Wieviel kg darf man denn heben?

    Hallo!


    Ich habe mal wieder eine Frage. Wievele kg darf man denn in der Schwangerschaft heben? Ich glaube ich hab mich vorhin etwas überhoben. So etwa 12 kg waren das.


    Also ich muss dazu sagen dass ich es gewohnt bin schwer zu arbeiten,in meinem Beruf ist das normal, schwerere Lasten zu heben. Oder darf man generell in der Schwangerschaft nur wenig heben?


    Vielleicht hab ich mich ja überhoben. Aber das Baby tritt wie immer normal, könnte da trotzdem was passiert sein?


    Ich mach mir halt Sorgen um das Baby, obwohl ich es ja gewohnt bin schwer zu heben, mir machts nichts aber um das Kind gehts mir.


    Danke für eure Antworten!

  • 11 Antworten

    hallo ihr lieben

    ich far drei mal schwanger und es stimmt das man nicht mehr heben sollte als fünf kg. also auch kein wäsche korb mit nasser wäsche.... nicht auf längerer dauer.


    ich selber habe ach mehr in der ss mehr getragen da ich schon kinder hatte und auch mehr als 10 kg gehoben es heisst nicht das sofort etwas passiert aber es kann ab und an wehen dadurch auftreten...

    Danke für den Link.....

    ...habe schon nach so einer Seite gesucht, leider nichts gefunden. Ich mach mir totale Sorgen weil es ja sein könnte dass die Plazentea sich ablöst. Merkt man sowas dann überhaupt? Blutet man da nicht?? Vielleicht sollte ich ab jetzt wirklich darauf achten was ich hebe, möchte jetzt in der 24. Woche noch keine Geburt auslösen. Wehen habe ich nicht bekommen davon, aber ich achte in Zukunft darauf. Danke nochmal für die Antworten.

    der Körper sagt Dir das selber

    was Du Dir zumuten kannst und was nicht.


    Mir bleibt grad auch nicht viel anderes übrig, als schwere Sachen zu schleppen (Umzug), aber glaub mir, mein Körper meldet das unmissverständlich, wenn's doch zu viel wird und da bleibt nix anderes übrig, als zu pausieren u. kürzer zu treten, es geht dann einfach nicht mehr. Hab gestern Kartons mit Büchern in den 2. Stock geschleppt, aber nach der 3. Ladung war ich sowas von fix u. alle, dass ich erstmal Pause gemacht habe!


    Ich bin gegen übertriebene Vorsicht u. wie gesagt vertraue auf den Körper. Denn ich denk, wer's gewohnt ist, schwerer zu heben, dem macht das auch in der SS nicht soooo viel aus bzw. der hält mehr aus, wie jemand, der das von Haus aus nicht gewohnt ist.


    Man sollte es halt immer bisschen im Hinterkopf haben, nicht zu übertreiben.


    Lieber Gruß


    Habiby *:)

    @Habiby

    bin im Moment in der selben Situation, wir ziehen auch grad um. Ich kann ja meinen Freund nicht alles alleine machen lassen, wir haben hier niemanden der helfen könnte. so muss ich halt auch ein bisschen mit anpacken. Natürlich nicht so derartig schwer, aber es lässt sich nunmal nicht vermeiden.