Freund befriedigt sich selbst vor Pornos

    Hallo!


    Ich bin gerade etwas verzweifelt.


    Seit 20 Monaten bin ich (26) mit meinem Freund (24) zusammen. Seit ca. 2 Wochen wohnen wir zusammen.


    Vor ca. 10 Tagen kam es vor, dass er früher ins Bett ging als ich und ich mich, als ich nachkam, ankuscheln wollte. Er hatte aber die ganze Hand voller Wichse, hatte sich also befriedigt, während ich einen Raum neben ihm war.


    Nun gestern Abend erzählte er mir im Bett, dass er sich nen Porno auf seinem Rechner – in unserem gemeinsamen Wohnzimmer – angesehen und sich dabei einen runtergeholt hat (angeblich um zu sehen, ob die Internetverbindung das mitmacht) Warscheinlich als ich arbeiten war.


    Mir war einfach nur schlecht nachdem er das gesagt hat. Ich ekel mich vor ihm – und es wird immer schlimmer...


    Wie würdet ihr damit umgehen?


    Ich bin mittlerweile kurz davor, mich endgültig von ihm zu trennen.


    Reagier ich da einfach über? Ist es normal, dass Männer das machen?


    LG :°(

  • 25 Antworten

    Also ich verstehe nicht ganz warum du dich vor ihm ekelst nur weil er sich selbst einen runterholt....


    Ich verstehe aber deinen Freund auch nicht ganz, ich meine wenn man eine Freundin hat die ihm Nebenraum ist.... da hat man doch besseres zu tun als sich selbst einen runter zu holen...

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Ich finde es nicht schlimm denn das heißt nicht das er dich nicht mehr atraktiv findet sondern das er einfach mal lust hatte sich neue anregungen zu holen oder fantasien anzusehen die er sich nicht traut auszuleben.


    Und sind wir mädels doch mal ehrlich:


    Wir finden hübsche männer mit six-pack doch auch sexy und schauen hinderher.


    also das ist natürlich und ich würde mit ihm darüber reden warum und welche pornos er sich anschaut.


    Das hab ich auch schon machen müssen, denn ich hab auf dem pc meinen freundes einen lesbenporno gefunden, der hat auch nur gemeint das er es schön finden würde mal n dreier mit zwei frauen zu haben doch das geht wegen meiner eifersucht nicht. denn ich möchte nicht das ihn eine andere nackt sieht und darum erlaub ich es ihm auch

    Also ich möchte mal behaupten, das es fast alle Männer machen und es gibt auch viele Frauen, die es tun.


    Meine Frau hat vor vielen Jahren in einer ähnlichen Situation gar nichts gesagt. Seitdem passt sie immer auf, dass ein Stapel Tempotücher auf meinem Nachttisch liegt, fein aufgestapelt ohne Verpackung. Allerdings weiß ich auch, wann ich es besser nicht tun sollte, dann nämlich wenn sie mit mir kuscheln oder Sex haben will. Sprecht einfach drüber, bereitet euch drauf vor. Wenn er vorher weiß, dass du Sex willst, wird er es nicht machen. Da ihr erst seit 2 Wochen zusammen wohnt, wird es noch vieles geben, was ihr nicht voneinander wisst. Da hilft nur reden, reden, reden und sich aufeinander einstellen. Wenn er weiß, was dich ärgert, wird er es nicht in deiner Gegenwart tun. Wenn du weißt was ihn stört, wirst du es ändern. Ebenso könnt ihr euch eure Wünsche nur erfüllen, wenn ihr sie kennt.


    Wovor hast du dich geekelt, vor seinem Körperschleim den er noch an der Hand hatte, vor der Tätigkeit des Wichsens, oder vor ihm als Person, weil du der Meinung bist, sexuelle Befriedigung gibt es nur noch über deine Person. Dann solltest du begreifen, Selbstbefriedigung ist kein Fremgehen, sondern einfach nur Entspannung, die man übrigens auch gemeinsam haben kann.

    Geekelt habe ich mich davor, dass seine Hand einfach voll Wichse war.


    Ist es nicht möglich, sich die Hände nach der SB zu waschen???


    Er hätte auch warten können, bis ich ins Bett komme und mit mir schlafen anstatt sich einen runter zu holen, oder nicht?


    Ich finde es irgendwie nicht toll – vielleicht bin ich spießig?

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    naja mein freund schaut auch oft einschlägige filmchen an da ist auch davon auszugehen dass er dabei auch mal sich selbst befreidigt ....


    er meint sb und gv sind zweierlei dinge und ehrlich gesagt schau ich mir auch ab und zu filmchen an ;-D und sb kommt danach auch manchmal vor ......


    also ich hab auch manchmal mehr lust an mir selbst zu fummeln als an meinem freund :)z


    ich mein ist sb für dich gar kein thema mehr????

    Ich hab ja gestern schon einen Beitrag zu diesem TE geschrieben. Aber heute morgen ist mir ein alter Witz aus meiner Jugendzeit eingefallen und ich habe beschlossen den hier auf zuschreiben. Es ist wirklich nur spaßig gemeint und niemand soll sich dadurch persönlich angegriffen fühlen, deshalb wähle ich die Ich-Form.


    Beim Frühstück erzählte ich meiner Frau von meinem Traum. Der war ganz realistisch und klar und sogar in Farbe und wunderschön. Ich träumte, dass ich mit Claudia Schiffer (war in meiner Jugendzeit meine absolute Traumfrau) die Wohnung tapezierte. Dieser Traum war so realistisch, als ich wach wurde, hatte ich die ganze Hand voller Tapetenkleister. ]:D

    Zitat

    ehrlich gesagt schau ich mir auch ab und zu filmchen an

    das ist doch alles ganz natürlich denn man weiß doch immer noch selbst was einen am meisten spaß macht, man kann zur abwechslung aber auch mal zusammen mit dem partner ein filmchen schaun :)


    SB ist doch echt nix schilles er sollte sich allerdings doch mal die hände danach waschen!!!

    Zitat

    obwohl ich mit sperma an sich jetzt nicht unbedingt ein problem hab

    es gibt viele frauen die haben kein problem damit (ich hab auch kein probelm), doch wir wollen doch Jenni85 helfen und ich denke wenn sie mit ihren freund das gespräch sucht und und ihm sagt das er sicht die hände waschen soll nach der SB ist schon vieles einfacher :-)

    Ich glaube das Nichthändewaschen ist hier aber auch nicht das Hauptproblem.


    Männer gucken gerne Pornos und onanieren dazu. Frauen auch, aber Männer noch häufiger. Wenn du da derart überreagierst (ja,genau das tust du in meinen Augen, da es keinen Grund gibt sich vor der eigenen Sexualität des Partners zu ekeln!) solltest du wahrscheinlich ernsthaft über eine Trennung nachdenken.


    Ihr wohnt jetzt zusammen. Vorher konnte er das unbemerkt machen, spätestens jetzt fällt es auf. Also entweder springst du über deinen Schatten und stellst dich nicht so spießig an, oder du musst dir einen Partner suchen, der sowas nicht tut (was nicht unbedingt leicht wird, aber möglich ist).

    Also ich finde es ist ok wenn sich der Freund einen runterholt aber muss das wirklich vor Pornos sein??


    Ich würde mich trennen. Er sollte sich im Bad o.ä sich selbstbefriedigen aber nicht vor dir, oder wenn du im Nachbarzimmer bist. Das ist respektlos?! ;-)