• Welche Mamis dürfen sich mit mir im September freuen?

    also ich habe entbindungstermin am 9.9.2006,gibts hier auch welche die im September mama werden???
  • 2 Antworten

    Guten Morgen auch!


    Himbeerblätter kann man jetzt um die Zeit prima selber sammeln gehen, einfach mal nen Spaziergang bisschen weg von der Strasse in nen Wald, das Zeug steht überall, ist dann garantiert frisch und kostet gar nix. Dann abspülen und trocknen. Ich hab schon vor n paar Wochen angefangen, hab immer auf dem Heimweg von der Arbeit ne große Handvoll gesammelt und getrocknet. Selber sammeln hat den Vorteil, dass man den auch frisch trinken kann, dann schmeckt's nicht gar so sehr nach Heuaufguss ;-D sondern irgendwie lecker zitronig...


    Hatte am WE GVK, und es war irgendwie - hm... so richtig praktisch fand ich das nicht. Da kam dann ständig so Entspannungszeug, wo die Männer den Bauch streicheln mussten. Machen wir zu Hause eh, weiss nicht genau, wozu das gut sein sollte. Dass man lernt, sich in der "Öffentlichkeit" zu entspannen? Atmen haben wir dann ca ne 1/4h geübt, und "praktische" Säuglingspflege gar nicht. Das fand ich blöd, ich weiss ja, dass es da nen Extrakurs zu gibt (für xx € wahrscheinlich) und da es ein stillfreundliches und homöopathisches usw Krankenhaus ist, kriegt man das auch dort nochmal von den Schwestern gezeigt, aber trotzdem... hätte ich auch n Buch lesen können.


    Immerhin hat mir die Hebamme nochmal bestätigt, dass Tragetücher ziemlich gut sind und von Anfang an gehen.


    Und ich hab mir die Hebamme für die Nachsorger "gemietet". Sie kommt zwar erst am 17.9. aus dem Urlaub zurück, aber da unsere Schnecke mit Sicherheit zu spät kommt - irgendwie hab ich da ein ziemlich sicheres Gefühl *grins* - wird das gehen. Ich bin eigentlich auch ganz gern schwanger, ich mag das, wenn der ganze Bauch zu zappeln anfängt und man "Füsse fangen" kann, und dann zappelt es doller, weil sie den Fuss da gern wieder weghaben will *hihi*. Und ich fürchte mich n bisschen vor Schreien...


    Naja, werd ich jetzt doch mal Kinderpflegebücher lesen.

    Guten Morgen auch!


    Himbeerblätter kann man jetzt um die Zeit prima selber sammeln gehen, einfach mal nen Spaziergang bisschen weg von der Strasse in nen Wald, das Zeug steht überall, ist dann garantiert frisch und kostet gar nix. Dann abspülen und trocknen. Ich hab schon vor n paar Wochen angefangen, hab immer auf dem Heimweg von der Arbeit ne große Handvoll gesammelt und getrocknet. Selber sammeln hat den Vorteil, dass man den auch frisch trinken kann, dann schmeckt's nicht gar so sehr nach Heuaufguss ;-D sondern irgendwie lecker zitronig...


    Hatte am WE GVK, und es war irgendwie - hm... so richtig praktisch fand ich das nicht. Da kam dann ständig so Entspannungszeug, wo die Männer den Bauch streicheln mussten. Machen wir zu Hause eh, weiss nicht genau, wozu das gut sein sollte. Dass man lernt, sich in der "Öffentlichkeit" zu entspannen? Atmen haben wir dann ca ne 1/4h geübt, und "praktische" Säuglingspflege gar nicht. Das fand ich blöd, ich weiss ja, dass es da nen Extrakurs zu gibt (für xx € wahrscheinlich) und da es ein stillfreundliches und homöopathisches usw Krankenhaus ist, kriegt man das auch dort nochmal von den Schwestern gezeigt, aber trotzdem... hätte ich auch n Buch lesen können.


    Immerhin hat mir die Hebamme nochmal bestätigt, dass Tragetücher ziemlich gut sind und von Anfang an gehen.


    Und ich hab mir die Hebamme für die Nachsorger "gemietet". Sie kommt zwar erst am 17.9. aus dem Urlaub zurück, aber da unsere Schnecke mit Sicherheit zu spät kommt - irgendwie hab ich da ein ziemlich sicheres Gefühl *grins* - wird das gehen. Ich bin eigentlich auch ganz gern schwanger, ich mag das, wenn der ganze Bauch zu zappeln anfängt und man "Füsse fangen" kann, und dann zappelt es doller, weil sie den Fuss da gern wieder weghaben will *hihi*. Und ich fürchte mich n bisschen vor Schreien...


    Naja, werd ich jetzt doch mal Kinderpflegebücher lesen.


    Also auch auf die Gefahr hin, dass ich das jetzt x-mal schicke, aber das geht nicht!!!

    Ich glaube, ich hatte schon Senkwehen. Es zog unangenehm im Rücken und im Bauch so ein Gefühl, wie Mens-Schmerzen. Bei den Übungswehen vorher wurde immer nur der Bauch hart, aber es tat nicht weh.


    Ich hab mir jetzt Himbeerblätter besorgt. Und hab erstmal total vergessen zu fragen, wie lange die ziehen müssen :-/ Weiß das vielleicht jemand von euch ???


    Das Damm-Massage-Öl hab ich mir auch besorgt, aber ich hab immer noch keine Lust damit anzufangen. Naja, was sein muss, muss sein...

    @ miepsvieh:

    Ich mache so einen Säuglings-Pflege-Kurs. Ist 2 mal jeweils 2 Stunden und kostet 20 Euronen. Hoffe das lohnt sich.

    *:)

    Nikkie, da bin ich aber neidisch, dass ihr eure Möbel schon habt :-(. Wir räumen dieses WE das Zimmer schon mal aus u hoffentlich hoffentlich hoffentlich kommen die Möbel nächstes WE u werden gleich aufgebaut. Langsam werd ich ungeduldig >:(.


    Hat schon jemand das Magnesium abgesetzt??? Sollte man ja spätestens ab der 36.SSW nicht mehr nehmen, dachte ich. Aber ich hab solche Angst vor den Scheiß Wadenkrämpfen, heute früh hatte ich erst wieder einen {:(.


    Mit den Wehen weiß ich gar nicht so genau, was ich da habe u ob ich überhaupt was habe. Manchmal zieht es doch ganz schön im Bauch, aber ich habe keine wirkliche Ahnung was das ist, weil es dan auch wieder aufhört. Naja.


    Was ich fragen wollte: Was habt ihr denn so für Ausfahrjäckchen für September/Oktober??? Mittlerweile gibt es ja die richtig dicken Jacken in den Läden. Aber ich habe bis jetzt nur solche Nicki- und Fleecejäckchen.


    Habt ihr auch ein einzelnes Kissen für irgendwas besorgt??? Bei der Bettwäsche sind ja immer Bezüge 40x60 dabei, aber so ein kleines Kissen passt ja nicht mal in den KiWa zum Zudecken oder??? Das muss bestimmt etwas größer sein.


    Diese Winterfuss-Säckchen gibt es ja jetzt auch zu kaufen. Hat von euch jemand sowas oder erstmal nicht???

    Guten Morgen

    Das mit den Himbeerblättern selber sammeln ist eine gute Idee. Wir haben sogar Himbeeren im Garten, muss ich ja gar keinen großen Spaziergang machen :-D.


    Von Säuglingspflege hab ich auch keine große Ahnung. Aber die zeigen einem das im Kkhs ja auch und die Nachsorgehebamme ja auch. Der Rest kommt eben aus Büchern. Mach mir da gar nicht so viele Gedanken, weil ich denke, dass man das meiste wohl instinktiv auch richtig macht.

    Zitat

    Und ich fürchte mich n bisschen vor Schreien...

    Ich glaube das ist mit das schwierigste! Rauszufinden wann sie wirklich was haben, oder wann sie einfach nur schlechte Laune haben. Denke mal ab und an muss man sie auch einfach mal etwas schreien lassen. Auch die ganz Kleinen haben das nämlich ruck zuck raus und nutzen das aus und dann hat man selber keine ruhige Minute mehr, weil man dann den ganzen Tag sein Kind auf dem Arm trägt oder so!


    Also Wehen hab ich noch absolut überhaupt keine! Keine Übungswehen, geschweige denn Senkwehen. Dabei hab ich das Magnesium schon vor Wochen abgesetzt. Vielleicht kommt das ja noch, wenn ich mit dem Himbeerblättertee anfange :-/. Ich hoffe es. Meine Mutter hatte wie gesagt bei uns beiden Kindern auch überhaupt keine Wehen und es musste dann eingeleitet werden. Hab irgendwie so das blöde Gefühl, dass es bei mir auch so kommt...


    Betrueger, ich hab bisher nur 1 Jäckchen aus etwas dickerem Sweatschirtstoff und eine dicke Jacke. Das ist aber schon fast eine Winterjacke, also bestimmt zu warm. Irgendwie finde ich kein vernünftiges neutrales Jäckchen, immer nur welche in rosa oder blau. Also ich werde jetzt wohl auch keine mehr kaufen, vor allem keine dicke Jacke. Bei mir war sie halt bei den geliehenen Sachen dabei, aber ich glaub nicht dass ich sie brauchen werde, vor allem auch weil grad die kleinen Sachen ja eh nicht lange passen. Sind sie dann ja rausgewachsen, bevor der Winter überhaupt angefangen hat.


    Diese kleinen Kissen sind eigentlich für das Bett gedacht. Aber im Bett sollen sie ja eher kein Kissen haben. Ich hab auch so ein einzelnes Kissen 80 x 80 cm zum Zudecken im Kinderwagen oder Stubenwagen. Das ist extra so ein Baby-Daunenbett, das ist halt nicht so dick wie ein Erwachsenenkopfkissen. Ob man auch ein normales nehmen kann, weiß ich aber nicht. Ich hab das Kissen auch nur geliehen bekommen.


    Was meinst du mit Winterfuß-Säckchen? Meinst du diese Fußsäcke für den Kinderwagen? Die brauchen wir ja erst mal nicht, weil die Kleinen ja noch lange nicht sitzen können. Und solange werden sie ja mit diesem Kissen zugedeckt. Oder meinst du noch was anderes?


    Das Kinderzimmer weiter fertig machen, ruht bei uns momentan auch ein bischen. Wir sind grad dabei ein Haus zu kaufen, und plötzlich überschlagen sich hier die Ereignisse! Nächste Woche ist schon der Notartermin und bis dahin müssen wir noch eine Menge erledigen. Ist alles ganz schön aufregend z.Z....


    Also Handynummern hab ich immer noch nicht so viele. Ich warte jetzt noch einen Tag, und dann schicke ich eben an die wenigen eine kleine Liste zurück. Muss ja vielleicht auch nicht jeder jede Nummer haben.

    Hi Mädels,


    ich war gerade im KH, weil ich seit gestern abend einen dauerharten Bauch und heute den ganzen Tag heftige Krämpfe hatte. Lag dort am CTG, waren richtig dolle Wehen zu sehen. Jetzt wurde mir Bettruhe und Magnesium verordnet. Mumu ist noch zu, aber weich. 2 Wochen soll ich mindestens noch aushalten. Die Ärztin meinte, dass ich es wohl nicht über die 38. Woche schaffe :-/

    Mensch Triquetta, jetzt fängts bei dir auch schon an :°_. Aber immerhin ist der MuMu noch zu. Und eine Geburt jetzt wäre ja nun auch nicht mehr sooo schlimm. Mach dir also mal keinen kopf. Schon dich und laß dich von deinem Männe verwöhnen.


    ich hatte letzlich auch wieder einen halben tag lang ständig Wehen. Am nächsten tag wars weg als wär nix gewesen. Schon komisch manchmal, also wenn ich da beim CTG gewesen wäre, hätte man wohl auch ein paar Wehen gesehen. Trotzdem denke ich nicht, dass es bei mir früher losgeht...hab das so im gefühl und wenn naja dann ist es halt so. Hauptsache dem baby gehts gut.


    Dein kleiner ist ja nun auch schon ein ganz schöner Wonneproppen, da mußt dir dir keine Gedanken machen.


    So langsam kriegt man ja richtig bammel hier *bibber*. Am Ende bekomm ich meine Süße noch als Letzte ;-)


    Krieg gleich Besuch, meld mich später nochmal.


    Alles liebe Triquetta, das wird schon. Nicht mehr lange und du hast dienen süßen Sonnenschein x:)x:)


    LG

    Huhu wegen dem magnesium hab ich gelesen, dass es veraltet ist, das Magnesium abzusetzten. Wenn man also beschwerden wie Wadenkrämpfe hat, kann man es ruhig weiternehmen, da das Magnesium die echten Wehen nicht aufhalten können. Hab mal ein bisl gegoogelt und da kam das halt raus.


    Ich habs schon eien Weile nicht genommen, weil ich Durchfall bekommen hatte. Ich hatte wohl ein ausreichendes Depot in meinem Körper aufgebaut. Nach ein paar Wochen hab ich aber nun wieder Wadenkrämpfe bekommen. Naja werds wohl ab und zu nehmen denk ich. Hatte ja auch immer mal wieder Wehen nach nem stressigem tag, da hab ichs wieder genommen,. Also ich denke mal es ist kein Problem es abzusetzten oder eben auch weiter zu nehmen.


    Ich hatte gerade Besuch von ner freundin, die hatte ihren kleinen Sohn mit dabei. Er ist jetzt 4 Monate alt. ich sag euch, da bekommt man richtig schlimme Muttergefühle x:)x:) Sowas von süß. Er hat zum Schluss die ganze Zeit geschrien, er bekommt wohl ein Zähnchen. Dann hat er ein paar Tränchen rausgedrückt, das war so traurig... Nicht mehr lange und wir erzählen uns solche Sachen von unseren eigenen Kindern.


    Werdet ihr nach der Geburt noch ab und zu online sein?


    Ein Menstruationsartiges Ziehen ahb ich eigentlich immer mal wieder. Aber nun tut mir oft die Blase weh als würde was drauf drücken. keine Ahnung ob das die Senkwehen sind???Aber ich glaubs eher nicht...


    Oh muß los, haben heute Spieleabend ;-D


    LG

    Triquetta

    :-o, du auch schon???


    Mensch, da sind dann ja fast gar keine Septembermamis mehr hier, ihr habts aber alle eilig :-(.


    Bei dir bin ich aber beruhigt, du hattest Zimmer u alles fertig. Bei mir kamen heute die Still-Bustiers - M ist natürlich zu klein %-, also nochmal bestellen :-/.


    Also meine Kleine darf jetzt noch keine Mucken machen, ich krieg echt noch die Panik hier wegen den Möbeln u hier liegt eine nach der anderen Mutti flach :-/...


    Aber ich wünsch euch allen natürlich alles alles Gute @:)@:)@:), hauptsache die Würmchen sind gesund!


    Dann hol mal schnell die Dammmassage auf, Triquetta.

    @ Nikkie:

    Tja mal sehen wieviel Zeit man nach der Geburt noch hat, hier online zu sein, keine Ahnung. Aber wünschen würde ich mir schon, dass wir uns weiter austauschen können!

    @ Anni:

    Ihr kauft noch ein Haus nebenbei??? Na dafür hätt ich ja jetzt gar keine Nerven :-D!


    Wie war eigentlich dein letzter Tag an der Arbeit???

    Mir gehts schon viel besser. Hab jetzt gelegen und die Krämpfe sind so gut wie verschwunden. War echt ein komisches Gefühl... ich habe richtig gemerkt wie sich die Gebärmutter zusammenzieht.


    Morgen hab ich ja nochmal CTG, mal schauen was das dann sagt. Am Ende überschreite ich vielleicht trotzdem noch den ET.

    @ Nikkie:

    ich würds schön finden, wenn der Thread weitergeht, auch wenn wir Mamis sind. Der Admin kann ihn ja dann ins Säuglinge-Forum verschieben.


    Ich denke, ich werd hier eh noch online sein, weil man dann ja bestimmt ne Men´ge Fragen an die erfahrenen Mütter hat.

    @ Betrueger:

    Das mit dem Stillbustier ist ja Mist. >:(


    Wegen der Damm-massage... hat schon einer von euch angefangen? Ich drück mich irgendwie davor...

    Dammmassage

    Han das Öl jetzt da ;-D. Vielleicht morgen vormittag, denn jetzt ist Menne da... ;-).


    Schön, dass es dir besser geht @:)!

    Hey!


    Das geht ja echt los... Also den Wettkampf "wer als erstes" konnte ich wohl nie gewinnen, mit Amy ua 3 Wochen vor mir, vielleicht gewinne ich den "Wer als letztes" Wettkampf. Mein Freund kam auch 2 Wochen zu spät, ich seh das auch kommen. Längerer Mutterschaftsschutz *hihi*


    Ich hab gestern ganz deutlich gemerkt, dass ich mich übernommen hatte. 3h Wohnheimszimmer putzen zur Abgabe, dann noch 2h Spazierengehen. Danach hab ich auch im Liegen Sternchen gesehen, weil mein Kreislauf wohl mit hartem Bauch beschäftigt war... War das unangenehm! Nix was sich nach Wehen anfühlte, aber so ein Dauerdruck auf dem gesamten Bauch, fühlte sich an wie ne Kugel-Sektflasche nachm Schütteln. Ging aber nach ner h wieder weg, und jetzt ist alles ok. Eigentlich ja ganz nett, wenn der Körper soo deutlich sagt, was Sache ist...


    Jetzt muss ich "nur noch" einen zweiten Haushalt hier integrieren und rumräumen, aber kann ja immer ein Schläfchen einschieben - gleich wenn ich das Bett wieder entmüllt habe ;-)

    Oh Triquetta

    :-o :-o Nun geht's aber rund hier! Welche Woche warst du noch mal? Aber wie die anderen schon gesagt haben, du musst dir keine Sorgen mehr machen falls es jetzt doch schon kommt. Es ist doch schon recht groß gewesen. Aber schonen und Magnesium schadet bestimmt auch nicht. Mit der Dammmassage hab ich auch immer noch nicht angefangen. Hab mir mal die Packungsbeilage von meinem Öl durchgelesen. Da steht drin, dass man es so 3 mal die Woche machen soll. War für mich gleich ein willkommener Grund, dass noch ein paar Tage vor mir herzuschieben. Nur dass die 34. Woche jetzt auch schon fast rum ist, morgen um genau zu sein :-/


    Betrueger, keine Angst, ich werde garantiert eine Septembermami. Wenn's ganz blöd läuft und es 10 Tage später kommt oder so, wird es vielleicht sogar noch ein Oktoberkind! Ich bin bestimmt die letzte. Obwohl ich ehrlich gesagt schon muffen krieg, weil es jetzt bei euch allen irgendwie schon losgeht. Hatte nämlich die letzten Tage so gar keine Lust hier irgendwas im Haushalt oder wenigstens Kinderzimmer zu machen, ausser einkaufen ;-D. Ist schon komisch, da ist man den ganzen Tag zu hause und hat alle Zeit der Welt, aber es ist als müsste ich mich erst mal dran gewöhnen. Der letzte Tag auf der Arbeit war schon komisch. Erst war ja alles so wie immer, aber Nachmittags kam dann der Chef mit der ganzen Mannschaft aus dem Büro und einem riesen Blumenstrauss an. Da wurde einem das erst mal richtig bewusst. Also ich bin schon froh, dass ich da weg bin, hat mir nämlich schon länger keinen Spaß mehr gemacht da. Aber wenn es dann soweit ist, ist es trotzdem komisch.


    Ja mit dem Haus hat sich so spontan ergeben. Eigentlich wollten wir im nächsten Frühjahr bauen, aber nun kaufen wir doch. Wird garantiert megastressig! Mein Mann sagt immer schon das wird der heiße Herbst mit Baby und Haus renovieren. Aber wir haben auch Unterstützung, das wird schon irgendwie gehen.


    Ich fänd's übrigens auch schön, wenn wir uns auch nachher noch austauschen. Wär doch schade wenn das dann einschlafen würde!


    So, dann werde ich wohl mal die Handynummern verschicken, was? Wenn das nu wirklich langsam Ernst wird hier!