Wohin mit der Vorhaut beim abspritzen?

    Hey. Normalerweise ist es ja so, dass sich Männer beim abspritzen die Vorhaut zurück ziehen. Ich hab jedoch ne lange Eichel, die den Penis auch bedeckt wenn er steiff ist. Bei mir ist es so, dass wenn ich abspritze und dabei die Eichel ganz zurück ziehe, ist der Orgasmus nicht so intensiv wie wenn die Vorhaut vorne ist.


    Wie spritzt ihr ab? Haben welche das gleiche Empfinden wie ich??


    Danke für eure antworten :D

  • 35 Antworten

    Also ich hab auch eine recht lange Vorhaut und wenn ich abspritze dann ziehe ich sie meistens auch nicht ganz zurück,weil sie so lang ist.Aber ich spritze dann einfach so ab,das ist genauso intensiv und fühlt sich fast gleich an wie wenn ich sie fast ganz zurück ziehe :)


    Lg Robin

    Ich ziehe meine Vorhaut meistens ganz zurück vor dem Orgasmus, auch wenn ich auch so eine lange Vorhaut habe wie du. Denn sie kann auch im Erregten zustand meine Eichel bedecken. Der Orgasmus ist bei mir aber intensiver wennich die Vorhaut komplett zurückziehe.

    Daher ich es mir oft unter der Bettdecke mache, drücke ich die Vorhaut fest zusammen, damit das Sperma sich vorne bei der Eichel sammelt. Dann kann ich mir in aller Ruhe ein Tempo nehmen und die ganze Sauce auffangen. Macht das sonst noch wer?


    Gruss fredi

    Wohin mit der Vorhaut beim abspritzen?

    Es ist für mich immer wieder ein ästetischer Genuss zu beobachten, wie ich einen Steifen bekomme. Dann sehe ich, das sich meine Vorhaut ganz automatisch von der Eichel herunter schiebt und sie freilegt. So soll es doch normal sein, oder? Wenn ich ihn mir dann wichse und abspritze ist keine Vorhaut im Weg. Meine Eichel liegt blank und sie glänzt, als sei sie poliert!


    Das unästhetische Problem der Herren mit "Zipelmützen" lässt sich aber mit einem kleinen, chirugischem Eingriff beseitigen. :)^

    Hallo,


    ich benutze zur sb immer ein dünnes Gummituch und wenn ich spüre dass es mir kommt, dann ziehe ich mit dem Gummituch die Vorhaut ganz zurück und reibe nur noch mit zwei Finger durch das Gummi die freiliegende Eichel. Der Orgasmus wird sehr intensiv und das Gummituch nimmt das Sperma auf.

    @ babak

    ich verstehe jetzt dein problem nicht so ganz. wenn du mit zurück gezogener vorhaut nicht so intensiv kommst,


    dann wixe doch einfach beim orgasmus normal weiter oder zieh die vorhaut kurz vor dem kommen nur so weit


    hoch, das die harnröhrenöffnung frei bleibt, dann kann so dein schuss richtig rausspritzen, hat ja auch was.


    ansonnsten, wenn du mit eichel in der vorhaut heftiger kommst, spritz einfach in die vorhaut und lass die suppe rausquellen.

    Also ich habe auch so eine "Zipfelmütze". Voll erigiert ist die Eichel immer noch komplett bedeckt und vorn ist der Zipfel extra noch.


    Das war früher ganz praktisch, als ich als Teenie abend im Bett gewichst hatte, habe ich beim Schuss die Vorhaut vorn zu gedrückt und alles ging rein. So bin ich einige male spltternackt über den Flur an meinen Eltern vorbei ins Bad, ohne, dass die was gemerkt haben.


    Dort Vorhaut zurück und alles rauslaufen lassen. Weg.


    heute genieese ich es dagegen weiter die Vorhaut zum Wichsen über der Eichel zu reiben. Beim Spritzen ziehe ich sie aber dann weit zurück und sehe zu, wie es mir auf den Bauch spritzt. :-)

    hallo zusammen,


    ich habe auch ne lange vorhaut.


    manchmal spritze ich in die vorhaut und manchmal lass ich alles einfach rauslaufen also wenn die vorhaut zurückgezogen ist


    ich machs mal so oder mal so..


    ich habe wenigstens noch die wahl:) nich so wie die ganzen beschnittenen;)


    gruß