SB vor Schwiegermutter

    Vor drei Wochen, mußte ich(4o) meine Schwiegermutter (59) von einem Verwandtenbesuch nach Hause zurückholen. Es waren gut 8oo km mit dem Auto zu fahren, da es wettermäßig nicht gut voranging(Schneefall, Glätte und es schon 22.oo Uhr war,) beschloßen wir zu übernachten. Ich fuhr von der Autobahn ab, und wir suchten uns eine Übernachtungsmöglichkeit in einem größeren Ort. Es gab eine kleine Pension und eigentlich ohne lange zu überlegen, nahmen wir uns ein Zimmer, gemeinsam, keine Einzelzimmer. Wir erledigten die Abendtoilette und ich lag schon im Bett als meine Schwiegermutter, im Nachthemd aus dem Bad kam, und sich neben mich legte. Sie ist noch sehr attraktiv, dass fiel mir plötzlich auf, obwohl weiß-blondes Haar, ein bißchen Altersspeck. Wie sie so neben mir lag, im finstern Zimmer überkam es mich nn mal, und ich fing an mich selbs zu befriedigen, und dachte dabei an sie.Ich versuchte ja so leise als möglich zu sein, hatte aber die Decke zurückgeschlagen, da ich annahm sie schlief schon. Plötzlich knippste sie das Licht an. Der Schreck fuhr mir im wahrsten Sinne des Wortes durch die Glieder, als ich plötzlich so vor ihr lag und mich befriedigte, und es mir vor lauter Aufregung kam, und ich einen Erguss hatte. Genau in dem Augenblick. war mir das peinlich. als sie alles aus nächster Nähe mitbekam. Aber sie stand auf, ging ins Bad, holte ein Handtuch, und meinte nur, komm jetzt wisch dich rein!! Dann knippste sie das Licht wieder aus schlief ein.Ichkonnt lange nicht schlafen, und jetzt kann ich ihr kaum unter die Augen treten, vor lauter Scham. Wie soll ich mich verhalten. ???


    Bitte entschuldigt, das ich ANONYM bleiben möchte. Danke.

  • 11 Antworten

    hehe!

    frag jetzt bitte nicht auch noch ob sie vom zusehen schwanger werden kann. :-D


    naja, wenigstens woltest du es halbwegs glaubhaft gestalten.


    Musst noch viel üben... vielleicht kannst mit 59 Jahren bessere geschichten schreiben.


    Man du bist 40!!! 8-)


    LG


    Alex


    PS: Hast aber ne sehr tolerante Schwiegermutti. Was sagt denn deine Frau dazu? ???

    ehrlich, die geschichte ist wahr!!!!!!!!

    ......und keine Lüge. Und meine Frau, Sie weiß es ja nicht. Werd mich hütten auch nur ein Wort darüber zu verlieren. Ja, es stimmt, ich habe eine tolle Schwiegermutter, die mich sehr mag. Eben deshalb, war mir dieser Vorfall so peinlich.


    ANONYM

    Auch deine Schwiegerm. ist ein Mädchen

    und deswegen würde ich sie, ganz wie das die Mädels gerne machen, mit einem Augenaufschlag fragen, was sie denn jetzt von dir denkt. Und dann wird sie dir sicher ihre Gedanken mitteilen. Frauen können das.

    anonym

    Wenn sie eh schon so nett war und dir ein Handtuch zum Abwischen gebracht hat denke ich nicht dass sie was dagegen hatte. Wenn sie nicht mit dir geschimpft hat, hat sie auch kein Problem damit. Sei froh dass sie so tolerant ist - vielleicht hatte sie ja auch ihren Spass beim Zusehen.


    Frag sie einfach nur ob sie denn von dir jetzt enttäuscht ist und sag ihr dass du eben nicht widerstehen konntest. Sie wird es schon verstehen - schliesslich ist sie schon 59 und hat sicher schon mehrere Pimmel im Leben gesehen.


    LG


    Alex

    anonym

    Erstens: Was soll das mit dem anonym? Sind wir hier doch alle mehr oder weniger! Leg Dir einen Nick zu, am besten mindestens so blöd wie meiner ;-)


    Zweitens: Ist das wirklich eine nette Geschichte! Du hast an sie gedacht beim Wichsen und sie hat es gemerkt! Weißt Du, das muß für so eine Frau ein furchtbar tolles Gefühl sein, auf einen viel jüngeren Mann noch so aufregend zu wirken. Was soll sie denn sonst denken?! Ich würde ihr in der Nächsten Zeit ziemlich aufmerksam in die Augen schauen und versuchen, mit ihr mal allein zu sein. Drüber reden, weiß ich nicht, ich glaube da geht das Knistern weg zwischen euch beiden. Aber laß es doch mal knistern. Braucht Deine Frau ja nicht zu wissen.


    Drittens: Meine Schwiegermutter ist jünger als ich 8-) Sie ist ganz attraktiv, aber erotische Gedanken sind mir bei ihr noch nie gekommen!


    Lieber Gruß

    SB vor Schwiegermutter

    Hast ja eine tolerante Schwiegermutter.Mit ihr schlafen solltest du lieber nicht.Aber wenn sie es dir evtl.mal mit der Hand macht,genieße es einfach und schweige....

    Eine wahre Hilfe

    seid Ihr mir alle nicht wirklich. Soll ich mit Ihr reden, um Verzeihung bitten, aussprechen mit ihr, warum und wieso ich das gemacht habe.....


    (ich mein, der Vorschlag, dass sie mir mit den Händen einen runterholt...wär verlockend...aber darf ich sie das fragen, ob sies macht????, wie würde sie reagieren?)


    Hat diesbezüglich wer Erfahrung, ERlebnisse?


    ANONYM

    ANONYM

    tja, da hattest du so gehofft, dass wir so dämlich sind und schreiben hier heiße stories für deine verklemmte fantasie rein - und jetzt tun wir es nicht, weil wir merkten, dass du nur preiswerte vorlagen suchst ... schade, ne!