlafzimmer. Erstmal bin ich dann sicher ruhiger und man muss auch nicht dauernd zum Stillen ins Nebenzimmer.


    Das "Auslaufproblem" habe ich noch überhaupt nicht. Bisher hatte ich noch keine Vormilch.

    Wir haben das Zimmer auch in einem Gelbton gemalert. Ne Borde haben wir net- ich wollte ja gerne ein, aber Hase net und so eine richtige "schöne" hab ich dann auch net gefunden%-|


    Ich muss die Maus dann auch direkt neben mir haben- hab sonst Angst, dass ich was verpasse- sie net höre oder überhaupt- ich muss ihren Atem hören|-o:-D sonst dreh ich sicher am Rad.


    Und mit dem Stubenwagen isses praktisch, denn wenn sie dann Terror in der Nacht macht, kann ich sie rausfahren und wir können in der Stube weiterschlafen oder stillen. Denn mein Schatz muss ja morgens auf Arbeit und da will ich ihn net noch nachts um seinen schlaf bringen.


    Seid ihr auch schon so aufgeregt?? Man, ich hab noch 13 Wochen...und bin so ungedultig.....

    Huhu, bei mir gehts zur Zeit mit dem Auslaufen, komisch.


    Hey sagt mal, wie ist das bei euch mit den Kindsbewegungen. Meine Süsse poltert ja normalerweise ordentlich, aber die letzten tage hab ich sie zwar städnig gespürt, aber nicht so stark wie sonst. Ist das bei euch auch manchmal so?


    LG

    ja nikki das ist bei mir auch manchmal so...ich glaube, sie wachsen dann...


    Man soll sie 10x am Tag spüren- egal ob zart oder heftig...

    Ich bin auch schon gaaaanz schrecklich aufgeregt. Die letzten Wochen vergehen bestimmt ganz langsam. Manchmal hab ich aber auch ein bisserl Angst es nicht hinzubekommen. Ich habe nämlich keinerlei Babyerfahrung, also keine kleinen Geschwister, Neffen oder Nichten... Muss wirlich alles noch lernen. Aber das haben ja andere Mamis auch schon hinbekommen.


    Habt ihr eigentlich schon Namen für eure Zwerge? Wir sind noch am suchen suchen suchen...

    Mit den Bewegungen ist es bei meinem Zwer auch so. Am Freitag war er ganz ruhig, da habe ich kaum etwas gespürt. Ich hatte schon richtig Angst und habe dran gedacht ins KH zu fahren. Und am Samstag war dann wieder Bauchparty angesagt.


    Ich hab mal gelesen, dass die Zwerge so Wachstumschüber haben und in der Zeit dann ruhiger sind.

    nen richtigen Namen hab wir noch net...es schwankt....aber ich les mir nun immer den Abspann bei Filmen durch und suche nach einem tollen Namen.


    Wir wollen einen Namen, der "einfach" klingt. einen der nicht allerweltsname ist, keinen Doppelnamen, keinen, den man "verniedlichen" kann....hm ganz schön schwer.Und dann kommt noch dazu, dass mein Freund echt nen fürchterlichen Geschmack hat...wollte er doch glatt: Aurora oder Aurelia...|-o:-/%-| das arme Kind....wird dann immer gehänslet....neee, da hab ich mich durchgesetzt und nun wird weitergesucht.


    Mir gefallen ja: Nele, Luisa und Johanna.

    Aha also 10 Mal spüren, also das ist ja total wenig. BEi mir sinds wohl eher 100 Mal ;-D, nur eben nicht ganz so dolle. Aber nachts merkt mans ja auch nicht immer.


    Ich bin auch schon voll aufgeregt. Vor allem freu ich mich schon soooo sehr auf meine Kleine. Andererseits bin ich dann bestimmt auch bisl traurig, wenn ich nicht mehr schwanger bin. Ist doch ne schöne Zeit. Naja ich muß auch alles lernen, hab keinerlei Babyerfahrung. Ich hab auch nur zweimal in meinem Leben ein Baby aufm Arm gehabt. Das kriegen wir schon hin.


    Ich find die ganzen Kinderzimmer auch zu rüschig ;-D, oder zu rosa. Möchte gern was neutrales, bin nicht so kitschig veranlagt.


    Unser Zimmer ist hellgrün und es kommen noch in verschiedenen Farben ein paar Tiere drauf (wahrscheinlich dunkelgrün und gelb), z.B. Schmetterlinge, aber nur ein paar. Zu überladen solls ja nicht sein. Ich mag halt den genzen Bärchenkram nicht besonders oder Winnieh pooh oder wie der sich schreibt, find ich furchtbar. Die Phase kommt noch früh genug.


    amely:Ja also man muß ja auch kein komplettes KiZi kaufen. Das kann man auch so schön einrichten. Wir wissen auch noch nicht genau, was wir holen. Ob uns überhaupt mal was gefällt.


    LG

    Nele find ich total süß, der steh auch nicht auf so Top-Ten-Listen, was ja ziemlich ätzend ist.


    Wir wollen einen slowenischen Namen, weil mein Schatz Slowene ist und das dann auch zu seinem Nachnahmen passt. Auch auf keinen Fall einen Doppelnamen und er soll einfach und eindeutig aussprechbar sein.


    Macht ihr das eigentlich auch so, dass Baby gleich Papas Nachnahmen bekommt? Wir wollen das gerne so machen.


    Habt ihr schon die Vaterschaft anerkennen lassen und das mit dem Sorgerecht geregelt? Das haben wir noch vor uns. Habe gerade das Berliner Jugendamt gegoogelt, aber weiß garnicht so recht, wo ich da nun anrufen muss wegen eines Termins.

    Hihi amely bei uns ist es mit den namen genauso. Total schwierig. Einfach, kein Allerweltsname. Zwe inamen find ich gut, aber nicht mit Bindestrich. Oder ein Doppelname der direkt zusammengeschrieben wird. Aber wir haben überhaupt noich nix konkretes. Aber ich denk das wird auch eher was klassisches, auf keine Fall einen Modenamen oder einen englischen. Das ist nicht so mein Fall.


    Hihi Auelia find ich süß, blöd nur dass ich Aurelia als Aurelia aurita kenne, das ist nämlich Ohrenqualle auf schlau. Mein Freund und ich sind doch angehende Biologen ;-D. Aber ich find den Namen schön. naja aber es ist echt schwer einen zu finden der dann für immer der Name bleibt *bibber* und der muß ja auch noch beiden gefallen.

    Zitat

    Andererseits bin ich dann bestimmt auch bisl traurig, wenn ich nicht mehr schwanger bin. Ist doch ne schöne Zeit.

    ;-D;-D;-D ach nikki....du bist gut...


    das kann ich leider net so sagen.


    Was mir besonders gefällt ist, dass ich net mehr arbeiten muss (hab ja Beschäftigungsverbot)---aber sonst wär ich schon gerne _nichtmehrschwanger_


    Ich bin ganz ehrlich froh, wenn die Maus gesund und munter auf meinen Armen liegt ud ich wieder ICH sein kann- ohne Walrossfigur, ohne Rückenschmerzen, ohne Sodbrennen nach jedem Essen, ohne Depris, weil mir schon wieder die Klamotten net mehr passen (obwohl ich doch erst letztens gekauft hab) und ohne die Blicke der Leute:-o:-o:-o:-o WAS du bist erst im 7.Monat:-o:-o:-o:-o bekommst du Zwillinge???


    das klingt alles so negativ...ich weiß...ich liebe aber meine Maus und liebe ihre Tritte (auch wenn es manchmal schon bissl weh tut) .

    Also das mit der Vaterschaftanerkennung müssen wir auch noch machen und das mit dem Sorgerecht auch. Aber da lassen wir uns noch bisl Zeit. Hab auch keine Ahnung an wen man sich da wendet. Muß mal ne Bekannte fragen. Also wir nehmen erst mal den Namen von mir. Wir wollen zwar auch heiraten, aber das kann noch dauern, weil wir uns über die Art der Hochzeit total uneins sind. Naja und es wär glaub ich ungünstig beim Kinderarzt oder in der KiTa oder so, wenn das Kind nen anderen Namen als die Mutter hat. ich wär da schon bisl traurig. Aber anders gehts schon auch. Wenn man eh bald heiratet ist es natürlich praktisch.


    Wie macht ihr das mit dem Sorgerecht, normal geteiltes oder wie? Hier gabs mal ne Diskussion im Forum drüber.

    Ach amely ich kann dich schon verstehen. Hab halt momentan noch Glück dass es mir gut geht. Das mit den Zwillingen bekomm ich allerdings auch oft zu hören >:(


    Als es mir ne zeitlang nicht so gut ging, als ich immer so Bauchkrämpfe hatte hab ich auch gedacht, wann hört das endlich auf noch so lang bis zum ET, vor allem weil ich mir ja auch Sorgen gemacht habe und die Zeit bis die Kleine lebensfähig und gesund ist noch so lange hin schien. Aber jetzt wo es mir wieder gut geht könnt ich Bäume ausreissn. Ich merk echt fast gar nix. Aber ich kann dich da echt verstehen, wenn solche Beschwerden wie du hätte, würd ich sicher auch anders reden. Wart mal in 8 Wochen oder so. Vielleicht bin ich dann die die am liebsten gleich entbinden würde ;-)