Wieviel Alkohol vor der Schwangerschaft?

    Halöchen,


    ich hatte diesen Beitrag in einem Thread auch reingestellt leider konnte mir bis jetzt niemand antworten drauf aber mich interressiert dieses Thema sehr!


    Ich habe ihr schon einiges gelesen über das Thema Alkohol in und vor der Schwangerschaft. Aber ich habe dazu ein konkretes Beispiel und auch einige Fragen noch dazu. Folgendes!


    Heute war eine Freundin bei mir die eine Bekannte mit hatte also wir so beim plaudern waren und ich den zweien offenbart hatte das mein Freund und ich seit Juli am üben sind für ein Baby sagte mir die Bekannte das sie ebenfalls mir ihrem Freund übt seit August diesen Jahres. Da dachte ich mir schön jemand zum austauschen wie er an die Sache so rangeht. Dann kamen wir auf das Thema Alkohol zu sprechen ich muß sagen diese Bekannte sah die Sache mit dem Schwanger werden auch nicht so verkraft wie ich vielleicht aber zum Thema Alkohol sagte sie mir sie würde fast täglich mir ihrem Freund abends beim kuscheln oder so ein bis zwei Bier oder so trinken also nicht bis zum vollrausch eben nur ein bis zwei! Nun meine Frage ist dieses tägliche trinken nicht für beide nicht gerade fördernt für das schwanger werden? Oder ist es nur schlimm wenn man täglich im vollrausch ist?


    Vielleicht hat ja jemand ähnliche Ansichten mit ein zwei Gläser Wein oder so wäre ja fast das Gleiche wenn täglich ist?


    LG

  • 52 Antworten

    Hallo


    vor einiger Zeit hab ich mal gelesen, dass es förderlich sein soll für eine Schwangerschaft, wenn die Frau Wein trinkt...die Menge weiss ich jetzt leider nicht mehr, aber war irgendne Studie. Bei Biertrinkerinnen kommt dieser Effekt nicht vor, stand jedenfalls in dem Artikel...


    Also, ich denk mal, es ist sicher nicht schädlich, wenn Du täglich ein Gläschen Wein trinkst


    Viel Glück!

    Wein entspannt und löst verkrampfungen, deshalb ist es auch gut, sich mal ein Glas zu gönnen wenn die Mens da ist! Und so ein Gläschen Wein kann doch die Lust auch anregen ;-D


    Vollrausch ist schei....

    ich denke, dass man so lange man nicht schwanger ist ruhig alkohol trinken kann. jeden tag auf keinen fall, aber das hat nichts mit dem kinderwunsch zu tun, sondern das ist auf gar keinen fall gesund!!! weder bier noch wein!!!

    tinka


    hm...so ganz, kann ich Dir da nicht zustimmen...täglich ein Glas Wein ist nicht ungesund, es sollte halt nicht mehr sein, aber es ist so, dass Wein Stoffe enthält, die sich positiv auf z. B. das Herz auswirken (Rotwein)


    kann man wirklich oft genug lesen, liegt irgendwie an dem roten Farbstoff oder so. Genau weiss ich das jetzt auch nicht, aber täglich ein Glas Wein ist ganz sicher nicht ungesund.

    Mit dem Wein das habe ich noch nicht gewußt! Ich mache das meißt auch so wenn ich mal wieder (leider) meine Mens bekommen habe dann trinke ich auch ein bis zwei Gläser Wein oder eben Bier. Aber ich denke täglich ist schon in der Übungsphase nicht so gut. Es wäre schön wenn jemand die Erfahrung evtl. schon gemacht hat das es doch funktioniert oder eben nicht?


    Ich habe hier mal gelesen da hat eine Frau einen richtigen Feuchtfröhlichen Abend gehabt mit Tequila und Zigarette usw. und natürlich auch Sex und es hat auch geklappt und es ist ein gesundes Kind geworden!

    Zehennagel


    ich würd mir da an Deiner Stelle echt nicht so einen Kopf machen, wenn Du Lust drauf hast, dann trink Dein Bier oder Wein und wenn's wirklich mal mehr sein sollte, bei einem besonderen Anlass oder so, dann verhindert das sicher nicht eine Schwangerschaft.


    Und täglich trinkst Du ja eh nicht (egal ob das jetzt förderlich ist oder nicht) dann musst Du Dir auch keine Gedanken oder Sorgen machen.


    Ich hab vor meiner Schwangerschaft auch regelmäßig Wein getrunken, an den Wochenenden halt ein Gläschen zum Abendessen oder gemütlich auf der Couch und ich bin nach 8 Monaten schwanger geworden und mein Baby ist gesund.


    Also, viel Glück und mach Dir nicht zu viele Sorgen!

    Also daß mit dem Rotwein hab ich auch schon gelesen und auch gehört, daß es angeblich förderlich für die Fruchtbarkeit sein soll....obs stimmt keine Ahnung....aber denke auch nicht daß ein bis zwei Gläser ROtwein schlimm sind, trinke auch gern mal unter der WOche ein Glas Rotwein ;-D...obs täglich sein muß, daß muß jeder selber wissen...ich bin Ende 9. ÜZ und hab ehrlich gesagt kein Bock so zu leben als wenn ich schon schwanger wäre...ich meine wer weiß wie lange es noch dauert bis es mal klappt und dann monatelang schon vorher auf alles zu verzichten halte ich für sehr übertrieben....gut, jeden Tag Alkohol muß wirklich nicht sein....aber auf Party oder so zu verzichten finde ich albern...hab auch schon von einigen Leuten gehört, die gar keinen Alkohol trinken, daß es trozdem länger gedauert hat mit dem Schwanger werden....Genauso solls ja auch mit dem Rauchen sein...bei einer Raucherin sollls länger dauern, da sich ja die Giftstoffe in der Gebärmutter ablagern und diese schlechter durchblutet wird....Ich denke man sollte sich nicht verrückt machen, aber es auch nicht übertreiben ;-)

    tigger*:)


    so sie sieht man sich wieder...


    Hast schon Recht, die Schwangerschaft dauert noch lange genug und man ist damit beschäftig, darauf zu achten, was man trinkt und isst, da muss man sich nicht schon vorher verrückt machen.


    Was jetzt nicht heissen soll, dass man sich nicht gesund ernähren soll usw. Das ist natürlich schon wichtig, auch im Vorfeld, aber an ein paar Gläschen Wein oder Bier die Woche, wird eine Schwangerschaft nicht scheitern.


    Aber letztendlich muss es jeder für sich selbst entscheiden.

    Sicherlich ist es nicht gut täglich Alkohol zu sich zu nehmen - in welcher Forum auch immer :(v Was die Wahrscheinlichkeit dann schwanger zu werden, darüber streiten sich die "Gelehrten" ja auch... Ich bin jetzt in der 24.Woche schwager und unser Zwerg wurde in der WM-Zeit gezeugt, in der wir - vielleicht nicht jeden Tag, aber doch wesentlich häufiger als sonst - abends 2-3 Bierchen getrunken habe, scheint der Fruchtbarkeit nicht geschadet zu haben |-o Man will ja auch "leben" und sich nicht ständig mit dem schwanger werden beschäftigen, oder ???

    hihihi so ist es bei uns auch muss ich sagen. Während der Wm haben wir auch mal ordentlich zugeschlagen mit Bier geb ich zu aber das hat auch nix geschadet@:) Manche geben sich ja auch noch aus Versehen die Kante wenn sie schwanger sind weil sie es noch nicht wissen...

    huhu sisilein *:)

    ja, so sieht man sich wieder ;-D


    Hoffe es geht dir gut? Weißt du schon was es wird? Ich bin ja noch fleißig am Üben...irgendwann wirds schon noch klappen...


    Genieß deine Kugelzeit schön @:)

    tigger


    es geht so...die letzten Tage hatte ich ständig Schmerzen im Unterleib, aber seit heute ist es wieder besser....


    Vor ein paar Wochen meinte meine FÄ, dass es aussieht, als ob es ein Junge ist, aber ganz sicher konnte sie es noch nicht sehen. Am 27.11. hab ich wieder US, dann werd ich es hoffentlich sicher erfahren.


    Ich drück Dir die Daumen, dass es bei Dir auch bald klappt :)*