Werde nicht feucht bei der SB und empfinde nichts dabei

    Hallo ihr Lieben,


    wie der Titel schon verrät habe ich Probleme bei der SB.


    Wenn ich es probiere, dann werde ich nicht feucht. Beim Vorspiel mit meinem Partner ist fehlende Feuchtigkeit kein Problem.


    Greife ich dann zum Hilfsmittel Gleitgel, dann bin ich zwar "feucht", aber ich empfinde nichts. Es ist als wenn alles taub wäre. Selbst die Stellen durch die ich mit meinem Partner feucht werde, bleiben trocken und empfindungslos.


    Es passiert einfach nichts :( Ich kann mir entsprechende Filme anschalten, aber das hilft mir auch nicht.


    Ich bin mit meinem Latein am Ende und weiß nicht mehr weiter.


    Hat jemand von euch noch einen Rat und kann mir Tipps geben?


    Ich wäre euch sehr dankbar, da ich echt verzweifelt bin :-(


    LG eure Tinkerbell

  • 9 Antworten

    Hi Tinkerbell,


    meinem Schatz geht es ähnlich. Sie hat Lust auf Lust und mag es aber nicht sich selbst anzufassen. Sie sagt, dass es ihr nix bringt, weil es so 'wie sich selbst kitzeln' sei und sich der Körper nicht verarschen lassen möchte. - Das Ganze findet im Kopf statt. Es gibt Menschen, die sich auf SB und 'darin versinken' einlassen können. - Sie ist nicht willens Kopfkino zuzulassen. - So ist es wohl bei dir auch. In deiner inneren Einstellung magst du es nicht mit Ersatz-Reizung einen Höhepunkt aus dir rauszuholen. "Da fehlt entscheidend was." ... ist der Gedanke.


    Nun kannst du dich zurück nehmen, nicht mehr meckern und damit abfinden und so weiter durchs Leben gehen oder suche und finde den Weg, dass du deine Lust lebst und dich in dir fallen lässt. Sei ohne Hindernis offen und fühle und spüre dein Kribbeln, wenn du dich erkundest, anfasst und abtastest und alles machst, was dir in solchen Momenten einfällt. Lebe dich selbst und sperre die Welt aus.


    --- Meinem Schatz gelingt es seit kurzer Zeit auch! :)^

    Das kommt vor. Ich kenne einige, bei denen das so ist. Da kann man erst mal nichts machen, vielleicht verändert es sich mit dem Lebensalter und/oder durch tiefgreifende Ereignisse (Schwangerschaft, Geburt).

    Hallo,


    mir geht's genauso. Ich habe guten und tollen Sex mit Orgasmen, aber SB klappt bei mir nicht, weil es mich nicht interessiert. Ich versuche es, aber höre dann immer wieder auf, weil es eher langweilig ist. Manchmal bin ich ein bisschen erregt, aber dann kommen so viele Gedanken in meinen Kopf und gleich ist alles wieder vorbei.


    Ich finde es schade, weil ich es gerne könnte, v.a. weil ich zurzeit nicht soviel Sex bekomme. Die Lust ist groß.


    Angeblich soll frau üben. ":/

    Zitat

    Dass hier außer mir, hier bis jetzt ausschließlich Männer antworten, find ich steil.

    Was ist daran "steil" ? Ich glaube Frauen schreiben hier eher nicht, das sie selbst wissen wie kompliziert das Thema ist und an wie vielen Faktoren das hängen kann. Ich erinnere mich da an meine zweite Freundin, ich war gerade mal 19 oder so, sie hatte schon einige Partner vor mir und ich fragte sie, wie das sein könne, dass sie bei jedem Sex einen Orgasmus bekommt, man hört doch immer, dass das gerade bei jüngeren Frauen ein Problem sei. Die Antwort darauf war bemerkenswert.


    Sinngemäß sagte sie, dass jede Frau für Ihren Orgasmus selbst verantwortlich sei und die Frau erst einmal selbst lernen müsste was ihr gefällt und wie es funktioniert, bevor sie die Schuld beim Partner sucht (falls der sich grob fahrlässig anstellt ;-D ) . Bei der TE geht es ja aber um den O bei der SB und auf die Frage, warum sie denn so gut über Ihren Körper bescheid wüsste, sagte sie mir, dass sie schon mit SB angefangen hat, als sie noch Kind war und nicht einmal wusste, was sie da macht, oder wozu das gut sei.


    Ich glaube wenn man spielerisch in einem solchen Alter das entdeckt, ist das auch kein Problem. Später kommt die Kopfsache dazu wo einige Frauen dazu neigen alles zu "zerdenken" und sich damit Lust und Genuss völlig kaputt machen, denn Sex und SB ist ja genau das Gegenteil von denken, nämlich von sich fallen lassen, Alltagsgedanken unerwünscht. Das gelingt nicht jeder Frau, die später SB entdeckt oder probiert und da liegt der Hase im Pfeffer.


    Der Körper funktioniert wie bei jeder anderen Frau auch, aber die Bedienungsanleitung wurde quasi nicht richtig gelesen, oder verstanden. Das Auto in die Werkstatt bringen führt zum Erfolg, das Kapitel in der Anleitung zu den kleinen selbstreparaturen, wurde übersprungen.


    So stelle ich mir das vor. Da ist es auch schwer um Rat bei anderen zu fragen. Was ich allerdings in Bezug auf hoffnungsvolle Fälle mal gehört hatte ist, dass Tantra-Seminare wohl eine sehr hohe Erfolgsquote hätten, weil man hier das fallenlassen und abschalten lernt.