• Wie lange beschäftigungsverbot in Schwangerschaft

    Hallo Leute Wisst ihr ob das beschäftigungsverbot bis zum Beginn des Mutterschutz gilt oder bis zur Geburt? Wie steht das bei euch drauf ? Und was ist mit eurem Resturlaub ?
  • 17 Antworten

    Wie ich schon gesagt habe, der Mutterschutz wird nach Geburt des Kindes korrigiert. Was stellst du denn für eigenartige Fragen?

    Du hast 8 Wochen Mutterschutz NACH der Geburt. Auch wenn dein Kind später kommt.


    Wenn ich mich nicht irre, ist es bei Frühgeburten sogar so, dass die Zeit die vor der Geburt vom Mutterschutz dann fehlt, hinten dran gehängt wird.


    Also zum Beispiel dein Kind soll am 1.Mai kommen, würde dein Mutterschutz ja grob am 15. März beginnen und bis 30. Juni dauern (ich rechne jetzt mal mit halben und ganzen Monaten bei 6 bzw 8 Wochen).


    Kommt dein Kind dann aber 4 Wochen zu früh, hättest du anstatt 8 Wochen nach der Geburt 12 Wochen danach Mutterschutz, da ja keiner vorher weiß wann das Kind früher kommt und dich dementsprechend früher in Mutterschutz schicken könnte ;-)

    Und wenn es ein Frühchen ist oder unter 2500g hat, kommen auf Antrag dann nochmal 4 Wochen Mutterschutz dazu.