Der neunjährige Mitja aus Leipzig hat laut Obduktionsergebnis vor seinem Tod Qualen erlitten. "Der Junge hatte Panik und Todesangst", sagte der Rechtsmediziner Vladimir Wenzel vor dem Landgericht Leipzig. Spuren belegten, dass Mitja verzweifelt versucht habe, sich aus den Armen seines Mörders zu befreien. Ihm seien jedoch Mund und Nase zugehalten worden. Schließlich sei Mitja von hinten erwürgt worden. Der 43 Jahre alte Uwe K. hatte zu Prozessbeginn gestanden, den Jungen am 22. Februar dieses Jahres sexuell missbraucht und schließlich erstickt zu haben.


    DAS IST FÜR MICH AUSSCHLAG GEBENT!!! NICHT DEIN GEWÄSCH!

    Ja klar, du bist wahrscheinlich auch für Todesstrafe. Und kennst du die Statistiken? Die Todesstrafe bringt gar nichts! Sie schreckt nicht ab!


    Meine Güte, natürlich kann ich dich verstehen! Wenn ich Mutter eines Kindes wäre, würde ich auch ausrasten beim Gedanken daran, dass jmd. meinem Kind was antun könnte. Ich finde den Gedanken auch so schon schlimm genug, zumal ich viele Leute kenne, die als Kind missbraucht wurden und jetzt mit mir im selben Suizidforum sind und nicht mehr leben wollen.


    Inwiefern der Konsum zu Gewalttaten führt weiß ich nicht. Es geht um mehrere Kurzfilme (von ein paar Sekunden bis zu paar Minuten), die kostenlos runterzuladen waren. Will nur deutlich machen, dass keine finanzielle Unterstützung stattgefunden hat. Ob das die Sache besser macht, ist ne andere Frage.


    Jedenfalls kann ich deine Wut nachvollziehen, aber ich will mich auch nicht in einen Topf mit Kinderschändern werfen lassen.


    Ich habe übrigens gelesen, dass die ganzen Kindesmisshandlungen und Morde in den seltensten Fällen von Pädophilen begangen werden.

    Ach ok es waren ja nur sekunden oder ein paar Minuten!!!!!!


    Und wie geht es den Kindern jetzt nach diesen "paar" Sekunden


    Die mussten leiden, dass Du es kostenlos herunter laden konntest.....


    Leben die Kinder noch? Haben Sie danach jemals wieder Lieben oder gar damit Leben können???


    Und ja, ich wäre für eine solche Strafe!


    Lasse den Faden so stehen, und eröffne bitte bitte so einen nie wieder!!!! Es gibt zu viele Dich sich darin wieder finden und das noch toll finden!


    Für alle die auf so etwas stehen, ICH HABE FÜR EUCH KEIN VERSTÄNDNIS!!!


    EHER WUT!!!!!

    Kindermißhandllung

    @ drizeps74

    sei mit Deinen Äußerungen lieber ein bisschen vorsichtig.


    Die Erfahrung zeigt auch, dass die vehementesten Stimmen gegen Pädophile aus den eigenen Reihen kommen.........


    Du unterscheidest nicht zwischen Mord und Pädophilie. Du möchtest Pädophile mundtot machen und zwingst sie in Isolation.


    Nur ein Bruchteil der Problematik kommt ans Licht, es ist unsere Gesellschaft, die mit solchen Menschen durchzogen ist. Ich glaube wenig bekannt ist es im Islam.


    Mach Dir lieber darüber mal Gedanken wie es zu solchen Fakten kommt, bevor Du alles nur mundtot machen und wegsperren willst.


    Ich habe auch zwei Töchter und würde wahnsinnig wenn jemand sich an Ihnen vergreifen würde. Aber wenn es so kommen würde, hätte ich lieber eine geschändete, verletzte Tochter als gar keine. Und genau diese Straftaten passieren dann in der Angst vor Entdeckung.


    Du musst die Augen öffnen und nicht schließen. Du lebst mitten unter ihnen. Und es sind nicht nur zwei oder drei. Die wenigen die als Täter dann auch überführt werden.


    Und lieber ein Druckventil in Form von Pornos als gar kein Druckventil. Nicht alle Kinderpornos zeigen Gewalt.


    Und nicht alle Konsumenten von GGG Filmen praktizieren ihren Sex so.


    Ich möchte keine Lanze für Pädophile brechen, ich will Kinderpornos nicht legalisieren, ich habe Angst um meine Töchter, ich bin weder Konsument noch Täter und ich persönlich distanziere mich von der Lust an Kindern.


    Aber wir müssen die Augen aufmachen warum es passiert. Unsere Gesellschaft ist krank. Was glaubst Du wie viele Pornos existieren frei im Netz und werden tagtäglich von Menschen um uns herum konsumiert.


    Pädophile wollten sich in einer Partei organisieren. Ich meine gelesen zu haben, dass sie raus aus der Isolation wollten.


    Es gab so viele Gegenstimmen. Warum wohl verstecken sich diese Leute immer wieder und immer weiter. Weil in unserer Gesellschaft kein Platz für sowas ist. Aber für jeden anderen Scheiss gibt es ein Nischendasein.


    Wenn es so eine Partei geben würde, gäbe es vielleicht sogar mehr Kontrolle. Wer weiss.


    Mich macht diese Thema auch sehr, sehr ratlos. Aber ich muss darüber nachdenken.

    @ distorted

    Ich finde Deinen Mut, über die Gedanken die Du hast zu schreiben, zutiefst beeindruckend.


    Du hast ein Tabuthema angefasst und setzt Dich damit auseinander, auch wenn es Tropfen Deines Blutes kostet.

    Mein "Senf" dazu...

    Ich bin ehrlich und muß zugeben, dass ich mich nicht in der Lage sehe, in diesem Fall einen brauchbaren Tipp zu geben (wenn "distorted", wie sie sagt, schon jahrelang in Therapie ist und das nicht hilft, wie sollen wir als Laien dann hier im Forum das Problem in den Griff kriegen.


    Ich find es einerseits mutig von distorted, sich hier zu "outen", andererseits bin ich geschockt über das, was sie hier schreibt. Auch durch das bloße Anschauen solcher Filmchen machst Du Dich mitschuldig, Du kannst Dich nicht drauf rausreden, dass Du ja selbst keinem Kind was antust. Du argumentierst da ähnlich wie ein Fernreisender, den man drauf anspricht, dass sein Flug nach XY ja doch das Klima schädigen würde und er sein Gewissen beruhigt mit der Argumentation "Naja, der Flieger fliegt eh dorthin, ob ich nun mitfliege oder nicht..." Das mußt Du schon (selbst)kritischer sehen

    @drizeps74:

    Auch Deine Reaktion ist einerseits nachvollziehbar, andererseits bist Du mit Deiner "moralischen Keule" auch das, was man einen "geistigen Brandstifter" nennt. Wenn Du einen psychisch labilen Menschen derart angehst und dieser durch Dich dann in den Suizid getrieben wird - bist Du dann wirklich so viel besser als ein (vermeintlicher) Kinderschänder...? Jeder kehre vor seiner eigenen Tür.

    @Peter Z.

    Ich denke nicht, dass Menschen, die dem Islam angehören, im Schnitt weniger Pädophile hervorbringen wie unsere Gesellschaft. Nur wird dort vielleicht vieles, was mit "schmutzigen Dingen" zu tun hat, mehr verschwiegen. Web-Statistiken zeigen, dass prozentual am meisten Anfragen zum Thema "Sex" im Netz aus arabischen Ländern stammt, obwohl es dort auf den ersten Blick so keusch zugeht und es sehr strenge Sittengesetze gibt.

    @distorted

    Meine Intuition sagt mir, dass Du einfach ein Mensch bist, dem die Liebe fehlt, wie es häufig in solchen Fällen ist. Ich denke, ein Mensch, der Dich wirklich liebt und dem Du vertraust, könnte Dich eher von Deinen Problemen und ihren Auswirkungen heilen als alle Therapien der Welt

    Wie manche Vorredner schon sagten, Du mußt Dich unbedingt mit Deinem Therapeuten deswegen auseinandersetzen! Um an den Kern der Sache zu kommen.


    Und Du solltest Dich unbedingt in sexueller Hinsicht Deinem evtl vorhandenen Partner anvertrauen. Das heißt, Ihm Deine Vorlieben(Analsex, Demut, Unterwürfigkeit) mitteilen. Sonst wirst Du immer nach ersatzbefriedigungen suchen, die dann so ausarten. Eben weil ich meine Phantasien (Anale Liebe, Rollenspiele, NS etc.) auslebe, gehts mir gut. Aber ausleben kann man nur, was der Partner weiß. Ich kenne mehrere Frauen, die es mal mögen, "härter" genommen zu werden, damit bist Du auf keinen Fall allein. Sowohl ich selbst es auch mag mal dominiert zu werden, weil ich außerhalb des Bettes und der Beziehung meist die Zügel in der hand hab.


    Fakt: Du mußt Dich anvertrauen, mit Einschluß wird die Depression und somit die Abgründe, zu denen sie führt, nur tiefer.

    Distorted

    Was erwartest du eigentlich hier?? Verständnis?? Was glaubst du, was dir dieser Faden bringt?? Dass dir hier irgendwer übers Köpfchen streicht und sagt "Ach du armes Herzchen, ist alles nicht so schlimm, wird schon." ???


    Sorry, aber deine Schreibweise ist sehr klar, sehr sortiert, du weißt genau was du willst - von wegen psychisches Frack. Das nehm ich dir nicht ab.


    Und dann wäre da noch die ungeklärte Sache mit dem Beitrag, den du angeblich nicht geschrieben hast.(05.09. 15.54 Uhr) Spätestens seit dieser Sache bist du für mich unglaubwürdig.


    Was ist so schwer daran für dich, das Thema "Kinderpornos" einfach abzuhaken, wenn es dich anekelt. Warum machst du hier so ein Thema draus. Dass du es so ausbaust, das ist bedenklich und ekelhaft.


    Geh zu einem Psychologen, wenn du ernsthaft Hilfe brauchst, aber hör auf, hier nach Verständnis zu suchen. Wenn es ein Thema wäre, was Verständnis erwarten könnte, dann wäre es ja um unsere Menschheit noch schlechter bestellt, als man ohnehin schon denkt. :-/

    @ Ulmer Spatz

    @Peter Z.

    Ich denke nicht, dass Menschen, die dem Islam angehören, im Schnitt weniger Pädophile hervorbringen wie unsere Gesellschaft. Nur wird dort vielleicht vieles, was mit "schmutzigen Dingen" zu tun hat, mehr verschwiegen. Web-Statistiken zeigen, dass prozentual am meisten Anfragen zum Thema "Sex" im Netz aus arabischen Ländern stammt, obwohl es dort auf den ersten Blick so keusch zugeht und es sehr strenge Sittengesetze gibt.

    Zitat

    Sexanfragen im Netz haben glücklicherweise nur selten (ist relativ :-) ) einen pädophilen Hintergrund.


    Du hast ein sehr durchdachtes Statement hinerlassen, Äpfel mit Birnen solltest Du aber nicht vergleichen.

    @ römerin

    "Und dann wäre da noch die ungeklärte Sache mit dem Beitrag, den du angeblich nicht geschrieben hast. (05.09. 15.54 Uhr) Spätestens seit dieser Sache bist du für mich unglaubwürdig."


    Ich kann dazu nur sagen, dass es Sache der Moderatoren ist, diese Sache aufzuklären. Ich habe diesen Beitrag NICHT geschrieben und wenn du schlau bist, fällt dir auch ein warum das überhaupt keinen Sinn macht, was du mir da unterstellst.

    Ihr könnt schreiben was ihr wollt! Ich bleibe bei meiner Meinung!!!!


    Und vor meine Türe kann ich gerne kehren!! Ich achte andere Menschen, und vorallem Kinder!!!!!


    Die bedeuten unsere Zukunft! Und ich will das Problem nicht öffnen und an der Wurzel packen, ich will es abschaffen!!!!

    Zitat

    wenn du schlau bist, fällt dir auch ein warum das überhaupt keinen Sinn macht, was du mir da unterstellst.

    Und wenn du eine ganze Ecke schlauer wärst, würde es dir nicht im Traum einfallen, zu solch einem Thema Verständnis zu erwarten. Dass dich das erregt kannst du vielleicht nicht steuern, aber nutz doch um Gottes Willen all deine Energien, um das aus deinem Hirn zu verdammen und rede hier nicht darüber, als wäre es "normal" "verzeihlich" "verständlich" "nicht erklärbar" oder was weiß ich. Das beleidigt doch alle, die Angst um ihre Kinder haben oder die vielleicht schon Opfer waren.

    Zitat

    So Leute wie du sind es, die Tabus fordern, die im Grunde dafür verantwortlich sind, dass potentielle Täter sich totschweigen und deswegen zu Tätern werden!!

    Diese Bemerkung ist Wahnwitz. Wie kannst du drizeps in so einer Art angreifen, wie kannst du Verantwortung in diese Richtung abschieben, nur weil du einen Schuldigen brauchst oder keine richtige Hilfe findest? Mich wundert, dass er so ruhig geblieben ist nach diesem Satz.


    Also nochmal zum eindeutigen Verständnis: Ich sehe in dir keineswegs einen Kinderschänder und ich räume ein, dass deine Erregungsgedanken nicht steuerbar sind, aber ich verurteile deine Naivität, hier Verständnis zu erwarten und überrascht zu sein, dass das Einige hier sehr aufbringt. In diesem Forum sind ganz normale Otto-Normalverbraucher und die sind als Gesprächspartner für solch ein brisantes Problem einfach nicht geeignet. Sowas bespricht man ausschließlich mit einem Fachmann.


    Ich wünsch dir wirklich, dass du das löst, aber glaub mir, es gibt Dinge im Leben die kann man nur einem Menschen erzählen und evtl. mit ihm lösen, den man sich sehr sorgfältig ausgesucht hat.