• Wieder schwanger, FA sagt, ich muss abstillen

    Hallo, der Titel sagt eigentlich schon alles. Mein Sohn ist gerade 2 geworden und ich bin in der 8. Woche schwanger. War heute das erste Mal beim FA, es ist alles zeitgerecht entwickelt, Herz schlägt, alles prima, bin auch problemlos schwanger geworden. Nun hat die FÄ gesehen, dass ich meinen Sohn noch stille (er möchte es gern und ich habe nichts…
  • 47 Antworten

    Du hast doch hier ein "gesellschaftliches Problem" in den Raum gestellt und ich habe diesbezüglich zum Nachdenken angeregt.


    Wenn schon nicht du, so können doch die anderen daraus ihre Schlüsse ziehen.


    Das reicht mir auch;-D.


    Auch das hier ist wieder ein schönes Beispiel dafür

    Zitat
    Zitat

    Jeder Bürger in unserer Gesellschaft sollte mal sein Schubladen-Denken sein lassen

    Na klar wäre das schön- wird aber wohl so bald nicht passieren.

    Wenn niemand damit anfängt, sondern im Gegenteil solche vermeintlichen gesellschaftlichen Probleme untermauert, wir sich in der Tat nicht so schnell etwas tun.


    Allerdings habe ich im Gegenteil gar nicht den Eindruck, dass es so schlimm ist, wie du es darstellst. Zumindest ist mir das nie so vorgekommen, als ich gestillt habe.


    Im Gegenteil, "die Gesellschaft" ist doch weithin aufgeschlossener, als man denkt.


    Was sich in einzelnen Köpfen abspielt, ist ja nicht das Maß aller Dinge bzw. sollte man für sich nicht zu sehr zum Maß aller Dinge werden lassen, aber das tust du ja auch nicht, wie du weiter vorne schreibst;-).

    Hmmm... ich glaube auch nicht, dass "Langzeit-Stillen" insgesamt ein großes Problem darstellt, zumal es ja bei uns eher die Ausnahme ist, dass sehr große Kinder noch gestillt werden.


    Lian-Jill und glucke, wie lange habt ihr selbst denn gestillt, und warum habt ihr irgendwann abgestillt (ihr keine Lust mehr/Kind keine Lust mehr/sonstige Gründe)?

    Hatte ich glaub ich schon geschrieben. Ich bin wieder schwanger geworden, als meine Tochter 4 Monate alt war. Hab sie dann die ganze SS weiter gestillt.


    Natürlich neben der im 6. Monat eingeführten Beikost.


    Als der kleine dann da war hat sie sich alleine innerhalb von 1-2 Wochen abgestillt, da sie es irgendwie ein wenig seltsam fand, nach ihm an der Brust zu trinken.


    Erstmal schmeckt die Milch ja dann auch wieder anders und zum zweiten hat sie der Geruch irritiert....sie war auch sehr fürsorglich mit ihm, ne richtige Mutti...vielleicht wollte sie ihm das lieber lassen. Er hat sich dann auch alleine abgestillt...kurz vor seinem ersten Geburtstag.