• Welche Mamis dürfen sich mit mir im September freuen?

    also ich habe entbindungstermin am 9.9.2006,gibts hier auch welche die im September mama werden???
  • 2 Antworten

    Huhu, wollte mich nur mal kurz melden, damit ihr euch keine Sorgen macht *:)


    Bei mir ist eigentlich alles ok. Ich fühl mich super. Immer noch keine großartigen Wehwehchen. Das einzig nervige ist, dass es mir ständig hochkommt, wenn ich mich nach unten beuge oder aufstossen muss, aber ist nicht weiter tragisch...und heute hab ich ein bisl Kopfschmerzen.


    Bin nur nicht so gut drauf, weil gestern mein Freund unser kleines Hamsterchen einschläfern lassen musste :°(. Wir haben schon seit Jahren Hamster, aber die leben halt nicht sehr lange. Naja dieser war schon alt, aber er hat so gelitten, dass wir es nicht mehr ausgehalten haben :°( Wißt ihr es gibt natürlich Schlimmeres, aber so ein Tier begleitet einen trotzdem 2 Jahre, muntert einen auf wenn es einem nicht gut geht. Manche können das halt nicht verstehen, dass wir darüber ein bisl traurig sind, die sagen dann eben: Kauft euch doch einfach einen neuen, die kosten ja nichts >:(. Klar es ist schon was anderes als ne Katze, aber trotzdem.


    Also ich meld mich später nochmal. ich hoffe bei euch ist alles ok, hab die Texte nur überflogen.


    @mieps:Ich drück dir die Dauemn für heut Nachmittag :)^, es wird schon alles gut sein


    LG

    @ Anni:

    Wegen der Muttermilchersatznahrung:


    Ökotest hat gerade getestet (Jahrbuch 2006) und es haben fast alle mit sehr gut abgeschnitten. Ich liste jetzt auch mal nur die auf, die mit sehr gut abgeschnitten haben.


    Bei der Muttermilchersatznahrung PRE:


    SEHR GUT:


    Alete Anfangs Milchnahrung Pre


    Aptamil Pre


    Beba Pre


    Hipp Bio-Anfangsmilch Pre


    Humana Anfangsmilch Pre


    Lactana Pre Bio-Säuglingsmilchnahrung


    Milasan Pre Säuglings-Milchnahrung


    Am günstigsten ist die Milasan gefolgt von der Humana.


    Bei der Mutternilchersatznahrung 1:


    SEHR GUT:


    Alete Anfangs-Milchnahrung 1


    Aponti 1 Anfangs-Milchnahrung


    Aptamil 1 Säuglingsmilchnahrung, prebiotisch


    Babydream Baby Dauermilch 1


    Beba Anfangs-Milchnahrung 1


    Bebivita Anfangsmilch 1


    Hipp Anfangsmilch 1, probiotisch


    Hipp Bio-Dauermilch 1


    Holle Bio-Säuglingsmilchnahrung 1


    Humana Dauermilch 1


    Lactana Bio-Säuglingsmilchnahrung 1, probiotisch


    Lasana Dauermilch 1


    Milasan 1 Säuglings-Milchnahrung


    Milumil 1 Dauermilch, prebiotisch


    Hier ist am günstigsten die Babydream, Lasana, Milasan und Bebivita.


    Ich weiß garnicht, ob ich mir das schon vorher holen soll. Ich will ja unbedingt stillen und nicht, dass man dann schneller aufgibt, wenn es nicht gleich super klappt, weil man ja Ersatzmilch zuhause hat...


    Das mit den grossen Einlagen für den Wochenfluss hat die Hebi uns im GVK auch gesagt. Also werd ich mir für die erste Zeit auch so Riesenwindeln besorgen. Besser so, als das man sich die ganzen Klamotten und Bettwäsche versaut.


    Und mit der Damm-Massage hab ich natürlich auch noch nicht angefangen :-/

    @ Nikkie:

    das mit dem Hamster tut mir leid. So Sprüche wie "könnt euch ja einen neuen kaufen" sind einfach nur bescheuert. Kann auch nur jemand sagen, der nie ein Haustier hatte. Ich kenne das auch mit dem Aufmuntern, wenns einem nicht gut geht. Man kann so ein Tierchen richtig doll liebhaben. :°_

    Hey!

    Ja, alles gut, gut durchblutet, auf meiner Seite, auf ihrer Seite, ihr Herz, ihr Kopf - alles klar.


    Ist n bisschen schlank (also kl Abdomendurchmesser) nach Aussage des Arztes, laut der Kurve im Mutterpass aber im Mittelmass. Nun ja, vielleicht will sie nicht so pummelig anfangen wie ich ;-)


    Oder mochte das Essen der letzten Wochen nicht...


    Aber puh eh, das beruhigt... *schweiss abwisch*

    @ Nikkie:

    Kann ich auch immer nicht verstehen, wenn dann jemand sagt, kauft euch doch nen neuen. Klar, macht man ja doch immer wieder - ich hab auch seit Jahren so Kleinviehzeug zu Hause - ist ja auch zu niedlich, aber erstmal haben die jeder einzelne nen eigenen Charakter und der ist dann erstmal weg... Also herzliches Beileid erstmal :°_

    Miepsvieh

    Oh Puh, na dann ist ja alles gut! Glaub ich dir, dass dir ein Stein vom Herzen gefallen ist. Schön zu hören, dass alles soweit i.O. ist!


    Nikkie, das tut mir leid mit dem Hamster! :°_ Aber wollt ihr euch denn einen neuen holen, oder lasst ihr es nun? Habt ihr noch einen zweiten? Weil das ist ja sonst auch ein ewiger Kreislauf, wenn einer stirbt kauft man wieder einen neuen, damit der andere nicht so allein ist usw. Aber einer stirbt eben immer früher als der andere, und dann geht das ewig so weiter, oder? Hab das zumindest jetzt grad von einer Bekannten gehört, deren Meerschweinchen gestorben ist. Ach ja, aber traurig ist man in jedem Fall, ist doch klar!


    Triquetta, oh cool. Danke für die Liste. Hört sich dann ja fast so an, als ob es egal wäre was man da kauft. Aber wo ist jetzt der Unterschied zwischen der Muttermilchersatznahrung PRE und der Muttermilchersatznahrung 1 ??? Also ich dachte ja wenn an eine Babynahrung, die man sowohl zum Zufüttern, falls die eigene Milch nicht reicht, und als kompletten Ersatz nehmen kann, falls es überhaupt nicht klappt mit dem Stillen. Und irgendwie war mir auch so, dass jemand erzählt hat (warst du das vielleicht Betrueger?), eine Hebamme hätte da eine ganz besondere empfohlen und von einer bestimmten anderen abgeraten oder so? Ach ich weiß auch nicht, ob ich das vorher holen soll oder nicht. Ist vielleicht wirklich besser es noch zu lassen, mal sehen.


    Ich muss mir übrigens wohl doch keine neue Nachsorgehebi besorgen. War heute morgen im Kkhs und hab mich zur Geburt angemeldet und da dann gleich noch mal nachgefragt warum "meine" Hebi denn gar nicht mehr im Kkhs arbeitet. Also die hatte dort nur einen Zeitvertrag, der nicht verlängert wurde, weil sie wegen ihrer 2 Kinder nur Teilzeit und nicht Vollzeit arbeiten wollte. Die Nachsorge macht sie trotzdem noch und ist momentan nur im Urlaub, deshalb erreiche ich sie grad nicht, kommt aber jetzt bald wieder. Puh, ist ja alles i.O., ich hatte schon Panik, dass ich so kurzfristig keine andere mehr kriege oder so.

    *:)

    Miepsi: Ich freu mich auch, dass alles i.O. ist bei euch :)*! Schlank ist doch auch gut, dick wird man eh schneller als einem lieb ist ;-).


    Nikkie: Auch mein Mitgefühl wegen deinem Hamster :°_. Das haben wir ja schon in der SS festgestellt, dass Leute viel Mist labern, wenn der Tag lang ist. Hauptsache die Gusche ;-D geht auf u zu... Mich würde auch mal interessieren, wieviele Hamster ihr habt u ob ihr euch einen neuen kauft.


    Mein erstes Meerschweinchen war auch ein ganz Cooles, das hat alles mitgemacht u hat wirklich lange gelebt. Und als wir es weggeben mussten, ist es kurze Zeit später gestorben :-(. Ich hatte danach noch ein paar M., aber die waren nich so wie das erste... Jaja, man hängt schon an so nem Tier :-/.


    Anni: Ja, meine Hebamme hatte die Milupa Nahrung empfohlen, aber da war ich mir unsicher, weil es ja da welche zum Zufüttern u welche für komplett gibt. Ich hatte mir dann auch dieses, von Triquetta empfohlene Ökotest-Jahrbuch zugelegt u da die meisten "sehr gut" haben, hab ich jetzt einfach die Milasan Pre für 3,25 € gekauft. Denn man geht ja davon aus zu stillen u dass das nur ne Notlösung ist... Bei den Pre-Dingern steht "ab Geburt" auf der Packung u bei der Nahrung 1 "ab der 1. Flasche" u da darf noch ein Stoff mehr drin sein als in der Pre... Warte ich schau mal schnell nach :)D... http://www.oekotest.de/cgi/ot/otgs.cgi?doc=38328 Der Text steht sogar auf der I-net-Seite, brauch ich es nicht abzuschreiben :-D...


    Du musst halt noch darauf achten, ob es in deiner Family irgendwelche Allergien wie Asthma, Neurodermitis usw. gibt, dann solltest du die hypoallergene Nahrung kaufen.


    Das mit deiner Nachsorgehebamme ist ja echt ein Ding :-o.


    Was kauft ihr denn da für Windeln für euch

    Oh nee, lieber leg ich mir 2 dicke normale Binden ein :-/.


    Ich hab übrigens schon 2 Tage Dammmassage gemacht *angeb*. Obs was hilft, bezweifel ich echt, aber so macht man sich hinterher wenigstens keine Vorwürfe.


    Meine Kopfschmerzen sind zum Glück auch vorbei. Ui, das war aber auch zuuuu heftig {:(. Und ich habe jetzt gelesen, dass man da eigentlich zum Arzt sollte, aber zum Glück sind sie wieder weg u Freitag hab ich eh wieder einen Termin.

    Hallo ihr Lieben,


    danke für euer Mitgefühl, ihr seid echt lieb @:)


    Tja also wir hatten 2 Hamster, aber nicht zusammen in einem Käfig, da normale Hamster totale Einzelgänger sind. Die kann man also nicht zusammen halten. Nun haben wir also noch einen, der ist noch ziemlich jung. Seit ich schwanger bin, sind schon 3 Hamster gestorben :°(. Der erste war einfach alt und lag eines Tages tot da, das war zwar ein Schock, weil ich nichts geahnt hatte. Aber das ist immer noch besser als so wie nun, wenn sie sich so quälen und man ihnen nicht helfen kann. naja wir haben uns dann einen neuen geholt, der ist schon nach einer Woche qualvoll gestorben. Er hatte eine typische Hamster-Kinderkrankheit gegen die man einfach nichts machen kann. Wir haben ihn noch mit zwangsernährt und 3 mal am Tag Antibiotika ins Mäulchen gesprizt :°(. Was macht man nicht alles mit. Aber wir wollten es halt einfach versuchen, sonst hätte ich mir immer Vorwürfe gemacht...


    Aber es geht mir schon wieder ein bissl besser, er war ja wenigstens schon alt, da kann man eben nichts machen. Es ist schon erstaunlich wie ein Tier einem so ans Herz wachsen kann. Aber es ist eben immer da und hört einem zu, ihr wißt wie ichs meine. Als mein Freund letztes Jahr für 2 Wochen ins Frankreich war, haben sie mich so getröstet :-D x:)


    Ich hab eine Freundin, die hat auch ein Meerschweinchen gehabt. Er ist auch ziemlich alt geworden und war ein total Süßer, hatte einen eigenen Charakter.


    Ich glaub ohne Tiere wär das Leben total langweilig und schrecklich einsam...habt ihr eigentlich sonst Haustiere?


    Gut zu wissen das mit der Nahrung, das muß ich mir auch noch besorgen.


    Das mit den Binden ist immer noch so eine Sache???Mal sehen...


    @betrueger:Na da bist du ja ein richtiges Vorbild für uns, dass du mit der Dammmsassage schon angefangen hast. und was hast du nun für ein Öl benutzt. Ich hab nur Babyöl, geht das auch oder ist das eher schädlich?


    Den Himbeerblättertee hab ich nun auch noch nicht, werd mal mit meinem Freund sammeln gehn.


    Ansonsten gehts mir echt gut, hab morgen FA-Termin. Aber es nervt mich, dasss sie nicht mal was ausmisst. Mal sehen ob ich nochmal nachfrage. Ich meine nicht dass die Süße einfach zu groß ist und sie dann wenns los geht ich gesagt bekomme, dass es viel zu groß für mich ist? Denn manchmal muß man ja vorher deswegen einleiten lassen.


    @Anni:Wegen der KH-Anmeldung hab ich mir das schon so ähnlich gedacht. Nur die Hebammen kennenlernen ist glaub ich ziemlich schwierig, da hier bestimmt über 15 Hebammen haben. Aber ist ja auch egal. Werd ich wohl nochmal anrufen. Braucht man da eigentlich einen Schein vom FA oder so?


    Wie war das mit der Bescheinigung für die Krankenkasse. Ich mein jetzt nicht das Mutterschaftsgeld, das bekomm ich ja nicht, da ich schon ne Weile nicht mehr arbeite. Sondern wegen der Bitte um Aufnahme in die Krankenkasse. Ich denke da braucht man doch auch einen Bescheid über den voraussichtlichen Geburtstermin um sozusagen anzukündigen, dass da jemand hinzukommt. Dann nach der Geburt bekommt man vom KH einen beleg für die KK, so hab ich das verstanden.


    Hab ab und zu Wehen in letzter Zeit, aber auch nicht mehr als sonst. Sind aber etwas schmerzhafter. Vielleicht sind das schon Senkwehen? Wer weiß, jedenfalls ziehts mir dann bisl in den Rücken und es ist so mensartig. Aber gesenkt hat sich mein bauch noch nicht.


    Ich hab immer bisl Angst falls ich einen Blasensprung hab wegen einem Nabelschnurvorfall, denn ich glaub meine Kleine liegt nicht fest im Becken. Guckt danach eigentlich auch mal der Arzt? Bis jetzt hat sie noch nie nach dem Kind getastet.


    Naja und wie ihr hab ich natürlich schon bisl Bammel ob denn auch die Plazenta noch gut genug ist usw. Nur vor den Wehen hab ich keine Angst mehr, denn wenns jetzt losgeht ists kein Weltuntergang mehr. Nur dass ich noch nicht alle Sachen beisammen habe ;-D


    Ich bin ab heute in der 36. SSW, Wahnsinn :-o:-o:-o. Das bedeutet dass es in 14 Tage schon keine Frühgeburt mehr wäre!!!! Aber ich mag schwanger sein so sehr, ich will meinen bauch irgendwie noch nicht hergeben, dafür gehts mir noch zu gut ;-)


    Ok dann machts mal gut, hoffe ich hab keien überflüssigen Fragen gestellt, konnte nicht alles lesen.


    LG besonders an die kleine Finnya :)*:)*

    Guten Morgen ihr Lieben

    Betrueger, oh gut dass deine Kopfschmerzen weg sind. Wieso hätte man da zum Arzt gemusst? War ich wegen Kopfschmerzen noch nie, und ich hatte während der SS auch ein paar mal welche.


    Danke noch mal für die Info zur Ersatznahrung. Dann weiß ich jetzt, welche ich kaufe. Diese Windeln für den Wochenfluß hab ich jetzt die einzigen gekauf, die sie bei Rossmann hatten. Die heißen Pelzy Protect, steht drauf als Vlieswindeln, Saugvorlagen, Hygiene-Einlagen. Also sind die dafür schon auch gedacht. Sind zwar riesig groß, aber wie Triquetta schon gesagt hat, bevor ich mir die Schlafanzüge und die Bettwäsche einsaue, benutze ich halt ein paar Tage diese Dinger.


    Nikkie, ach so, wusste ich gar nicht dass Hamster Einzelgänger sind. Ja Haustiere sind schon was schönes. Wir hatten zu Studiezeiten in der WG einen Kater, den hab ich auch geliebt, der war sowas von cool. Hätte mir später am liebsten selbst auch einen geholt, aber leider ist mein Schatz super allergisch gegen Katzenhaare, und ich auch ein bischen, also haben wir es gelassen. Hunde sind allerdings nicht so unser Ding und Zeit hätten wir auch nie für einen gehabt. Aber wir haben ein großes Aquarium voll mit Fischen. Tut uns auch immer leid, wenn da einer stirbt, obwohl es natürlich anders ist, selbst bei einem Hamster, klar. Aber so ein Aquarium beruhigt so schön, da kann man echt stundenlang davor liegen und die Fische beobachten ;-). Und wenn Kinder bei uns sind, die finden das auch immer alle toll.


    Diese Bescheinigung für die KK stellt deine FÄ aus, sprich sie da mal drauf an, vielleicht hat sie da bisher nur noch nicht dran gedacht. Also eigentlich ist das wohl die Bescheinigung wegen dem Mutterschaftsgeld, aber da steht auch der voraussichtliche Geburtstermin drauf.


    Für die Anmeldung zur Geburt brauchst du nur den Mutterpass und die KK-Karte. Das wird wie gesagt auch direkt im Kreissaalbereich gemacht, zumindest ist das bei uns so. Da wird dann auch schon mal eine Akte für dich angelegt. Die eigentliche Anmeldung in der Krankenhausaufnahme, die kann man dann machen, wenn ihr zur Geburt kommt. Das kann aber wie gesagt auch dein Schatz mal zwischendurch machen, wenn du schon im Kreissaal bist oder so. Dafür braucht man dann so einen Überweisungsschein bzw. Einweisungsschein, den auch wieder deine Ärztin ausstellt.


    Vor nem Blasensprung hab ich auch ein bischen Angst. Aber dann muss man eben liegend ins Kkhs. Hab jetzt auch keine Angst mehr dass es losgehen könnte, obwohl mir auch noch ein paar Dinge fehlen bzw. hier noch lange nicht alles fertig ist! Aber das ist dann eben so, Lampen anbringen usw. wird Männe ja wohl auch ohne mich hinkriegen ;-), nur ich muss jetzt mal langsam anfangen, die ganzen Babysachen zu waschen, das kann er nämlich nicht, hihi.

    hallo, war gerade beim FA. Es ist soweit alles in Ordnung. Vor allem mein Hb-Wert ist plötzlich total super. Von 10,4 auf 12,4 !!! Und das obwohl ich nichts verändert habe??? CTG war auch super, wieder diese 10 Punkte nach Fischer und keine Wehen. Es wurde Blut abgenommen wegen einem Hepatitis-Test und ich ahbe einen Streptokokken-Abstrich als IGEL-Leistung machen lassen.


    Leider hat sie nichts vermessen an der Maus.Und das obwohl ich extra gefragt habe. Sie hat halt nur so US gemacht, hat dann gemeint dass man nicht jedesmal misst. Es sind eben nur die 3 großen Untersuchungen. Aber ich frag mich trotzdem wie man dann nur wissen will, ob das Kind nicht am Ende zu groß ist. naja und ich hab nur 1 Kilo zugenommen, nicht mal ganz ;-D. Allerdings ist ja auch mein Wasser aus den Beinen weg. Ach egal...;-D Naja es ist ja nur noch der nächste Termin und dann ist ja schon ET. Und dann bekommt man also den Schein für die Klinik? Ja und mit der anmeldung ist mir jetzt logisch. Da werd ich also einfach mal vorbeigehen oder nochmal anrufen.


    Jedenfalls hätte ich schon gerne mal gewusst ob das Köpfchen nun schon im Becken ist. Vielleicht wird das ja beim nächsten Mal gemacht.


    @Anni:Aha die Rossmann-Dinger werd ich mir auch kaufen und wenns dann weniger wird mit dem Wochenfluss lass ich mir eben normale always kaufen.


    So bis dann


    LG *:)

    *:) Na ihrs ;-D

    Nikkie: Wir haben von unserer Hebamme das Bübchen Pflegeöl als Pröbchen bekommen u dieses nehme ich für die Dammmassage.


    Diese Bestätigung vom FA mit dem ET ist bei der KK für das Mutterschaftsgeld gedacht. Für die Anmeldung deiner Kleinen bekommst du nach der Geburt ein Exemplar für die KK, das reicht dann.


    Anni: Schade, ich habe hier keinen Rossmann in der Nähe u auf der I-Net-Seite sind die Pelzys nicht zu finden, dass ich sie mir mal hätte anschauen können. Naja, ich mach mir wegen den Binden jetzt erstmal keinen Kopf weiter. Man kann ja auch noch ein paar aus dem KH mitschleppen u dann wird der Wahnsinnsfluss ja mal irgendwann weniger werden *hoff*.


    Der Himbeerblättertee soll eklig schmecken, stimmt das??? Ich bin sowieso schon kein Tee-Trinker, ich glaub das Zeug steht dann nur bei mir rum. Wir sollten uns auch Still-Tee mit Kümmel u Anis besorgen, wenn ich daran schon rieche, wirds mir schlecht {:(.


    Nikkie: Deine FÄ ist ja wirklich ein bisschen komisch. Ich habe am Freitag Termin u ich weiß, dass sie auf jeden Fall nochmal einen kompletten US vor der Geburt gegen Bezahlung machen wollte. Denn sie hat auch gesagt, dass sie es grad in der Zeit doof findet, dass da keiner mehr vorgeschrieben ist, weil sich da die Kinder eben die Nabelschnur umwickeln können, usw. Mal sehen, ich frag sie am Freitag mal, wann wir das machen.


    Muss man die letzten 2 (

    Ich dachte, ich hätte das erst gelesen...


    Ja, ich bin jetzt auch dabei, meinem Menne alles zu zeigen, was wichtig ist, falls es ja eher los geht u eben den blöden Klinikkoffer zu packen, aber das geht nur stückweise voran. Ich leg immer mal was mit hin, was ich denke, mitzunehmen :-D.


    Unsere KiZi-Möbel sind am 24.08. fertig :-o, mal sehen, wann wir sie dann aufbauen können, denn an diesem WE sind wir auf eine Hochzeit eingeladen. Wie lange habt ihr denn die Möbel auslüften lassen bevor ihr sie eingeräumt habt???


    Babysachen gewaschen hab ich zum Glück schon alles, steht alles auf einem Schrank bereit zum Einräumen. Wenn nicht, muss es Menne halt alleine machen, sowie Lampen anbringen, ect ;-D. Aber das werd ich vorher alles genau bestimmen, damit es dann so wird, wie ich es mir vorstelle :-D!


    Ich wünsche euch einen schönen Tag *:)!

    @ Nikkie:

    Ich hab ja erst wieder in 2 Wochen FA-Termin. Ich hoffe, er misst da nochmal nach. Ich wüsst dann auch gern, wie groß das Baby ist.


    Nach dem Sitz des Babys im Becken hat bei mir ja die Hebi geschaut, der FA auch nicht. Sie hat auch meine Finger genommen, so dass ich den Kopf richtig spüren konnte. Sitz genau über dem Schambein. Eigentlich muss der FA doch der Frau sagen, ob das Köpfchen schon tief sitz, damit du bei nem Blasensprung weisst, ob du dich hinlegen musst :-/


    Hat sie deinen MuMu getastet?


    Wegen Mutterschaftsgeld... Gibt es da nicht für Studis so ne einmalige Zahlung von ca. 200 Euro? Ich glaub, ich hab sowas mal im I-Net gelesen.


    Meine Hebi meinte übrigens, dass man ab der 37. Woche wöchentlich untersucht wird. ???


    Ich werd mir auch die Einlagen von Rossman holen.

    @ Betrueger:

    Die gibt es bestimmt auch in anderen Drogerien, wenn bei dir kein Rossmann ist.


    Ach ja, der Himbeerblättertee schmeckt mir überhaupt nicht, ich weiss auch nicht, ob ich das jetzt durchzieh und den regelmäßig trink.

    Bauchexplosion

    Sagt mal, sind eure Bäuche in den letzten Wochen auch so riesig geworden? Ich habe gerade ein Foto gemacht und das mit einem Bild aus der 32. SSW verglichen. Der ist echt gut gewachsen und sieht aus, als hätte ich einen Medizinball verschluckt. Wenn das jetzt in den letzten 4 Wochen so weitergeht, kann ich nur noch mit nem Rucksack als Gegengewicht laufen :-o;-D


    32.SSW:


    http://foto.arcor-online.net/p…/400_6135386561356437.jpg


    36.SSW:


    http://foto.arcor-online.net/p…/400_3436386161616365.jpg

    Hallo alle zusammen!


    erstmal an Nikkie100: tut mir leid für Dich wegen Deinem Hamster!


    Was soll denn der Quatsch, die kosten eh nicht viel!? Was hat das denn mit dem zu tun? Ich finde es kommt nicht drauf an wie groß oder teuer ein Tier ist, man hängt halt einfach daran! Also wir haben 2 Bartagame, das ist eine Reptilienart, also im Terrarium.


    Das Du nicht weißt, ob Dein Baby fest im Becken liegt wundert mich auch ein bißchen. Ich hatte vorgestern auch nur den normalen Ultraschall (also ohne vermessen und alles) und trotzdem tastet der FA das jedes Mal mit seinen Fingern ab! Baby liegt direkt am Muttermund, fest, aber Muttermund ist zu!


    Ob man das auch mit Babyöl massieren kann weiß ich nicht, ich würd halt aufpassen, das es nicht brennt! Man braucht wohl kein direktes "Massageöl"!


    Triquetta: man Du hast ja einen wunderschönen Bauch!! :)^ Respekt! und beim ersten Bild noch mit Piercing und beim 2. ohne, oder hab ich das nicht richtig gesehen?


    Anni27: da hattest Du echt Glück mit der Nachsorgehebi! Bei mir wars auch schwierig eine zu bekommen, weil mein ET in den Sommerferien liegt und da viele in Urlaub sind oder keine machen, weil sie eben selbst Kinder haben!


    Betrueger: Also wir haben auch keinen Rossmann. Ich hab mir gestern welche im DM gekauft und hab mich dort beraten lassen! Die hat wohl auch selber die genommen. Camelia Maxi Binden Super! Nicht gerade erotisch, aber naja...;-)


    Respekt, daß Du schon Dammmassage machst...:)^ und zum Stilltee, also ich hab den Schwangerschaftstee mit Himbeerblättern, ich find den richtig gut, mach halt auch immer ein Löffel Zucker rein, aber den trink ich jeden Tag (mein FA hat das letzte Mal gemeint, mein Mumu wäre weich, ob das halt jetzt an dem liegt, keine Ahnung!) Den Anis-Fenchel-Kümmel-Tee find ich nicht so schlimm! Also ich muß jede Woche jetzt zum FA und bin heute 37+3! Mit der Kliniktasche mach ich es genauso, Dinge die ich nicht mehr brauch hab ich schon mal zusammen gerichtet und was zum lesen (obwohl ich mir nicht vorstellen kann, daß ich da groß zum lesen komme...) Babysachen hab ich leider auch noch nicht gewaschen, aber die Woche noch irgendwann. Bei uns ist grad so sch...Wetter und da trocknet meine normale Wäsche so schlecht! Vorher konnt man manches nach 2-3 Std. schon wieder abhängen, jetzt braucht es 2-3 Tage!!


    Allen mal einen schönen Nachmittag!!@:)