Wie fühlt sich ein geschlossener Muttermund an?

    Hallo!


    Also die Überschrift sagt eigentlich schon alles! Ich möchte es gerne wissen, weil ich seit neuestem Tempi messe und da möchte ich auch den Zustand des Muttermundes vermerken. Ich hab jedoch keine Ahnung wie ich das unterscheiden soll ob der hart und geschlossen ist oder ob er weich und etwas offen ist!? Vielleicht kann mir das jemand schnell beantworten!


    Danke!

  • 20 Antworten

    *:) hi der mumu ist hart wie der nasenknorpel und natürlich in diesem stadium geschlossen.ist er weich so wie ein knutschmund ist er offen.häufig liegt er wenn er offen ist weiter oben so dass man ihn kaum ertasten kann. ist er geschlossen so ragt er weiter heraus...

    hallo

    gibt es auch so ne art vorstufe?das er nicht weit raus ragt sonder nur wenig?


    wie ist er den vor bis kurz nach dem ES??ist er auch bei jeder frau anders?laut schleim habe ich mein 1 ES u auch temp steigt weiter.das mit dem MuMu macht mich doch unsicher!


    vielen dank für die antwort,hiffe doch die kann mir jemand beantworten!;-D

    Hallo Delphin!


    Ja, es gibt auch Zwischenstufen - der MuMu wandert. Wenn er geöffnet ist passt etwa eine Fingerkuppe in das Grübchen.


    In der Zeit um den Eisprung - also in der fruchtbaren Phase ist er wie oben beschrieben: weich, leicht geöffnet und hochstehend. In der unfruchtbaren Zeit hart, geschlossen und tiefstehend.


    Wenn bei dir Tempi und ZS stimmen, dann lass den MuMu links liegen. Es reicht völlig wenn diese beiden Zeichen stimmen. Auch bei NFP zur Verhütung reichen Tempi und Zervixschleim oder Zervix (MuMu) - die Temperatur plus ein Symptom. Damit hat es einen PI von 0,19 und ist damit sehr zuverlässig.


    Viele Frauen haben Probleme den MuMu zu deuten, bei manchen "spielt" er auch einfach nicht richtig mit (so wie bei mir kurz nach der Pille).


    Also, lass dich durch den MuMu nicht verwirren und konzentrier dich auf Tempi und ZS.


    Ist klar bei dir eigentlich eine bessere Qualität als spinnbar?

    danke

    wie meinst du das?


    ich habe seit 2-3tagen(heute müsste 3 tag sein),spinbaren schleim.ich war richtig erschrocken wie sehr er klebt.das kannte ich noch nicht..davor war er meist durchsichtig aber nicht spinnbar!


    einmal war es sehr viel weiss am scheidenausgang,kann das kurz vor dem ES sein???das war schon bald eklig..


    du kennst dich super aus!


    also denkst du,wenn temp so bleibt-ist es ein ES?denn den MuMu konnte ich schnell fühlen..


    das hat mich echt verwirrt mit dem MuMu.danke nochmal:)^*:)

    Okay, dann ist spinnbar deine beste Qualität. Um einen ES nach NFP Regeln auswerten zu können muss die Temperatur oben bleiben und der ZS wieder schlechter werden - also in deinem Fall nicht mehr spinnbar, wahrscheinlich eher weißlich und cremig.


    Da du "nebenan" gefragt hast: Es ist natürlich wichtig, dass du den ZS nicht mit Sperma oder Erregungsschleim verwechselst. Erregungsschleim ist auch klar und spinnbar! Deshalb solltest du darauf achten, dass du den ZS beobachtest, wenn du vorher einige Stunden nicht sexuell erregt warst. Im Zweifelsfall kannst du auch testen ob es sich um echten ZS handelt indem du das fragliche Sekret in ein Glas Wasser gibst. ZS löst sich - im Gegensatz zu Erregungsschleim und Sperma - im Wasser nicht auf. Besser als der Test ist es aber in jedem Fall zu testen, wenn höchstwahrscheinlich kein Sperma und Erregungschleim mehr da ist.

    also

    ich habe es vorgestern nachmittag gemerkt,es war nass spinnbar und da hatte ich 2tage keinen sex und auch nicht erregt!


    sex hatten wir erst nachdem ich es gemerkt habe,gestern nachmittag war er auch noch spinnbar u am abend wieder geherzelt..und heute weiss ich es durch das sperma noch nicht!!wie lange nach dem sex ist sperma denn nicht mehr bei ZS dabei?


    bin mir sicher das ich nicht erregt war als ich es jedes mal merkte!!


    da wir besuch hatten an den tagen!

    Naja, das kann man schlecht sagen. Das hängt natürlich u.a. auch davon ab, wie oft du zwischendurch auf Toilette warst etc.


    Optimal wäre es, dass wenn du morgens x:), du dann abends den ZS beobachtest und eben umgekehrt. Da sollte soviel Zeit wie möglich zwischen liegen.


    Sonst schau doch heute mittag nochmal und ansonsten einfach jedes Mal wenn du auf Toilette bist.

    ich schaue sowieso immer wenn ich auf toilette war,doch


    zu sehen war bisher nix was ich deuten konnte!


    denke ich teste heute nachmittag/abend nochmal denn noch scheint es sperma zu sein!!!


    aber danke trotzdem,du machst das echt gut..:-o

    hilfe!!!!

    Heute war ich gerade duschen! Es ist zwei Tage vor meiner Mens!! Ich wollte Mumu fühlen! Hab gefühlt! Er war offen und weich!


    Ich hab aber einen blutigen Finger rausgezogen!!! :-(!


    Soll das schon meine Mens sein

    !! Das kann doch nicht sein!!!


    Das Nächste was mich beschäftigt ist: ich habe genau bei der Öffnung des Muttermundes so einen ganz kleinen "Knorpel" gespürt!!! Das ist mir heute aufgefallen, weil ich ja sonst noch nie getastet habe!!! Ich hoffe, das ist nichts schlimmes!!! Mache mir total sorgen! Das letzte Mal war ich beim Frauenarzt vor einem halben Jahr! Ich gehe regelmässig und da war noch alles in Ordnung!!


    Oh mein Gott!!! :°(:°(


    Ja und die Blutung macht mir auch sorgen!!! Ich meine, hab etwas an dem "Knorpel" gefummelt! Vielleicht habe ich mich etwas verletzt und blute deshalb!??? Ich weiss es nicht!! ....


    :-o :°(

    karinx

    Offen und weich passt gut zur Mens. Du misst doch Temperatur. Wie sieht denn deine Kurve aus? Die Zykluslänge kann ja variieren.


    Über den Knorpel musst du dir keine Sorgen machen. Den haben viele Frauen am MuMu - bei manchen verändert er sich auch zyklusbedingt.

    ja dürfte meine Mens sein. Na hoffentlich muss ich mir über diesen Knorpel keine Sorgen machen. Aber der FA wird sich das nächste Woche schon ansehen. Vielleicht mach ich auch jetzt mal Allgemeinuntersuchung und sag ihm, dass ich einen KiWu hege! Mal sehen was er dazu sagt.... mein Zyklus ist auch nicht exakt... leider... nach Absetzen jetzt einmal 29 Tage, dann 28 Tage und jetzt 26 Tage... :-(

    Mit 26-29 Tagen kann man deinen Zyklus schon als recht regelmäßig bezeichnen. Ein Zyklus von immer genau 28 Zyklen ist eh sehr selten.


    Diesen Knorpel hab ich übrigens auch (meine FÄ kennt ihn auch), er wird auch in vielen Büchern über den weiblichen Zyklus beschrieben. Manche Frauen können an ihm sogar erkennen in welcher Zyklusphase sie gerade sind.


    Also, alles ist okay, mach dir bitte keine Sorgen - dafür gibt es ganz ehrlich keinen Grund. Wenn es dich beruhigt ist es wirklich am besten zum FA zu gehen - schon alleine um dein Gewissen zu beruhigen. Das kenne ich gut.

    @ akasha

    hey danke für die Aufklärung, wegen des "Knorpels".. ich kenne meinen Körper zwar gut usw,... aber manche Dinge hab ich dann doch mit meinen 25 Jahren doch noch nicht gewusst! Man lernt nie aus! Und ich dachte mir eigentlich eh, dass mein Zyklus regelmässig ist.. aber wegen den 1-3 Tagen hab ich mir eben gedacht er is es doch nicht. Aber danke. Scheint mir doch einzuleuchten, dass alles ok ist! Man macht sich aber auch zeitweise unnötig fertig! Danke, dass es euch gibt!!! :)^

    Der Faden ist zwar schon älter, aber meine Fragen passen hier gerade rein. Bin in Sachen MuMu fühlen eine Anfängerin.

    Zitat

    der mumu ist hart wie der nasenknorpel und natürlich in diesem stadium geschlossen

    Kann der MuMu auch hart und geöffnet sein? Zumindest gibt es bei mynfp ja diese Auswahl...!?


    Ich kenn da noch nicht so die Unterschiede, aber gestern und heute war es so, dass ich einen Knubbel gefühlt habe, aber keine Öffnung auf dem Knubbel. Hinter dem Knubbel schien mir schon eine Öffnung zu sein, aber da kam ich schlecht ran. Als ich gestern gefühlt habe, hat es danach geblutet, obwohl ich nicht sonderlich doll da rumgedrückt habe. Heute hab ich nochmal gefühlt und war natürlich noch vorsichtiger... aber es hat wieder geblutet. Ist das normal? Und ist es normal, dass die Öffnung hinter dem Knubbel ist?

    @ Colchicin

    Wie ist das bei dir, wenn du nach dem MuMu fühlst? Hattest mir in dem anderen Faden zum Thema Ektopie geschrieben.