nancy83


    Das mit dem Autofahren ging bei mir ja nur bis zur 30. SSW. Danach war ich ja im Krankenhaus und bis dahin ging es eigentlich ganz gut mit dem Gurt. Wünsche allen werdenden Zwillingsmüttern, daß ihr eine unbeschwerte Schwangerschaft ohne größere Probleme habt und nicht so lange bis gar nicht ins Krankenhaus müßt @:)


    suse79, Dir wünsche ich ganz besonders nur das allerbeste. Ich weiß sehr gut, wie Du Dich fühlst. Ich mußte damals auch ständig zum Dopplerultraschall, weil sie dachten, es wäre etwas nicht in Ordnung mit den Beiden, was sich Gott dei Dank nicht bewahrheitet hat.


    Nun zu allen, die ständig schreiben, ob Zwillinge vererbbar sind: Bei eineiigen Zwillingen kann ich mir das vielleicht vorstellen, ist aber bis heute nicht wirklich bewiesen. Ich habe zweieiige Zwillinge und daran ist immer die Frau alleine Schuld!!!! Um zweieiige Zwillis zu bekommen muß die Frau zwei Eier produzieren, die befruchtet werden können. Auch eineiige Zwillinge sind meistens in zwei Eiern, die aber am Anfang eins waren, daß sich dann nochmal teilt. Nur deshalb sind eineiige Zwillinge genau identisch. In meiner Familie gab es noch nie Zwillinge. Ich habe das bis zu meinen Ururgroßeltern zurück erforscht, und habe nie Zwillinge gefunden. Also geerbt habe ich meine Beiden bestimmt nicht. Bei meinem Mann gab es zwar Zwillinge, aber er hat mir sicher kein zweites Ei zum Befruchten eingepflanzt. Es ist zwar festgestellt worden, daß in Familien, in denen Zwillinge vorkamen, es öfter Zwillinge gibt, aber ob das alles vererbt ist, ist bis heute umstritten ;-)

    Ich bin ein einiiger Zwilling

    Klar, das ist total andersrum. Aber zu der Erbgeschichte will ich mal Klartext reden:


    Also, mein Opa väterlicher Seite war Zwilling, so und mein Vater ist kein Zwilling, aber ich und meine Twin wiederrum. Das heißt, wenn in einer Familie Zwillinge auf die Welt kommen, dann bekommen deren Kinder vll wieder Zwillinge. Man sagt so aller 25 Jahre treten Zwillinge in Zwillingsfamilien auf.


    Hab ein Buch "Stichwort: Zwilling"


    Hier der Link, sind leider nur noch vom Anbieter zu haben, ist aber egal. Ist ein geniales Buch.


    http://www.amazon.de/exec/obid…75309/028-9905496-1722934


    Meine Mutter hat im 5. Monat erst erfahren, das sie Zwillinge bekommt. Nagut, das war 1986!


    Kleiner Tipp an die Zwillingsmamis:


    - Zieht eure Kinder nicht gleich an.


    - Gebt bitte nicht fast die gleichen Namen (z.B. Lara und Lena)


    Ich bin übrigens in einem Zwillingsclub.

    classico

    Ich hatte nie vor meine kids gleich anzuziehen. Ich finde das albern. Schließlich sind es ja beide Menschen, die vermutlich auch verschiedene Charakterzüge entwickeln.


    Und das mit den Namen...Da habe ich mir noch keine Gedanken gemacht, außer es wird ein Päarchen, dann wüsste ich schon was...;-D

    nancy

    Ja, da habe ich in meinem Zwillingsclub ein Pärchen, die heißen Jan und Jana, wie bescheuert muss man nur sein.


    Meine Mutter wollte mir uns immer und überall angeben "Ha, schaut ich habe Zwillinge". Das war echt zum kotzen. Aber in der Schule waren wir richtige Biester, gezangt, und alles haben wir gemacht, bis uns die Lehrerin schließlich umgesetzt hat. Auch in meinem Umfeld merken wir, das uns Leute komisch anschauen und manche sagen ja auch noch "Oh, seid ihr Zwillinge" unsre Antworten: "Nee, den dritten haben wir zu Hause gelassen" Also echt total blöde. Jetzt wo meine Schwester kurze Haare hat und ich lange, ist das ok.


    --> PN

    Ich und meine Twin - Wenn wir uns Unterhalten, dann verstehen uns die anderen alle nicht. Die Zwillilingssprache ist, das die Zwillinge eine eigene Sprache entwickeln. Und auch wenn ich alleine bin, versteht man mich schlecht und es wird immer nachgefragt. Meine Twin fragt nie nach, weil ich sie halt verstehe. Man verschluckt Wörter, redet schnell und nuschelt. Echt komisch. Wir beide waren schon auf einer Sprachschule, aber das hat nichts gebracht. Naja, aber da du zweieiige bekommst, wird das wohl nicht vorkommen.


    Viel Glück mit deinen Babys.