• 34 Antworten

    danke, ich war eine woche in urlaub bei meinem freund. das hat mir sehr geholfen und es geht mir schon wieder besser, muss nur die einsamen stunden irgendwie vorbei gehen lassen bis ich ihn wieder sehe.... :-(

    das kenn ich, ich seh meinen schatz auch nur ganz selten, ich bin in köln und er in berlin. wenns gut geht, dann sehen wir uns alle 2-3 wochen.


    aber schön, dass dein schatz dich ein bisschen aufbauen konnte

    am 29. august, ich weiss ist ja "eigentlich" nicht mehr soo lange, aber danach geh ich wieder zurueck nach deutschland. und wie oft wir uns dann sehen werden steth in den sternen, fluege von D nach USA sind ja nicht so billig.

    naja doch, bis zum 29. august find ich schon noch lange...da darfst du ruhig traurig sein.


    deine schwangerschaft, war die eigentlich geplant?


    und hast du dir schonmal gedanken darüber gemacht, zu ihm zu ziehen, in die Staaten? Ich mein, wie alt ist er denn?

    die schwangerschaft war nicht geplant, aber nach dem sein arzt meinte er kann keine kinder kriegen, haben wir uns natuerlich sehr darueber gefreut. um so schlimmer war auch die FG fuer ihn, ich hab ihn noch nie so traurig gesehn, er hat sogar geweint :-(


    wir wollen versuchen wieder schwanger zu werden, deshalb auch meine frage wie lang es dauert bis sich das hcg abgebaut hat. man kann ja mit hcg im koerper nicht schwanger werden, oder?


    er ist 25 und ich bin 21. ich wuerde schon in die staaten zu ihm ziehen, aber das ist alles so kompliziert mit dem visum. mit hochzeit ist das alles einfacher ;-). ich wuerde nicht nein sagen... und wir haben auch schon ueber heirat gepsprochen, aber momentan hat er viel stress in der arbeit und da passt das alles net so....


    ist es net schon recht spaet in D, 2.30? was machst du so spaet noch wach?


    versucht du selbst grad schwanger zu werden? oder hast du schon kinder?

    ich habe noch keine Kinder, wir wollen aber so ab Oktober ungefähr üben ;-) Bei meinem Freund und mir steht noch nicht endgültg fest wo wir nach dem Studium arbeiten können und wenn das unter Dach und Fach ist, wandern sämtliche Verhptungsmittel auch dort hin ;-D


    Ich bin noch wach, weil ich im Moment eine Woche keine Vorlesungen habe und nachts gerne lerne, für meine Klausuren. Ich bin einfach ein Nachtmensch. Hier ist es übrigens erst 02:00, nicht 3:00.


    Das ist wirklich schade, dass du das Baby verloren hast. Und die Reaktion von deinem Freund, dass er geweint hat, find ich wirklich "gut", wenn man das so sagen darf. Manche sind da ja etwas unsensibel.


    Könntest du denn da irgendwo arbeiten? Dafür bräuchtet ihr ja nicht Knall auf Fall zu heiraten, oder? Mit ner Arbeitserlaubnis, wäre dir ja auch schon geholfen, oder ist das bei den Amis anders als hier in Deutschland? Aber klar wäre es schöner, wenn er dir einen Antrag macht, vorallem wenn ihr jetzt weiterüben wollt!


    Ich hab hier im Forum übrigens mitbekommen, dass viele Frauen nach einer Fehlgeburt den ärztlichen Rat bekommen, erstmal 3 Monate keine Schwangerschaft zu versuchen, weil --keine Ahnung warum, das ist irgendwie so


    Ich wünsch dir gaanz viel Glück mit deinem Schatz, auch wenns noch lang ist bis Ende August. Könnt ihr denn viel miteinander telefonieren?

    das kenn ich, bin auch ein nachtmensch. dafuer schlaf ich gerne lang.


    mit der arbeitserlaubnis ist das auch sehr kompliziert, man braucht nen beruf der in den usa gebraucht wird. man kann versuchen ein arbeitsvisum zu bekommen. kenn mich damit net ganz so gut aus.


    ich war auch etwas ueberrascht als ich die traenen in seinen augen sah. die ersten paar tage war alles ok, und ich dachte meine blutungen haben aufgehoert, doch ploetzlich hat es wieder angefangen und er hat die blutugen gesehn. er meinte dann, jetzt realisiert er erst richtig das wir unser kind verloren habe und fing an zu weinen.


    telefonieren koennen wir jeden tag, meine gastfamilie hat kostenlose long distance fuer die ganze usa (also man zahlt nix pro minute fuer telefongespraeche), aber sein handyvertrag ist anfang juli abgelaufen und er versucht die woche einen neuen vertrag zu machen. also koennen wir nicht so viel telefonieren, hab heut nur kurz mit ihm telefoniert. er versucht mich morgen von seiner arbeit aus anzurufen, damit wir etwas reden koennen.


    ich bin immer sehr down, wenn ich wieder zuhause bin nachdem ich ihn erst gesehn habe und koennte den ganzen tag mit ihm am telefon verbringen.

    dann kann ich dir nur wünschen, dass ihr das irgendwie schafft, dass du da drüben in den usa gebraucht wirst, arbeitsmäßig. vielleicht gibt es für ihn ja ne möglichkeit auch hierher zu kommen? hier in deutschland ist ja auch nicht alles schlecht ;-D find ich


    ich kenn das gefühl, dass man, wenn man sich gerade verabschiedet hat, man echt down ist. übermorgen seh ich meinen schatz endlich wieder, haben uns das letzte mal vor 2 wochen gesehen, hatten da aber nur 22h zeit füreinander...


    naja und am montag, wenn er wieder nach berlin fliegt, da seh ich mich hier schon sitzen und weiß, dass ich dann wieder traurig bin,weil er weg ist, aber ich sag mir immer: es kommen auch noch andere zeiten.


    daran solltest du auch denken lilsista. ihr werdet ganz bestimmt ne lösung finden


    bis bald *:)