• Welche Mamis dürfen sich mit mir im September freuen?

    also ich habe entbindungstermin am 9.9.2006,gibts hier auch welche die im September mama werden???
  • 2 Antworten

    *:)

    Triquetta: In nem anderen Wassereinlagerungsthread hieß es, dass man mal länger auf eine Stelle drücken soll u wenn da ne Delle bleibt, ist es Wasser. Ich habs probiert u ich hab, sowohl in den Oberschenkeln als auch unten in den Beinen welches :°(.


    Naja, aber wat soll man machen...


    Oh nee Motorrad hab ich seit Anfang der SS gelassen, nich mal Moped. Bin da voll ängstlich, das einzige was ich probiert hab, war Fahrrad u das ging noch ganz gut :-).

    Hallöle

    Ich finde noch geht's mit der Hitze. Ich hoffe nur, dass wir nicht so einen heißen Sommer wie vor 3 Jahren bekommen! Bisher hab ich zum Glück keine Wassereinlagerung, nur der Heuschnupfen macht mir momentan zu schaffen. Im Radio haben sie gesagt, dass der Pollenflug seit 20 Jahren nicht mehr so stark war. Na super! Und ich bin auch noch gegen Gräser und Roggen allergisch, d.h. ich hab echt von Mai bis Oktober damit zu tun *stöhn*. Na ja, muss ich wohl durch irgendwie.


    Betrueger, ganz so krass hab ich das noch nicht empfunden. Obwohl die Sprüche vom Anfang, wo es hieß: "Oh, man sieht ja schon was." , jetzt auch eher den: "Na jetzt hast du aber schon ordentlich Bauch!" gewichen sind. Mein Schatz nennt mich schon Kugelfrau ;-D. Mir ist aber aufgefallen, dass die alle nicht mit dieser neuen Zählweise der SS-Monate klar kommen. Die denken irgendwie alle immer noch in den 9 Monaten. Wenn ich z.B. auf die Frage wie weit ich denn nun bin sage, dass ich im 7. Monat bin, dann nicken zwar immer alle, weil der Bauch ja auch schon schön dick ist. Aber dann kann man richtig merken, wie sie anfangen zu rechnen, und dann meinen, das kommt doch gar nicht hin mit September usw. Find das voll nervig, das dann immer erklären zu müssen.

    Das mit der Zählweise habe ich auch schon bemerkt. Wenn ich sage, ich bin im 7.Monat, dann denken irgendwie alle, dass ich im August entbinde %-|


    Ich habe jetzt mal an meinem Bein herumgedrückt und zum Glück ist da noch kein Wasser. Aber der Sommer ist ja noch lang.


    Das mit dem Heuschnupfen ist ja ätzend... du Arme!!!


    Ich war letzte Woche nur etwas erkältet und die verstopfte Nase war sowas von nervig, dabei wars nach 3 Tagen schon wieder vorbei.


    Kannst du denn irgendwas an Medikamenten nehmen oder ist alles tabu?

    Hab mir auch erst mal am Bein rumgedrückt ;-D;-D Aber da ist tatsächlich nichts, puh.


    Nee, es gibt leider nicht so richtig was. Es gibt wohl was homöopathisches, was man angeblich nehmen kann. Aber ich lass das lieber. Ist denke ich auch ein Unterschied, wenn man z.B. gegen Birken oder so allersgisch ist, und dann eben mal 2-3 Wochen was nimmt, oder ob es über Monate ist. Ich nehme dafür 3 x täglich Calzium (das teure Zeug aus der Apotheke), das bewirkt wenigstens ein bischen was bei Allergien. Ist aber auch nicht so, dass ich den ganzen Tag tränende Augen und die kribblige Nase hab. Halt nur wenn ich länger draussen bin. Na ja, bleib ich halt drinnen, ich mag die Hitze ja eh nicht so ;-). Wär nur schade, wenn ich den ganzen Sommer nicht in den Garten könnte. Aber ich denke es gibt schlimmeres.


    Oh ja, das glaub ich dass das mit der Erkältung nervig war. Ich hatte das bei der ersten SS auch, hab mich da voll rumgequält. Jetzt hab ich aber gelesen, dass man dann ruhig zur Nacht mal abschwellendes Nasenspray nehmen kann. Das verengt zwar die Gefäße, also auch die Plazenta, was aber über einen kurzen Zeitraum wohl nicht so schlimm wäre. Schlecht Luft bekommen, wodurch dann ja auch das Baby schlecht versorgt wird, wäre angeblich schlimmer. Na ja, ist halt immer ein Abwägen mit den Medis. Generell ist es aber bestimmt besser nichts zu nehmen, denke ich.

    Sagt mal, wie sieht eigentlich der Bauch direkt nach der Entbindung aus, also wenn Baby und Plazenta raus sind. Fällt der dann so richtig in sich zusammen und hängt leer in der Gegend herum?


    Klingt bestimmt bescheuert die Frage, aber darüber muss ich gerade voll nachdenken. %-|

    Naja, sooo leer hing der leider nicht in der Gegend rum.. War schließlich noch genug Fett unter der Haut;-D Es ist einfach ein Gefühl, als hätte dir jemand einen Stein rausgenommen und wenn du aufstehst fühlst du dich einfach nur noch federleicht. Es wird alles etwas hängen und die "Spannung" ist einfach nur weg... Hoffe du kannst damit was anfangen und es dir ungefähr vorstellen...

    Hat einer von euch eigentlich in letzter Zeit auch so mit Magenschmerzen zu tun?? Ich kann kaum noch was essen und wenn dann nur Superkleine Portionen.. Außerdem tritt der Kleine immer noch kräftig in den Magen, was nicht grad sehr angenehm ist...

    Klingt sexy *grins*... zum Glück ist da die Bikinisaison vorbei. Ich verdräng das einfach noch eib bisschen ;-D


    Ich hab das auch mit den Magenschmerzen. Ich muss total drauf achten nur kleine Portionen zu essen, sonst gehts mir ca. 20 Minuten nach dem Essen richtig schlecht. Das drückt dann und tut richtig weh. Ich musste mich davon auch schon 3 mal übergeben, weils so dolle war. Zum Glück tritt mein Kleiner nicht so in den Magen, das machts ja noch schlimmer.

    Magenschmerzen, Heuschnupfen??? HIER (wie immer) ich natürlich auch:(v:(v


    War gestern zum geburtstag und wir sassen alle im Garten. Auf einmal fing es an: meine Nase tropfte und meine Augen brannten und tränten- aber wie...konnte gar nix mehr sehen. Boah, so was hatte ich noch nie.Musste dann den Garten verlassen und dann gings wieder. Komisch....dabei bin ich eigentlich nur auf Hausstaub allergisch:-/ Tja Dinge gibts..


    Und Magenschmerzen hab ich ja schon seit einigen Wochen. Auch meist nach dem Essen oder wenn ich auf der Seite liege. ist echt toll- vorallem im bett. Auf dem Rücken soll man net schlafen und auf der Seite tut der Magen weh....hm..am besten im Stehen schlafen:-D


    Hab im Wasserthread ja auch mit geschrieben, aber nach deren Beschreibung hab ich kein Wasser- ist dann wohl doch alles fett, was an mir haftet:°(


    Irgendwie wünschte ich, es wäre Wasser, dann bräuchte ich nach der SS nur mal kräftig pullern zu gehen ;-D (schööööne Vorstellung- fett zum Klo und spindeldürr wieder raus)


    Tja sonst nix neues bei mir.


    Die Hitze macht mich auch fertig:(v Obwohl ich fast halbnackig rumlaufe (oje die armen Mitmenschen;-)|-o) Mein Kreislauf macht mich doch träge.

    @ amely:

    Mensch du nimmst aber auch alles an Beschwerden mit, was es so gibt :°_ So macht schwanger sein dann echt keinen Spass mehr!


    Ich finde die Hitze auch schrecklich. Hoffentlich bleiben die Temperaturen jetzt nicht bis September so. 25 Grad wären doch angenehm!

    jo, wem sagste das und deshalb sag ich auch: EIN Kind und nie wieder SS sein!!!;-)


    Obwohl ich echt sagen muss, nix war schlimmer, als diese 24h Dauerübelkeit am Anfang. Da war ich echt Suizidgefährdet damals;-D. Schon DAS alleine hält mich von ner zweiten SS ab.


    Inzwischen hab ich mich ja mit meinen Zimperleinchen arrangiert und es geht auch - hoffe nur, es kommt net noch was schlimmes (außer die Schmerzen bei der Geburt).


    Wettermäßig provezeit man uns ja keinen heißen Sommer aber dafür einen schöne Spätherbst. Wäre ja in unserem Sinne....


    Morgen solls ja schon kühler werden:)^


    Morgen ist auhc mein letztes Mal GVK- mein Gott, schon 7 Wochen vorbei- Mensch die Zeit rennt....

    amely, ach ja das wär schön, das ganze fett einfach auspullern ;-D


    Also ich hab aber z.B. auf jeden Fall vor zu stillen, da soll man ja angeblich auch in kürzester Zeit seine Pfunde verlieren und trotzdem auch noch ordentlich schlemmen dürfen. Also genau das richtige für mich ;-D Hatte eh schon vor der SS ein paar Kilos zu viel, ich hoffe ja, dass ich die dann auch gleich mit weg kriege!


    Oha, hat's dich also auch erwischt mit dem Heuschnupfen. Kann aber sein, dass das jetzt nur wegen der SS so ist. Also bei manchen wird es während dieser Zeit schlimmer, bei anderen besser mit dem Heuschnupfen. Vielleicht hast du ja Glück und du bist auch nur gegen irgendwas allergisch, was nur kurz blüht!


    Magenschmerzen hab ich zum Glück noch nicht, auch keine Tritte in der Gegend, die sind eher weiter unten. Das Kleine scheint also noch verkehrt herum zu liegen. Aber ich hab Probleme mit meiner Nase. Erstmal der Heuschnupfen natürlich, aber dann hab ich auch jede Nacht immer ein Nasenloch zu. Liegt wohl daran, dass alle Schleimhäute (also auch die in der Nase) z. Z. besser durchblutet werden. Ich find das voll nervig, vor allem wenn ich mich auf die Seite lege, wird es noch schlimmer. Ich kann also nur auf dem Rücken schlafen obwohl man das ja nicht soll. Aber was soll ich machen? Wahrscheinlich werde ich gegen Ende der SS dann im Bett sitzen oder so :-|


    Ach ja, und so langsam fängt der Bauch an im Weg zu sein. Geht euch das auch so? Ich rasiere mir z.B. alle paar Tage unter der Dusche die Bikinizone. Gestern musste ich feststellen, dass das schon nicht mehr sooo gut geht, weil einfach der Bauch im Weg war und ich das gar nicht so gut sehen konnte von oben ;-D. Fußnägel schneiden geht auch schon nicht mehr so gut! Oh je, da muss ich mir aber noch was einfallen lassen. Wahrscheinlich muss man dann zur Fußpflege oder so gehen, was?

    Anni

    wie:

    Zitat

    Gestern musste ich feststellen, dass das schon nicht mehr sooo gut geht, weil einfach der Bauch im Weg war und ich das gar nicht so gut sehen konnte von oben .

    ich seh schon lange nix mehr von oben|-o;-D habe anfangs immer nach "Gefühl" rasiert. Aber das wurde mir dann zu gefährlich- nachdem ich mich dann doch einmal verschätzt hab und geschnitten habe;-D Jetzt musses mein Schatz machen- natürlich net so oft, wie ich es gewohnt bin (hab es sonst auch so aller 3-4 Tage gemacht). Jetzt muss ich ihn wenigstens 1x die Woche betteln, dass er mal rasiert. Aber er stellt sich ja an....:-/ hat immer so Angst, dass er mich schneidet- Herrje...ich will am besten gar net sehen, wie ich da unten aussehe|-o


    Naja ich denke mal, der Hebi isses dann egal im KH.


    Ja mit dem Heuschnupfen- das fand ich echt komisch. Hatte noch nie zuvor Probleme damit. War auch nur dort im Garetn-seitdem nix mehr.


    Stillen will ich auch auf alle Fälle. Schon der Pfunde wegen. Und ich wenn´s sein muss, pumpe ich noch extra ab-hauptsache die Kilos schwinden;-D;-D;-D


    Ist ja auch viel gesünder fürs Baby und außerdem auch billiger.


    Und so viel Milch, wie ich jetzt schon gebe- dürfte es ja kein Problem sein. Obwohl man ja auch sagt, die Vormilch sagt nix über die Milch später aus. Naja ich lass mich überraschen.

    Denke ich auch dass es der Hebi egal ist. Die sind da bestimmt sowieso abgebrüht was das angeht. Und einem selbst ist das in dem Moment, wenn man da mit schmerzverzerrtem Gesicht liegt, bestimmt auch egal ;-) Obwohl einfach so wachsen lassen kann ich jetzt aber auch nicht, bischen eitel ist man ja doch! Vielleicht trau ich mich ja doch noch mal in meinen Umstandsbadeanzug um mal zum schwimmen zu gehen oder so, vor allem wenn es so warm ist. Aber ich kann mir kaum vorstellen, dass ich meinen Süßen zum Rasieren überreden kann. Der stellt sich bei sowas nämlich auch immer so an. Männer! %-|


    Wenigstens kümmern sich die lieben Kollegen um mich. Hab mich grad beschwert, dass meine Füße anscheinend doch langsam dick werden bei der Hitze. Und schwupdiwupp hatte ich hier 2 Eimer mit kaltem Wasser stehen (für jeden Fuß einen) und ein Handtuch ;-D. Na also, so lob ich mir das, hihi.


    Wenn du das mit dem Heuschnupfen nicht wieder hattest, dann warst du vielleicht auch nur auf irgendwas spezielles in dem Garten allergisch. Kannst also Glück haben, dass du ansonsten verschont bleibst :)^. Wär ja nicht schlecht, oder?

    magenschmerzen ????hach da kabnn ich ein lied von singen,mir ist so schlecht das ich schon keinen bock mehr habe zu essen,und dann merke ich das mein kleiner in dieser gegend liegt 8-),hach echt toll,und das schlecht sein dazu noch :(v


    ja und zum thema wetter,kann ich nur sagen bähhhhhhhhhhhh,es macht keinen spass mehr,wasser hab ich auch in den beinen,ich nehme halt auch alles mit!


    vorgestern hatte ich mir was geleistet |-o|-o|-o|-o|-o|-o


    ich hatte den ganzen tag fast nix getrunken,dann am nachmittag überkam mich der durst,ich habe drei kleine flaschen cola getrunken,sooooo,und die musten ja auch irgendwann mal unten wieder raus ;-D;-D;-D;-D,da dachte ich mir ach machste gleich mal einen teststreifen auf blut zucker und leukos im urin,und mich traf der schlag,ich hatte voll den zucker im urin,und das obwohl ich 2 zage vorher den test gemacht habe auf schwangerschaftsdiabetis,bahhhhhhhhhhh,hiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiilfe,ich meien hebamme angerufen,und die meinte mal ganz ruhig bleiben,wenn ich nur cola getrunken habe ist es arsch klar das ich dann zucker im urin habe :-D:-D:-D:-D,das wäre föllig normal,und sie hatte recht,am nächsten morgen war alles weg,und ich trinke ab jetzt auch keine cola mehr |-o|-o|-o|-o


    dafür verdrücke ich jeden tag ein kilo kirschen,bahhh ich könnt mich reinsetzen in kirschen x:)x:)x:)x:)x:)x:)x:)


    ansonsten ist bei mir alles klar,nur das die tritte von meinem kleinen arschweh tun und ich froh bin wenn ich die ss überstanden habe


    ich wünwche euch allen morgen einen schönen feiertag :)^@:)*:)