%:| mit beiden nicht verhuetet oder was? Puh. :(v Wenn du eh kein Baby willst liegts auf der Hand was zu tun ist, aber auf gut Glueck mal abtreiben, echt nee. :|N Und wenn Du eins willst, dann ist der Vater ja auch schon fast wurscht, sag ich jetzt mal so.. 100% sichergehen von wem es ist kannst du wohl kaum auch wenn der Dir Arzt sagt an welchem Tag es wohl gemacht wurde.

    Das Leben ist kein Wunschkonzert... In beiden Fällen gehst du ein Risiko ein. Behältst du es, könnte es vom anderen sein. Treibst du ab, könnte es vom Partner sein. Sicher rausfinden geht erst nach der Geburt.

    Ja ich geb euch recht es war echt eine sehr blöde Aktion nicht zu verhüten. das ist ja auch mein Problem ich will ein Kind und bin auch gegen Abtreibung. aber ich habe Angst vor dem Ergebnisse von meiner Dummheit

    Kann es eine größere Dummheit geben, als ein erwünschtes Kind abzutreiben oder weniger zu lieben weil es eventuell nicht vom "richtigen" ( ":/ :-o >:( ) Vater ist??? Ich finde es immer wieder unglaublich wie ein Eingriff – der in meinen Augen reine Notlösung sein sollte- in Erwägung gezogen wird um die eigene Unverantwortlichkeit und Gedankenlosigkeit auszumerzen... :|N :°(


    Zudem solltest du dir auch mal im eigenen Interesse klar machen dass so eine Abtreibung auch für de Mutter große psychische & körperliche Auswirkungen hat! Warum solltest du das dir, deinem Kind und oder deinem Partner antun???

    also weis dein Partner, dass du ein Kind bekommst und das es auch von einem anderen sein Könnte ???


    Wie hat dein Mann denn darauf reagiert, ich sag mal so, wenn er es nicht schlimm findet und mit der Situation zurecht kommt ist doch alles halb so schlimm. Ich mein es geht ja auch, falls es nicht sein Kind ist, dass er es sozusagen adoptiert und somit sozusagen der Vater ist, zumindest solange der andere Mann zu der Adoption sein okay gibt...

    Zitat

    Bin glücklich mit meinem Partner zusammen, jetzt hatten wir eine Beziehungpause und ich hatte was mit einem anderen. Ich bin in der 8 SSW.

    das geht mir auch immer so, wenn ich glücklich mit meinem Partner zusammen bin ;-D


    armes Schnupselchen, sag ich da nur.


    und wieder weg.... *:)

    Beziehungspause, zwei potentielle Väter.... Naja, dumm gelaufen, passiert aber bestimmt häufiger.


    Bedenklich finde ich jedoch Deine Einstellung, dass Du gern abtreiben würdest, wenn das Kind den falschen Erzeuger hat.


    Stelle Dir beide Szenarien vor und vor allem auch die Möglichkeit, dass es mit Deinem "Wieder-Partner" auch wieder zu einer Trennung kommen kann. Eine Beziehungspause macht man ja nicht aus purer Langeweile. Und ein Baby ist sicherlich kein Beziehungskleber sondern eher eine extrem starke Belastung für eine (scheinbar) wackelige Beziehung...


    Wenn Du Dir auch als alleinerziehende Mutter ein Baby vorstellen kannst und es Dein größter Wunsch ist,dann bekomme dieses Kind.

    Hmm, ich kann es auch nicht verstehen, wieso sucht man in einer Bez. -Pause gleich den nächsten Kerl auf? Ich denke in einer Bez.-Pause sollte man darüber nachdenken, was mit der Bez. ist, wie es damit weitergehen soll oder überhaupt und nicht mit dem erstbesten Kerl ins Bett hopsen und dann auch noch nicht verhüten :-o . Und jetzt soll es ein unschuldiges Würmchen ausbaden...


    Noch dazu wurde ja schon angemerkt, dass du dich damit vllt. in Jahren oder Jahrzehnten dafür hassen könntes... Depressionen und dergleichen kriegen könntest. Auch wenn das jz noch nicht der Fall ist.

    Was man in einer Beziehungspause macht, geht ja erstmal keinen weiter etwas an, höchstens noch den Partner, von dem man sich "pausenmäßig" erstmal entfernt. Und wenn sie mit 20 Männern in der Beziehungspause Sex hat, das sollte den nonnigen Moralaposteln hier erstmal Wurst sein.


    Dass sie nicht verhütet hat, war brettendämlich, keine Frage. Nicht nur im Hinblick auf die evtl. Schwangerschaft, sondern in erster Linie auch erstmal wegen eventueller Krankheiten.


    Das unschuldige Würmchen ist erstmal nur ein Zellhaufen und wir wollen jetzt hier keine Grundsatzdebatten über Schwangerschaftsabbrüche beginnen, oder? Den virtuellen Scheiterhaufen könnt ihr gleich wieder abbauen. Hier sucht jemand Hilfe, auch wenn er etwas ziemlich Dämliches getan hat. Und nur weil sich die TE nicht selbst schriftlich geißelt, heißt das noch lange nicht, dass sie sich ihrer Unverantwortlichkeit nicht selbst bewusst ist, oder?


    Andere hier niederzumachen, um sich selbst groß, stark und ehrenhaft zu fühlen, finde ich ziemlich armselig....

    Malisch


    Wenn Du Dir mit Deinem Partner absolut sicher bist, ein Kind zu wollen, dann solltest Du nicht dauernd hinterfragen, wer nun der Vater ist. Das macht Dich nur fertig und ändert nichts an irgendwelchen Tatsachen. Ich weiß nicht, warum ihr euch vorübergehend getrennt habt aber wenn die Beziehung an sich wackelig ist, dann besteht natürlich die Gefahr, dass Dein Partner hinterher Zweifel bekommt und Dir auch evtl. Vorwürfe macht.


    Letztlich musst Du Dich fragen, ob Du das Kind auch allein großziehen könntest. Diese Frage sollte sich jede Frau stellen, bevor sie sich für ein Kind entscheidet. Es ist ja nicht so, dass man sich mit dem Partner ein gemeinsames Hobby zulegt sondern eine Lebensaufgabe, die ja in den meisten Fällen immer noch fast ausschließlich im Zuständigkeitsbereich der Frau liegt.

    Danke Vagabundin, es gibt doch noch leute die einem helfen können und nicht eins auf engel machen.


    JA unsere beziehung läuft wieder gut mit meinem...


    aber ich komm mit dem gedanken nicht klar das es von einem anderen sein könnte.


    Ich habe heute mit meinem arzt gesprochen und er teilte mit, dass das kind ca. 14-17.02 gezeugt wurde...


    Ich bin echt sehr verunsichert und weis nicht wie hoch die chance ist, das mein partner der vater ist.... ???

    Genau meinte Januar...


    Ja er sagte der Tag wäre der 16.01 und maximal 1-2 verschieben...


    Wenn ich jetzt logisch nachdenken war auch mein eisprung da und jetzt für mich ist das ei ja schon befruchtet gewesen...das sagt mir jetzt mein logisches denken.


    Aber dann versteh ich es echt nicht...