• Welche Mamis dürfen sich mit mir im September freuen?

    also ich habe entbindungstermin am 9.9.2006,gibts hier auch welche die im September mama werden???
  • 2 Antworten

    Hey shadyslady, ist zwar schon bisl spät, aber ich wollte dich noch willkommenheißen @:)@:), hatte ich ganz vergessen |-o


    Also naja da hast du schon Recht, aber man sagt ja auch immer dass z.B. eine Blaseninfektion aufsteigen kann und eben Wehen auslösen kann, hab ich zumindest hier schon öfter gelesen, weil ich auch Probleme mit der Balse hatte. Und im schlimmsten falle hätten die Wehen oder die Infektion ansich??? dann zu einem Blasensprung geführt.


    Na wenn eine infektion da ist kann sie ja solange nicht zum Kind sozusagen vordringen bis die fruchtblase noch da ist, erst wenn sie platzt wirds eben kritisch. Deswegen soll man ja dann auch innerhalb von 24 Stunden entbinden. Aber eventuell gibt es auch Infektionen wo sich das Kind sogar durch die Fruchtblase infizieren kann, aber das weiß ich nicht. Auf jeden Fall ist die Fruchtblase der einzige Schutz. Und den Schutz zu verlieren ist ja nur kritisch wenn das baby noch sehr unreif ist. jetzt wäre es ja nicht mehr so schlimm. Aber natürlich ist es trotzdem besser wenn alles in ordnung ist. Aber genauso kann es natürlich sein, dass einem die Fruchtblase nur so platzt und man keine Wehen hat...


    @sunshine:Ich hab auch öfter mal ein paar Stunden Wehen, die dann aber wieder verschwinden, aber ich muß sagen ich bin überhaupt nicht hibbelig. Irgendwie glaub ich einfach, dass ich noch nicht dran bin ;-). ich hab eben nur keine Angst mehr vor den Wehen, wie vor 1-2 Monaten. NJetzt denke ich mir wenn es richtige Wehen sein sollten, werd ich das schon merken.


    Wegen deinem hb-Wert. Bei mir war der ja auch immer schlecht und nun ist der plötzlich wieder voll hoch??? Wieviel nimmst du am tag? Und Anni hat recht wegen der Milch und dem Kaffee (bzw schwarzen Tee). Du könntest noch Kräuterblut nehmen. Aber diesen Wert durch die Ernährung zu verbessern wird bestimmt nicht klappen. Dafür ist er zu niedrig. Mehr als viel rotes fleisch essen kannst du da nicht. Das Eisen in Gemüse kann der Körper sehr schlecht aufnehmen. Rote Säfte sind noch gut...


    @betrueger:Hab das mit deinem Zucker gelesen. Das ist ja doof :°_. Ich will dich nicht beunruhiegn, aber in der Packungsbeilage von meinen Urin-Teststreifen steht dass bei Diabetes manchmal kein Zucker im urin befindet. Ist er aber da, ist es fast sicher, dass man Diabetes hat. Aber wer weiß ob das so richtig ist oder ich das richtig in Erinnerung, sonst hätte ja auch dein FA was gemacht. Hattest du denn eigentlich diesen zuckertest gemacht? naja das wird schon nicht so schlimm sein, wie gesagt, sonst hätte ja der Arzt was unternommen.

    @ Anni:Vielen Dank für den Tipp mit Pelzy,

    ich bin froh dass ich dass zeug habe. Hätte sonst bestimmt nix gefunden @:)


    @all:Sagt mal seid ihr auch so schnell aus der Puste. hab das Gefühl dass in meine Lunge kaum noch Luft reinpasst (ist ja auch kein Wunder ;-) ). Ich bin bei winzigen Strecken schon richtig außer Atem. Selbst beim Gang zum Klo.


    Außerdem ziehts mir immer die beine runter, ich glaub das kommt von der Symphyse. Und mir tun nachts nachm Liegen immer so sehr die beine weh. Also um genau zu sein, dass auf dem ich liege, als hätte ich stundenlang da drauf gelegen oder wär 100 km gewandert. Das nervt. Ich muß mich dadurch ständig umwälzen. Man hoffentlich gehn die Wehwehchen weider weg nach der entbindung ;-)


    LG

    Achso wegen der Musik, ja bei uns haben steht auf der Homepage von der Entbindungsstation, dass man seine Musik mitbringen kann. Bei der Führung haben sies zwar nicht nochmal erwähnt aber ich denk schon dass das geht. Wär schon witzig. Aber am tollsten find ich bei uns, dass man erstmal baden darf, wenn man in der Klinik ankommt. Für die Entspannung ;-D und um zu sehen, wie es dann mit den Wehen wird. Find ich echt gut. Ich bin zwar sonst nicht für so Schnickschkack, aber das find ich gut, haben nämlich in unserer Wohnung keine Badewanne :(v

    Betrueger

    Hab grad im Netz gelesen, dass Zucker am Ende der Schwangerschaft auch gering positiv sein kann. Und es auch nicht unbedingt Diabetes sein muß sondern vorrübergehend durch kohlenhydratreiche Nahrung entstehen kann. Hast du vielleicht viele Brötchen gegessen oder sowas?

    Hallo Nikkie, vielen Dank für Dein "Willkommen".. @:)@:)


    Ich mein ich war vorher schon keine Sportskanone, aber jetzt schnauf ich als wie ein ...naja...ich sags lieber nicht...aber echt extrem! Ich muß mich auch auch hinsetzen, bei den kleinsten Aufgaben, weil ich bald nicht mehr laufen kann! Und heute nacht hab ich wieder mal gedacht, ich komm nicht mehr aus dem Bett... also ich bin schon froh, wenn ich die Kilos wieder unten hab...:-/


    Das mit der Musik find ich echt gut! Das gibt es bei uns leider nicht! Ja baden find ich toll, zur Entspannung! Ich würd auch gerne in der Badewanne entbinden, mal schauen, vielleichts klappts ja..

    @ Nikki

    Ich nehme 2 mal am Tag dieses ferro sanol welches mir meine FÄ verschrieben hat. Das ist ungefähr 75x so hoch dosiert wie diese normalen Eisentabletten aus der Drogerie. Das man die allerdings nicht mit Kaffee oder Milch einnehmen sollte war mir fremd. Hab die immer fleißig beim Morgenkaffee geschluckt, naja, zumindest die erste. Und das Vitamin C die Aufnahme begünstigt wusste ich auch nicht.. Werd nun immer fleißig O-Saft dazu trinken. Dann sollte ich es ja hoffentlich endlich in den Griff kriegen. Rote Säfte trinke ich eigentlich schon eine ganze Weile..Gibt da so einen leckeren Johnannisbeersaft aus dem Lidl :p>


    Naja, und wie sich echte Wehen anfühlen, weiss ich eigentlich auch. Hab ja schon einen 6-jährigen Sohn. Aber offensichtlich ist diesmal alles anders. Hatte damals nie den Hauch einer Senkwehe oder sonstige Beschwerden zwischendurch, war immer alles in Ordnung. Als ich damals das erste Ziehen im Bauch hatte, bin ich zur "Kontrolle" in die Wanne gestiegen, dann direkt ins KH und 6 Stunden später war er da. Dafür hatte ich unheimlich mit Wasser zu tun. Nur diesmal ist es alles umgekehrt. Hab fast kein Wasser aber dafür ständig irgendwas anderes.. Aber wie ihr schon sagt, es ist nicht mehr lange!...freu....

    @ sunshine:

    Das Ferro sanol hab ich auch... aber mein FA hat eben mal gemeint, daß wenn man das nur so einnimmt, dann nimmt der Körper nicht die komplette Kapsel auf, höchstens die hälfte, der Rest scheidet er wieder aus. Deswegen ganz wichtig mit O-Saft. Ich trink jeden Morgen als erstes ein Glas und die Tablette. Das wird bestimmt wieder mit Dir...;-)

    *:)

    @ Nikkie:

    Danke, dass du mal geschaut hast wegen dem Zucker + Diabetes. Bin gestern gar nicht mehr dazu gekommen.


    Ich hab ja auch schon Angst, dass es sowas ist.


    Ja, seit ich zu Hause bin gibts jeden Morgen frische Brötchen mit Marmelade, Nutella oder Pflaumenmuß |-o. Zum Kaffee nachmittags gerne mal ein Stückchen Kuchen. Brauch ich mich nicht zu wundern, oder???


    Die Schwestern wollten erst nen Zuckertest durchführen, ging aber nicht, da ich nicht nüchtern war. Und die Ärztin hat gleich abgewunken u gesagt, sie denkt, es liegt an der Ernährung.


    Aber ich werde mich diese Woche mal besser danach halten. Wird zwar schwer bei einem anstehenden Geburtstag, Polterabend + Hochzeit, aber wat mutt dat mutt!


    Musik im KH dürfen wir auch mitbringen. Aber ich glaub, da hat man dann eh keinen Nerv mehr dafür.

    Hey Betrueger:


    na das ist doch gar nix gegen die Süßigkeiten die ich so verdrücke. Hab mich ne Zeit lang zusammengerissen wegen dem Gweicht, aber ich könnte nur Süßes essen. Und da ess ich auch schon mal ne Tafel am Tag und noch ein Stück Kuchen und und und. Ich weiß dass ist nicht grad gesund, aber mir ist so danach. In den ersten 3 Monaten hatte ich ja gar keine Lust auf Süßes komischerweise. Naja früher konnte ich ja auch soviel essen ohne zuzunhemen, ich hoffe dass sich dieser Zustand nach der Geburt wieder einstellt ;-)


    Ich sag dann immer zu meinem Freund: Das Baby will aber jetzt nunmal ein paar Knusperflocken!! Dagegen kann ich nichts tun ;-). Er ärgert mich zwar wegen meinem Gewicht, aber er hofft wohl das ich wieder so werde wie vorher. Das hoff ich natürlich auch. Aber an der Bewegung und am Stress wirds sicherlich dann nicht liegen. Kommt halt dann drauf an ob man ein Stress-Fresser oder Stress-Hungerer ist. Ich bin zum Glück letzteres ;-D. Aber ich muß echt sagen dass ich mich drauf freue mal wieder die Nadel auf der Waage in die andere Richtung drehen zu sehen ;-D


    LG

    Huhu Nikkie *:)

    Siehste u das ist, was mich so ärgert, dass ich das mit der Schokolade nicht mal so exzessiv ;-D betreibe!!! Und trotzdem immer so n Scheiß rauskommt :-(. Wird euer Urin auch JEDES MAL auf die 4 Dinger getestet???


    Mmh, naja, ich werd jetzt mal in den Supermarkt fahren u sehen, dass ich was zu trinken mit weniger Zucker bekomme, denn nur Wasser kann ich net {:(... Und dann achte ich bis Freitag mal darauf u wenn der Urin dann okay ist, ess ich meine heiß geliebten frischen Brötchen früh weiter. :-)


    Gestern hab ich auch wieder gesagt bekommen "Was 13 kg hast du zugenommen u das Kind wiegt nur 3??? Boah! Na da musst du aber sehen, ob du das wieder runter bekommst!" zzz Mittlerweile denk ich auch, das geht dann von ganz alleine, wenn man stillt u den Stress dann hat. Außerdem haben die anderen ja eh keine Ahnung, was normale Zunahme ist u was nicht %-|. Außerdem soll mein Krümel gut wachsen u es ihm gut gehen, da achte ich sicher nicht noch auf mein Gewicht >:(. So, genug über die dummen Leute aufgeregt ;-D.


    Aber ich freu mich auch schon, wenn die Waage wieder rückwärts geht. Heute ist es z.B. wieder so warm u da steh ich wieder da u weiß nicht, was ich anziehen soll bzw. was nicht über den Bauch hochrutscht von den Sachen die ich vor ein paar Wochen noch anhatte %-|. Naja, die längste Zeit hat es gedauert!


    Heute bin ich ganz gut gelaunt, denn wir haben endlich etwas von unserem Hausputz erledigt, was ich von meinen vielen Aufgaben noch vorhatte :-D. Trotz dass wir bis Mittag gepennt haben, haben wir ne Menge geschafft u ich bin voll zufrieden :-).


    Nächsten Samstag werden die Möbel aufgebaut u dann werd ich hoffentlich relaxter, was den ET angeht 8-)!!!

    Betrueger *:)

    **mich mal hier reinschleich...**


    Also falls Dir nochmal jemand an den Kopf wirft, 13kg seien zu viel, dann zeig ihm mal die Angaben, die unten im Link zu finden sind.


    http://www.eltern.de/schwanger…sein/gewichtszunahme.html


    Aber was das Stillen und ne rapide Gewichtsabnahme betrifft, das Glück haben nur die wenigsten, manche nehmen genauso schnell oder nicht schnell ab, wie Mamis die gar nicht stillen. Nicht jeder Stoffwechsel ist gleich. Gesund und abwechslungsreich ernähren ist das A und O, auch für die Haut, die sich dann auch zurückbilden muß.


    Alles Gute :)^ für eure bevorstehenden Geburte und ich hoffe ihr schafft das alle ohne KS, kann ich nicht unbedingtn wärmstens empfehlen :-/


    **und wieder rausschleich...**


    LG Pepsi + Tamina, heute 23 Tage jung

    Betrüger

    13 kilo, da lach ich ja mal;-Dich habe 18 kilo zugenommen. mittlerweile sind 10 kilos schon wieder weg, aber die 8 machen mir jetzt noch zu schaffen. na ja, ich habe ja zeit;-)will auf jeden fall mein altes gewicht wieder haben. *:)

    Hallo ihr zwei Reinschleicher ;-D

    Danke fürs Aufbauen. Ich darf dann wohl nicht dazu sagen, wer das zu mir gesagt hat....


    Naja, manchmal kann man sich einfach nur noch an den Kopp fassen :-/....


    Danke für die guten Wünsche @:). Ich wünsche euch auch weiterhin alles Gute!!! :)*

    Hallo zusammen!

    @ Betrueger:

    also mein Urin wird auch jedes Mal getestet! Ich hab bis auf einmal immer "Leukott" drinstehen, aber das ist wohl nicht weiter schlimm.. und wegen dem Gewicht würd ich mir überhaupt keine Gedanken machen, das ist doch bei jedem anderst, wichtig ist dem Baby gehts gut... Puhhh, Geburtstag, Polterabend + Hochzeit, na bei der ganzen Aufregung gehts ja bestimmt bald bei Dir los....Du überholst mich wohl noch...hab nämlich gehört, daß "Essen in Gesellschaft" die Wehen fördert...;-)


    Ich hab auch gestern Großputz gemacht und bin heute fertig geworden und sooooo zufrieden, daß ich das noch geschafft hab!


    Hallo auch an die "Reinschleicher"... Danke für die Wünsche, daß es kein KS geben soll....ich hoff es so... Und Pepsi, Tamina ist ein wunderschöner Name!! @:)

    shadyslady

    Dankeschön :-D haben und auch lange die Schädel gerauft in Sachen Namensfindung, dann kam ne Sendung auf VOX, wo die Moderatorin so hieß und da es der erste Name war, bei dem wir uns beide sofort einig waren, gab es anschließend keine weiteren Diskussionen...nur noch über den Zweitnamen, den machten wir dann 3 Tage vor der Geburt dingfest :-D


    Alles Gute für euch September-Mamis, bald könnt ihr eure Zwerge knuddeln x:)