Auch schon mal beim Onanieren erwischt worden?

    Hi


    Letztens habe ich mir einen vor dem Pc runtergeholt ,ich habe mir einen Porno eingelegt und dann ganz enspannt angefangen zu reiben,als ich zum Höhepunkt kam stand plötzlich meine Frau vor mir,von der ich dachte das sie friedlich im Schlafzimmer schlummert.Im ersten Moment war es megapeinlich aber dann dachte ich mir was soll ich machen


    Nun noch eine Frage an die Frauen ist es für euch wirklich das allerletzte wenn ein Mann sich selbst befriedigt

    Ich denke bis wir wieder zusammen schlafen dauerts wohl noch etwas.Mein Problem ist das ich meine Frau wahnsinnig liebe aber ohne Sex muss ich mir anders Befriedigung verschaffen,denn frendgehen kommt nicht in Frage also bleibt nur das Onanieren.Machen es eigentlich Frauen nicht????Laut meinen ganzen Bekannten wörtlich"Wichsen nur die Männer" Frauen machen sowas nicht .Ich bin mal auf eure Antworten gespannt!!!!!


    Gruss Delano

  • 52 Antworten

    Es gib Frauen, die keinen Spaß am Sex haben und sich auch nicht selbst befriedigen. Ihr ward doch früher sicher häufiger aktiv als heute....hatte sie da keinen Spaß oder gibt es irgendwas, was ihr den Spaß vermiest hat? Das kann so viele Gründe haben....allerdings sollte sie Dir die Befriedigung schon zugestehen....


    Mit diesem Thema hab ich einige Erfahrung aus meiner früheren Ehezeit. Wenn Du willst...PN.

    Da wohnte ich zuhause. Ich habe mich in mein Zweitzimmer eingeschlossen und es mir besorgt. Dann kam mein Vater nach Hause und hat mich vielleicht gehört. Schließlich kam er in mein Zimmer, wollte mich begrüßen, merkte das ich im zweiten Zimmer war und wollte rein. Tja es war abgeschlossen, ich zog mich drinnen an und hab mir letztendlich eingeredet, dass er es bestimmt nicht gecheckt hat. Bis heute. Aber dumm ist er ja nicht.

    Jaaa! Vom besten Kumpel!


    Ich war am PC "zugangen" und er wollte mich nachmittags besuchen, meine Mutter ließ ihn ins Haus und kam in mein Zimmer!


    ;-D


    Aber da wir beide oft zusammen wichsen, hat er einfach mitgemacht! :)^

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Delano:


    Wenn ihr wirklich in den letzten 15 Monaten nur zweimal miteinander geschlafen hat, kann sie dir absolut nichts vorwerfen. Selbst wenn ihr jeden Tag dreimal miteinander schlafen würdet, hast du immer noch das Recht, dich selbst zu befriedigen (genauso wie sie). Und nur, weil sie das Bedürfnis nicht hat, heißt das doch nicht, dass du deswegen auf jede Befriedigung verzichten musst...


    Häufig kommt das Argument "Reiche ich dir etwa nicht?", was hier sowieso nicht zieht (2x in 15 Monaten...). Viele verstehen einfach nicht, dass das eine nicht unbedingt etwas mit dem anderen zu tun haben muss. Auf jeden Fall brauchst du dir überhaupt nichts vorwerfen lassen - was du mit deiner Sexualität machst, ist deine Sache (solang du nicht gerade fremdgehst, aber das ist ein anderes Thema).

    meine

    Freundin liebt es auch sich selbst zu befriedigen-- und ich auch- obwohl wir beide relativ viel Sex miteinander haben. Das sind in meinen Augen 2 paar Schuhe. Sie macht es und sie sagt es mir auch oft wenn sie es gemacht habe. Und ich Ihr auch -- und wir halten uns das gegenseitig nie vor-- es ist eine Spielart von uns-- und wenn ich Druck habe mach ichs mir-- genauso wie sie.


    Sie arbeitet als Krankenschwester und hat 2 Schichten und wenn sie Spät Diens hat und morgens länger schlafen kann macht sie es sich oft morgen noch im Bett-- manchmal ruft sich mich auch an auf der Arbeit und sagt es mir-- das macht mich dann wiederum sehr an.


    Meine Beziehungen die ich vorher hatte da wars eher anderes, da war " es sich selbst machen " immer ein Tabuthema und ich habs heimlich getan-- aber ich bin reifer geworden und kann offen darüber reden und meine jetzige Freundin eben auch. Auch das war bei Ihr anderes -- sie war verheiratet und da hat sie sich auch heimlich befriedigt ohne das Ihr Mann das wusste.


    Bei uns jetzt ist es so das wenn sie keine Lust auf Sex hat dann darf und kann ich einfach anfangen zu wixxen auf dem Sofa auch wenn sie dabei ist und es stört sie nicht-- oder ich sage ich gehe mal ins Schlafzimmer und mache es mir während sie Tv sieht--


    Wir haben da keine Probleme.


    Ich habe ganz andere Probleme mit Ihr hat aber nix mit Wixxen zu tun -- aber darübe habe ich schon oft hier im Forum geschrieben und bis her keine Lösung gefunden.