Hauptberuflich

    "...also ich hab 10 mal geschafft und das am ganzen tag mehr bekommt man nich hin... mir würde die lust fehlen!..."


    dann frag doch mal beim Arbeitsamt, ob Du das hauptbruflich machen kannst in Form einer Ich-AG. Du kannst das Zeug ja in Flaschen füllen und an eine Samenbank verkaufen.

    Aus dem aktuellen Stern:

    Manchmal sitzt er 23 Stunden am Stück vor seinem Computer und masturbiert. 22-mal an einem Tag ist sein Rekord. Es gibt Wettbewerbe unter den Cherry Boys, wer es innerhalb von 24 Stunden am häufigsten schafft. "Ich bin Dritter geworden", sagt Yano und holt stolz ein Schaubild auf seinen Schirm. der Gewinner kam auf 48 Orgasmen.


    By the Way:


    im Stern gehts um den Sex auf der ganzen Welt, in dieser Ausgabe gings um Japan ("So liebt die Welt - stern-Serie über Sex im Zeitalter der Globalisierung - Teil 1: Japan")


    bye


    Käptn

    22x?

    Auch das ist schwer zu glauben. Früher in jungen Jahren hab ich auch mal eine ganze nacht durchgewichst weil ich so geil war wegen meiner Nachbarin, ich glaub ich hab es 7-8 mal geschafft, da kam aber am Schluss gar nichts mehr. Heute mit 38 gehts vieleicht noch max 3-4 mal am Tag.

    vielleicht ein Schnellspritzer?

    Also ich tippe der Typ hatte sein ganzes Magazin innerhalb einer Stunde durch. Da bleiben sogar noch vier Minuten um mal das Taschentuch zu wechseln. Doch doch, mit gutem Willen ist das zu schaffen ;-D Ne, jetzt mal im Ernst - ich hatte mal einen langweiligen Tag an dem ich nach vielleicht 3 mal SB auf die Idee kam mal zu testen wie oft ich lust hab. Ich kam dann auf 7 mal. Am Schluss kam natürlich nix mehr und angenehm war weder das Wichsen noch der Orgasmus - und geschwollen war er auch. Ich denke 10 mal wären an dem Tag mit Gewalt noch drinn gewesen, aber da wärs dann wirklich aus gewesen. Jetzt mal angenommen man würde sich richtig darauf vorbereiten mit dem Ziel einen eigenen Rekord aufzustellen. Den Kleinen tagelang nicht anrühren, einen freien Tag in verriegelter Bude reservieren, um Punkt Mitternacht Hand anlegen und dann die ersten par mal gleich in einem Zug kurz hintereinander durchkurbeln (die ersten gehen am leichtesten). Im Verlaufe des Tages dann immer wieder kleinere Serien starten und zwischendrinn natürlich immer fleissig kühlen... 20 könnte ich mir vielleicht noch knapp vorstellen, aber 56?... ihr könnts ja probieren, nun wisst ihr ja wie. ;-D ...ich werf jetzt mal nen Blick in den Kallender wann ich denn meinen nächsten freien Tag hab *g* viel Spass beim Selbermachen ;-)

    vielleicht gibt es in irgendeinem sexshop auf dieser großen weiten welt ja eine elektrische wichsmaschine mit 24 stunden akku, wenn man dann noch eine gute narkoseärztin kennt, die einem im halbdilirium die narkose verpasst, könnte das klappen: allerdings nur mit einem eingebauten zähler. :-)

    Also ich finde auch etwas sehr krass. Niemals 56mal. Als ich noch in der Pubertät war (bin 23) war 5 mal am Tag keine Seltenheit. Danach hatte ich jedoch wirklich keine Lust mehr darauf und beim 5. Mal kam auch fast nix mehr raus. Muß dazu sagen daß ich mehr der Typ war der es täglich gemacht hat und nicht nur alle paar Wochen mal und dann so oft wies geht


    Auf Rekord habe ich sowieso noch nicht probiert jedoch bin ich da unten ziemlich empfindlich was Abrieb angeht.


    Im Moment ist der Tagesschnitt bei mir eher bei 0-2 mal, an extremeren Tagen vielleicht 3-4 mal.

    Zitat

    hab eben mit einer gechattet die mir verklickern wollte dass ihr freund es sich 5 [-] 6 mal am tag selber gemacht hat

    war sicher ein schreibfehler. 5 bis 6mal ist durchaus möglich (wenn man zeit hat...)