• 10 Antworten

    Einfacher Gegenbeweis:

    Bei Vielwichsern nimmt der rechte Arm Conanische Formen an - vor lauter Muskeln können sie ihn nicht mehr heben und heißen fortan Flachwichser.


    JH - da werden Sie geholfen. ;-D

    soweit ich weiß,

    gibts darauf keine wirkliche Antwort!


    Zwar wird ein bissel Eiweiß "verschossen" aber dadurch, wird glaube ich aber auch gleichzeitig wiederum die Produktion von Testosteron gesteigert, was ja für den Muskalaufbau gut ist.


    Tschüss


    Puschel

    Fakten

    So hab mal in einem Medizinbuch geblättert. Mich hat es jetzt doch auch interessiert.


    Also: der Mensch (70kg) hat einen Tagesbedarf an Eiweiß von ca. 80g, also soviel nimmt man täglich zu sich. Durch unsere "europäische" Ernährung mit viel Fleisch, Burger etc. nehmen wir wahrscheinlich aber eher mehr als 80g zu uns ;-)


    Sperma hat einen Eiweißgehalt von 45g pro LITER, bei einer Abspritzmenge von sagen wir mal 5ml sind das 0,225g Eiweißverlust


    Den Eiweißgehalt von Nahrungsmitteln müsstet ihr euch selbst raussuchen, dann wisst ihr, was und wie viel ihr "danach" essen müsst, um euren Verlust auszugleichen.


    Ich habs jedenfalls bisher immer ohne Ausgleichsernährung ;-D überstanden

    Wenn im Sperma Eiweiß drinn ist dann kann man ja den eigenen Sperma trinken und man hat keinen Eiweißverlust.


    Beim Bodybuilding braucht man Proteine kann man denn sie nicht vom Sperma bekommen?

    Keine Angst!

    Angenommen, Du willst 5 kg Muskeln in einem Jahr aufbauen, und das ist sehr viel, dann mußt Du über das Jahr verteilt 1Kg Eiweiß zusätzlich aufnehmen, da der muskel nur zu 20% aus Eiweiß besteht. der Rest ist v.a. Wasser. 1 Kg/Jahr, das sind pro Tag nur 2,7g!!! zusätzlich zu Deinem Grundbedarf (das sind 0,8-1g/Kg Körpergewicht). Also etwa 14g Fleisch (=ungefähr eine Scheibe Wurst) zusätzlich proTag.


    Bei normaler Ernährung nimmt man bei weitem mehr auf. Also ein bißchen Eiweiß bleibt auch bei häufigen Ejakulationen immer übrig.


    Allerdings solltest Du Dir überlegen, ein Zinkpräparat zu nehmen. Angeblich verliert der Körper 10 mg Zink pro Ejakulation!

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.